Zollfreigrenze von 22 Euro wird abgeschafft.

32
eingestellt am 24. Okt 2019
Offenbar wird ab 2021 die Zollfreigrenze von 22 EUR abgeschafft. Dürfte also alle Bestellungen aus China, z.B. von aliexpress und gearbest betreffen.

Link: paketda.de/new…lWc
Zusätzliche Info
Kaufen im Ausland
Beste Kommentare
Avatar
GelöschterUser977940
Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken
Den großen Firmen kann man in der Steueroase nicht beikommen, also greift man wieder dem kleinen Mann in die Tasche.
Am besten ist immernoch die Zöllnerin bei "Achtung Kontrolle" auf Kabel 1, die über Chinaimporte herzieht und selbst ein MIBand 2 trägt.

23341749-Gkc8F.jpg
Muss sagen, früher hab ich doch öfters mal den einen oder anderen China Ramsch bestellt, nicht weil mans gebraucht hätte, sondern weils günstig war und irgendwie "cool". Mittlerweile bestelle ich wirklcih so gut wie nichts mehr direkt in China.
32 Kommentare
Richtig so, ist ja eh überwiegend Ramsch (nicht alles, aber viel) , was da geliefert wird.
Ja, und zwar auf Null. Das heißt alles ab dem ersten Cent wird mit 19% besteuert.
Avatar
GelöschterUser977940
Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken
Ungut
Auch wenn das vielleicht nicht wirklich die Staatskasse füllt, so schafft man so zumindest Arbeitsplätze.

GelöschterUser97794024.10.2019 14:35

Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken …Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken



Jap, ich glaube auch, dass schon die ~ 22 EUR Teile nicht mehr wirtschaftlich waren.
Alter_Ego24.10.2019 14:34

Ja, und zwar auf Null. Das heißt alles ab dem ersten Cent wird mit 19% …Ja, und zwar auf Null. Das heißt alles ab dem ersten Cent wird mit 19% besteuert.



Hab ich es falsch formuliert?
GelöschterUser97794024.10.2019 14:35

Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken …Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken


Aber besser zu bestrafen.
cr1spy24.10.2019 14:40

Ja, man bekommt den Eindruck, dass es was positives ist.



Je nach Perspektive ist es auch entweder positiv oder negativ
Vielen Dank für die Info. Finde ich gut
GelöschterUser97794024.10.2019 14:35

Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken …Ist so sinnvoll wie ne 10 Cent Mahnung per Brief für 80 Cent zu schicken


Die USA fordern auch eine Neuverhandlung des Weltpostvereins mit China, sonst treten sie aus.
Dann kostet ein "Großbrief" aus China auch nicht mehr wenige Cent.
(Das billige Porto aus China wird ja bisher mit dem hohen hier ausgeglichen.)
Bearbeitet von: "H0NDO" 24. Okt 2019
DEXIT..........
oder
Sammelbestellungen von Nordirland (wenn Brexit durch) nach Irland über die grüne Grenze.....
oder
mehr Freunde aus China anschaffen.

Alles also kein Problem für einen MyDealzer.
Ich meine Kleinstbeträge werden ohnehin nicht eingefordert vom Zoll....also sollte sich theoretisch nichts ändern.
Muss sagen, früher hab ich doch öfters mal den einen oder anderen China Ramsch bestellt, nicht weil mans gebraucht hätte, sondern weils günstig war und irgendwie "cool". Mittlerweile bestelle ich wirklcih so gut wie nichts mehr direkt in China.
Guten Morgen!
...
Schnell noch Ali, knallgut, und Beschte-Ausrüstung leer kaufen.

Btw. die Chinesen sind nicht doof um bauen in Europa schon massenhaft Lagerkapazitäten und Logistik auf. Im Endeffekt wird sich wenig ändern, außer das wir nicht mehr wochenlang auf die Lieferung warten müssen!
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 24. Okt 2019
schni_schna_schnappi24.10.2019 15:14

Schnell noch Ali, knallgut, und Beschte-Ausrüstung leer kaufen. Schnell noch Ali, knallgut, und Beschte-Ausrüstung leer kaufen. Btw. die Chinesen sind nicht doof um bauen in Europa schon massenhaft Lagerkapazitäten und Logistik auf. Im Endeffekt wird sich wenig ändern, außer das wir nicht mehr wochenlang auf die Lieferung warten müssen!


Na ja, aber dementsprechend teurer wird es halt dann auch.
Hat der Staat wieder eine Methode gefunden, noch mehr Kohle rauszupressen. Statt sich mal um CumEx zu kümmern. Nice
Was ist mit Geschenken? Viele Kleinigkeiten aus China wird einfach als Werbegeschenk ohne Rechnung verschickt, ein kleiner Aufkleber kostet nicht mehr als einen Cent in der Produktion.
satosato24.10.2019 15:29

Na ja, aber dementsprechend teurer wird es halt dann auch.



Nicht unbedingt, schau doch mal auf gearbest oder banggood. Immer häufiger haben die auch Lager in Spanien oder Tschechien oder sogar in Deutschland. Oft ist der Preis sogar gleich:
z.B.
gearbest.com/vac…tml

fast-23 ist z.B. Cz; Hk(=Hongkong) ist nicht billiger
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 24. Okt 2019
Betrifft es denn auch die Schwelle von 5€ Zoll/Strafe unter der nicht eingetrieben wird?
Den großen Firmen kann man in der Steueroase nicht beikommen, also greift man wieder dem kleinen Mann in die Tasche.
MeisterOek24.10.2019 15:00

Ich meine Kleinstbeträge werden ohnehin nicht eingefordert vom …Ich meine Kleinstbeträge werden ohnehin nicht eingefordert vom Zoll....also sollte sich theoretisch nichts ändern.


Jetzt ist das so, ja. Unter 5€ Steuerbetrag wird auf die Eintreibung verzichtet (um den Zollbetrieb nicht mit tausenderlei Kleinkram zu vergeuden/aufzuhalten). Deshalb liegt die effektive Grenze auch bei 26,30€ statt 22€. Das ist dann auch die weiterhin vorstellbare Möglichkeit, wenn einzelne Staaten sich trotz neuer EU-Regelung ohne Freigrenze sich nicht mit Kleinkram verlustreich überlasten wollen.

HerrWurst24.10.2019 16:01

Betrifft es denn auch die Schwelle von 5€ Zoll/Strafe unter der nicht e …Betrifft es denn auch die Schwelle von 5€ Zoll/Strafe unter der nicht eingetrieben wird?


Das ist weder Zoll (fällt in den meisten unserer Kategorien nicht an), noch Strafe (welches Verbrechen?), sondern ganz normal 19% "Mehrwertsteuer" (normal: Umsatzsteuer, hier: Einfuhrumsatzsteuer). (-:=
Am besten ist immernoch die Zöllnerin bei "Achtung Kontrolle" auf Kabel 1, die über Chinaimporte herzieht und selbst ein MIBand 2 trägt.

23341749-Gkc8F.jpg
Chinakram ist bei Action ohnehin oft billiger als wenn man das direkt ordert und wochenlang wartet.
Chriz24.10.2019 14:27

Richtig so, ist ja eh überwiegend Ramsch (nicht alles, aber viel) , was da …Richtig so, ist ja eh überwiegend Ramsch (nicht alles, aber viel) , was da geliefert wird.



Naja, ich habe zuletzt einen neuen Drehtellermotor für meine Mikrowelle bestellt und eingebaut. Und davor Stöpsel für die Enden von Lenkern am Fahrrad. Oft landet man automatisch in China, wenn man nach dem günstigen Preis sortiert, der gleiche Artikel aus Deutschland geliefert kostet nicht selten acht bis zehn Euro mehr.
Bearbeitet von: "Caipirinna" 25. Okt 2019
[nix]
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 9. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler