eingestellt am 20. Okt 2022 (eingestellt vor 15 h, 6 m)
Hallo zusammen, ich habe ein Flip 4 512GB im Neuzustand bei Zoxs eingesendet. Soeben erhielt ich eine Mail, dass sie das Paket geöffnet hätten und der Inhalt nicht drin sein soll. Nach Rücksprache mit dem Support werden mir noch Fotos zugesandt um zu sehen, ob ggf das Paket von der DHL geöffnet wurde. Hatte jemand von Euch schon Mal das selbe Problem? Wie gehe ich jetzt damit um - Anzeige bei der Polizei, oder bei Zoxs eskalieren lassen?
Zusätzliche Info
Shops: Erfahrungen
Sag was dazu

40 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    anwalt einschalten
    Avatar
    Autor*in
    Du meinst es ist eine Masche bei Zoxs? Anwalt auf Zoxs los lassen oder auf die DHL?
  2. Avatar
    Versiegelte Ware an Zoxs schicken oder Apple von Amazon Warehouse retournieren gilt offiziell als Mutprobe. Finde dafür sollte es ein Abzeichen für das Profil geben (bearbeitet)
  3. Avatar
    Wie hoch war der Ankaufswert? Und bis wieviel war das Paket versichert (ich vermute 500€)? Wenn du mehr als die versicherte Summe bekommen solltest, kannst du die Kohle abschreiben.
    Avatar
    Autor*in
    700 Euro, das Paket von Zoxs ist natürlich nur bis 500 Euro versichert
  4. Avatar
    Du wurdest abgezoxst. Das ist leider so.
    Avatar
    Kann ich Bestätigen, Nie Wieder Zoxs!
    Trustpilot Bewertungen sprechen für sich:
    Trustpilot
  5. Avatar
    Hast du die IMEI des Geräts?
    Avatar
    Autor*in
    Klar habe ich das. Habe zum Glück noch vor dem Versand Fotos von Handy gemacht und vom Paket als es auf dem Postschalter lag. Theoretisch müsste Zoxs ja auch das Gewicht vor Auspacken dokumentieren...
  6. Avatar
    Der Zoxs-Kundenservice (John Dahlmann) zeigt sich bei Problemen i.d.R. wenig kundenfreundlich.
    Avatar
    Kann ich bestätigen..macht auf freundlich,Schaden bleibt man sitzen. Ich hatte ein Handy und ein Buch hingeschickt. Buch war angeblich nicht im Paket. 100 Prozent hat der Mitarbeiter das übersehen.. jedenfalls war ich dann der Gearschte (bearbeitet)
  7. Avatar
    Haben die ihren Namen etwa zum trollen gewählt? (bearbeitet)
    Avatar
    Aber echt. Nomen es omen.
  8. Avatar
    Anzeige bei der Polizei
    Avatar
    Autor*in
    Anzeige auf unbekannt? Oder Zoxs ?
  9. Avatar
    Erstmal abwarten, was da an Fotos kommt. Dann an DHL wenden (wenn Du den Versand bezahlt hast). Danach schön sortiert aufgeschrieben, was wann mit Nachweisen bei der Polizei einreichen. (bearbeitet)
    Avatar
    Autor*in
    Der Versand wurde von Zoxs bezahlt durch einen bereitgestellten Paketschein
  10. Avatar
    Gib doch mal Zoxs in der Suche ein und gucke dir die 136 Diskussionen an…

    …ich denke das hast du noch nicht gemacht
  11. Avatar
    Ich würde auf alle Fälle sofort Anzeige mit der IMEI des Gerätes machen... und DHL und Zoxs darüber informieren
  12. Avatar
    Abgesehen davon, dass du wahrscheinlich nicht beweisen kannst, dass du das Handy wirklich abgeschickt hast, wäre die Frage schon, ob das Versandrisiko hier nicht bei Zox liegt. Immerhin haben die die Paketmarke zur Verfügung gestellt.
    Avatar
    Nein, bis es dort eingeht, liegt das Risiko beim Kunden.
Avatar
Top-Händler