Zoxs.de Erfahrungsbericht

Ich möchte an dieser Stelle meine Erfahrungen mit dem Ankaufsportal zoxs.de mit euch teilen.
Am 22.6. habe ich gesehen, dass zoxs.de für ein Huawei Mate S neu und original verpackt 267,54€ Zahlt.
Aufgrund des meiner Meinung nach guten Ankaufspreises, für ein Ankaufsportal, füllte ich den Fragebogen zum Telefon aus. Unter dem Punkt Gehäuse-Branding erschien, sobald man auf das ? Klickt folgende Information:

„Es geht hier nur um das Gehäuse. Ist ein Netzbetreiber- Logo wie Vodafone, T-Mobile, oder o2 auf der Vorder- oder Rückseite graviert ? Falls vorhanden bitte JA wählen. Wenn die Software gebrandet ist, spielt das in der Kalkulation keine Rolle.“

Da mein Huawei Mate S zwar ein Telekom Software Branding allerdings kein Hardware Branding hatte klickte ich entsprechend der Beschreibung „Nein“ an.

Kurze Zeit später erhielt ich von zoxs.de eine Verkaufsbestätigung in welcher der Ankaufspreis von 267,54€ bestätigt und ich aufgefordert wurde das Telefon loszuschicken.

Am 27.6 erhielt ich dann die Eingangsbestätigung für mein Paket und am 28.6 überraschend eine Email mit dem Titel „Abwertung / neues Angebot“ der Preis für das Huawei Mate S war mit der Begründung: “Da sich auf dem Gerät ein Telekom Software-Branding befindet, müssen wir den Ankaufspreis leider anpassen.“ auf 200€ herabgesetzt worden.

Das ein Software Branding nun doch zählen sollte überraschte mich, deshalb sah ich noch einmal auf der zoxs.de Ankaufsseite nach. Und siehe da: Der Fragebogen wurde geändert.
Statt dem Punkt Gehäuse-Branding tauchte nun der Punkt Software-Branding mit der Beschreibung „Hat das Gerät ein Software-Branding? Eine Abwertung müssen wir vornehmen, da viele Geräte mit einem Branding nicht stets aktuelle Software-Updates erhalten.“ auf.

Dieser Punkt ist bis heute nur beim Huawei Mate S und einem weiteren Huawei Gerät vorhanden. Bei allen anderen Smartphones die ich überprüft habe gibt es nach wie vor nur den Punkt Gehäuse-Branding.

Das nachträgliche ändern der Ankaufsseite, um so beim Kunden einen geringeren Preis durchzusetzen, halte ich für einen versuchten Betrug. Ich sollte durch eine Täuschung zu einer Vermögensverfügung, nämlich das Akzeptieren eines niedrigeren Kaufpreises gebracht werden.

Diese Auffassung zusammen mit der Forderung, den vollen Kaufpreis zu zahlen schickte ich am 28.6 an zoxs.de woraufhin ich am 29.6, ohne jegliche Begründung ein neues Angebot in Höhe von 220€ bekam.

Daraufhin habe ich in einer Email vom 29.6 noch einmal deutlich gemacht, dass zoxs.de an das erste Angebot in Höhe von 267,54€ gebunden ist, weil in dieser Höhe der Kaufvertrag mit mir zustande kam.

Von zoxs.de kam darauf hin nur diese Antwort:

„Guten Tag,
wir bedauern Ihren Unmut.
Sie haben bereits ein korrigiertes Angebot von uns erhalten.
Leider werden wir Ihnen kein anderes Angebot für diesen Artikel machen, bieten Ihnen jedoch die kostenlose Rücksendung an.
Gerne erwarten wir Ihre Rückmeldung, indem Sie auf diese Email antworten.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr ZOXS Support-Team“

Eine derartige Ignoranz ist mir bisher noch nie untergekommen. Wie man sich als Händler so dreist verhalten kann und nach Lust und Laune versucht Kunden zu betrügen ist mir unerklärlich!
Ich hoffe durch diesen Bericht können sich andere potentielle Smartphoneverkäufer den Ärger den ich mit zoxs.de hatte, und noch haben werde, ersparen. Sucht euch lieber einen Seriösen Ankäufer.



Beliebteste Kommentare

selber Schuld,
Handy kaufen um es zu verkaufen - Auto-Cold

und andere Personen, die es wirklich gerne gehabt hätten, gehen leer aus.

Außerdem machst du mit den 200€ bzw. 220€ keine Verluste, also warum die Aufregung?

mydealz.de/dea…137

Da wollten wohl einige Geier schnell mal paar Euro Gewinn machen. Tja du bist wohl nicht der einzige der so gedacht hat. Die haben wohl zu viele bekommen.
Selber schuld.

Das Verhalten von ZOXS ist zwar zugegebenermaßen unterste Schublade, allerdings gehen mir die Leute die meinen mit Mydeals Schnäppchen sich ein nettes Nebengewerbe aufbauen zu können fast ebenso auf die Nerven. Da wird gekauft auf Teufel komm raus um ein paar Euro zu verdienen. Und diejenigen die für sich Privat kaufen wollen schauen regelmäßig in die Röhre. Man muss sich nur mal die Ebay Kleinanzeigen nach einem richtig heissen Deal anschauen. Nennt mich spießig, aber mich nervt das. Oder gings etwa nicht um diesen Deal?

mydealz.de/dea…137

Jetzt hats halt mal nicht geklappt....

22 Kommentare

Zoxs ist ein Saftladen. Sobald sie nen Preis am Markt nicht mehr erreichen können für den Verkauf werten Sie ab, egal wie neu und gut ein Gerät ist. Hab selbst nun schon mehrfach negative Erfahrungen machen müssen und sende nun nichts mehr hin.

Noch dazu kommen Rückversandkosten und dass der Versand ewig lang dauert, bisher noch nicht angekommen, die Rücksendung.

Zoxs = Saftladen
Verkauf lieber wo anders.

Was meinst du wie viele Geräte die erhalten haben nach der Telekom Aktion?

selber Schuld,
Handy kaufen um es zu verkaufen - Auto-Cold

und andere Personen, die es wirklich gerne gehabt hätten, gehen leer aus.

Außerdem machst du mit den 200€ bzw. 220€ keine Verluste, also warum die Aufregung?

mydealz.de/dea…137

Da wollten wohl einige Geier schnell mal paar Euro Gewinn machen. Tja du bist wohl nicht der einzige der so gedacht hat. Die haben wohl zu viele bekommen.
Selber schuld.

Weil der Händler eine Straftat begeht?!?
Außerdem rege ich mich gar nicht allzu sehr auf.
Mir geht es darum andere Leute hier zu warnen. Bei Verträgen wird schließlich oft der zoxs Ankaufspreis genannt und gerade auf den kann man sich offensichtlich nicht verlassen!

Das Verhalten von ZOXS ist zwar zugegebenermaßen unterste Schublade, allerdings gehen mir die Leute die meinen mit Mydeals Schnäppchen sich ein nettes Nebengewerbe aufbauen zu können fast ebenso auf die Nerven. Da wird gekauft auf Teufel komm raus um ein paar Euro zu verdienen. Und diejenigen die für sich Privat kaufen wollen schauen regelmäßig in die Röhre. Man muss sich nur mal die Ebay Kleinanzeigen nach einem richtig heissen Deal anschauen. Nennt mich spießig, aber mich nervt das. Oder gings etwa nicht um diesen Deal?

mydealz.de/dea…137

Jetzt hats halt mal nicht geklappt....

brewmaster

Das Verhalten von ZOXS ist zwar zugegebenermaßen unterste Schublade, allerdings gehen mir die Leute die meinen mit Mydeals Schnäppchen sich ein nettes Nebengewerbe aufbauen zu können fast ebenso auf die Nerven. Da wird gekauft auf Teufel komm raus um ein paar Euro zu verdienen. Und diejenigen die für sich Privat kaufen wollen schauen regelmäßig in die Röhre. Man muss sich nur mal die Ebay Kleinanzeigen nach einem richtig heissen Deal anschauen. Nennt mich spießig, aber mich nervt das. Oder gings etwa nicht um diesen Deal?http://www.mydealz.de/deals/telekom-shop-bundesweit-huawei-mate-s-grau-32gb-vertragsfrei-199-760137 Jetzt hats halt mal nicht geklappt....


Genau so ist es.....schau dir das Profil doch an....ohne Eigeninitiative nur von den anderen ( die Deals hier einstellen ) profitieren.....

Ich kann nicht verstehen wie man sich hier auf die Seite von zoxs de schlagen kann...

Klar kann man darüber streiten, ob das Weiterverkaufen in Ordnung ist, aber das kann auch jedem der sein Handy aus einem Neuvertrag da hinschickt passieren. Und gerade diese Leute haben es eben nicht verdient und sollten gewarnt werden.

DopeZone

Ich kann nicht verstehen wie man sich hier auf die Seite von zoxs de schlagen kann...Klar kann man darüber streiten, ob das Weiterverkaufen in Ordnung ist, aber das kann auch jedem der sein Handy aus einem Neuvertrag da hinschickt passieren. Und gerade diese Leute haben es eben nicht verdient und sollten gewarnt werden.



Mach jetzt nicht auf Gutmensch.
Zoxs hat die "Ausrede" mit dem Branding ja nur gebracht, weil zu viele Leute das Mate S dahin schicken.
Gleich von einer Straftat reden ist ebenso lächerlich wie mit einer Sammelklage zu kommen, wenn ein Shop einen Preisfehler nicht liefert.

Wie es immer ist, mal gewinnt man, mal verliert man und dieses mal hast du einfach kein Glück schnell ein paar Euros zu verdienen.

DopeZone

Ich kann nicht verstehen wie man sich hier auf die Seite von zoxs de schlagen kann...Klar kann man darüber streiten, ob das Weiterverkaufen in Ordnung ist, aber das kann auch jedem der sein Handy aus einem Neuvertrag da hinschickt passieren. Und gerade diese Leute haben es eben nicht verdient und sollten gewarnt werden.



Ich denke niemand schlägt sich hier auf die Seite von ZOXS. Aber Mitleid kannst Du hier eben auch keines erwarten....Ist halt ein portal für Schnäppchenjäger und nicht für Weiterverkäufer.

Leck mich am Zipfel ist eBaykleinanzeigen damit überschwemmt^^

Das sind doch vom Zirkel gestreute Geschichten, um die Möchtegernwiederverkäufer abzuschrecken. Wobei diese Wiederverkäufer auch hier einiges kaputtmachen.

DopeZone

Ich kann nicht verstehen wie man sich hier auf die Seite von zoxs de schlagen kann...Klar kann man darüber streiten, ob das Weiterverkaufen in Ordnung ist, aber das kann auch jedem der sein Handy aus einem Neuvertrag da hinschickt passieren. Und gerade diese Leute haben es eben nicht verdient und sollten gewarnt werden.



ich kann nicht verstehen wie man an zoxs verkaufen kann.
die machenschaften sind seit jahren bekannt und überall im internet zu finden.
aber anscheind gibs genug dumme für zoxs, dass deren system noch immer aufgeht.

DopeZone

Ich kann nicht verstehen wie man sich hier auf die Seite von zoxs de schlagen kann...Klar kann man darüber streiten, ob das Weiterverkaufen in Ordnung ist, aber das kann auch jedem der sein Handy aus einem Neuvertrag da hinschickt passieren. Und gerade diese Leute haben es eben nicht verdient und sollten gewarnt werden.



Welches Ankaufportal ist den besser? Jedes hat seine Tricksereien.
Ich hatte bis jetzt mit Zoxs kein negatives Erlebnis gehabt. Habe bis jetzt Objektive, Kameras und Handys verkauft.

Aus Wut habe ich an einen der großen Anbieter leere Pakete gesendet in Höhe von ca. 500 Euro. Die sollen sich mal wunderb, dass die mich veräppeln wollen. Habe jeden Tag ca. 5-6 Labels ausgedruckt und dann jeden Tag in meiner Lieblinsfiliale abgesendet. Natürlich nicht unter meinen Namen.

beneschuetz

Aus Wut habe ich an einen der großen Anbieter leere Pakete gesendet in Höhe von ca. 500 Euro. Die sollen sich mal wunderb, dass die mich veräppeln wollen. Habe jeden Tag ca. 5-6 Labels ausgedruckt und dann jeden Tag in meiner Lieblinsfiliale abgesendet. Natürlich nicht unter meinen Namen.


Du bist echt so Crazy Kacka im Hirn, das mir die Idee schon wieder gefällt

beneschuetz

Aus Wut habe ich an einen der großen Anbieter leere Pakete gesendet in Höhe von ca. 500 Euro. Die sollen sich mal wunderb, dass die mich veräppeln wollen. Habe jeden Tag ca. 5-6 Labels ausgedruckt und dann jeden Tag in meiner Lieblinsfiliale abgesendet. Natürlich nicht unter meinen Namen.



Wie kommt man auf so eine schwachsinns Idee?
Du strafst nicht das Unternehmen, sondern die armen Leutchen, die die Pakete aufmachen. Mehr erreichst du damit eh nicht.

Mir wäre die Arbeit, Zeit und Kosten dafür nicht wert.

Ist natürlich vom Ankäufer nicht okay, allerdings werden so diese ganzen Weiterverkäufer ausgebremst, ewas auch gut ist
Wie kommt es, das du dich plötzlich hier beteiligst?
Ist doch schon lange bekannt, wie diese Ankaufportale arbeiten... In deinem Falle, Gewinn pfutsch.....kannst es dir ja zurück schicken lassen, viel Spaß dann beim Weiterverkauf.... Gibt ja echt zig Stück davon zu kaufen.....

Ich hab mein Handy nichtmal zurück bekommen. Ist wohl verschollen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. 2 Flixbus Gutscheine a 3€26
    2. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker46
    3. DHL Paketmarken ebay11
    4. Telekom Mobil Vertragsverlängerung - Schnäppchen?56

    Weitere Diskussionen