Zoxs.de. Eure Erfahrungen!

51
eingestellt am 22. Jan
Liebe Community,
möchte nun mal meine Erfahrungen zum zweiten mal mit Zoxs mitteilen. Habe bisher alles an rebuy.de gesandt und habe gute Erfahrungen gemacht, auch schnelle Auszahlung etc. letztens gerade wegen meinem Macbook alles top. Dann zum zweiten mal zoxs da ich meinen iMac verkaufen wollte. Erstes mal das war vor rund 1 Jahr da lief alles glatt hatte damals ein Smartphone eingesandt. Nun am 03.01 haben die mein Paket erhalten am 09.01 dass Bearbeitung am 17.01 erfolgt, Bearbeitung dann heute erfolgt. Von rund 700€ auf 15€ abgewertet, da ja anscheinend eine Delle im iMac Fuß ist!!!! Ich glaube ich spinne. Ich habe von dem iMac vor dem Versand noch Bilder gemacht, und jetzt mal ehrlich…ich habe den iMac in der OVP mit Styropor verschickt, selbst wenn da was drauf fällt kommt da nicht einfach eine Delle rein. Zum anderen steht in der Email dass das Gerät kein Bild anzeigt und deshalb als defekt gewertet werden muss?!?! Nun gut habe folgendes Bild unter dem Auftrag erhalten:


1522443.jpg



So sah der schöne iMac vorher aus:
Hmmmmmm so lecker:


1522443.jpg




1522443.jpg



Der Saftladen bekommt nicht mehr so schnell nen Produkt in die Finger, nein. Will ja hier niemanden was vorwerfen, aber auf dem Versandweg beschädigt halte ich für sehr sehr unwahrscheinlich. Was am besten tun? Bin stinksauer.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Solche Erfahrungen tauchen hier wöchentlich auf. Glaube „abgezoxst“ steht mittlerweile sogar im Duden
rebuy? zoxs?

Kann dem Text nicht folgen.

"möchte nun mal meine Erfahrungen zum zweiten mal mit Zoxs mitteilen. Habe bisher alles an rebuy.degesandt und habe gute Erfahrungen gemacht, auch schnelle Auszahlung etc. letztens gerade wegen meinem Macbook alles top. Dann zum zweiten mal rebuy da ich meinen iMac verkaufen wollte. Erstes mal das war vor rund 1 Jahr da lief alles glatt hatte damals ein Smartphone eingesandt. Nun am 03.01 haben die mein Paket erhalten am 09.01 dass Bearbeitung am 17.01 erfolgt, Bearbeitung dann heute erfolgt."
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 23. Jan
50 Kommentare
Ja Saftladen.
Hatte sogar schon, dass sie die Verpackung aufgemacht haben, nen Kratzer ins handy um es abzuwerten um dann 3,95€ Rückversand zu verlangen.
Wer da gebrauchte Sachen hinschickt hat die Kontrolle verloren.
Bearbeitet von: "keeeeeevin" 22. Jan
Zurückfordern, ärgern, nie wieder an zoxs verkaufen. Klar, kannst natürlich versuchen dir den Schaden bezahlen zu lassen - nur wird zoxs da sicher nicht leicht nachgeben.
Bezweifle auch, dass da tatsächlich ein defektes Gerät zurückkommt. Seriennummer hast du dir hoffentlich vorher notiert.
Bearbeitet von: "lakai" 22. Jan
Solche Erfahrungen tauchen hier wöchentlich auf. Glaube „abgezoxst“ steht mittlerweile sogar im Duden
Ich würde mal behaupten das das genau so aussieht wenn der Mac Runterfällt bzw einen ordentlichen Schlag abbekommen hat. Ob das nun DHL? oder ein Mitarbeiter von Zoxs war kann man schwer sagen. Manche DHL Mitarbeiter gehen mit den Pakete auch sehr rabiat um, da könnte es schon sein, dass das Paket „abgestellt“ wurde in dem es von Hüfthöhe auf den Boden plotzen ließ usw.
Ich würde einen Versicherungsantrag bei DHL Stellen, von Zoxs wirste keinen cent sehen.
Bearbeitet von: "Kraule_Mirnsack" 23. Jan
Kraule_Mirnsack23.01.2020 00:03

Ich würde mal behaupten das das genau so aussieht wenn der Mac Runterfällt …Ich würde mal behaupten das das genau so aussieht wenn der Mac Runterfällt bzw einen ordentlichen Schlag abbekommen hat. Ob das nun DHL? oder ein Mitarbeiter von Zoxs war kann man schwer sagen. Manche DHL Mitarbeiter gehen mit den Pakete auch sehr rabiat um, da könnte es schon sein, dass das Paket „abgestellt“ wurde in dem es von Hüfthöhe auf den Boden plotzen ließ usw.Ich würde einen Versicherungsantrag bei DHL Stellen, von Zoxs wirste keinen cent sehen.


Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen sie nicht.
keeeeeevin22.01.2020 23:56

Hatte sogar schon, dass sie die Verpackung aufgemacht haben, nen Kratzer …Hatte sogar schon, dass sie die Verpackung aufgemacht haben, nen Kratzer ins handy um es abzuwerten um dann 3,95€ Rückversand zu verlangen. Wer da gebrauchte Sachen hinschickt hat die Kontrolle verloren.


Kann die Praxis entsprechend bestätigen - auch schon erleben dürfen. Schicke dort nur noch versiegelte Neuware ein.
Bearbeitet von: "DerMatti" 23. Jan
keeeeeevin23.01.2020 00:04

Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen …Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen sie nicht.


Na dann tuts mir leid für den Ersteller - haste keine Chance. Wenn man in der Nähe wohnt ggf. noch auf Faustrecht, aber das kann auch nach hinten losgehen
Kraule_Mirnsack23.01.2020 00:10

Na dann tuts mir leid für den Ersteller - haste keine Chance. Wenn man in …Na dann tuts mir leid für den Ersteller - haste keine Chance. Wenn man in der Nähe wohnt ggf. noch auf Faustrecht, aber das kann auch nach hinten losgehen


Dann kann ich mich in wenigen Tagen auf Elektroschrott freuen, super! Freue mich schon voll drauf. Haben die ja irgendwie geschafft ganz zu demolieren, nicht nur Fuß zerbogen sondern geht auch anscheinend nicht mehr an.
keeeeeevin23.01.2020 00:04

Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen …Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen sie nicht.


Stimmt nicht. Es können beide Parteien Anspruch auf Entschädigung verlangen. DHL behauptet nur was anders. Und wer es glaubt; selber schuld.....
Wie will man sowas beweisen, dass man es nicht selber war?Das einzige ist, was mir einfällt, Video drehen, wo man die Funktion sieht und wie man es verpackt. + gute private Rechtschutz.
Aber am besten lokal verkaufen.
Alt-F423.01.2020 00:28

Stimmt nicht. Es können beide Parteien Anspruch auf Entschädigung v …Stimmt nicht. Es können beide Parteien Anspruch auf Entschädigung verlangen. DHL behauptet nur was anders. Und wer es glaubt; selber schuld.....


Werde es morgen mal versuchen…überweise dem Saftladen dann noch 4,95€. Sollen die dran ersticken an dem Geld! Hoffe die gehen Pleite bei deren Geschäftsgebaren, aber so kann mans ja gut machen, schön die Leute abzocken, sehr gut, immer eine Möglichkeit.
Saftladen zusammengefasst ist auch meine Erfahrung - Finger weg kann ich nur bestätigen!
(Niegelnagelneuer Artikel mit Siegel wurde als gebraucht abgewertet )
Bearbeitet von: "caba1" 23. Jan
Alex_V23.01.2020 00:28

Wie will man sowas beweisen, dass man es nicht selber war?Das einzige ist, …Wie will man sowas beweisen, dass man es nicht selber war?Das einzige ist, was mir einfällt, Video drehen, wo man die Funktion sieht und wie man es verpackt. + gute private Rechtschutz.Aber am besten lokal verkaufen.


Naja das hätte glaube ich auch nicht viel gebracht, bzw. würde in einem Gerichtsprozess nicht viel bringen, da sich sowas auch fälschen ließe bzw. man könnte ja bevor man es bei der Post abgibt noch den Schaden dem Produkt zufügen. Eine Rechtsschutzversicherung habe ich sogar, aber ob es bei dem Wert etwas bringt die jetzt einzuschalten, müsste ich mal schauen…
rebuy? zoxs?

Kann dem Text nicht folgen.

"möchte nun mal meine Erfahrungen zum zweiten mal mit Zoxs mitteilen. Habe bisher alles an rebuy.degesandt und habe gute Erfahrungen gemacht, auch schnelle Auszahlung etc. letztens gerade wegen meinem Macbook alles top. Dann zum zweiten mal rebuy da ich meinen iMac verkaufen wollte. Erstes mal das war vor rund 1 Jahr da lief alles glatt hatte damals ein Smartphone eingesandt. Nun am 03.01 haben die mein Paket erhalten am 09.01 dass Bearbeitung am 17.01 erfolgt, Bearbeitung dann heute erfolgt."
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 23. Jan
Bulletprooftrousers23.01.2020 00:37

Naja das hätte glaube ich auch nicht viel gebracht, bzw. würde in einem G …Naja das hätte glaube ich auch nicht viel gebracht, bzw. würde in einem Gerichtsprozess nicht viel bringen, da sich sowas auch fälschen ließe bzw. man könnte ja bevor man es bei der Post abgibt noch den Schaden dem Produkt zufügen. Eine Rechtsschutzversicherung habe ich sogar, aber ob es bei dem Wert etwas bringt die jetzt einzuschalten, müsste ich mal schauen…


Wenn du keine SB hast lohnt es sich sogar bei 20 euro
Solange es nicht jeden Monat ist, irgendwann fliegst
beachdrifter123.01.2020 00:57

rebuy? zoxs?Kann dem Text nicht folgen."möchte nun mal meine Erfahrungen …rebuy? zoxs?Kann dem Text nicht folgen."möchte nun mal meine Erfahrungen zum zweiten mal mit Zoxs mitteilen. Habe bisher alles an rebuy.de gesandt und habe gute Erfahrungen gemacht, auch schnelle Auszahlung etc. letztens gerade wegen meinem Macbook alles top. Dann zum zweiten mal rebuy da ich meinen iMac verkaufen wollte. Erstes mal das war vor rund 1 Jahr da lief alles glatt hatte damals ein Smartphone eingesandt. Nun am 03.01 haben die mein Paket erhalten am 09.01 dass Bearbeitung am 17.01 erfolgt, Bearbeitung dann heute erfolgt."

Vielleicht kommt noch eine Ergänzung wie es von rebuy zu Zoxs gekommen ist.
Würde 16€ bitten, wenn Packet wieder da ist. Ist aber letzt Prais für defeckt!
keeeeeevin23.01.2020 00:04

Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen …Den kann nur Zoxs stellen weil sie das Label ausgestellt haben. - Machen sie nicht.


Hm, wer trägt dabei eigentlich nach BGB das Versandrisiko? Um einen Verkauf handelt es sich beim Abschicken ja noch nicht.
Ansonsten wäre ja eine sinnvolle Maßnahme das Porto bei solchen teuren Geräten (mal davon abgesehen Zoxs gar nicht zu nutzen) selbst zu zahlen?
keeeeeevin22.01.2020 23:56

Hatte sogar schon, dass sie die Verpackung aufgemacht haben, nen Kratzer …Hatte sogar schon, dass sie die Verpackung aufgemacht haben, nen Kratzer ins handy um es abzuwerten um dann 3,95€ Rückversand zu verlangen. Wer da gebrauchte Sachen hinschickt hat die Kontrolle verloren.


Den Kratzer haben sie bestimmt erst rein gemacht, nachdem du den Rückversand angefordert hast. Soll ja auch alles mit rechten Dingen zugehen, sonst kommt nachher ein heiles Handy zurück, für das sie nur die Hälfte zahlen wollten
Hab mal ein fachspezifisches Buch eingeschickt.
Sollte 20€ bekommen. Nach Ankunft könnten sie es scheinbar nur entsorgen oder Rückversand bezahlen.

Habe entsorgen geklickt und kurze Zeit später war es bei medimops(gehört zu zoxs) drin. Und das war ein sehr spezielles Buch was es nicht überall gibt.
Oh man, ich hoffe das es bei Clevertronik besser klappt. Schicke heute das erste mal etwas zu so einem "Laden" weg.
Alt-F423.01.2020 00:28

Stimmt nicht. Es können beide Parteien Anspruch auf Entschädigung v …Stimmt nicht. Es können beide Parteien Anspruch auf Entschädigung verlangen. DHL behauptet nur was anders. Und wer es glaubt; selber schuld.....


Das Problem wird hier wohl die Überschreitung der Versicherungssumme von 500 Euro sein
freneter23.01.2020 05:43

Oh man, ich hoffe das es bei Clevertronik besser klappt. Schicke heute das …Oh man, ich hoffe das es bei Clevertronik besser klappt. Schicke heute das erste mal etwas zu so einem "Laden" weg.


Clevertonic ist super. Bisher noch nicht einmal ein Problem mit denen gehabt.
Mal schauen, wann sich wieder einer meldet das Wirkaufens seine Kopfhörer oder so entsorgt hat ..
Abgezoxst
gamer4all23.01.2020 05:20

Hab mal ein fachspezifisches Buch eingeschickt.Sollte 20€ bekommen. Nach A …Hab mal ein fachspezifisches Buch eingeschickt.Sollte 20€ bekommen. Nach Ankunft könnten sie es scheinbar nur entsorgen oder Rückversand bezahlen.Habe entsorgen geklickt und kurze Zeit später war es bei medimops(gehört zu zoxs) drin. Und das war ein sehr spezielles Buch was es nicht überall gibt.



Medimops gehört zu momox.
Mein neues, verschweißtes Gerät ist gar nicht erst angekommen und wurde somit auf 0€ abgewertet. Ob da der Postbote oder Zoxs der Verbrecher ist kann ich in diesem Fall leider nicht sagen.
Clevertronic ist aber auch nicht besser. Anderes Handy eingesendet, auch neu und versiegelt. Angeblich waren Mikrokratzer auf dem Display und es erfolgte eine Abwertung um 50 Prozent. Natürlich kompletter Schwachsinn. Diesen Portalen darf man einfach nicht vertrauen, am Ende zieht man immer den kürzeren.
Samsonito23.01.2020 07:17

Medimops gehört zu momox.


stimmt, habs verwechselt.

Hatte noch überlegt ob ich das Buch kaufen soll um 100% sicher zu sein, aber das war so klar dass ich nicht noch Geld hinterher werfen wollte.
gamer4all23.01.2020 07:43

stimmt, habs verwechselt.Hatte noch überlegt ob ich das Buch kaufen soll …stimmt, habs verwechselt.Hatte noch überlegt ob ich das Buch kaufen soll um 100% sicher zu sein, aber das war so klar dass ich nicht noch Geld hinterher werfen wollte.



Das nächste mal einfach ein bisschen DNA dazu packen um dann beim Testkauf sichergehen zu können
Hellhunter12323.01.2020 07:31

@gamer4all zoxs hat es bei medimops "entsorgt"


Das wäre natürlich noch besser.
gamer4all23.01.2020 07:43

stimmt, habs verwechselt.Hatte noch überlegt ob ich das Buch kaufen soll …stimmt, habs verwechselt.Hatte noch überlegt ob ich das Buch kaufen soll um 100% sicher zu sein, aber das war so klar dass ich nicht noch Geld hinterher werfen wollte.


Das wäre wirklich geil gewesen, wenn das dein Buch gewesen wäre. Schade das du es nicht getestet hast.
Habe da leider null Mitleid, hier in der Community wird in Dauerschleife vor diesem Laden gewarnt.
Ist schon verrückt, wie viele schlechte Erfahrungen mit denen macht und der geschilderte Fall ist nur mehr als ärgerlich.

In den letzten beiden Monaten zwei Sachen da zum Ankauf hingegeben - eine original verpackte Smartwatch und ein gebrauchtes Tablet.

Beide Sachen sind ohne Beanstandungen durchgegangen und der vorher angegebene Preis wurde recht flott überwiesen. Kann man ja anscheinend nur froh sein, wenn man da erfolgreich durch kommt.
HouseMD23.01.2020 02:32

Hm, wer trägt dabei eigentlich nach BGB das Versandrisiko? Um einen …Hm, wer trägt dabei eigentlich nach BGB das Versandrisiko? Um einen Verkauf handelt es sich beim Abschicken ja noch nicht. Ansonsten wäre ja eine sinnvolle Maßnahme das Porto bei solchen teuren Geräten (mal davon abgesehen Zoxs gar nicht zu nutzen) selbst zu zahlen?



Das Versandrisiko ist bei solchen Ankaufportalen richtig doof geregelt. Die Versandetiketten sind teilweise als Retoure gekennzeichnet.

Neulich gab es hier sogar mal einen Fall, wo jemand ein Handy für knapp über 500 Euro einschicken wollte und das Versandetikett des Ankaufsportals nur bis 500 Euro verischert war. Und nur die Versicherung für den höheren Wert kann man bei DHL nicht kaufen. Also hätte er den vollen Versandpreis zahlen müssen.

Könnte also auch hier passieren, dass DHL gar nichts zahlt, weil das Paket nicht austreichend versichert war.
anditheke4723.01.2020 09:53

Ist schon verrückt, wie viele schlechte Erfahrungen mit denen macht und …Ist schon verrückt, wie viele schlechte Erfahrungen mit denen macht und der geschilderte Fall ist nur mehr als ärgerlich.In den letzten beiden Monaten zwei Sachen da zum Ankauf hingegeben - eine original verpackte Smartwatch und ein gebrauchtes Tablet.Beide Sachen sind ohne Beanstandungen durchgegangen und der vorher angegebene Preis wurde recht flott überwiesen. Kann man ja anscheinend nur froh sein, wenn man da erfolgreich durch kommt.



Das Problem an den Ankaufportalen ist, dass nicht alle Preise immer passend sind. Teilweise bieten sie im Portal einen zu hiohen Preis, den sie beim Weiterverkauf nicht erzielen können. Dann müssten sie eben den Ankauf ablehnen, aber scheinbar wird immer wieder versucht, ob sich der Kudne auf eine Abwertung einlässt.

Dass die Methoden mit den Abwertungen und angeblichen Macken wohl System haben, müsste man denen aber erst mal nachweisen können. Gibt sicher auch genügend Kunden, die ihren alten Schrott vom Zustand her viel zu gut einschätzen oder reparierte Geräte einschicken: mydealz.de/dis…594
paddi0023.01.2020 07:00

Das Problem wird hier wohl die Überschreitung der Versicherungssumme von …Das Problem wird hier wohl die Überschreitung der Versicherungssumme von 500 Euro sein


DAS auch. Dieses Problem habe ich aber nicht ansprechen wollen, da es in diesem Fall nur ZUSÄTZLICH ein Problem wäre.
Was haltet ihr von rebuy?
JoeHilfiger23.01.2020 11:25

Was haltet ihr von rebuy?



Um es so deutlich wie der TE zu schreiben: Vor rebuy kann ich nur warnen, denn als ich etwas bei zoxs verkaufen wollte, gab es echt nervige Diskussionen mit denen. Also nie wieder momox!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler