ABGELAUFEN

ZTE Blade VEC 4G für 134€ - 5" Android Smartphone mit LTE *UPDATE*

Admin
Update 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Smartkauf das Handy jetzt nochmal deutlich günstiger im Angebot hat:


UPDATE 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass Smartkauf das Handy jetzt nochmal deutlich günstiger im Angebot hat:


Wir hatten den Deal ja bereits gestern angeteasered, aber auch wenn sich nur wenige Preisvergleiche (ab 180€) finden, ist die Ausstattung für den Preis wirklich sehr verlockend.


Das Blade VEC zeichnet sich vor allem durch gute Verarbeitung, sowie satte Ausstattung. Leider schwächelt vor allem die Kamera (die Kamera ist schon in Ordnung, auf auf den ersten Blick auch besser als z.B. vom Moto G, aber halt nicht richtig gut) und der Akku (tägliches Laden). Auch dass der Speicher (16GB) nicht erweiterbar ist, muss man dem Gerät wohl ankreiden. Wenn man allerdings nicht mehr als 150€ ausgeben möchte, bekommt man hier verdammt viel Telefon und Display (5? IPS 1280×720) für wenig Geld. Es gibt einen deutschen Testbericht bei mobile-Zocker (und fast 1:1 bei LTE-Anbieter), aber deutlich interessanter ist der englische von AndroidAuthority (7.5/10) und Hardwarezone (7.5/10).


564391.jpg


Technische Daten:


·Betriebssystem: Android 4.4

·Größe: 143×70.4×7.8mm

·Display: 5.0 Zoll HDTFT (720x1280Pixel)

·Kamera: 8 beziehungsweise 13 Megapixel Kamera mit AF / Blitz; 1 oder 2 Megapixel Frontkamera

·Netzwerk: GSM 900/1800/1900 MHz; UMTS 900/2100 MHz; LTE 800/900/1800/2600 Cat4

·Akku: 2300 mAh Lithium-Ionen Akku

·Prozessor: Qualcomm® Snapdragon™ 400 mit Quad-Core-CPU mit

·Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 GHz pro Kern

·Speicher: 1GB RAM + 16GB ROM

·Sonstiges: GPS, WiFi 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Mobiler Hotspot, WiFi Direct

58 Kommentare

CDs g FAQ CA HR VC yv xf

> angeteasered

*schütttel*

Läuft da vernünftig Navigon drauf? Hätte was so als mobiles Navi...

da ist man mit den Motorola Moto G 2nd Gen. ab €179,90 besser bedient allein weil es google Stock ist.

Format: Barren • Netze: GSM-Quadband (850/900/1800/1900), UMTS-Quadband (850/900/1900/2100) • Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+ • Navigation: A-GPS, GLONASS • OS: Android 4.4 • CPU: 4x 1.20GHz Cortex-A7 (Qualcomm MSM8226 Snapdragon 400) • GPU: Adreno 305 • RAM: 1GB • Display: 5.0", 1280x720 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen, Gorilla-Glas 3 • Kamera: 8.0MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p/30fps (hinten); 2.0MP (vorne) • Schnittstellen: Micro-USB 2.0, 3.5mm-Klinke, Bluetooth 4.0, WLAN 802.11b/g/n • Sensoren: Bewegungssensor, Lichtsensor, Annäherungssensor, Kompass • Speicher: 8GB, microSDHC-Slot (bis 32GB) • Akku: 2070mAh, fest verbaut • Abmessungen: 141.5x70.7x11mm • Gewicht: 149g • SIM-Formfaktor: Micro-SIM • Besonderheiten: Dual-SIM

Schaut ein bisschen aus wie das iNewV3 auch von den Daten her.

8ung: > angeteasered

*schütttel*

*schüttel*

mcfu: Läuft da vernünftig Navigon drauf? Hätte was so als mobiles Navi...

Warum nicht?

Is das ding nun eine (spürbare) verbesserung zum Motorola Razri ? Ich wollte es gestern spontan kaufen, hab aber nach den Tests doch gezögert.


SchlechteIdee:
da ist man mit den Motorola Moto G 2nd Gen. ab €179,90 besser bedient allein weil es google Stock ist.


Sorry, aber glaubst du das wirklich?



Memphi: Sorry, aber glaubst du das wirklich?





Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?

Ich bleibe lieber bei dem Wiko Getaway. Hat zwar kein LTE, einen leicht schwächeren Prozessor und kostet 199€, dafür hat das Wiko Getaway eine sehr gute Kamera, einen erstaunlicherweise guten Akku und ein unverändertes Android. Zudem noch einen Metallrahmen und eine Plastikrückseite mit sehr dünnem Kunstleder überzogen. Und sieht besser aus.

Mit Lebensrettungsfunktion: In der Brusttasche tragen, dann ist das Herz bei enem Beschuss durch Kevlar geschützt.

Avatar

Anonymer Benutzer



elwynneldoriath: Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?



Würde mich auch interessieren. Kann jemand die beiden Geräte vernünftig vergleichen? Ich denke für's Moto G spricht die bessere Firmwareupdatepolitik.
Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

hmmm, das hier oder doch lieber huawei ascend y550 vom media markt für 129€?
beim y550 ist die kamera dreck aber der speicher ist um bis zu 32gb erweiterbar...


elwynneldoriath: Könntet ihr vielleicht beide mal schreiben, wieso ihr das denkt, anstatt ihr irgendwelche Kommentare abzulassen?


Gerne: Nahezu jede Navi-Software läuft ab Android 2.3. Daher ist es unerheblich, ob Adroid 4.4.4 oder 4.4.2 oder 4.2.1 etc. drauf ist.

Incredipede: Ich bleibe lieber bei dem Wiko Getaway. Hat zwar kein LTE, einen leicht schwächeren Prozessor und kostet 199€, dafür hat das Wiko Getaway eine sehr gute Kamera, einen erstaunlicherweise guten Akku und ein unverändertes Android. Zudem noch einen Metallrahmen und eine Plastikrückseite mit sehr dünnem Kunstleder überzogen. Und sieht besser aus.

Mediatek Chipsatz - ne lass mal (Gründe: Geruckel, keine Updates, keine vernünftigen Custom Roms)

so, handy mal bestellt, mal sehen, was die kleine reisschüssel so alles kann.

ist 4g nicht das gleiche wie LTE?


geldmalle:
ist 4g nicht das gleiche wie LTE?

Hat ja auch keiner was anderes behauptet, oder?

geldmalle: ist 4g nicht das gleiche wie LTE?
Doch



Memphi: Gerne: Nahezu jede Navi-Software läuft ab Android 2.3. Daher ist es unerheblich, ob Adroid 4.4.4 oder 4.4.2 oder 4.2.1 etc. drauf ist.





Mir ging es da drum, das SchlechteIdee meinte, das Moto G wäre besser, und du dann gefragt hast, ob er das WIRKLICH glaubt. Deswegen wollte ich gerne mal von euch beiden hören, was jetzt aus eurer Sicht fürs Moto G oder fürs ZTE Blade sprechen würde

Funktioniert USB-OTG?

Avatar

Anonymer Benutzer

Guten Tag,

Also das die deutschen Testberichte von LTE-Anbieter und Mobile-Zocker sich ähnlich lesen hat einen ganz einfachen Grund, denn beide stammen von mir :). Da ist es unvermeidlich, dass sich der Schreibstil gleicht, inhaltlich sind beide Reviews aber anders aufgebaut.

Zum ZTE Blade Vec 4G. Aktuell verlosen wir das Gerät auf Mobile-Zocker, nun aber genug der Schleichwerbung. Bis das Gerät beim Gewinner landet kann ich noch Kleinigkeiten testen, wenn gewünscht.

nulldev wollte wissen, ob USB-OTG funktioniert, dass werde ich dann heute Mittag überprüfen und dann Bescheid geben.

Bzgl. des Wiko Gateway: Da würde ich ebenfalls sagen - Finger weg. MediaTek mausern sich grade enorm. Der MT6595 ist echt sehr gut und der MT6592 ist auch noch brauchbar, aber von Geräten mit einem anderen MediaTek-Chipsatz kann ich nur abraten.

Die SoCs sind aber wenigstens nicht so hoffnungslos inkompatibel wie die von Rockchip. Besonders Gamer brauchen keine Angst vor einem MT6592 oder MT6595 haben, die meisten Hits laufen und mit Gameloft gibt es ebenfalls eine Kooperation.

Der S400 im ZTE Blade Vec 4G reißt zwar keine Bäume aus, arbeitet aber ganz ordentlich. Wenn jemand bestimmte Benchmarks möchte, kann er sich gerne bei mir melden.

reinhardt@mobile-zocker.de

Schönen Tag noch.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



Andre Reinhardt:
Guten Tag,
...
nulldev wollte wissen, ob USB-OTG funktioniert, dass werde ich dann heute Mittag überprüfen und dann Bescheid geben.
...
reinhardt@mobile-zocker.de


Schönen Tag noch.





einfach nichts versprechen wenn man's doch nicht tut.
oder einfach tun ohne vorher versprechen. wär schön

Ich würde bzgl. den alten Mediatek-Chipsätzen auch abraten, aber nicht wegen Speed (die laufen imo ausreichend schnell) sondern wegen dem schwachen GPS und den nicht möglichen Custom Roms.

hört sich für den Preis doch ganz ordentlich an



8ung:
> angeteasered


*schütttel*
mitschüttel


Wenn ich das hier so sehe, ärgere ich mich ja ein wenig, dass ich bei Medion das Xperia L für 111 Euro für meinen Sohn gekauft habe ... Und das Grand Flex S für etwa 125 Mitte Dezember (für meinen Dad) dürfte dagegen auch verlieren ...



2w2:

*kaputtschüttel*

Jemand da der das Ding im Oktober gekauft hat und mal kurz was zum Gerät sagen kann?

Dual Sim ? ja oder nein`?

Habe meinem Dad ein Honor 3C für 99€ zu Weihnachten geschenkt...für den Preis unschlagbar
-> 2GB Ram (die man deutlich merkt) findet man hier sonst nirgends, erstaunlich gutes Display, SD-Slot und es läuft verdammt smooth, da gibt es kein "ooh mediatek-ruckeln". Die Zeiten sind lange vorbei, verjährte Märchen.

Bei Updates wird es vermutlich dafür Mau aussehen (es sei denn, "Honor" soll hierzulande tatsächlich eine Bedeutung erhalten, wie Huawei es vorhatte), aber sicherlich nicht mehr als bei ZTE. Zudem wird es zumindest 4.4.4 mit EMUI 3.0 auf jeden Fall noch erhalten, da in Asien schon verfügbar.
Zudem ist die Haptik natürlich eher "billig", aber hey, es ist schön leicht und erfüllt seinen Zweck. Und wenn was ist, wechselt man mal eben die Rückseite.

Habe selbst übrigens ein Honor 6, bin von den aktuellen Huawei...*hust* Honor-Geräten generell sehr angetan
Und ja, ich kenne auch die "bigs", ich habe es "erlebt". Ich hatte im letzten Jahr alles von Nexus 5, über S4, S5, Mi3, Z3C, aber war mit keinem so zufrieden, zumal es die Hälfte derer gekostet hat und runder läuft o_Q)

Bei Abholung im BASE Shop nur 129€



scrapy69:
Mit Lebensrettungsfunktion: In der Brusttasche tragen, dann ist das Herz bei enem Beschuss durch Kevlar geschützt.



Was sollen solch bescheuerten Kommentare? Was ist los mit deinem Kopf? Alles OK?

Andre Reinhardt: Guten Tag,

Also das die deutschen Testberichte von LTE-Anbieter und Mobile-Zocker sich ähnlich lesen hat einen ganz einfachen Grund, denn beide stammen von mir :). Da ist es unvermeidlich, dass sich der Schreibstil gleicht, inhaltlich sind beide Reviews aber anders aufgebaut.

Zum ZTE Blade Vec 4G. Aktuell verlosen wir das Gerät auf Mobile-Zocker, nun aber genug der Schleichwerbung. Bis das Gerät beim Gewinner landet kann ich noch Kleinigkeiten testen, wenn gewünscht.

nulldev wollte wissen, ob USB-OTG funktioniert, dass werde ich dann heute Mittag überprüfen und dann Bescheid geben.

Bzgl. des Wiko Gateway: Da würde ich ebenfalls sagen - Finger weg. MediaTek mausern sich grade enorm. Der MT6595 ist echt sehr gut und der MT6592 ist auch noch brauchbar, aber von Geräten mit einem anderen MediaTek-Chipsatz kann ich nur abraten.

Die SoCs sind aber wenigstens nicht so hoffnungslos inkompatibel wie die von Rockchip. Besonders Gamer brauchen keine Angst vor einem MT6592 oder MT6595 haben, die meisten Hits laufen und mit Gameloft gibt es ebenfalls eine Kooperation.

Der S400 im ZTE Blade Vec 4G reißt zwar keine Bäume aus, arbeitet aber ganz ordentlich. Wenn jemand bestimmte Benchmarks möchte, kann er sich gerne bei mir melden.

reinhardt@mobile-zocker.de

Schönen Tag noch.

Oder ganz einfach, wer auf LTE verzichten kann, das Acer e700 Trio nehmen für 179€.
Vernünftiges Handy, gute Updates, neustes System und so weiter.
Avatar

Anonymer Benutzer

Habe es jetzt mal bestellt, macht aber einen soliden und schicken eindruck.

Die Androidversion scheint auch zu passen, 4.4.2 ist fast die aktuelleste Version.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Für den Preis Top Handy.

Sehe ich es richtig, dass das Huawei honor 3c diesem sehr, sehr ähnlich ist?Bis auf den kleineren RAM...
Kann einer was zum GPS Empfang beider Geräte sagen?
Suche quasi ein 5zoll Navigationssystem für meinen Vater und bin etwas unschlüssig.

Geht Cyanogenmod hier?

ich habe mal ne ganz doofe Frage:

Es steht doch wohl nicht wirklich CE0700 und der Mülltonne auf der Rückseite des Handys?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Paypal Verkäuferschutz Bahnticket1421
    2. Aktuelle Payback Empfehlungen?912
    3. Misslungener DHL-Zustellversuch, obwohl anwesend1012
    4. Frage zu AGB im Falle eines Widerrufs33

    Weitere Diskussionen