Zu Besuch in Köln - irgendwas erwähnenswertes dort zu besuchen/machen?

Hey Leute,

bin das Wochenende mit meiner Freundin in Köln. Irgendwelche Empfehlungen was man in 2 1/2 Tagen gesehen / gemacht haben sollte? Empfehlenswerte Orte, Restaurants usw.? Sind junges Volks!

Danke & Gruß aus OWL

Beliebteste Kommentare

Neben den ganzen "lustigen" Puff- und Altbier-Kommentaren:

Triangelturm in Deutz (Besser als Dom, weil 360 Grad Sicht ohne Türme im Weg)
Rheinauhafen besichtigen (Längste Tiefgarage Europas, Kranhäuser)
Schokoladenmuseum bzw. Sport- und Olympiamuseum.
Historische Senfmühle
Weg von den Ringen bleiben. Wenn ihr in der Nähe was trinken gehen wollt, geht auf die Zülpicher Straße oder Südstadt (Areal um den Chlodwigplatz)
Bestes Schnitzel Bei Oma Kleinmanns (Unbedingt Reservieren)
Bester Burger bei Freddy Schilling (Big Kahuna) oder Fette Kuh (BBQ Bacon Cheese). Nicht zu Hans im Glück oder den etlichen anderen Pseudo-Läden.
Einkaufen auf der Ehrenstraße bzw. Breitestraße.
Kölsch trinken im Früh em Veedel (Nähe Chlodwigplatz)
Kino im Off-Broadway (Zülpicher Straße) oder Odeon (Severinstraße)

Unbedingt auf der KÖ flanieren gehen und ein Spiel der Fortuna ansehen!

34 Kommentare

Unbedingt auf der KÖ flanieren gehen und ein Spiel der Fortuna ansehen!

Schokolade Museum wäre eventuell eine anlaufstelle

Hans im Glück Burgerschmiede war gut.

Nö, fahr lieber nach Berlin.

Pascha

..und nicht zu früh ins Früh.

Der Zoo ist auch ganz schön und der Dom ja sowieso!

Köln ist wie Kabul, da muss man nicht hin.

Ausser zu Karneval, da verkleiden sich die Kölner als weltoffene Menschen und feiern ihre Kultur *hust*

Immer mit dem Arxxx an der Wand lang, dann passiert einem nix

ragnarock

Immer mit dem Arxxx an der Wand lang, dann passiert einem nix



nachher ist das aber die Wand mit dem "glory hole"

http://www.morgengrau.net
ehrenfeld, zb rubinrot, königsblut
zülpicherstrasse
scheinbar
deelight
sixpack
belgisches viertel
scheues reh
goldener schuss
gewölbe am westbahnhof
bogen2
dom
fc
friesenstrasse
arttheater
heinz gaul
subway
rhein
museen
residenz kino
etc

Wegen dem Konzert morgen ne Woche dort ?

Nur mal so ne Frage X)

hmm, bei schönem wetter würd ich auf jeden fall auf den dom hoch.

und wenn man schon am hbf ist, kann man auch mal über die deutzer brücke. romantisch sein und schlösschen und so.

und: nicht nach dusseldorf gehen.

Am besten erstmal in eine richtig alte und urige Kneipe und dort ein Alt bestellen, vielleicht noch mit nem Fortuna-Trikot an.

mcfit venloer straße

Itschie22

Nö, fahr lieber nach Berlin.




Nö, auf gar keinen Fall!8)

Bin auch für Pascha

ragnarock

Immer mit dem Arxxx an der Wand lang, dann passiert einem nix



Was bringt es mit dem arsch an der wand wenn man mit offenem Mund schläft?

Neben den ganzen "lustigen" Puff- und Altbier-Kommentaren:

Triangelturm in Deutz (Besser als Dom, weil 360 Grad Sicht ohne Türme im Weg)
Rheinauhafen besichtigen (Längste Tiefgarage Europas, Kranhäuser)
Schokoladenmuseum bzw. Sport- und Olympiamuseum.
Historische Senfmühle
Weg von den Ringen bleiben. Wenn ihr in der Nähe was trinken gehen wollt, geht auf die Zülpicher Straße oder Südstadt (Areal um den Chlodwigplatz)
Bestes Schnitzel Bei Oma Kleinmanns (Unbedingt Reservieren)
Bester Burger bei Freddy Schilling (Big Kahuna) oder Fette Kuh (BBQ Bacon Cheese). Nicht zu Hans im Glück oder den etlichen anderen Pseudo-Läden.
Einkaufen auf der Ehrenstraße bzw. Breitestraße.
Kölsch trinken im Früh em Veedel (Nähe Chlodwigplatz)
Kino im Off-Broadway (Zülpicher Straße) oder Odeon (Severinstraße)

brotfahrer81

Unbedingt auf der KÖ flanieren gehen und ein Spiel der Fortuna ansehen!



So sieht es aus!
Kölle Kölle, die ... vom Dom.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3642
    2. So teilen sich Rewe und Edeka die Kaiser's-Märkte auf914
    3. jemand hier mit Bild + Abo?34
    4. Welcher VPN ist empfehlenswert?33

    Weitere Diskussionen