Leider ist diese Diskussion mittlerweile abgelaufen
Abgelaufen

Zu Enpass wechseln oder bei Dashlane bleiben?

13
eingestellt am 24. Dez 2019
Hallo an alle,

ich nutze zur Zeit Dashlane - überlege allerdings zu Enpass zu wechseln. Keypass hatte ich schon ausprobiert, hat mir aber nicht so sehr gefallen. Ist hier jemand mit Erfahrungen im Bezug auf Enpass?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Nimm Bitwarden
13 Kommentare
Nimm Bitwarden
Enpass ist klasse. Nur die aktuellen Preise sind ja viel zu teuer. Nutze es auf Android, iOS und win10
Schau dir mal Bitwarden bitte an ^^
Enpass. Die Integration in iOS ist hervorragend.
Definitiv Enpass, nutze es schon länger auf jedem OS, läuft gut. Nur Sync über iCloud nervt, aber kannst auch was selbst gehostetes nehmen.
Ich muss noch sagen, dass ich es nur mit Windows 10 nutzen möchte. Bei Keypass ist mir aufgefallen, dass es oft Probleme gibt, Benutzernamen und Passwort automatisch bei Websites ausfüllen zu lassen. Oft geht es, oft aber auch nicht.
Bearbeitet von: "And_reas" 24. Dez 2019
ABC5624.12.2019 16:36

Enpass. Die Integration in iOS ist hervorragend.


Die von bitwarden auch.
Bitwarden ist die Antwort
Als enpass Nutzer würde mich interessieren, was macht bitwarden besser? Weil es hier so oft genannt wird.
Bearbeitet von: "ChrisXSB" 24. Dez 2019
ChrisXSB24.12.2019 22:18

Als enpass Nutzer würde mich interessieren, was macht bitwarden besser? …Als enpass Nutzer würde mich interessieren, was macht bitwarden besser? Weil es hier so oft genannt wird.


Ich nutze auch noch Enpass (10€ Legacy Lifetime) und migriere gerade zu Bitwarden. Bitwarden ist open source, verteilt und besser in Teams nutzbar.
And_reas24.12.2019 16:46

Ich muss noch sagen, dass ich es nur mit Windows 10 nutzen möchte. Bei …Ich muss noch sagen, dass ich es nur mit Windows 10 nutzen möchte. Bei Keypass ist mir aufgefallen, dass es oft Probleme gibt, Benutzernamen und Passwort automatisch bei Websites ausfüllen zu lassen. Oft geht es, oft aber auch nicht.


Guck mal nach KeepassXC. Oder halt bitwarden, wurde ja auch schon öfter genannt.
Ursprünglich wollte ich eigentlich zu Enpass wechseln. Da aber sehr viele Bitwarden ins Gespräch gebracht haben, habe ich mich dazu entschlossen, Bitwarden ein paar Wochen zu testen. Vielen lieben dank für eure Hilfe, Tipps und Anregungen
Bitwarden hatte ich mir auch schon mal angeschaut, aber da stört mich die externe Lagerung der Daten. Ich lese in den FAQ zwar, dass alles verschlüsselt ist, aber ein Rest Skepsis bleibt schon.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler