Zu verschenken: Flixbus-Ticket Hamburg ZOB -> Berlin ZOB, morgen 18.01., 09:45

10
eingestellt am 17. Jan
Schaffe es leider nicht selbst und die horrenden Stornogebühren machen ein Umbuchen unmöglich.

Das Umbuchen auf einen anderen Fahrgast sollte noch kostenlos sein, da das Ticket noch nicht teurer geworden ist (weiterhin 9,90 €):



Für die Änderung des Gastes ist ggf. ein Aufpreis auf den günstigsten, aktuell verfügbaren Tarif fällig. Die Änderung der Handy-Nr. ist kostenlos.
Zusätzliche Info
10 Kommentare
Kostet doch nur 1 Euro Stornierungsgebühr wenn Du Dir den Restbetrag als Gutschein ausstellen lässt, also in Deinem Fall 8,90 als Gutschein, der 1 Jahr gültig ist.
normalerweise gibts doch einen gutschein in voller Höhe - 1 €?
Bearbeitet von: "meku" 17. Jan
Verfasser
meku17. Jan

normalerweise gibts doch einen gutschein in voller Höhe - 1 €?



crazydee17. Jan

Kostet doch nur 1 Euro Stornierungsgebühr wenn Du Dir den Restbetrag als …Kostet doch nur 1 Euro Stornierungsgebühr wenn Du Dir den Restbetrag als Gutschein ausstellen lässt, also in Deinem Fall 8,90 als Gutschein, der 1 Jahr gültig ist.



Nein, wurde wieder erhöht. Sind jetzt stolze 5 € bei unter 3 Tagen vor Abfahrt. Da ich auch einen 5 € Gutschein bei der Buchung genutzt habe, gäbe es bei einer kostenlosen Stornierung auch nur 4,90 € zurück. So sind es leider 0,00 €.
Bearbeitet von: "b1os" 17. Jan
Ok, dass hatte ich noch nicht gesehen. Die können aber doch eigentlich nicht die Stornierungsbedingungen rückwirkend ändern, also sollten bei Dir noch die Bedingungen zum Zeitpunkt der Buchung gelten. Würde ich mal über den Kundenservice einfordern.
Wieso sollte man eigentlich den Namen des Fahrgasts ändern?
Einfach den QR-Code des ursprünglichen Käufers vorzeigen, scannen lassen und fahren?

Leider merkt man, wie sehr sich die Bude auf ihrem Monopol ausruht. Hoffentlich gibt es da bald Konkurrenz. Die Bahn wird da fast schon wieder attraktiv.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 17. Jan
Verfasser
jetzteinandererNick17. Jan

Wieso sollte man eigentlich den Namen des Fahrgasts ändern?Einfach den …Wieso sollte man eigentlich den Namen des Fahrgasts ändern?Einfach den QR-Code des ursprünglichen Käufers vorzeigen, scannen lassen und fahren?Leider merkt man, wie sehr sich die Bude auf ihrem Monopol ausruht. Hoffentlich gibt es da bald Konkurrenz. Die Bahn wird da fast schon wieder attraktiv.


Ja, fiel mir danach auch ein. Personalien werden bei innerdeutschen Verbindungen ja generell nie kontrolliert.
Verfasser
crazydee17. Jan

Ok, dass hatte ich noch nicht gesehen. Die können aber doch eigentlich …Ok, dass hatte ich noch nicht gesehen. Die können aber doch eigentlich nicht die Stornierungsbedingungen rückwirkend ändern, also sollten bei Dir noch die Bedingungen zum Zeitpunkt der Buchung gelten. Würde ich mal über den Kundenservice einfordern.



flixbus.de/ser…ren

Für Stornierungen im Zeitraum vom 11.01.2017 bis 30.11.2017 wurde unabhängig vom Fahrtdatum eine Stornierungsgebühr von 1€ berechnet.


Ist wohl schon etwas länger geändert.
Bearbeitet von: "b1os" 17. Jan
Naja ich würde ansonsten die verbleibenden 4,99€ Gutschein nehmen
Verfasser
Zaphir17. Jan

Naja ich würde ansonsten die verbleibenden 4,99€ Gutschein nehmen


Nett von dir. Gutscheine gibt es aber keine.
b1os17. Jan

Nett von dir. Gutscheine gibt es aber keine.


Nichts für ungut, finde es aber toll das du jemanden die Möglichkeit gibt die fährt in Anspruch zu nehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler