ABGELAUFEN

Zugriff auf OpenElec (Pi2) nicht möglich - hat aber Verbindung zum Router

Hi,

woran kann es scheitern, dass ich zwar den Kodi als Webseite öffnen kann, aber nicht per File \\ ?

Ich bekomme immer ist nicht erreichbar, aber ich kann sehr wohl vom Pi 2 aus Videos im Internet anschauen, er ist auch mit der IP im Router drin...

Versteh ich grad nicht... Vielleicht weiß ja jemand warum!

Danke (Will das neue Update einspielen in den Updatefolder, und den erreiche ich scheints von innerhalb des Kodikonstrukts nicht)

PS: Find ich übrigens armselig für solch ein Produkt, dass es sich die Datei nicht SELBST per AUTO Update Funktion vom Server holen kann... Ist fast wie Diskettenschleppen irgendwie, so dämlich wurde das gelöst. Aber es kostet halt nichts, dürfte der Grund sein.

25 Kommentare

Anstatt eines guten Webservice bietet der Kodi eine dümmliche Webseite:
d75ppw8uglnqfti7q.jpg

Will man auf die gleiche IP im selben Netzwerk zugreifen, folgt:

d75pppwr37htdqzqu.jpg

Extern könnte man nicht zugreifen, aber innerhalb des gleichen Netzwerks sollte das doch möglich sein?

PS: Find ich übrigens armselig für solch ein Produkt, dass es sich die Datei nicht SELBST per AUTO Update Funktion vom Server holen kann... Ist fast wie Diskettenschleppen irgendwie, so dämlich wurde das gelöst. Aber es kostet halt nichts, dürfte der Grund sein.


Das geht doch?

PS: Find ich übrigens armselig für solch ein Produkt, dass es sich die Datei nicht SELBST per AUTO Update Funktion vom Server holen kann... Ist fast wie Diskettenschleppen irgendwie, so dämlich wurde das gelöst. Aber es kostet halt nichts, dürfte der Grund sein.



Ich will von Isengard auf Jarvis, lt. Recherche im Netz für den Vorgänger geht das nur manuell per Fileupload dieses TAR Files in den Update Ordner.

powerpi.de/so-…ch/

Sollte ja gleich ablaufen dachte ich?

Das Web-Gui verwendet übrigens eh keine Sau, außerdem lässt sich das auch anpassen. Und auf das Netzwerkshare kommst du vermutlich nicht, weil Windows zwingend einen Ordnername haben möchte. Das klappt bei mir eigentlich nur, wenn ich über "Netzwerk" -> "OPENELEC" gehe.

Quantisierungsfehler

Ich will von Isengard auf Jarvis, lt. Recherche im Netz für den Vorgänger geht das nur manuell per Fileupload dieses TAR Files in den Update Ordner. http://powerpi.de/so-einfach-fuehrst-du-ein-upgrade-von-kodi-14-auf-kodi-15-isengard-in-openelec-durch/ Sollte ja gleich ablaufen dachte ich?


Achso, bei einem Versionen-Upgrade ist das natürlich umständlicher. Im Worst-Case kannst du auch die SD aus dem Pi nehmen und die Zip am PC direkt draufziehen.

Draylin

Das Web-Gui verwendet übrigens eh keine Sau, außerdem lässt sich das auch anpassen. Und auf das Netzwerkshare kommst du vermutlich nicht, weil Windows zwingend einen Ordnername haben möchte. Das klappt bei mir eigentlich nur, wenn ich über "Netzwerk" -> "OPENELEC" gehe.



Nö, geht bei mir nicht. Dass die Webseite keiner nützt ist mir eh klar, aber man könnte zumindest sowas wie bei der Fritzbox erwarten - das wäre hilfreich.

Naja, mal schauen. Sonst installier ich halt neu, soll nicht mehr passieren.

Lässt der Router den eine Kommunikation zwischen PCs zu?

casimir1de

Lässt der Router den eine Kommunikation zwischen PCs zu?



Ist ne Fritzbox, ich nahm an, wenn ich die Webseite auf dem Pi erreiche, kommt man in beide Richtungen. Vielleicht ein Irrglaube, ich hab damit GsD selten zu tun.

Quantisierungsfehler

Nö, geht bei mir nicht. Dass die Webseite keiner nützt ist mir eh klar, aber man könnte zumindest sowas wie bei der Fritzbox erwarten - das wäre hilfreich. Naja, mal schauen. Sonst installier ich halt neu, soll nicht mehr passieren.


Hast du die Adresse direkt in den Windows-Explorer oder über "Netzwerkfreigabe hinzufügen" eingegeben?

PS: Find ich übrigens armselig für solch ein Produkt, dass es sich die Datei nicht SELBST per AUTO Update Funktion vom Server holen kann... Ist fast wie Diskettenschleppen irgendwie, so dämlich wurde das gelöst. Aber es kostet halt nichts, dürfte der Grund sein.

Kodi ist Open Source. Du bist gern dazu eingeladen die Funktion nachzurüsten, die du vermisst. Ich finde es lächerlich in dem Zusammenhang erbärmlich zu verwenden.
Das kann man kodi/linuxseitig auch sicher selbst so konfigurieren, dass man da auf einen smb/(s)ftp-share direkt zugreifen kann.

Jetzt weiß ich wieder, wie ich das gelöst habe. Ich habe bei "Netzlaufwerk hinzufügen" (in deinem Fall) "\\192.168.178.32\update" eingetippt, damit mault Windows nicht mehr rum. Man hat dann eben nur Zugriff auf den Ordner Update, aber das sollte ja reichen.

ExtraFlauschig

Kodi ist Open Source. Du bist gern dazu eingeladen die Funktion nachzurüsten, die du vermisst. Ich finde es lächerlich in dem Zusammenhang erbärmlich zu verwenden. Das kann man kodi/linuxseitig auch sicher selbst so konfigurieren, dass man da auf einen smb/(s)ftp direkt zugreifen kann.



MOOOOMENT. Erstens bin ich derzeit genervt, weils nicht hinhaut, also nicht alles auf die Waagschale werfen, was ich schreibe. Und was die gute OpenSource angeht: Es wird immer damit geprahlt, wie toll es ist, kostet nix und kann gleich viel blabla. Bis man es dann probiert, dann merkt man nämlich, dass man im Grunde noch mehr Arbeit damit hat. Ich verwende selbst viel Opensource wie Handbrake usw. - das sind aber ausgereifte Spitzenprodukte, für die ich auch spende. Für den Kodi würde ich keinen Cent spenden, so unausgereift wie das ganze Zeug ist. Es ist und bleibt ne Spielerei von ein paar Leuten, und auf Usability wird halt nicht geachtet. Mehr kritisiere ich nicht. Stell Dir vor, man müsste jedes Windows-Update manuell einspielen... Erkennst Du was ich meine?

Draylin

Jetzt weiß ich wieder, wie ich das gelöst habe. Ich habe bei "Netzlaufwerk hinzufügen" (in deinem Fall) "\\192.168.178.32\update" eingetippt, damit mault Windows nicht mehr rum. Man hat dann eben nur Zugriff auf den Ordner Update, aber das sollte ja reichen.



Danke, aber das hat leider auch nichts gebracht.

d75qawq5romchs4ty.jpg

Angezeigt wird der Kodi im Win 7 sogar, aber ich installier jetzt dann neu. Schert mich nicht da stundenlang rumzuprobieren, warum es nicht gehen könnte. Danke für die Hilfe!

EDIT: Ah, Kodi akzeptiert SMB nicht. Scheints dass in den Settings was nicht passt!

casimir1de

Lässt der Router den eine Kommunikation zwischen PCs zu?



Du kannst zwar auf den Server mittels HTTP zugreifen aber nicht direkt auf die Ordnerstruktur.
Fritz Oberfläche öffnen ( als URL einfach Fritz.Box im Browser eingeben )
Sicherheit Reiter öffnen
Den Punkt "Die unten angezeigten aktiven WLAN-Geräte dürfen untereinander kommunizieren" aktivieren.


W-lan Reiter öffnen

Quantisierungsfehler

MOOOOMENT. Erstens bin ich derzeit genervt, weils nicht hinhaut, also nicht alles auf die Waagschale werfen, was ich schreibe. Und was die gute OpenSource angeht: Es wird immer damit geprahlt, wie toll es ist, kostet nix und kann gleich viel blabla. Bis man es dann probiert, dann merkt man nämlich, dass man im Grunde noch mehr Arbeit damit hat. Ich verwende selbst viel Opensource wie Handbrake usw. - das sind aber ausgereifte Spitzenprodukte, für die ich auch spende. Für den Kodi würde ich keinen Cent spenden, so unausgereift wie das ganze Zeug ist. Es ist und bleibt ne Spielerei von ein paar Leuten, und auf Usability wird halt nicht geachtet. Mehr kritisiere ich nicht. Stell Dir vor, man müsste jedes Windows-Update manuell einspielen... Erkennst Du was ich meine?



1. Zeig doch bitte eine closed-source-Lösung, die auch nur ansatzweise das bietet, was Kodi kann.
2. Kodi ist hochgradig anpassbar, das ist für viele Leute durchaus eine Art von Usability. Dadurch kann man das nämlich wirklich "useful" für sich machen
3. Normale Updates holt sich Kodi selbstverständlich aus dem Internet und installiert sie automatisch, sofern du das in den Einstellungen aktiviert hast. Das "Update" von Windows XP auf Windows 7 o.ä. ging ja wohl auch nicht ohne dein Zutun!?

Weitere Möglichkeiten zur Lösung deines Problems:
- SD Karte in den PC stecken, Update drauf ziehen
- per WinSCP verbinden, Update drauf ziehen
- per SSH verbinden, Update direkt auf den Pi laden

SMB hat bei mir übrigens immer out-of-the-box funktioniert. Samba in den Einstellungen aktiviert?

Hab neugestartet, jetzt gehts. Warum auch immer. War alles eingeschalten, jetzt funktionierts. Danke für alle Hinweise!

@eXus49: Nana, Win10 installiert sich auch selbst, also nicht so alte Geschichten aufwärmen von XP! Aber es stimmt natürlich, es bietet viel - auch wenn mir manches nicht gefällt.

Draylin

Jetzt weiß ich wieder, wie ich das gelöst habe. Ich habe bei "Netzlaufwerk hinzufügen" (in deinem Fall) "\\192.168.178.32\update" eingetippt, damit mault Windows nicht mehr rum. Man hat dann eben nur Zugriff auf den Ordner Update, aber das sollte ja reichen.



Achja, Witz nebenbei: War gerade im Wohnzimmer, das Teil hat nicht installiert - trotz Neustart. Merkwürdig!

EDIT: Update ist auch leer. WTF!

EDIT2: Weil er schon installiert hat, aber es bleibt bei Isengard. Versteh ich nicht...

Komisch. Er spielt das Update ein, aber es bleibt trotzdem bei Isengard, er geht nicht auf Jarvis. Merkwürdig!

Quantisierungsfehler

Komisch. Er spielt das Update ein, aber es bleibt trotzdem bei Isengard, er geht nicht auf Jarvis. Merkwürdig!


Falsche Datei gezogen?

Quantisierungsfehler

Komisch. Er spielt das Update ein, aber es bleibt trotzdem bei Isengard, er geht nicht auf Jarvis. Merkwürdig!



Eigentlich nicht?

openelec.tv/get…lec

releases.openelec.tv/Ope…tar

OpenElec rennt auch auf 6.0.3 aber im Intro steht 15.2 Isengard, wenn ich hochfahre....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Weihnachtsgeschenk für Bekannte55
    2. DHL Paketmarken ebay33
    3. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich1015
    4. Congstar PSN gesperrt?11

    Weitere Diskussionen