Zusammenstellung Komplett-PC mit Ryzen 5 - Was meint ihr?

10
eingestellt am 20. AprBearbeitet von:"Praetorian76"
Hallo zusammen,

ich habe ja bereits nach Tipps für die Zusammenstellung der Komponenten bei euch angefragt und auch schon Feedback dazu bekommen. Jetzt habe ich glaube ich ne ganz brauchbare Konfiguration beisammen:

Gehäuse: be quiet! Pure Base 500 schwarz, schallgedämmt
Mainboard: ASRock B450M Pro4
CPU: AMD Ryzen 5 3600, 6x 3.60GHz, boxed
Lüfter: Arctic Freezer 33
GPU: Sapphire Pulse Radeon RX 570 8G G5, 8GB GDDR5
RAM: G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL16-18-18-38
PSU: be quiet! Pure Power 11 400W ATX 2.4
SSD: Western Digital WD Blue SN550 NVMe SSD 500GB, M.2

Schmerzgrenze wäre für mich bei 800€

Preislich wäre das gerade noch akzeptabel, ich bin mir aber wegen Lautstärke / Stromverbrauch / Hitzeentwicklung usw. noch nicht ganz sicher, ob ich ggfs. noch nach unten skalieren sollte, also zum Beispiel eher den Ryzen 5 2600, oder einen besseren Kühler z.B. den be quiet! Dark Rock 4, oder ein effizienteres Netzteil oder, oder, oder
Maßstab wäre halt zum einen ein möglichst leises System mit ausreichend Power für FullHD ohne dass gleich der Stromzähler kirschrot glüht.
RGB-BlingBling brauch ich nicht und auch keine 130fps - bis zu 60fps bei WUXGA reichen mir völlig.
PCGames Hardware hat bei Ihrer Komplettrechnerempfehlung die Crucial MX500 500GB empfohlen... das kann ich aber irgendwie anhand der Werte überhaupt nicht verstehen...? Die ist doch im Vergleich zu der WD Blue deutlich langsamer - liegt das an der SATA-Schnittstelle oder ist die SSD schon ne ältere Generation?


Danke schonmal für eure Tipps und Kommentare!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

10 Kommentare
60 FPS bei deiner Auflösung und einigermaßen netten Einstellungen sind in vielen Spielen schon eine ganz schöne Herausforderung, da wirst du mit schwächereren Komponenten sehr oft drunter liegen.
Ich hoffe nur du hast nicht vor fast 170€ für eine RX 570 zu zahlen
Bearbeitet von: "wojwoj" 20. Apr
wojwoj20.04.2020 23:25

Ich hoffe nur du hast nicht vor fast 170€ für eine RX 570 zu zahlen (c …Ich hoffe nur du hast nicht vor fast 170€ für eine RX 570 zu zahlen


Naja, die Karte stand halt in der Zusammenstellung der PCGHW als Empfehlung mit drin.... passt nur der Preis nicht oder die Karte an sich?
Sieht von der Zusammenstellung her auf jeden Fall gut aus.

Wenn es über 60FPS nicht hinaus gehen soll, würde ich aber eher zu einem Ryzen 5 2600 raten und stattdessen eine stärkere Grafikkarte empfehlen.
xmetal20.04.2020 23:20

60 FPS bei deiner Auflösung und einigermaßen netten Einstellungen sind in v …60 FPS bei deiner Auflösung und einigermaßen netten Einstellungen sind in vielen Spielen schon eine ganz schöne Herausforderung, da wirst du mit schwächereren Komponenten sehr oft drunter liegen.


OK, meinst du jetzt konkret mit der schwächeren CPU, oder sind die 60 FPS bei der gewählten Konfiguration eher generell unwahrscheinlich? Bin wie gesagt kein Enthusiast und werde Schwerpunktmäßig eh mehr auf der PS5 zocken, wenn sie dann mal irgendwann erscheint.
Praetorian7620.04.2020 23:50

OK, meinst du jetzt konkret mit der schwächeren CPU, oder sind die 60 FPS …OK, meinst du jetzt konkret mit der schwächeren CPU, oder sind die 60 FPS bei der gewählten Konfiguration eher generell unwahrscheinlich? Bin wie gesagt kein Enthusiast und werde Schwerpunktmäßig eh mehr auf der PS5 zocken, wenn sie dann mal irgendwann erscheint.


Tja, 60 FPS im Schnitt oder als Minimum ist ein großer Unterschied. Konkret würde ich dir aber vom Downgrade der CPU abraten, ja. Du hast ja "bis zu" geschrieben, das wäre auch bei 10 FPS erfüllt, aber natürlich ist das nicht dein Ziel.
800 Euro PC mit ner RX 570? Neee
Schau mal hier, da gibt es immer die beste Konfiguration (aktuell)
Bei den G.Skill solltest du nochmal checken, ob die 3000 mhz wirklich laufen. In den QVL ist dieser Ram nämlich nicht aufgelistet und in diversen Foren berichten auch viele Leute, dass sie Probleme haben diesen auch mit 3000 laufen zu lassen. Solltest du keine Lust haben bisschen rumzutesten, um auf die 3000mhz zu kommen, rate ich dir auf die Crucial Ballistix zu greifen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler