Zusatzversicherung für einen Miettransporter

8
eingestellt am 26. Aug
Hallo,

gemietet habe ich einen Transporter bei Toom mit einer Kundenkarte.
Tagestarif für 79 EUR, hin und zurück circa 230km, pro km 0,38 EUR = 87,40 EUR
toom.de/ser…ce/

Zitat von Toom:
"Benzin sowie eine Teillkasko-Versicherung mit einer Selbstbeteiligung von EUR 1.000,00 sind in dem Preis enthalten.
Bitte

beachten Sie zudem, dass im Zuge des Verleihs eine Kaution ab EUR

150,00 zu hinterlegen ist, je nach Dauer der Vermietung."

Mich stören die 1000 EUR etwas, habe hier nämlich früher eine schlechte Erfahrung gemacht.
Gibt es hier Tipps/Erfahrungswerte für eine Zusatzversicherung bei Miettransportern?

Gefunden habe ich: leihwagenversicherung.de/ mit 24,99 EUR, 0 EUR SB, bei einem Tag.

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
8 Kommentare
Diese Zusatzversicherung deckt die Selbstbeteiligung ab. Ich würde eher nach einer Vollkaskoversicherung Ausschau halten, bei nur Teilkasko können da je nach Fahrzeugalter weitaus höhere Beträge als 1000€ zusammenkommen...
Viel günstiger als Leihwagenversicherung wirst du nichts finden. Nicht umsonst sind solche Versicherungen für Transporter deutlich teurer, als für normal Mietwagen.
Das ist doch völlig normal. Bau einfach keinen Unfall
Ranzal26.08.2020 15:10

Das ist doch völlig normal. Bau einfach keinen Unfall


Hab ich mir damals auch gesagt. 20 EUR gespart, kurz vor der Abgabe des Transporters noch 'ne Wand geküsst.
Ranzal26.08.2020 15:10

Das ist doch völlig normal. Bau einfach keinen Unfall



27587525-mgDmH.jpg
Die HanseMerkur hat eine Mietwagen Versicherung für 6,50€ für PKW und 12,50€ für Camper am Tag. Bei denen vielleicht mal Anfragen ob die auch Transporter abdecken

Ich darf von MyDealz keinen Link der HanseMerkur einstellen, sonst hätte ich den angehängt....
Jonas26826.08.2020 15:31

Hab ich mir damals auch gesagt. 20 EUR gespart, kurz vor der Abgabe des …Hab ich mir damals auch gesagt. 20 EUR gespart, kurz vor der Abgabe des Transporters noch 'ne Wand geküsst.



Dir ist aber schon aufgefallen, dass in deiner Miete oben nur eine TEILKASKO inklusive ist? Wenn du einen verschuldeten Unfall baust, zahlst DU alles!

Da sind die 1000 Euro SB das unwichtigere Problem.
Jonas26826.08.2020 15:31

Hab ich mir damals auch gesagt. 20 EUR gespart, kurz vor der Abgabe des …Hab ich mir damals auch gesagt. 20 EUR gespart, kurz vor der Abgabe des Transporters noch 'ne Wand geküsst.


Damit ist dein Mietwagenschadensoll ja eigentlich schon übererfüllt, aber dummerweise kennt Schicksal ja doch keine Vorgeschichte und keine Gerechtigkeit. (-;=

Aber frag' nochmal nach, ob das außer der TK nicht auch VK/Haftungsreduzierung (mit SB) enthalten sind. Zumindest früher war das auch bei Toom der Fall. Auf der Hut sein muß man eigentlich nur bei Sixt. Bei allen anderen ist eine Haftungsreduzierung auf übliche oder zumindest nicht unmittelbar existenzgefährdende Höhe inklusive. Bei Sixt hingegen haftet man ohne Aufpreis mit dem vollen Fahrzeugwert.

Würde mich wundern, wenn Toom sowas Kundenfeindliches machen würde. Fahrzeugvermietung ist für die ja nur ein Mittel zum Zweck und ein Nebengeschäft. Die werden die Kundschaft nicht mit existenzgefährdender Haftungshöhe Angst machen wollen und auch Wert drauf legen, nicht mit gefühlter Abzocke in die Presse zu kommen. Zumal alle betroffenen Kunden wohl lebenslang nichts mehr bei Toom einkaufen würden.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 27. Aug
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text