eingestellt am 27. Dez 2022 (eingestellt vor 10 h, 39 m)
Ich suche einen Zweitmonitor für meine PS5 wenn ich mal aus dem Wohnzimmer verbannt werde weil meine Freundin etwas auf Netflix schauen möchte. Frag mich ob dann FULL HD und 144hz nicht eigentlich ausreichen? Wollte nicht so viel ausgeben. Würde da dann eigentlich nur COD und Fifa zocken, für Stray und God of War kann ich ja dann wieder im Wohnzimmer an 4K HDR zocken. Dachte zb an Viewsonix VX2758. Oder reicht das nicht? Lieber doch 4k 60hz mit HDR? Was meint ihr? Danke!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu

6 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ich meine, du solltest eher deine Freundin aus dem Wohnzimmer verbannen. Kaufe dir einen kleinen Fernseher oder Tablet fürs Schlafzimmer
  2. Avatar
    Ich meine Full HD reicht und 144Hz für cod natürlich gut, sofern die ps5 da genug fps liefert. Kenne die benchmarks nicht.

    Drauf achten, dass der Monitor hdmi 2.0b oder neuer hat, dass die 144Hz auch ankommen.

    Mir wäre nur 27 Zoll zu klein. Mit Controller spielt man ja doch eher zurückgelehnt. Da ist ein guter Abstand zum Monitor bei 27 zoll schnell erreicht.
    Avatar
    Autor*in
    ah, super tipp mit dem hdmi 2.0, da hätte ich nicht dran gedacht!
  3. Avatar
    Full HD oder 1440p (2K).
    4k finde ich für nen zweitmonitor übertrieben.
    120 HZ reichen, 144 funktionieren aber genauso.

    HMDI 2.0 ist ein muss, falls die Auflösung mehr als Full HD beträgt.
    FUll HD 120 hz schaffen auch die älteren Anschlüsse.
  4. Avatar
    ja dachte ich auch mal, das als Zweitmonitor FullHD reicht.
    Aber bin dann sofort auf meinen 4K zurückgewechselt, das visuelle Erlebniss auf dem FullHD war einfach ganz anders...
Avatar