AM4 Mainboard Angebote

AM4 Mainboard Angebote

225 Deals10.008 Kommentare
MSI MPG X570 Gaming Plus Mainboard (AM4, ATX, 4x DDR4, 2x M.2, HDMI 1.4, USB-C, ALC1220, 3J Garantie)
556°
14. Juneingestellt am 14. Jun
Manchmal ärgere ich mich, dass ich noch mit dem betagten Ryzen 5 1600 unterwegs bin. :( Mindfactory bietet nämlich gerade das AM4-Mainboard MSI MPG X570 Gaming Plus für 99€ +… Weiterlesen
Mischkabär1981

nicht besser aber vermutlich bequemer, wenn bereits fest verbaut! Zudem neigt ein USB-Stick am Laptop zum Wegbrechen, beim Tower eher kaum Gefahr.

Mischkabär1981

@beate bitte nimm lieber diesen: https://m.notebooksbilliger.de/tp+link+archer+t3u+plus+wlan+ac+adapter+658498

Coldvoter

Passt da ne 3090 Fe drauf? Grade völlig frustriert das x570 tuf wieder abgebaut da die Karte auf den Chipsatzlüfter stößt (passt nicht rein + Lüfter verdeckt, unfassbar dämlich von Asus) Brauche jetzt ne Alternative :)

Monophon

Es ist halt ein nice-to-have-Feature, das man aber problemlos auch per Wifi-Stick nachrüsten kann. Der Nachteil ist aber in der Tat, dass dadurch ein USB-Port blockiert wird. Außerdem kostet er zusätzlich Geld und kann verloren gehen. ;)

Acey

Ich hätte irgendwie gedacht dass es besser ans Motherboard gekoppelt ist. Weiß das jemand? Zusätzlich besetzt es keinen USB Port.

MSI MEG X570 Unify Mainboard Sockel AM4 [Versandkoennig.de]
74° Abgelaufen
1. Juneingestellt am 1. Jun
MSI MEG X570 Unify Mainboard Sockel AM4 [Versandkoennig.de]221,81€289,99€-24% Kostenlos Kostenlos
Mein Idealo Preiswecker ist angesprungen , bin aber unterwegs daher nur kurz und Copy Paste. Vorweg; Ich kenne den Händler leider nicht, vielleicht hat einer von euch schon Erfahr… Weiterlesen
lizzardice

Ich habe 3 NVMEs 1x pny xlr8 cs3030 1TB 1x wd black sn850 1 TB 1x crucial p5 2 TB und wie weiter oben beschrieben, geht der Lüfter nicht an. Ich lasse im Hintergrund immer open hardware monitor laufen und schaue vorm ausschalten immer drauf. bei vllt 1 von 20malen zeigt er mir an, dass der Lüfter >0 rpm hatte. von daher würde ich sagen, dass ein chipsatzlüfter für den otto normal verbraucher absolut kein auschlusskriterium is

fukj0u

@Bürotiger ja, dann bin ich mal gespannt, bisher habe ich nur eine verbaut. Aber selbst dann wird er nur dann angehen, wenn die nvme über längere Zeit stark belastet wird, was auch eher selten ist. Zumindest bei mir.

Bürotiger

Wie @Trippley schon erläutert hat. Eine PCIe 4 NVMe in dem zweiten Slot wird die Southbridge erst richtig fordern und dann geht der Quirl auch an. Wenn man nicht gerade zockt, so dass die GraKa in der Lautstärke dominiert sondern Daten schaufelt, dann hört man den Kollegen.

fukj0u

Ich kann es nicht mehr lesen. Immer diese Gelaber mit Chipsatz Kühler. Habe das Board seit Oktober 2020 und der war soweit ich weiß nicht 1x an oder er war so leise, dass ich ihn einfach nicht höre. Das lauteste bei mir im Rechner ist die Grafikkarte (MSI 1080ti gaming X Trio) und die hatte in dieser Generation mit die leiseste Lüfter Kühlung.

Trippley

Nicht vergessen an der Southbridge hängt nur jeweils die zweite (und nachfolgende) NVME SSD sowie alle PCIe Slots unter dem ersten 16x Slot beim X570. Würde eher davon ausgehen, dass 10Gbit Netzwerk und die anderen NVMEs für ein wenig Last sorgen wenn die am Chip hängen. (Genauso wie Capture Cards usw.)

NBB-Wochenangebote [20/21]: z.B. Acer Spin 3 (13.3", 2560x1600, IPS, i7-1165G7, 16GB/1TB, 2x TB4) | UL6500 Ultrakurzdistanz-Laser-Beamer
296° Abgelaufen
17. Maieingestellt am 17. Mai
Herzlich willkommen in der neuen Woche! (highfive) NBB hat mit dem Acer Spin 3 nach längerer Duststrecke auch mal wieder einen Laptop bzw. ein Convertible im Angebot, welc… Weiterlesen
Johnny_Whishbone

Korrekt (y)

MohammedderAli

Ah ok also wenn kein Blitzableiter und und auch kein Überspannungsableiter vorhanden ist bringt auch keine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz etwas?

Barney

Okay, also gab es ihn nicht für 864€. Prima, dass wir das geklärt hätten. (:I

Rongobongo

Acer Spin 3 (SP313-51N-55ED) den gab's zuletzt für 864 Euronen .... Natürlich nur mit einem i5

Johnny_Whishbone

Das Problem mit den Teilen ist, dass die ohne einen Überspannungsschutz vom Typ 1 (Blitzableiter) und 2 (Überspannungsableiter, der die Spannung auf unter 6000V bringt) nicht viel bringen. Wenn da mehrere Zehntausend Kilovoltampere über die Stromleitung selber reinkommen oder induziert werden, brutzelt Dir sowohl die als Feinschutz bezeichnete Steckerleiste als auch sofort danach jedes einzelne angeschlossene Gerät ab. Nur mit allen drei Schutztypen funktioniert das Konzept. https://www.vde.com/de/blitzschutz/infos/ueberspannungsschutz

Cyberport Gaming Sale: Diverse Hardware wie z.B. SSD, AiO-Wasserkühlung, Monitor, Mainboard, Gehäuse & Laptop
1224° Abgelaufen
17. Maieingestellt am 17. Mai
Bisschen zocken geht immer, oder? Bei Cyberport ist soeben mit dem Gaming Sale die passende Aktion gestartet, in deren Rahmen ihr euch mit Hardware und Peripherie eindecken könnt. … Weiterlesen
Domjack

Weiß jemand wie das mit den Rückgaberichtlinien bei Cyberport ist, wenn man den Monitor (S2721DGFA) abholt? Ist das identisch 14 Tage ohne Angabe von Gründen wie bei Lieferung? Nur Abholpreis ist 349€. Versandpreis ist 409€. Nicht dass man da Probleme kriegt.

h0ri

Komisch, meiner kam bereits gestern, 2 Tage nach Bestellung an. Mein bisheriger Eindruck: Panel finde ich sehr gut. Habe keine Pixelfehler entdeckt, Backlight Bleeding mMn in normalem Ausmaß. Hatte einen leichten Rotstich, was sich aber in der Farbverwaltung leicht anpassen ließ. Verarbeitung des Gehäuses und Standfuss eher mittelmäßig, was mich aber nicht sehr stört. Kommt eh noch an die Wand. Mit der Software "Lenovo Display Control Center" kann man übrigens alle Einstellungen, die man über die Knöpfe vornimmt, auch per Maus tätigen. Große Hilfe, weil die Knöpfe schlecht zu bedienen sind. Die Frequenz musste man auch explizit in der Software erhöhen. Ich bin zufrieden, weil ich vor allem ein gutes Panel haben wollte und das hat geklappt.

Loneclone

Kommt erst am 27.05 Nerviges corona :)

DeynDealz

und wie ist der Monitor ?

nilpferd

Ups, in den Bedingungen steht das auch. Da habe ich mich wohl vertan (fierce)

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'AM4 Mainboard' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
NBB-Wochenangebote [19/21]: z.B. Bundle: MSI MPG B550 Gaming Edge WIFI Mainboard (AM4) & MSI CoreLiquid 360R Wasserkühlung für 249,90€
398° Abgelaufen
10. Maieingestellt am 10. Mai
Ab in die neue Woche mit frischen Angeboten aus der Küche von NBB . Heute unter anderem am Buffet erhältlich: PC-Hardware & -Zubehör , ein Beamer sowie zwei Convertibles .… Weiterlesen
iblackfox

Ich benutze die WaKü und kann sie Ausnahmslos empfehlen. Sehr ruhig und Kühlleistung ist super.

Barney

Ne, für die Redaktion ist das grundsätzlich schon eine feste Regel. Ausnahmen gibt es natürlich immer mal, wenn sich beispielsweise zwei sehr gute Angebote "auskontern", aber das ist hier ja nicht der Fall.

MarzoK

jup, dachte ich mir bereits. Allerrings war ich bon ausgegangen, dass dies für euch nur ein Leihfaden und keine Regel wäre. :)

Barney

Das hat halt keine 10% Ersparnis gegenüber dem regulären Preis, daher ist es nicht mit drin.

StarAce

Kann das MSI B550- Board nur empfehlen, hat auch Front-USB-C (party) (y)

MSI MPG X570 GAMING PLUS AMD AM4 DDR4 M.2 USB 3.2 Gen 2 HDMI ATX Gaming Motherboard
660° Abgelaufen
7. Maieingestellt am 7. Mai
Das MSI MPG X570 GAMING PLUS kostet gerade auf Amazon 128,90€ (y) Unterstützt AMD Ryzen/ Ryzen mit Radeon Vega Graphics Desktop-Prozessoren der zweiten und dritten Gener… Weiterlesen
Barnebas

Nein, das habe ich nicht geschrieben, erneut nicht richtig gelesen. Ich sagte alle MSI MPG X570 (Sprich A Pro, Gaming Edge, Pro Carbon, etc, halt die "alten" MSI X570er). Und das ist auch korrekt so laut dem zitierten Test. Und nochmal: Nein, ich muss das nicht alles selbst getestet haben, denn es haben andere fachkundige Experten für uns getan. Na wenn du das sagst. Wie kommt es dann, dass es bei einer großen Vielzahl an Leuten dennoch problemlos funktioniert einen High End Prozessor mit einem mittpreisigen Board zu verwenden wenn man das muss? Ich selbst habe z.B. einen 5900er auf dem MSI X570 Tomahawk. Einem mittpreisigem Board, keine High End Klasse. Komisch? Was ich damit sagen will: Nur weil in deinem Kopf High End nur zu 100% auf alle Komponenten funktioniert, muss das nicht allgemeingültig sein. Ich wiederhole es gerne nochmal für dich: Prozzi und Graka sind die Herzstücke eines PCs und bringen maßgeblich die Leistung. Es spricht überhaupt nichts dagegen, ein mittpreisiges Board dazu zu verwenden und hier eben einzusparen, wenn man entsprechend qualitative mittpreisige Boards kauft (wo die MPG Reihe nicht zugehört) und einem die Aussattung des Boards reicht (Anschlüsse). Ich habe z.B. nur 180€ für mein Board bezahlt und habe sämtliche Optionen hinsichtlich Übertaktung, ich musste mir dafür nicht wie du propagierst das 700€ High End Modell kaufen. Ich werde jetzt auch nicht weiter diskutieren, ich habe meine Argumente dargelegt, ihr eure, mir ging es darum interessierte Käufer hier zu warnen, die können ja jetzt selbst entscheiden was sie sinniger finden.

BorstiBacon

Der Vergleich mit dem Netzteil diente nur der Veranschaulichung meines Arguments. Wer high-end muss auch dafür bezahlen und eben ein teures X570 nehmen, wenn man kühle Temperaturen auf allen Bauteilen möchte. Du kannst natürlich einen Porsche Motor in einen Passat einbauen. Dann darf man sich aber nicht wundern wenn der Passat nicht wie ein Porsche fährt oder der Motor zu heiß wird.

christian.glasstetter

Wo habe ich dich als Lügner dargestellt? Du schriebst "alle MSI X570 Boards" sind nicht empfehlenswert. Daher meine Frage ob du sie alle getestet hast um das beurteilen zu können. Also selber mal richtig lesen. Du hast anscheinend auch genau den einen Test gefunden der zeigt,daß dieses Board heißlaufen kann. Glückwunsch. Aber deshalb alle X570 von MSI schlecht machen? Das Video zeigt ja auch,daß die teureren/höherwertigen MSI Boards eben nicht so heiß laufen und auch in der Spitzengruppe zu finden sind. Mein Board läuft durch den Macho C der die Spannungswandler mitkühlt auch problemlos mit niedrigen Temperaturen. Das sich das mit einem 5950X ändert ist auch logisch. Aber für so eine Highend-CPU kauft man auch ein Highend-Board,wie BorstiBacon schon ganz richtig feststellte.

Barnebas

Warum nicht? Die Kombi eines High End Prozessors mit einem Mid End Board ist durchaus legitim, wenn einem die Aussattung des Boards sonst reicht und ist eine gute Möglichkeit, sinnig ein paar Euros zu sparen. Den Fall mit dem Billignetzteil hast du jetzt angeführt, keine Ahnung was das jetzt hiermit zu tun haben soll. Durch das Board hast du am Ende nicht viel Leistungsunterschied, hier geht es eher um Ausstattungsmerkmale. Herzstücke für Leistung sind nunmal Prozessor und GraKa. Und auch mit einer PCIe 4.0 nvme wird eine GraKa noch "ordentlich betankt". Man kann lediglich keine ZWEITE nvme mit PCIe 4.0 mehr betreiben auf B550. Weiteres, realistisches Szenario: Man nutzt im Moment noch kleinere Prozessoren, in ein paar Jahren reicht die CPU Leistung aber ggf. nicht mehr, man kann dann (evtl. gebraucht) aufrüsten auf 5900,5950 etc, oder eben übertakten. Hat man ein MPG X570 ist diese Option verwehrt. Also lieber B550 nehmen, denn dann hat man die Option. Ich verstehe wirklich nicht, warum ständig Leute diese einfach von MSI verbockte, schlecht bzw. billig designte Maiboardreihe verteidigen, nur weil es in einigen Anwendungsfällen nicht merklich ist. Es bleibt ein Fakt, dass man dadurch nach oben limitiert ist, warum also nicht für selbes Geld einfach bei einer anderen Marke oder eben auch gern ein MSI B550 kaufen? Achja, das alles gilt natürlich auch nur für Leute, die JETZT ein neues Board brauchen. Wer Zeit hat sollte mindestens auf X570S warten. Und wer bereits ein MSI MPG hat braucht natürlich auch nicht panisch nun umsteigen, das ist nicht sinnig. Aber Neukäufer sollten einfach einen Bogen drum machen, Alternativen gibt es mehr als genug.

BorstiBacon

Was sich mir bei der ganzen Sache nicht erschließt: warum sollte man ein B550 Board kaufen, wenn man einen x900er einbauen und überragten möchte?! Wer in dem Bereich unterwegs ist und zu einem 500/600€ Prozessor ein Board kauft, welches 1/4 bzw. 1/3 des Preises aus macht, der ist es dann auch selbst schuld. Am besten noch RAM OC +4000MHz und ein 80Plus Bronze LC Power Netzteil für 39,90€ dazu. Die Zielgruppe sind ganz klar Gamer. Und da ist man im Bereich x800 Ryzen 7 schon mehr als gut bedient. Und genau dafür ist das Board auch ideal und sehr gut geeignet. Natürlich auch die von dir genannten B550 Board. Aber auch hier muss bedacht werden, was vielleicht noch dazu kommt und was einem wichtig ist. Ich bin absolut froh das X570 genommen zu haben. So kannte ich entspannt zur vorhanden PCIe 3.0 NVMe noch eine PCIe4.0 NVMe dazu setzen ohne bedenken haben zu müssen, ob ne 3080 noch ordentlich betankt wird. Wer hier also ein High-End Prozessor mit einem Mid-End Mainboard verheiratet bzw vergleicht, sollte nochmal seine Strategie überdenken.