D-Link Angebote

D-Link Angebote

381 Deals6.335 Kommentare
D-LINK DCS-8000LH, IP Kamera, Auflösung Foto: 1280 x 720 Pixel, Auflösung Video: 1280 x 720 Pixel [Mediamarkt Abholun
216° Abgelaufen
30. Märeingestellt am 30. Mär
Moin bei Mediamarkt bekommt ihr derzeit bei Abholung in der Filiale den D-LINK DCS-8000LH, IP Kamera, Auflösung Foto: 1280 x 720 Pixel, Auflösung Video: 1280 x 720 Pixel für 29€.… Weiterlesen
ThomasFett

ICH hab 2 davon und hab nur das standart wo nix kostet und bin mehr als zufrieden es geht bei arlahm sofort aufs handy also ich sag super

sadbre

Preis ist schon gut. Aber ob es das richtige ist??

grinsli

Nein, laut Hersteller aber auf Handy, wenn da eine sd Karte drin ist, passt es ja...

sadbre

Kann man da auf die sd Karte speichern?

lammbock1983

Ist die gut ?

D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick bis 300 Mbit/s für 6,59€ mit Prime
495° Abgelaufen
23. Febeingestellt am 23. Feb
D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick bis 300 Mbit/s für 6,59€ mit Prime6,59€11,38€-42%Amazon Angebote
Wieder bestellbar (y) Bei Amazon erhaltet ihr gerade folgendes Angebot mit Prime: D-Link DWA-131 Nano USB WLAN Stick bis 300 Mbit/s für 6,59€ mit Prime PVG: 11,38€ 2€ Ab… Weiterlesen
RandaleHerbert

Schon dreist, dass auf der Verpackung 2.4 & 5GHz steht. Naja, habs nur als Backup, dass mal wieder das Kabelnetz ausfällt und ich über Mobil rein muss.

blogtroll

Bekomme das Teil nicht bei 351elec zum laufen, jemand ne Idee? (skeptical)

Horst.Schlaemmer

Möglich. Ich habe es auch schon ein paar Mal erlebt, dass zwei verschiedene Geräte offenbar dieselbe Signatur haben, z.B. bei diesem Kartenleser meines alten Notebooks: Die Treiber von BayHubTech sind in Wirklichkeit nicht kompatibel (und Jahre neuer).

HOLLERIDUDOEDLDI

Jetzt wieder bestellbar (19 Cent teurer) (y)

H3llh0und0809

Bei mir auch Rev E. Interessanterweise findet Windows Update Treiber. Das Gerät bleibt dann aber mit Code 10 Hängen. Denke mal die Firmware passt nicht oder der ganze Treiber. Da die Signatur im Treiber vom Hardware compatiblity Publisher ist gehe ich mal davon aus, dass D-Link die device IDs verbockt hat und Windows so Inkompetent aussehen lässt - unverschuldet. So ein Gerät wird spätestens beim nächsten großen Update wo etwas am WLAN Treibermodel gemacht wird den pc vom netzt nehmen. Das kann ich nicht gebrauchen. Genau das werde ich machen. Leider ärgerlich aber wenn das Produkt nen Windows 10 Aufkleber hat und Treiber vom compatiblity Publisher signiert die dann nicht gehen hab ich auch kein Problem damit. Das erwarte ich von nem Stick ohne namhaften Hersteller für die Hälfte aus CN. Aber die machen es oft besser - spart Treiber CD, Webseite und Traffic In den Kommentaren zum vorangegangenen Deal war nen Model was generische Treiber schluckt. Fürn € weniger oder mehr. Treiber installiere ich jetzt mal nicht. Besonders Langsam hab ich jetzt nicht erwartet aber auch nicht schnell. 50/50(capped)Mbit nen 10 Jahre alter Hama N300 (ca. 2009) am exakt gleichen Ort/Port ist leicht schneller 68 Down/50 capped (die Platzierung ist eher ungünstig aber noch gut versorgt) nen iPhone SEII kommt an der Ecke auf ~380Mbit das SE auf ~200. Zum vergleich nen billiger Singlestream n150 Router von ebay vom gleichen Hersteller DIR-600 mit DD-WRT kommt auf das theoretische Maximum. Bei N300 Geräten sind Werte unter guten Bedingungen um 100-150Mbit üblich (Router haben oft nur Ethernet und kommen nicht über 100Mbit beim Medienwechsel) Insgesamt wäre der Stick für den Notfall okay - Hardware/Treiberprobleme disqualifizieren den aber für alles außer basteln unter Linux ist wohl noch nicht mal das drinne vom Basteln bis er vielleicht läuft mal abgesehen.

D-Link DIR-X1560 AX1500 EXO WI-Fi 6 Router (2,4 & 5 GHz, 1.500 Mbit/s [Amazon & Mediamarkt & Saturn & NBB]
400° Abgelaufen
20. Febeingestellt am 20. Feb
D-Link DIR-X1560 AX1500 EXO WI-Fi 6 Router (2,4 & 5 GHz, 1.500 Mbit/s [Amazon & Mediamarkt & Saturn & NBB]49€63,95€-23%Amazon Angebote
Moin bei Amazon & Saturn (Abholung) & Mediamarkt (Abholung) & NBB (zzgl Versand) bekommt ihr derzeit den D-Link DIR-X1560 AX1500 EXO WI-Fi 6 Router (2,4 & 5 G… Weiterlesen
vitaliy

wohl abgelaufen

BerlinerRelax

Also ich weiß nicht ob dieses Gerät diese Option bietet. Aber bei dem edimax Gerät was ich für diesen Zweck verwendet habe, gab es 3 oder 4 Modi. Im Normalfall habe ich den access point Modus verwendet um den Empfang im Keller zu verbessern. Fiel das Internet aus, habe ich den Router Modus zu range extender gewechselt und mit dem Hotspot verbunden. Das hat ausgereicht. Beim kabelrouter musste ich noch eine Einstellung vornehmen um das DHCP auszuschalten. Im moment erinnere ich mich nicht genau. Wenns mir einfällt schreibe ich hier noch mal..

AlbertoAlberto

Interessiert mich, da ich auch seit Wochen massive Upload-Probleme habe beim 400/20 Vodafone Anschluss. Wie verbinde ich den Router mit einem Handy-Hotspot, um im o.g. Fall das ganze Netzwerk wieder online zu bringen? Bisher habe ich einzelne Endgeräte an den HandyHotspot verbunden, möchte aber, dass alle Geräte im Haus Netz haben, dafür reicht die Hotspotreichweite nicht direkt aus. Ich meine das ohne zusätzliche WLAN-LAN-Bridge, am einfachsten geht das mit einem LTE-Router, der aber entweder stationär oder mobil ist. Die Netgear Nighthawks mit LAN-Port sind mir zu teuer, und ewig die SIM umstecken ist auch blöd.

retch100

Bei Saturn leider 70€

Giraffe187

Bei Saturn kostet der 70€

D-Link DWA-121 Wireless N Micro USB Adapter für 4,99€ mit Prime
2210° Abgelaufen
20. Febeingestellt am 20. Feb
D-Link DWA-121 Wireless N Micro USB Adapter für 4,99€ mit Prime4,99€9,97€-50%Amazon Angebote
Update : DWA-131 ist erstmal ausverkauft, aber DWA-121 ist weiterhin verfügbar. (y) Bei Amazon erhaltet ihr gerade folgendes Angebot mit Prime: D-Link DWA-131 Nano USB WLANWeiterlesen
Pierry

Danke, wusste echt noch nicht, dass das geht. Stichwort USB Tethering.

blogtroll

OK, der 150er dlink ist nicht verfügbar. Der 150er von tplink hielt genau 1 Tag am rg351, dann war er defekt. ;(

mig_idefix

Ja. Ist auch nicht kompatibel. Hol dir den 150er. Der geht.

blogtroll

Also ich bekomme den 300er am Rg351 nicht zum laufen (poo)

H3llh0und0809

Hab meinen mal getestet: n300 Der Stick sollte extra simpel (Singleband) sein für einen einfachen Einsatz als Notfallgerät und Soft-AP (kann er!) Treiberdebakel / HW-ID wohl falsch - das führt aller Voraussicht beim nächsten großen Update dazu, dass der Internet Zugang weg ist weil der Treiber nicht geht. (das ist kein MS Problem) Auf etwas Reichweite langsam - aber das hängt an diversen Faktoren down waren es 50Mbit (Iphone SE2 kommt auf 400 an der gleichen Ecke) Wenn ich nicht die Muße habe ihn zurück zu schicken schenke ich den jemanden der es Verdient hat :)

Newsletter
Autohot!
Die heißesten Deals direkt in Dein Postfach?
Melde dich an und erhalte täglich eine Übersicht der heißesten Deals.
mydealz
mydealz 
[Amazon Prime] D-Link DGS-105 5-Port Layer2 Gigabit Switch (bis zu 2000 Mbit/s Datenübertragung pro Port, lüfterlos, Metallgehäuse) schwarz
460° Abgelaufen
11. Febeingestellt am 11. Feb
[Amazon Prime] D-Link DGS-105 5-Port Layer2 Gigabit Switch (bis zu 2000 Mbit/s Datenübertragung pro Port, lüfterlos, Metallgehäuse) schwarz15,54€18,46€-16%Amazon Angebote
PVG: https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3173204_-5-port-gigabit-switch-dgs-105-d-link.html Produktbeschreibung Mit dem 5-Port-Gigabit-Switch DGS-105 von D-… Weiterlesen
f0rza50

Bei D-Link erst ab Revision C6. Aber die gibt es jetzt auch schon paar Jahre. Viele Händler sollten mittlerweile die "neuen" Revisionen verkaufen.

pianoraver

Ah, danke für die Info bez. des IGMP snoopings. Habe den TP-Link genommen, da das Feature da aktiv beworben wird, beim D-Link stand da nichts dabei leider... Hätte sonst den D-Link bevorzugt, da aus Taiwan statt aus VR China...

AlphaSolo

Ok, so viel Zeit habe ich nicht um das ausführlich zu erklären und ist vermutlich auch nicht Sinn der Sache. Bei Interesse aber einfach mal die Grundlagen der Netzwerktechnik anschauen, damit ist einem bei vielem schon geholfen. Gerade heutzutage :) Bei 3 Wohnungen sollte man (sofern nur ein Internetanschluss möglich) es folgendermaßen aufbauen: Internetanschluss -> Modem -> Router (VLAN-fähig) -> Switch (VLAN-fähig) -> Verteilung in die jeweiligen Wohnungen und dort ggf. weitere Unterverteilung per Switch (Dann nicht mehr VLAN nötig) Sinn und Zweck der ganzen Sache: Wohnung A kann nicht Wohnung B und C sehen, genauso andersrum und quer. Erst beim Router werden die Daten wieder zusammengeführt und ins Internet geleitet, genauso andersrum. Das Problem des Anschlussinhabers (bei illegaler Nutzung etc. bleibt allerdings dennoch bestehen)

rangeranover

Erstmal danke! Jein, steht nicht im Keller, sondern in der Wohnung. XD Aber wie um Himmels Willen kann ich denn den Traffic der anderen sehen? Den Traffic hör ich manchmal, aber die Daten sehen?? Also die besuchten Seiten?? (horror) :p Der Hintergrund ist nur der, dass ein Anschluss für drei Wohnungen aktuell per Wlan geteilt wird, aber die Reichweite trotz Repeater/Mesh scheinbar nicht ausreicht. Aber gut, dann soll's so weiter bleiben.

rangeranover

:p (nerd) https://www.giga.de/artikel/was-heisst-isso-bedeutung-in-der-jugend-und-netzsprache/

D-LINK DCS-8000LHV2 Mini Full HD, Überwachungskamera, Auflösung Foto: 1920 x 1080, Auflösung Video: 1920 x 1080
371° Abgelaufen
26. Janeingestellt am 26. Jan
D-LINK DCS-8000LHV2 Mini Full HD, Überwachungskamera, Auflösung Foto: 1920 x 1080, Auflösung Video: 1920 x 108044,99€71,58€-37%Saturn Angebote
Moin bei Saturn (Abholung) & Mediamarkt (Abholung) & Amazon bekommt ihr derzeit die D-LINK DCS-8000LHV2 Mini Full HD, Überwachungskamera, Auflösung Foto: 1920 x 1080,… Weiterlesen
Argoxx

Ich bin rundum zufrieden. Es funktioniert alles einwandfrei. Hat sogar Schlafmusik was man remote ein und ausschalten kann und Gegensprechfunktion. Im selben Netz kann man über Port 8080 auf dem Browser ohne plugin das Stream laufen lassen. Weitere Funktionen fallen mir auf die schnelle nicht ein. Man kann beide Kameras remote ansteuern und über Display Licht oder LED vom Handy auch die Nachtsicht verbessern. Ich hab es aber nur mit der Selfiekamera ohne Licht genutzt.

raphimy

Handy Apps sind auch gute Lösungen. Hab testweise mit ip Webcam und tinycam Monitor probiert. Das Baby Handy erstellt dann einfach nen rtsp stream. Aber es gibt auch nen Haufen Apps die sich sicher besser eignen und mehr Funktionen haben für ein paar Euro. Einziger Nachteil wäre die fehlende Nachsicht bei wenig oder keinem Licht. Man kann sicherlich was mit ir LEDs basteln oder fertige ir Fluter/lichter kaufen.... Wen man das denn will/braucht. Hast du gute Erfahrungen mit der App? Oder gibt's nervige Eigenschaften?

Argoxx

Ich hab mein altes Handy dafür hergekommen. Dort die BabyCam von Arjona Software für 1, 50 Euro installiert und nutze dies als Babyphone. Die App hat alle Funktionen die man braucht und funktioniert sehr gut. Die kostenlose Version hat ein paar Einschränkungen kann aber auch alles was wir gebraucht haben. Die App muss nur einmal gekauft werden und ist auf allen Geräten als Pro Version nutzbar. Falls noch Fragen offen sind kannst du dich gerne melden.

raphimy

Das ist auch genau mein geplanter Anwendungsfall. Aktuell läuft die nur e1pro testweise ohne Baby. App funktioniert auch ohne Internet. Audio wird auch übertragen. Aber die hat keine Audio Erkennung. Wenn kind schreit gibt's keine Benachrichtigung. App oder stream müsste dann offen sein. Ich glaube die hat aber nur eine dumme/einfache bewegungserkennung. Mir reicht das aktuell. Wenn du per Browser oder stream (z. B vlc) auf cams zugreifen willst, braucht die cam das rtsp Protokoll. Die reolink e1pro hat meines Wissens nach kein eigenes webinterface. Aber die hat rtsp und den stream kann man dann abgreifen (noch nicht gemacht). Reolink e1 pro hat rtsp (die normale e1 nicht). E1 pro gab's letzte Woche für ca 45 Euro bei Amazon. Alternativ habe Ich mir die eufy angeschaut. Die hat angeblich die cleverer bewegungserkennung... Falls wichtig. Und die hat auch Geräuscherkennung. Rtsp geht angeblich seit update auch.... Hier und da liest man, dass es nicht immer stabil ist. Ka wie die sich ohne Internet verhält. Wäre aber sicher einen Blick wert. Die cam hier sieht solide aus. Es steht aber nichts explizit zu rtsp. Jedoch hat sie onvif, was eigentlich von Vorteil ist. Evtl gibt es ja doch einen Weg eine streaming URL (rtsp) via onvif herauszubekommen. Es gibt wohl dafür das Tool onvif device Manager. Habe aber keine Erfahrungen damit. Ansonsten einfach mal die drei genannten bestellen und testen :) Nachtrag: Wenn dir eine App reicht, dann brauchst du kein rtsp oder webinterface. Ich gehe davon aus, dass jede cam auch ohne Internet auskommt. Ob es dann Einschränkungen in den Funktionen oder (push) Benachrichtigungen gibt, müsste man prüfen. Das wäre wichtig wenn du aktiv benachrichtigt werden willst wenn baby schreit. Dann muß die cam aber geräuscherkennung haben wie die eufy oder die dlink hier. E1pro benachrichtigt nur bei Bewegung. Optional halt app oder stream immer offen haben und Bild +Ton immer live sehen/hören. Ich werde sie genauso so nutzen bzw nur um zwischendurch bequem nach dem rechten zu sehen. Geschrei bekommen wir auch ohne cam /babyphone mit. Zur Not hab ich noch ne synology und könnte die E1pro dann dort einbinden für mehr Funktionen die die surveillance Station bietet (nvr).

Serhiy_Borzykh

Genau. Ich möchte nur eine gute Kamera auf die ich über die App bzw. über die IP aus’m Browser zugreifen kann