Plattenspieler Angebote

Plattenspieler Angebote

2 aktive Deals5.194 Kommentare
[Berlin Alexanderplatz] Pioneer DJ PLX-1000 Plattenspieler
317°
20. Juneingestellt am 20. Junofflineoffline
Heyo. Ich war gerade im Saturn am Alex und die haben die pioneer turntables gut reduziert. Sicher nicht für jeden was, aber wer eh vorhatte mit Vinyls aufzulegen spart hier immerhin 189€. E…
Avatar frlu
frlu

Gehöre auch eher zu der Generation Benjamin Blümchen auf Kassette :D von daher kann ich da wenig zu sagen. Aber du scheinst dich auszukennen. Hast du eine Empfehlung für einen Plattenspieler so bis 300€? Hab halt ne recht guten Anlage, aber aktuell kein Geld für mehr und auch nicht so viele Vinyls als dass sich das lohnen würde :D. Muss nicht zum auflegen sein, einfach zum hören

Turaluraluralu

Weil's Smartphones damals noch nicht gab und dementsprechend das Verbot von Video-, Bild- und Tonaufnahmen durchsetzbar war, war der winzige Minidisc-Rekorder mit versteckten Minimikro DIE Methode, um ein Konzert aufzunehmen. Natürlich war Sonys Dateisystem unzugänglich, aber immerhin hatte man schonmal eine noch dazu nicht abnutzende Aufnahme. (-;= Wenn Vinyl nicht das Haptische, Optische und auch bei archäologischer Wiederentdeckung unmittelbar klare Mechanische hätte, dann wäre das Vinyl-Revival ähnlich absurd und anachronistisch wie das MC-Revival. Die klanglischen Beschränkungen und die Gebrauchtsspuren beim Vinyl sind ja auch nicht besser als Frequenzgang, Rauschabstand und Verschleiß bei den ollen Kassetten. Und damals gab's ja wenigstens noch deutlich bessere Chrom-Tapes von TDK/Maxwell/BASF und die teuren Metal-Bänder. Würd' mich mal interessieren, ob die heutigen Hipster-Kassetten einfach das billige Eisenoxid-Band (Typ I) verwenden, was bestimmt nach wie vor in China vom Band fällt und die heutigen Kassetten-Hipster ja keine eigene Kassettenerfahrung jenseits Benjamin Blümchen haben werden. <-;<

Mappen

Mini Disc war geil <3

frlu

Gibt doch mittlerweile schon etliche neue hippe Artists die wieder auf Kassette veröffentlichen (lol)

Turaluraluralu

Wir warten noch auf die Wiederkehr von Tonbandspule, 8-Track, Schellack, DAT, Minidisc, Grammophon und DCC. Vinyl war ja im Gegensatz zur Kassette nie ganz verschwunden. (-:=

Dual CS-800 - Plattenspieler - mit Otto UP
254°
18. Juneingestellt am 18. Jun
Bei Otto gibt es aktuell den Dual CS-800 mit ner netten Ersparnis. Da wohl nur noch wenige auf Lager sind sollte man bei Interesse schnell sein. Vergleichspreis laut idealo Zudem gibt e…
Uzzo

Na ja, zumindest ist luser nicht mit oo geschrieben. Gut zu wissen, Diggo (lol)

lietz

Von den Specs sieht der ganz gut aus. Subchassis-Konstruktion ist schonmal besser als das klassische Brett und bei den Dual der 70er/80er Standard gewesen. Die alten Dual hatten meist Direktantrieb, was zumindest damals besser als Riemen war. Aber da scheiden sich die Geister, ob Direktantrieb oder Riemenantrieb. Fakt ist, heute gibt es kaum noch direkt angetriebene Spieler, schon gar nicht in einer vernünftigen Preisklasse. Der Tonarm hat viel Ähnlichkeit zu den klassischen Dual und die waren früher auch schon sehr gut konstruiert. Einziges Manko aus meiner Sicht, ist das doch etwas zurückstehende Abnehmersystem. Aus der 100€-Klasse mit recht grobem elliptischen Schliff ist es ein solides Einsteigersystem, dass die Platten nicht direkt zerstört. Je nachdem was für eine Kette dran hängt (also Verstärker, Lautsprecher etc.) und je nach Musik kann es aber auch schon genügen, insbesondere dann, wenn es so Platten aus den 90ern sind, bei denen häufig das CD-Mastering gepresst wurde. Ich selbst würde mir mindestens eine schärfer geschliffene Nadel dazu besorgen, z.B. die mit Shibata-Schliff 2M Black. Schont die Platten und erhöht die Auflösung, was zumindest mMn bei jeder Musikrichtung nicht falsch ist. Das alles sind meine Gedanken dazu, ohne den Player je gesehen zu haben.

Bockel

Das wurde hier in anderen Deals in der Vergangenheit mehr als genug diskutiert. Grob gesagt, kann man beispielsweise bei einem Plattenspieler ca. das fünffache investieren, um klanglich überhaupt nur annähernd in die Nähe meines 150 EUR Onkyo CD-Players zu kommen. Ich verstehe durchaus, wenn jemand Platten hören zelebriert. Da spielt auch das Drumherum eine Rolle, das Cover, die Haptik, etc. Zu behaupten, Vinyl bietet den besten Klang, ist jedoch völliger Blödsinn.

Sparschwaben

In der Regel der Fahrer so ab 20 km/h.

Regenbogenkotze

Zum Glück nicht. Alle wissen immer bestens Bescheid (wie man sieht).

Teac TN-3B
243° Abgelaufen
14. Juneingestellt am 14. Jun
Teac TN-3B286,99€322,70€-11% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
Bei Amazon gibt es gerade den Teac TN-3B in schwarz zum Bestpreis. Möglich macht dies ein 60 Euro Coupon den ihr einlösen könnt um an der Kasse den aktualisierten Preis zu zahlen. Angeboten …
horbus

Im Vergleich zum Argon Audio würde ich preislich passend (z.Zt. 399€ mit 80€ Gutschein auf Amazon) zum Teac TN-4 D tendieren. Dieser hat, neben dem Direktantrieb, auch, wie der TN-3B, einen eingebauten Phonoverstärker und USB Anschluss.

horbus

JackFB: Ich überlege gerade mir einen Plattenspieler für den Einstieg zuzulegen. Wie macht sich der hier Angebotene im Vergleich zu 1) ARGON AUDIO TT-3 hifiklubben.de/argon-audio-tt-3-plattenspieler/argtt3bk/ 2) Pro-Ject T1 oder anderen Einsteigerplattenspieler In der Klasse ist meist der eingebaute Tonabnehmer ausschlaggebend. Wobei hier der Teac vom Tonarm her den besten Eindruck macht.

JackFB

Ich überlege gerade mir einen Plattenspieler für den Einstieg zuzulegen. Wie macht sich der hier Angebotene im Vergleich zu 1) ARGON AUDIO TT-3 https://www.hifiklubben.de/argon-audio-tt-3-plattenspieler/argtt3bk/ 2) Pro-Ject T1 oder anderen Einsteigerplattenspieler

horbus

Für knapp 426€ (505,99€ minus 80€ Rabatt) gibt es das nächst größere Modell mit Direktantrieb! Wäre mein Favorit und billigere Alternative zum Technics SL 1500c wem dieser zu teuer ist.

sped187

In schwarz für 299 ohne Gutschein. Wer ihn aber tatsächlich in kirsche haben möchte, für den ist der Deal gut.

Noch nie gesehen? Musst du haben! - Record Runner VW Bus Plattenspieler
-38° Abgelaufen
5. Juneingestellt am 5. Jun
Hier mal ein witziger und winziger Plattenspieler (y) Für alle, die kein Platz für ein Grammophon in der Wohnung haben (:I Hier mal ein Video dazu: Also ich finds geil (lol) Auf d…
Avatar Jumboboy
att718665

Das folgende verstehe ich nicht.......: "Egal ob man am Diggen auf dem Flohmarkt ist oder der Trip zu einer Plattenbörse auf dem Plan steht, der Record Player schützt vor unschönen Überraschungen zu Hause. Das Teil in Form eines VW Bullys begeistert einfach nur!" "NOTE: Der Sound ist natürlich nicht der Beste, wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Record Runner ein Spielzeug ist und kein audiophiles Equipment. Ebenso empfehlen wir nicht den Gebrauch auf deinen rarsten Platten! Aber hey, das Ding macht echt Fun!" Also lieber die raren Platten auf dem Flohmarkt zerstören als die eigenen? Oder soll man die Flohmarktplatten so zerstören, das man einen besseren Preis aushandeln kann? Keine Ahnung....;-)

Control_Is_An_Illusion

Beschreibung: "...wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Record Runner ein Spielzeug ist..." Verpackung: "This is not a toy" Fazit: "Sein oder nicht sein, das ist hier die Frage"

Stillero

Aber wer kauft sich denn ernsthaft sowas ? Jemand der seine Platten schrotten will und sich gleichzeitig daran freuen, wie der VW lustig herumfährt ? (skeptical) "Ebenso empfehlen wir nicht den Gebrauch auf deinen rarsten Platten! Aber hey, das Ding macht echt Fun!" Und wieder eine neues Teil aus der Kathegorie "Dinge, die die Welt nicht braucht".

ElbowDrop

Dealbeschreibung regelt ;) "NOTE: Der Sound ist natürlich nicht der Beste, wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Record Runner ein Spielzeug ist und kein audiophiles Equipment. Ebenso empfehlen wir nicht den Gebrauch auf deinen rarsten Platten! Aber hey, das Ding macht echt Fun!"

NablaDivgrad

Nettes Gadgets, wurde auch schon bei Bares für Rares gezeigt XD Das Problem mit diesen Dingern ist, dass sie deine Platten zerkratzen. Daher sollte man nicht seine Besten damit anhören.

Deal-Alarme
Deal-Alarme!
Verpasse nie wieder einen 'Plattenspieler' Deal!
Erhalte Benachrichtigungen zu allen neuen Deals, die zu diesem Alarm passen!
Audio-Technica Plattenspieler AT-LP60XBTWH (White)
109° Abgelaufen
29. Maieingestellt am 29. Mai
Hauptmerkmale des Plattenspielers Audio-Technica AT- LP60XBTWH Riemenantrieb mit neuem DC-Servomotor Umschaltbarer Phono-Vorverstärker Neu gestalteter beweglicher Doppelmagnet Professio…
Avatar Mertpasa
Zum DealZum Deal
batwan

Nicht traurig sein wer keinen erwischt hat, ich zitiere mal What Hifi: "Three stars may appear harsh for a budget product offering so much in the way of functionality. If you were buying it based on price and features alone, it would be good value for money, but the AT-LP60XBT just falls short of our being able to recommend it to those semi-serious about their vinyl. This is by no means the worst entry-level turntable we’ve heard, but sadly it doesn’t quite reach the standard of many previous Audio-Technica attempts."

mydealz_relaxed_rebel

Ihr Lieben! Bitte freundlich bleiben (angel) Wenn ihr euch unbedingt batteln wollt - nutzt dafür doch die PN-Funktion. Danke

fantoxmas

Wenn du Infos von Experten haben möchtest, dann frage hier: https://www.analog-forum.de/wbboard/

AMK-1978

Nein. 400-500 € min. İnvestieren.

Halbwissen2Go

Für Einsteiger, die ihn eh nicht täglich nutzen, völlig ausreichend.

[Prime] Dual DT 400 USB Vollautomatik Plattenspieler für 194,86€
263° Abgelaufen
25. Maieingestellt am 25. Mai
Der Dual DT 400 USB verfügt neben einem gerade, gewichtsbalancierten Tonarm mit einstellbarer Auflagekraft auch über einen gedämpften Tonarmlift. Die Anti-Skating-Einstellung kann direkt auf…
Avatar CrashJohnny
Zum DealZum Deal
Svenmän

Sag ich doch. Dual ist nicht mehr existent. Alles was Dual, Zündapp usw heißt, hat nur noch den aufgekauften Namen gemeinsam. Ist alles Chinazeug. Wobei nicht alles schlecht ist aus China. Ich glaube aber in Punkto HiFi eher nicht. Habe 2 741 nen 621, 1249, 1237 und 607 Das sind noch ordentliche Spieler

Turaluraluralu

Kommt drauf an! Außer Name und Logo ist daran rein gar nichts "Dual". Als Karstadt ab Mitte der Neunziger Billigschrott unter dem Namen vertrieb, konnte man's ja immerhin noch am falschen Logo erkennen. Die Dual-Welt ist ja nach wie vor zweigeteilt. die DT-Geräte haben nichts mit Dual im Schwarzwald zu tun und sind auch nicht Made in Germany, sondern Chinaware. "Richtige" Duals sind die CS-Geräte, hergestellt als Dual Phono von Fehrenbacher in St. Georgen im Schwarzwald. Dieser CT 400 ist zwar einerseits Chinaware von Haipin, vertrieben zum Beispiel auch als TechniSat Techniplayer LP 200. Daß er auf einer scheinbaren Fachseite wie plattenspieler24.com ein gutes Review bekommt, ist erstmal kein Wunder, denn das bekommen schon vom weiten leicht erkennbar schrottige Retro-Kaufhausplayer ("VIFLYKOO") auch. Ist also eine reine Promo/Affiliate-Seite. Aber im Hifi-Forum ist man durchaus nicht unzufrieden mit dem Gerät, natürlich immer in Relation zum günstigen Preis: http://www.hifi-forum.de/viewthread-26-27388.html

Vollder.Hammer

Wann wird endlich der "Daumen runter" eingeführt?

Svenmän

Habe ich auch zwei von. Topmodel von Dual damals..... Das hier ist absoluter Schrott dagegen. China Müll der nicht der Rede wert ist.

JelleDerSchnelle

wo ist das problem? kondensator oder elko? machste neu und gut is,,,