288°
ABGELAUFEN

100€ Rabatt auf Dell XPS und Inspiron Produkte ab 899€-100€

Gutscheincode anzeigen100
Bei Dell ist wieder der 100€ Gutschein auf Inspiron und XPS Produkte verfügbar. Mindestbestellwert: 899€
Gutscheincode: SAVE100

Guscheinhinweise von Dell:
Der Gutscheincode gilt nur für Inspiron und XPS Produkte ab 899 €. Zubehör und Alienware Produkte sind ausgeschlossen. Das Angebot gilt vom 16. bis 22. Februar 2017 und für maximal fünf Systeme pro Bestellung.526057

Sonderangebot – Gültig bis: Mittwoch, 22. Februar 2017

Mit dem Gutschein kann man beispielsweise das neue XPS 13 für 1249€ bekommen:
964601-NqSBO.jpg

Alternativ gibt es auch einen 50€ Gutschein auf Produkte mit einem Mindestbestellwert von 599€. Dieser lautet: SAVE50


11 Kommentare

Verfasser

lebooovor 3 m

Gibt es wo anders ab 1159 …Gibt es wo anders ab 1159 Euro.http://geizhals.de/dell-xps-13-2017-silber-9360-3691-a1538654.html?hloc=de


Hast recht, schlechtes Beispiel. Die neuen XPS 15er gibt es aber z.B. noch in keinem anderen Shop als bei Dell direkt...

No Offense

Wollte gestern den XPS 13 bestellen. Habe extra gefragt ob es wieder einen Gutschein gibt, da ich ohne diesen eh nicht bestellen würde. Die Antwort war frech und einfach nur unprofessionel. Mir wurde ein Angebot zugeschickt welches 150€ mehr betrug als der nächste Onlinepreis...

Die haben mich für die nächsten 5 Jahre auf jeden Fall als Kunden verloren, vor allem da HP mächtig aufzieht und aus meiner Sicht bessere Produkte liefert (Neue Spectre x360 welches auch jetzt bestellt wurde)

Deadsmilevor 57 m

[...]Die Antwort war frech und einfach nur unprofessionel[...]



War die Antwort "nein"?
Nicht jeder 0815 Sachbarbeiter hat Einblick über die Marketing-Maßnahmen/Preisnachlässe/Gutscheine bzw. das Recht einen solchen zu gewähren.

Nachlass gibts sonst per Masse, darunter fällt ein XPS13 nicht, daher ist das Interesse gering und du hast mit deiner Nachfrage sogar noch Servicekosten produziert.

Nicht, dass ich solchen Kontakt selbst schätze, man muss sich nur klar machen warum das so läuft.

Najzerovor 28 m

War die Antwort "nein"?Nicht jeder 0815 Sachbarbeiter hat Einblick über …War die Antwort "nein"?Nicht jeder 0815 Sachbarbeiter hat Einblick über die Marketing-Maßnahmen/Preisnachlässe/Gutscheine bzw. das Recht einen solchen zu gewähren.Nachlass gibts sonst per Masse, darunter fällt ein XPS13 nicht, daher ist das Interesse gering und du hast mit deiner Nachfrage sogar noch Servicekosten produziert.Nicht, dass ich solchen Kontakt selbst schätze, man muss sich nur klar machen warum das so läuft.



Es war eher : Wieso fragen Sie überhaupt ? Und warum rufen Sie den überhaupt an, wenn Sie noch nicht sicher sind ob Sie hier kaufen ?

Was mich gestört hat war, dass man mir sagte ich würde (wie bereits vor 5 Jahren als ich meine XPS 17 damals dort bezog) ein gutes Angebot per Mail bekommen würde und der Rabatt dann bei 50€ lag).

Das große Problem ist, das Dell immer leicht überteuert war, aber der freundliche und kompetente Service, welcher auch mal gerne kreative Wege fand (kein Rabatt aber ein Jahr mehr Service oder eben ein bisschen mehr Speicher etc..), als Gegenspiel diente. Jetzt kriegt man einen genervten Mitarbeiter ans Telefon, der schlecht verstehbares Deutsch vor sich her nuschelt und bei Nachfrage motzt, man solle gefälligst besser zuhören.
Vielleicht bin ich einfach auf das schwarze Schaf gefallen. Aber der einzige Vorteil von Dell : Service und Support, sind mir nach dieser Erfahrung nicht mehr sicher und also auch einen Mehrpreis von 20-30% Gegenüber der Konkurrenz nicht Wert (wo der HP-Support immer hervorragend war, auch wenn der Mitarbeiter nicht viel machen konnte aber zumindest versuchte eine Lösung zu finden, angenehm mit mir zu interagieren.

Und lieber Najzero, mach dir keine Sorgen, ich kann ein Nein gut verkraften und denke wirklich nicht der böseste Kunde der Welt zu sein

Deadsmilevor 5 h, 2 m

Es war eher : Wieso fragen Sie überhaupt ? Und warum rufen Sie den …Es war eher : Wieso fragen Sie überhaupt ? Und warum rufen Sie den überhaupt an, wenn Sie noch nicht sicher sind ob Sie hier kaufen ?Was mich gestört hat war, dass man mir sagte ich würde (wie bereits vor 5 Jahren als ich meine XPS 17 damals dort bezog) ein gutes Angebot per Mail bekommen würde und der Rabatt dann bei 50€ lag).Das große Problem ist, das Dell immer leicht überteuert war, aber der freundliche und kompetente Service, welcher auch mal gerne kreative Wege fand (kein Rabatt aber ein Jahr mehr Service oder eben ein bisschen mehr Speicher etc..), als Gegenspiel diente. Jetzt kriegt man einen genervten Mitarbeiter ans Telefon, der schlecht verstehbares Deutsch vor sich her nuschelt und bei Nachfrage motzt, man solle gefälligst besser zuhören.Vielleicht bin ich einfach auf das schwarze Schaf gefallen. Aber der einzige Vorteil von Dell : Service und Support, sind mir nach dieser Erfahrung nicht mehr sicher und also auch einen Mehrpreis von 20-30% Gegenüber der Konkurrenz nicht Wert (wo der HP-Support immer hervorragend war, auch wenn der Mitarbeiter nicht viel machen konnte aber zumindest versuchte eine Lösung zu finden, angenehm mit mir zu interagieren.Und lieber Najzero, mach dir keine Sorgen, ich kann ein Nein gut verkraften und denke wirklich nicht der böseste Kunde der Welt zu sein



Habe auch vor ein paar Tagen nach einem Rabatt gefragt für den xps 15 16gb. Mir würde 70€ Preisnachlass Angeboten, was ca. 3.5% sind.

Suche aktuell auch nach einer mobilen alternative zu dem Dell XPS 15, aber bis jetzt leider noch nicht fündig geworden, da seh entweder mobil sind oder gute leistung haben. XPS 15 ist in dem segment, fast der einzige auf dem Markt, so wie ich das beurteilen konnte.

Falls jemand einen Mobilen Laptop fürs reisen mit gutem Quad Core um 1500€ weiß, immer her damit.

Deadsmilevor 7 h, 32 m

Es war eher : Wieso fragen Sie überhaupt ? Und warum rufen Sie den …Es war eher : Wieso fragen Sie überhaupt ? Und warum rufen Sie den überhaupt an, wenn Sie noch nicht sicher sind ob Sie hier kaufen ?Was mich gestört hat war, dass man mir sagte ich würde (wie bereits vor 5 Jahren als ich meine XPS 17 damals dort bezog) ein gutes Angebot per Mail bekommen würde und der Rabatt dann bei 50€ lag).Das große Problem ist, das Dell immer leicht überteuert war, aber der freundliche und kompetente Service, welcher auch mal gerne kreative Wege fand (kein Rabatt aber ein Jahr mehr Service oder eben ein bisschen mehr Speicher etc..), als Gegenspiel diente. Jetzt kriegt man einen genervten Mitarbeiter ans Telefon, der schlecht verstehbares Deutsch vor sich her nuschelt und bei Nachfrage motzt, man solle gefälligst besser zuhören.Vielleicht bin ich einfach auf das schwarze Schaf gefallen. Aber der einzige Vorteil von Dell : Service und Support, sind mir nach dieser Erfahrung nicht mehr sicher und also auch einen Mehrpreis von 20-30% Gegenüber der Konkurrenz nicht Wert (wo der HP-Support immer hervorragend war, auch wenn der Mitarbeiter nicht viel machen konnte aber zumindest versuchte eine Lösung zu finden, angenehm mit mir zu interagieren.Und lieber Najzero, mach dir keine Sorgen, ich kann ein Nein gut verkraften und denke wirklich nicht der böseste Kunde der Welt zu sein


Ich hatte mit dem Premium Service, den ich unbedingt raten würde zu buchen, sehr gute Erfahrungen in letzter Zeit. Schneller Service, immer Reparatur am nächsten Arbeitstag und freundliche Mitarbeiter am Telefon.
Allein wegen dem next Business-Day-@-home-Service würde ich jederzeit wieder Dell nehmen. Wenn ich schaue wie lange andere User warten wenn sie ihr Gerät einschicken müssen. .

SchwengelBengelvor 10 h, 36 m

Ich hatte mit dem Premium Service, den ich unbedingt raten würde zu …Ich hatte mit dem Premium Service, den ich unbedingt raten würde zu buchen, sehr gute Erfahrungen in letzter Zeit. Schneller Service, immer Reparatur am nächsten Arbeitstag und freundliche Mitarbeiter am Telefon. Allein wegen dem next Business-Day-@-home-Service würde ich jederzeit wieder Dell nehmen. Wenn ich schaue wie lange andere User warten wenn sie ihr Gerät einschicken müssen. .



Hatte mit dem auch nie Problem, eher mit dem Verkäufer / Beratungsteam. In der tat war der Service ansonsten immer sehr gut (damals)

mehr Rabatt gibt's bei Dell nicht, oder kennt noch wer nen kniff

slider_ckyvor 23 h, 22 m

Habe auch vor ein paar Tagen nach einem Rabatt gefragt für den xps 15 …Habe auch vor ein paar Tagen nach einem Rabatt gefragt für den xps 15 16gb. Mir würde 70€ Preisnachlass Angeboten, was ca. 3.5% sind.Suche aktuell auch nach einer mobilen alternative zu dem Dell XPS 15, aber bis jetzt leider noch nicht fündig geworden, da seh entweder mobil sind oder gute leistung haben. XPS 15 ist in dem segment, fast der einzige auf dem Markt, so wie ich das beurteilen konnte. Falls jemand einen Mobilen Laptop fürs reisen mit gutem Quad Core um 1500€ weiß, immer her damit.


Hi, gibt z.B. noch den HP ZBook Studio. Nicht günstiger leider. Details gibt es z.B. hier: HP-Seite
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 315°[Gearbest] 8% Rabatt auf Alles (bis auf Widerruf) -8%
    2. 241°15% im Canon-Onlineshop bis 30.9.17 -15%
    3. 198°Galaxy S8 Hülle mit Lifetime Garantie für 3,99€ statt 12,99€ -9€
    4. 197°Medion: 30€ Gutschein mit 299€ MBW -30€