Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
15% Newsletter Gutschein bei medimops.de (Flash Friday)
327° Abgelaufen

15% Newsletter Gutschein bei medimops.de (Flash Friday)

23
eingestellt am 27. Nov 2019Bearbeitet von:"OliverSc"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Zum (Black) Flash Friday gibt es bei medimops.de einen 15% Gutschein mit einem MBW von 15 Euro. Ab 10 Euro Bestellwert ist die Lieferung versandkostenfrei.

7% Cashback bei Shoop auf Bücher und CDs
shoop.de/cas…ops


*Gutschein gültig bis zum 29.11.19. Mindestbestellwert 15 €.Nur einmal pro Person und Haushalt unter medimops.de einlösbar. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar und nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen oder bei der Bezahlung mit Amazon Payments gültig. Keine Barauszahlung. Nicht gültig für den Kauf von Neuware.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/


Und?

Kalkulier das mal bitte andersrum zu Ende und rechne lieber kfm. korrekt
14,13 - 15% ... und schwupps sind 2 € weg

77% sind Märchenstunde, die so genauen 77,11% in den Nachkommastellen ein noch größerer Fakre, nix anderes.
Wenn medimops für 3,10€ kauft und 14,13€ verkauft, dann sind das wohl eher +355% Aufschlag und nicht 77 komma 11,
denn grob 3,5 x 3€ = 10,50€ Aufschlag, also das 3,5 fache on top und nicht 0,7711 fache wie Du schriebst.

Nur zu dumm, wenn das einfach fast alles falsch ist,
denn erst einmal müssen von 14,13 € die darin enthaltenen 19% MWSt. abgeführt werden, oder ?

Uiii, da waren nur noch 11,87€ über oder 8,77€ Aufschlag.

Nun kalkulier bitte die 15% Rabatt ein, da waren es nur noch 10,09€ Erlös oder 6,99€ Aufschlag, grob 200% ... und immer noch mehr als Deine 77,11%


Was kosten denn Deiner Meinung die folgenden Schritte ab "DHL liefert Paket bei Medimops" :
★ auspacken
★ Karton entsorgend
★ Buch prüfen und Qualität klassifizieren
★ Buch erfassen, Label drucken, aufkleben und einlagern
★ Lagerung für ein paar Tage oder 6 Monate
★ Buch zurückholen in den Versand
★ Karton aufschlagen, Buch einpacken, Rechnung dazu
★ Paket verschließen, Label drauf und Übergabe an Versand, die dann auf DHL warten


0,50 € Karton
2,50 € Paket
3,00 € Löhne für Wareneingang, Prüfung, Einsortierung, Lagerung, Versand

6€ sind dann weg, denn über 10€ bedeutet ja versandkostenfrei

Aus 6,99 Aufschlag wurden so 0,99€ und von den kassierten 14,13€ kriegt paypal noch seine 35 Cent + 2% Wert = 0,63€

Jetzt ist der Aufschlag bei nur noch 0,36€ und weit unter dem von Dir genannten Wert von 77,11%

Wehe der Käufer beschwert sich, weil mittendrin im Buch ein paar Seiten nur verkrackelt sind, was dem Wareneingang damals bei dem 600 Seiten Werk glatt entging, dann ist der Käufer nicht mit 50 Cent für den "Anfänger Picasso" glücklich, sondern Medimops gibt von sich aus 2€, da sie sehen, dass es deren Fehler war und die Kosten einer Rücknahme HÖHER sind als 2€, denn wer sonst wird den Picasso haben wollen, oder?

Auch bei Hörbüchern ist gern die CD Hülle bei Ankunft kaputt ... also ist medimops großzügig und gibt 2€ Rabatt, denn Rückversand käme ebenso teurer wie der Versand einer Ersatz CD Hülle über alle Stufen betrachtet.

Ruckzuck ist das ein Minus Geschäft, oder wovon soll noch deren Werbung, IT, Verwaltung, Lagerfläche, Heizung, Sicherheit, ... gezahlt werden?

36 Cent ...

Das ist ein Scheissgeschäft,

und bloß keine blabla Antwort, denn dann mach es schön mal selber auf ebay und

nimm die Stoppuhr und schreib jede Sekunde und die Ausgaben auf, bis das Ding bei ebay inseriert, verkauft, bezahlt und versandt worden ist und die 6 Monate PayPal Beschwerde rum sind, nicht zu vergessen die Zeit für Sendung zur Post bringen ...

Und ich wette, da steht mehr als 1 Stunde Aufwand dahinter ... Und wehe, es dürfen dann auch noch Fragen beantwortet oder Reklamationen bearbeitet werden.

1 Stunde x 9€ Hunger oder Mindestlohn und aus den 3 €, die medimops bot, wurden dann vielleicht bei ebay die 12€.
Bei 2€ Versandkosten musst Du da aber auch schon 14€ verlangen , um dann auch
* Versand
* 10% ebay Gebühren
* paypal 2,5% +,35€, denn das sind sonst über den Daumen 2,50€ mehr an Aufwand, sprich 16,50€ muss Dein ebay Preis zum Hungerlohn sein.

16€, denn 1,65€ gehen an ebay, paypal 0,35 + 0,32 = 0,67€
Oder spar die 2,30€ und mach 6 Stunden Urlaub auf dem Flohmarkt bei flauschigen 3°

Viel lautes Geschrei um nix von wegen ÜBLEN 77,11 % Aufschlag - nur völlig falsch kalkuliert, denn es sind 350% gewesen und selbst die reichten nicht. Fakt ist aber: Du hast keine Ahnung noch Gespür, was betriebliche Prozesse kosten und wie lange s einer tatsächlich dauert.

Nur weil man den Laden mal von innen gesehen hat, wird man nicht zum Weisen oder Geschäftsführer

Viel Spaß beim Flohmarkt in der Kälte und der Feilscherei ...
Bearbeitet von: "WOLFPACK_XXi" 2. Dez 2019
23 Kommentare
da hab ich drauf gewartet...
Aklamio 9% oder Cashbuddies 10%, warum also Shoop?
Bearbeitet von: "Sledge_Hammer" 27. Nov 2019
Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.

Beispiel:

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771

bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)

bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)

Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.

Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: medimops.de/Imp…um/
Bearbeitet von: "Knutowskie" 27. Nov 2019
Dann musst du eher sagen, wer dort VERkauft, ist selber schuld. Solange die Verkaufspreise von Medimops gut sind - was natürlich nicht immer, aber (mit Gutschein) sehr oft der Fall ist - kann es mir ja egal sein, was die im Ankauf zahlen.
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/


Na und? Der Gebrauchtmarkt für Medienartikel ist überflutet. Ich finde diese Gebrauchtportale sehr gut.
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/


Aber das ist doch voll in Ordnung. Das Unternehmen muss doch auch wirtschaften. Natürlich kannst du ohne Zwischenhändler Glück haben direkt an ein günstiges Buch zu kommen. Aber die bieten halt eine große Plattform, um Bücher loszuwerden (ja, bei momox bekommt man nicht viel Geld dafür) und günstig bei medimops wieder einzukaufen.
Laschzok27.11.2019 17:37

Dann musst du eher sagen, wer dort VERkauft, ist selber schuld. Solange …Dann musst du eher sagen, wer dort VERkauft, ist selber schuld. Solange die Verkaufspreise von Medimops gut sind - was natürlich nicht immer, aber (mit Gutschein) sehr oft der Fall ist - kann es mir ja egal sein, was die im Ankauf zahlen.


Du verschenkst also gern dein Geld an ein Mindestlohn zahlendes Unternehmen, bevor du bei Kleinanzeigen etc einfach den günstigeren Preis bezahlst?
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/


Nur doof das die sich noch Steuern bezahlen müssen, Versandkosten (auch für die eingekauften), Mitarbeitern, und Lagerhalle. Gewinn wollen die bestimmt auch machen. Und dann haben sie noch das Risiko dass niemand das Buch kaufen will.

Es steht dir frei Bücher woanders zu kaufen.

Ich Kauf da immer wieder gerne ein.
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/




wow, du hast das geschäftsmodel von momox durchschaut. jetzt erzähl mir noch, dass ubup auch zu momox gehört. danke
Knutowskie27.11.2019 17:40

Du verschenkst also gern dein Geld an ein Mindestlohn zahlendes …Du verschenkst also gern dein Geld an ein Mindestlohn zahlendes Unternehmen, bevor du bei Kleinanzeigen etc einfach den günstigeren Preis bezahlst?


Was hat deine Frage mit meinem Kommentar zu tun? Nochmal: "Solange die Verkaufspreise von Medimops gut sind...".
Eine längere Antwort spar ich mir, weil ich nicht sicher bin, ob du nur pöbeln willst ("verschenkst", "Mindestlohn zahlendes")
Knutowskie27.11.2019 17:28

Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für …Wer dort kauft, ist selber schuld. Die kaufen das Zeug via momox ein für einen Spottpreis und dann wird es vergleichsweise teuer weiter verkauft.Beispiel:Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Band 7) EAN:9783551577771bei Momox wird angezeigt, dass die es für 3,10€ ankaufen. (Was auch nicht stimmt, die Bücher werden immer eine Kategorie schlechter bewertet, als sie sind. Neue eingeschweißte Bücher bekommen nie die entsprechende Bewertung)bei Medimops wird es für 14,13€ verkauft. (Das ist dann auch noch der SALE Preis lol)Prozentual schlagen die also mindestens 77,11% oben drauf.Und dass medimops zu momox gehört, steht hier drin: https://www.medimops.de/Impressum/


Und?

Kalkulier das mal bitte andersrum zu Ende und rechne lieber kfm. korrekt
14,13 - 15% ... und schwupps sind 2 € weg

77% sind Märchenstunde, die so genauen 77,11% in den Nachkommastellen ein noch größerer Fakre, nix anderes.
Wenn medimops für 3,10€ kauft und 14,13€ verkauft, dann sind das wohl eher +355% Aufschlag und nicht 77 komma 11,
denn grob 3,5 x 3€ = 10,50€ Aufschlag, also das 3,5 fache on top und nicht 0,7711 fache wie Du schriebst.

Nur zu dumm, wenn das einfach fast alles falsch ist,
denn erst einmal müssen von 14,13 € die darin enthaltenen 19% MWSt. abgeführt werden, oder ?

Uiii, da waren nur noch 11,87€ über oder 8,77€ Aufschlag.

Nun kalkulier bitte die 15% Rabatt ein, da waren es nur noch 10,09€ Erlös oder 6,99€ Aufschlag, grob 200% ... und immer noch mehr als Deine 77,11%


Was kosten denn Deiner Meinung die folgenden Schritte ab "DHL liefert Paket bei Medimops" :
★ auspacken
★ Karton entsorgend
★ Buch prüfen und Qualität klassifizieren
★ Buch erfassen, Label drucken, aufkleben und einlagern
★ Lagerung für ein paar Tage oder 6 Monate
★ Buch zurückholen in den Versand
★ Karton aufschlagen, Buch einpacken, Rechnung dazu
★ Paket verschließen, Label drauf und Übergabe an Versand, die dann auf DHL warten


0,50 € Karton
2,50 € Paket
3,00 € Löhne für Wareneingang, Prüfung, Einsortierung, Lagerung, Versand

6€ sind dann weg, denn über 10€ bedeutet ja versandkostenfrei

Aus 6,99 Aufschlag wurden so 0,99€ und von den kassierten 14,13€ kriegt paypal noch seine 35 Cent + 2% Wert = 0,63€

Jetzt ist der Aufschlag bei nur noch 0,36€ und weit unter dem von Dir genannten Wert von 77,11%

Wehe der Käufer beschwert sich, weil mittendrin im Buch ein paar Seiten nur verkrackelt sind, was dem Wareneingang damals bei dem 600 Seiten Werk glatt entging, dann ist der Käufer nicht mit 50 Cent für den "Anfänger Picasso" glücklich, sondern Medimops gibt von sich aus 2€, da sie sehen, dass es deren Fehler war und die Kosten einer Rücknahme HÖHER sind als 2€, denn wer sonst wird den Picasso haben wollen, oder?

Auch bei Hörbüchern ist gern die CD Hülle bei Ankunft kaputt ... also ist medimops großzügig und gibt 2€ Rabatt, denn Rückversand käme ebenso teurer wie der Versand einer Ersatz CD Hülle über alle Stufen betrachtet.

Ruckzuck ist das ein Minus Geschäft, oder wovon soll noch deren Werbung, IT, Verwaltung, Lagerfläche, Heizung, Sicherheit, ... gezahlt werden?

36 Cent ...

Das ist ein Scheissgeschäft,

und bloß keine blabla Antwort, denn dann mach es schön mal selber auf ebay und

nimm die Stoppuhr und schreib jede Sekunde und die Ausgaben auf, bis das Ding bei ebay inseriert, verkauft, bezahlt und versandt worden ist und die 6 Monate PayPal Beschwerde rum sind, nicht zu vergessen die Zeit für Sendung zur Post bringen ...

Und ich wette, da steht mehr als 1 Stunde Aufwand dahinter ... Und wehe, es dürfen dann auch noch Fragen beantwortet oder Reklamationen bearbeitet werden.

1 Stunde x 9€ Hunger oder Mindestlohn und aus den 3 €, die medimops bot, wurden dann vielleicht bei ebay die 12€.
Bei 2€ Versandkosten musst Du da aber auch schon 14€ verlangen , um dann auch
* Versand
* 10% ebay Gebühren
* paypal 2,5% +,35€, denn das sind sonst über den Daumen 2,50€ mehr an Aufwand, sprich 16,50€ muss Dein ebay Preis zum Hungerlohn sein.

16€, denn 1,65€ gehen an ebay, paypal 0,35 + 0,32 = 0,67€
Oder spar die 2,30€ und mach 6 Stunden Urlaub auf dem Flohmarkt bei flauschigen 3°

Viel lautes Geschrei um nix von wegen ÜBLEN 77,11 % Aufschlag - nur völlig falsch kalkuliert, denn es sind 350% gewesen und selbst die reichten nicht. Fakt ist aber: Du hast keine Ahnung noch Gespür, was betriebliche Prozesse kosten und wie lange s einer tatsächlich dauert.

Nur weil man den Laden mal von innen gesehen hat, wird man nicht zum Weisen oder Geschäftsführer

Viel Spaß beim Flohmarkt in der Kälte und der Feilscherei ...
Bearbeitet von: "WOLFPACK_XXi" 2. Dez 2019
Ich werde aus der Deal-Überschrift nicht ganz schlau: kam der Gutschein-Code per Newsletter oder muss ich den Newsletter abonnieren um den Code nutzen zu dürfen ?
WOLFPACK_XXi27.11.2019 18:17

Und?Kalkulier das mal bitte andersrum zu Ende und rechne lieber kfm …Und?Kalkulier das mal bitte andersrum zu Ende und rechne lieber kfm korrekt 14,13 - 15% ... und scwupps sind 2 € weg 77% sind Märchenstunde , nix anderes.Wenn er 3,10€ kauft und 14,13€ verkauft, dann sind das wohl eher +355% drauf, grob 3,5 x 3€ = 10,50€Nur zu dumm, wenn das einfach falsch ist, denn erst einmal müssen von 14,13 € die darin enthaltenen 19% MWSt. abgeführt werden.Uiii, da waren nur noch 11,87€ oder 8,77€ AufschlagNun kalkulier bitte die 15% Rabatt ein, da waren es nur noch 10,09€ oder 6,99€ Aufschlag , grob 200%Was kosten Deiner Meinung die Schritte ab Buch wird von DHL im Paket abgeliefert mit:★ auspacken★ Buch prüfrn und kkassifizieren★ Buch erfassen und einlagern★ Lagerung 6 Monate★ Buch auslagern★ Karton aufschlagen, einpacken, Rechnung dazu, schließen Versand übergabe0,50 € Karton2,50 € Paket3,00 € Löhne für Wareneingang, Prüfung, Einsortierung, Lagerung, Versand6€ weg, denn über 10€ versandkostenfreiAus 6,99 wurden 0,99€ Marge und von den kassierten 14,13€ kriegt paxpal sein 35 Cent + 2% = 0,63€Sind es 0,36€Wehe der Käufer beschwert sich, weil mittendrin Seiten verkrackelt sind , was dem Wareneingang bei 600 Seiten entging, dann ist der Käufer nicht mit 50 Cent für den Anfänger Picasso glücklich, sondern Medimops gibt 2€, oder?Auch bei Hörbüchern ist gern die CD Hülle bei Ankunft kaputt ... also ist medimops großzügig und gibt 2€, denn Rückversand käme teurer und der Versand einer CD Hülle auch,Ruckzuck ist das ein Minus Geschäft, oder wovon soll deren Werbung, IT, Verwaltung, ... gezahlt werden?36 Cent ... Das ist ein Scheißgeschäft,und bloß keine blabla Antwort, denn dann mach es selber auf ebax undnimm die Stoppuhr und schreib alle Sekunden und Kosten auf, bis das Ding bei ebay inseriert und auch weg ist, zur Post bringen nicht vergessen ... und ich wette, da steht mehr als 1 Stunde Aufwand dahinter ... und wehe Fragen döürfen besntwortet oder Reklamationen bearbeitet werden.1 Stunde x 9€ Hungerlohn und aus 3 € wurden 12€.2€ Versankosten und Du musst 14€ verlangen noch vor Ebay 10% und paypal 2,5% +,35€, denn das sind über den Daumen 2,50€ mehr, sprich 16,50€ muss Dein ebay Preis zum Hungerlohn sein.16€, denn 1,65€ gehen an ebay, paypal 0,35 + 0,32 = 0,67€ Oder spar die 2,30€ und mach 6 Stunden Flohmarkt bei 3°Lautes Geschrei um nix,mit 77% Aufschlag völkig falsch kalkuliert, denn es sind 350% ....und keine Ahnung, was betriebliche Prozesse kosten und wie lange es dauert.Viel Spaß beim Flohmarkt in der Kälte und der Feilscherei ...


hahahaha 2,50 für ein Paket??? Wo lebst du denn! die haben Kontingente! Womöglich habe ich ja mal bei momox reingeschaut und kann dir sagen: Das ist der übelste Sauhaufen. Die Anweisung lautete: Bewerte den Artikel immer eine Stufe schlechter, als er wirklich ist. Die haben neue eingeschweißte Bücher genommen, ausgepackt und dann wars nicht mehr neu... Der Versand kostet die kaum was, pro Paket sind das Centbeträge.

Und dann kalkuliere nochmal neu und dann auch komplett richtig, wenn du schon so krümelig hier rumkacken musst: Der normale Preis, den die eigentlich für das Buch haben wollen sind über 26€... aktuell ist das ein Sale...

worauf ich hinaus will: Die sind eigentlich Parasiten, die die Waren sehr sehr billig vom Gebrauchtmarkt absaugen und deutlich teurer an den Mann bringen. Würde es die nicht geben, würden wir mehr günstige Schnäppchen auf Flohmärkten und entsprechenden Plattformen finden.

Und zum Thema Lohn: die zahlen jedem Mindestlohn, außer der abgehobenen Management Ebene. Sag mir nicht, dass das teuer ist. Die sog. abgehobene Management Ebene prahlt auch richtig rum und stellt den dicken 7er BMW auch immer schön vor die Nase der Mitarbeiter.

Wem moralisch alles egal ist, der kann hier kaufen. Die Mitarbeiter werden dort wie Dreck behandelt. Eine Kultur aus gegenseitig ankreiden und ducken, wenn die durch den Ventilator fliegt.
Knutowskie27.11.2019 18:49

hahahaha 2,50 für ein Paket??? Wo lebst du denn! die haben Kontingente! …hahahaha 2,50 für ein Paket??? Wo lebst du denn! die haben Kontingente! Womöglich habe ich ja mal bei momox reingeschaut und kann dir sagen: Das ist der übelste Sauhaufen. Die Anweisung lautete: Bewerte den Artikel immer eine Stufe schlechter, als er wirklich ist. Die haben neue eingeschweißte Bücher genommen, ausgepackt und dann wars nicht mehr neu... Der Versand kostet die kaum was, pro Paket sind das Centbeträge.Und dann kalkuliere nochmal neu und dann auch komplett richtig, wenn du schon so krümelig hier rumkacken musst: Der normale Preis, den die eigentlich für das Buch haben wollen sind über 26€... aktuell ist das ein Sale...worauf ich hinaus will: Die sind eigentlich Parasiten, die die Waren sehr sehr billig vom Gebrauchtmarkt absaugen und deutlich teurer an den Mann bringen. Würde es die nicht geben, würden wir mehr günstige Schnäppchen auf Flohmärkten und entsprechenden Plattformen finden.Und zum Thema Lohn: die zahlen jedem Mindestlohn, außer der abgehobenen Management Ebene. Sag mir nicht, dass das teuer ist. Die sog. abgehobene Management Ebene prahlt auch richtig rum und stellt den dicken 7er BMW auch immer schön vor die Nase der Mitarbeiter.Wem moralisch alles egal ist, der kann hier kaufen. Die Mitarbeiter werden dort wie Dreck behandelt. Eine Kultur aus gegenseitig ankreiden und ducken, wenn die durch den Ventilator fliegt.


Also wer ein neues noch eingeschweißtes buch an einen Ankäufer gibt muss es auch schwer nötig haben. Ansonsten gilt Angebot und Nachfrage. Habe schon ein paar mal versucht gebrauchte Bücher bei ebay selbst loszuwerden. Aufwand ohne Ende und am Ende kaufts fast keiner. Klar kannst du theoretisch mehr geld machen aber es muss auch jemand kaufen WOLLEN. Die meisten Bücher gebe ich an momox. Ich bin mor bewusst dass ich dafür nicht virl krieg (obwohl ich für Fachbücher auf schon 20€ bekommen hab), aber ich scanne die alle ein, werf die in ein paket und tschüss. Ich werd die sonst einfach nicht los.
Bearbeitet von: "Alex_K.lCY" 27. Nov 2019
Alex_K.lCY27.11.2019 20:57

Also wer ein neues noch eingeschweißtes buch an einen Ankäufer gibt muss e …Also wer ein neues noch eingeschweißtes buch an einen Ankäufer gibt muss es auch schwer nötig haben. Ansonsten gilt Angebot und Nachfrage. Habe schon ein paar mal versucht gebrauchte Bücher bei ebay selbst loszuwerden. Aufwand ohne Ende und am Ende kaufts fast keiner. Klar kannst du theoretisch mehr geld machen aber es muss auch jemand kaufen WOLLEN. Die meisten Bücher gebe ich an momox. Ich bin mor bewusst dass ich dafür nicht virl krieg (obwohl ich für Fachbücher auf schon 20€ bekommen hab), aber ich scanne die alle ein, werf die in ein paket und tschüss. Ich werd die sonst einfach nicht los.


Momox verkauft viele Bücher containerweise als Altpapier... Da drüber schon nachgedacht? Ich weiß zwar nicht, wie lukrativ das ist... aber beim Probearbeiten habe ich auch ein neues Buch gehabt, das aus der Folie gepuhlt und dann direkt nach dem Scan wegwerfen müssen, da schon zu viele Exemplare (in schlechterem Zustand) auf Lager waren... Die fahren da in der Woche bestimmt 3-4 Container raus. Unfassbar. Schick deine Bücher ruhig dahin. Irgendwer muss diese stupide Gelddruckmaschine ja befeuern.
Knutowskie27.11.2019 21:05

Momox verkauft viele Bücher containerweise als Altpapier... Da drüber s …Momox verkauft viele Bücher containerweise als Altpapier... Da drüber schon nachgedacht? Ich weiß zwar nicht, wie lukrativ das ist... aber beim Probearbeiten habe ich auch ein neues Buch gehabt, das aus der Folie gepuhlt und dann direkt nach dem Scan wegwerfen müssen, da schon zu viele Exemplare (in schlechterem Zustand) auf Lager waren... Die fahren da in der Woche bestimmt 3-4 Container raus. Unfassbar. Schick deine Bücher ruhig dahin. Irgendwer muss diese stupide Gelddruckmaschine ja befeuern.


gut das wusste ich tatsächlich nicht. Dann lege ich meine Bücher lieber in den Bücherschrank in der stadt. Aber manchmal hat man halt so viele Bücher die man nicht mehr braucht (z.B. romane), und die wird man einfach nicht los.
Bevor ihr ewig rumstreitet - der Bundesanzeiger kennt die Fakten ( bundesanzeiger.de/ ) für das Jahr 2018:
196 Mio Umsatz und nach Abzug aller Kosten und Steuern blieben 9,5 Mio Gewinn übrig.
5% Rendite sind beileibe keine "Gelddruckmaschine". In 2017 sogar nur 1,5%.
Knutowskie27.11.2019 18:49

hahahaha 2,50 für ein Paket??? Wo lebst du denn! die haben Kontingente! …hahahaha 2,50 für ein Paket??? Wo lebst du denn! die haben Kontingente! Womöglich habe ich ja mal bei momox reingeschaut und kann dir sagen: Das ist der übelste Sauhaufen. Die Anweisung lautete: Bewerte den Artikel immer eine Stufe schlechter, als er wirklich ist. Die haben neue eingeschweißte Bücher genommen, ausgepackt und dann wars nicht mehr neu... Der Versand kostet die kaum was, pro Paket sind das Centbeträge.Und dann kalkuliere nochmal neu und dann auch komplett richtig, wenn du schon so krümelig hier rumkacken musst: Der normale Preis, den die eigentlich für das Buch haben wollen sind über 26€... aktuell ist das ein Sale...worauf ich hinaus will: Die sind eigentlich Parasiten, die die Waren sehr sehr billig vom Gebrauchtmarkt absaugen und deutlich teurer an den Mann bringen. Würde es die nicht geben, würden wir mehr günstige Schnäppchen auf Flohmärkten und entsprechenden Plattformen finden.Und zum Thema Lohn: die zahlen jedem Mindestlohn, außer der abgehobenen Management Ebene. Sag mir nicht, dass das teuer ist. Die sog. abgehobene Management Ebene prahlt auch richtig rum und stellt den dicken 7er BMW auch immer schön vor die Nase der Mitarbeiter.Wem moralisch alles egal ist, der kann hier kaufen. Die Mitarbeiter werden dort wie Dreck behandelt. Eine Kultur aus gegenseitig ankreiden und ducken, wenn die durch den Ventilator fliegt.


Sei es, wie es ist, die Kalkulation bleibt falsch und die Briefkosten oder Büchersendungskoksten bei der Post sind nicht rabattierfähig, wie das Beispiel shoop ja zeigte, deren Cashback auf Briefmarken sofort von der Regulierungsbehörde einkassiert worden ist.

Was die treiben, das ist mir wie jedem anderen doch scheiß egal, so lange die Qualität und der Preis stimmen, die bei mir ankommen.
Hier geht es um den Deal als Angebot.
Wo die ihre Sachen herbekommen und wer warum die Sachen dorthin verkauft, kann mich leider nicht interessieren.

Ich weiß nur eines: gebrauchte oder neues Buch verkaufen ist für jeden privaten eine Qual und nervig

Viel verdienen kann man damit nicht, außer in der Masse, aber das ist deren Geschäft und das interessiert mich nicht, solange die Ware in Ordnung ist und der Preis stimmt.

Dies ist eine Dealplattform und nicht die Management- oder Geschäftsidee Bewertungs Plattform, ebenso nicht die Beurteilung des Wohlfühlklimas.

Ich weiß auch nicht, was "krümeliges Rumkacken soll", wenn ich mich auf Fakten beziehe und nicht so daher komme wie Du, der mal eben aus den 14€ satte 26€ macht, um irgendwas begründen zu können, was ihm vorher nicht passte.

Ich kauf da, Du halt woanders und wer sich von denen bei der INzahlungnahme über den Tisch ziehen lässt, ist doch selber schuld, egal, wie das nun intern bewerten oder nicht. Wem die Bewertung nicht passt, der holt sein Buch zurück.
WirkaufenDeinAuto.de macht auch Traumpreise, nur die Frage für wen. Muss jeder selber wissen.

Aber hier geht es nur um den Verkauf durch medimops, den aktuellen Rabatt von 15% und 6% Cashback.
Und ich warte immer auf deren Angebote und kauf dann das, was auf meiner wunschliste ist.
Kommt Müll oder etwas beschädigt an, reklamiere ich oder schicke es zurück oder bekomme Rabatt oder Gutschein, von daher bin ich zufrieden über das Gelieferte. Wie da intern arbeiten, juckt mich doch überhaupt nicht, oder fragst Du die Straßenbauer erst, die die Autobahn erbauten, die Du nun befahren willst, wie das Betriebsklima war ?
WOLFPACK_XXi27.11.2019 22:06

Sei es, wie es ist, die Kalkulation bleibt falsch und die Briefkosten oder …Sei es, wie es ist, die Kalkulation bleibt falsch und die Briefkosten oder Büchersendungskoksten bei der Post sind nicht rabattierfähig, wie das Beispiel shoop ja zeigte, deren Cashback auf Briefmarken sofort von der Regulierungsbehörde einkassiert worden ist.Was die treiben, das ist mir wie jedem anderen doch scheiß egal, so lange die Qualität und der Preis stimmen, die bei mir ankommen. Hier geht es um den Deal als Angebot.Wo die ihre Sachen herbekommen und wer warum die Sachen dorthin verkauft, kann mich leider nicht interessieren.Ich weiß nur eines: gebrauchte oder neues Buch verkaufen ist für jeden privaten eine Qual und nervigViel verdienen kann man damit nicht, außer in der Masse, aber das ist deren Geschäft und das interessiert mich nicht, solange die Ware in Ordnung ist und der Preis stimmt.Dies ist eine Dealplattform und nicht die Management- oder Geschäftsidee Bewertungs Plattform, ebenso nicht die Beurteilung des Wohlfühlklimas. Ich weiß auch nicht, was "krümeliges Rumkacken soll", wenn ich mich auf Fakten beziehe und nicht so daher komme wie Du, der mal eben aus den 14€ satte 26€ macht, um irgendwas begründen zu können, was ihm vorher nicht passte.Ich kauf da, Du halt woanders und wer sich von denen bei der INzahlungnahme über den Tisch ziehen lässt, ist doch selber schuld, egal, wie das nun intern bewerten oder nicht. Wem die Bewertung nicht passt, der holt sein Buch zurück.WirkaufenDeinAuto.de macht auch Traumpreise, nur die Frage für wen. Muss jeder selber wissen.Aber hier geht es nur um den Verkauf durch medimops, den aktuellen Rabatt von 15% und 6% Cashback.Und ich warte immer auf deren Angebote und kauf dann das, was auf meiner wunschliste ist.Kommt Müll oder etwas beschädigt an, reklamiere ich oder schicke es zurück oder bekomme Rabatt oder Gutschein, von daher bin ich zufrieden über das Gelieferte. Wie da intern arbeiten, juckt mich doch überhaupt nicht, oder fragst Du die Straßenbauer erst, die die Autobahn erbauten, die Du nun befahren willst, wie das Betriebsklima war ?


hättest auch kürzer fassen können mit "is mir egal!"
Alex_K.lCY27.11.2019 21:39

gut das wusste ich tatsächlich nicht. Dann lege ich meine Bücher lieber in …gut das wusste ich tatsächlich nicht. Dann lege ich meine Bücher lieber in den Bücherschrank in der stadt. Aber manchmal hat man halt so viele Bücher die man nicht mehr braucht (z.B. romane), und die wird man einfach nicht los.


Mach dir nix draus, das denkt er sich auch nur aus, um auf dicke Hose zu machen.

Wenn schon zuviele im Lager sind, kaufen die das gar nicht erst an. Und Altpapier bringt fast nix ein je Buch. Ich sage: Fake
Bearbeitet von: "TheRealPete" 27. Nov 2019
TheRealPete27.11.2019 22:35

Mach dir nix draus, das denkt er sich auch nur aus, um auf dicke Hose zu …Mach dir nix draus, das denkt er sich auch nur aus, um auf dicke Hose zu machen.Wenn schon zuviele nicht im Lager sind, kaufen die das gar nicht erst an. Und Altpapier bringt fast nix ein je Buch. Ich sage: Fake


Kannst gerne da mal probearbeiten. Die suchen immer Leute. Das Buch in die Tonne zu werfen und als Altpapier zu verkaufen ist billiger, als es dem Kunden zurück zu senden. Zurück schicken machen die echt nicht so gerne. Kommt sicherlich auf den EK an. Aber wenn das Buch dem Verkäufer nur so 30 Cent bringt (davon gibt es einige), dann ist das kostengünstiger, dem Kunden 25 Cent zu bezahlen und zu behaupten, war eh kaputt. Die Leute, die ihre Bücher dahin schicken, juckt es eh nicht. Scheint gut zu funktionieren.
maxtive27.11.2019 18:52

Ich werde aus der Deal-Überschrift nicht ganz schlau: kam der …Ich werde aus der Deal-Überschrift nicht ganz schlau: kam der Gutschein-Code per Newsletter oder muss ich den Newsletter abonnieren um den Code nutzen zu dürfen ?


Newsletter-Abonnenten können den Code heute exklusiv nutzen, bevor der Code irgendwann später für alle freigeschaltet wird. Zumindest steht es so im Newsletter.
Gutschein funktioniert übrigens jetzt schon... Hab grad mit diesem Gutschein bestellt...
Danke, Zelda Breath of the wild für 38 Euro bekommen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text