max. 150€ Abwrackprämie für 15 Jahre alte Kühlschränke in Stuttgart
354°

max. 150€ Abwrackprämie für 15 Jahre alte Kühlschränke in Stuttgart

24
eingestellt am 8. AugBearbeitet von:"Derwal"
Das Kühlschranktauschprogramm der Stadt Stuttgart fördert ab sofort die Anschaffung von Kühlschränken und Kühl-Gefrierkombinationen durch einen Zuschuss von bis zu 150 Euro beim Kauf eines Neugeräts mit bester Effizienzklasse. Teilnehmen an der Aktion können alle Stuttgarter, die ein Bestandsgerät besitzen, das mindestens 15 Jahre alt ist. Für einen Anspruch auf Fördermittel muss das alte Kühlgerät fachgerecht entsorgt werden. So wird die Nutzung als Zweit-Kühlschrank verhindert und der Energieverbrauch reduziert. Die Förderung beträgt 50 Prozent der Anschaffungskosten, maximal jedoch 150 Euro. Das gesamte Fördervolumen der Aktion beträgt vorerst 15.000 Euro
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.
Juhuu! Endlich den Zweitkühlschrank im Keller billig austauschen.
Wie kann das Alter nachgewiesen werden? Die Rechnung eines so alten Gerätes dürfte oft verschollen sein
24 Kommentare
Juhuu! Endlich den Zweitkühlschrank im Keller billig austauschen.
suche 15+ jaehrigen kuehlschrank (kein witz bitte pn)
Super, toll.
Ich warte allerdings noch auf ein TV Inzahlungsnahme-Angebot für meinen alten 70er Röhren-TV von GRUNDIG.
Onkel_Ludwig08.08.2019 19:34

Super, toll. Ich warte allerdings noch auf ein TV Inzahlungsnahme-Angebot …Super, toll. Ich warte allerdings noch auf ein TV Inzahlungsnahme-Angebot für meinen alten 70er Röhren-TV von GRUNDIG.


Verbrauchen die soviel ggü 65 zoll TV?
Wie kann das Alter nachgewiesen werden? Die Rechnung eines so alten Gerätes dürfte oft verschollen sein
hurtig08.08.2019 19:40

Verbrauchen die soviel ggü 65 zoll TV?


Bei HartzIV läuft die Glotze 16h am Tag...
4alpha08.08.2019 20:23

Wie kann das Alter nachgewiesen werden? Die Rechnung eines so alten …Wie kann das Alter nachgewiesen werden? Die Rechnung eines so alten Gerätes dürfte oft verschollen sein


Scheint wohl ausreichend zu sein das Modell anzugeben

22543896.jpg

stuttgart.de/img…pdf
Bearbeitet von: "tha101" 8. Aug
Zählt das auch als fachgerechte Entsorgung:

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.
Schnaebbcheschorsch08.08.2019 21:17

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: …Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.


Hier im Süden sind sogar die linksalternativen Grünen nur glutenkonservative, vegane Hipster...
Ich weis nicht, ob es traurig oder lächerlich ist. Mit was sich die Politiker die Zeit vertreiben...
Bearbeitet von: "Göktürk_" 8. Aug
Schnaebbcheschorsch08.08.2019 21:17

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: …Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.


War bestimmt eine Schnapsidee der Grünen die hier ja seit einigen Jahren regieren da hat die Projektidee und -umsetzung bestimmt mehr Geld gekostet als im Endeffekt die Bürger ´Cash-Back´ kriegen. Nutzen = 0. Die Idee ist ja an und für sich gut aber für ne Stadt wie Stuttgart sollte man eher statt 100 auf 50 000 Förderungen setzen.
Bearbeitet von: "12Lisa3" 9. Aug
Schnaebbcheschorsch08.08.2019 21:17

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: …Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.



Genau das habe ich mir auch gedacht ...
J0rd4N08.08.2019 19:32

suche 15+ jaehrigen kuehlschrank (kein witz bitte pn)


kannst meinen alten vom vormieter haben der seit 3 jähren im Keller platz wegnimmt, allerdings abzuholen in Aachen.. dafür helf ich auch beim tragen
Schnaebbcheschorsch08.08.2019 21:17

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: …Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.


S21 finanziert sich ja auch nicht von alleine
Schnaebbcheschorsch08.08.2019 21:17

Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: …Wer kurz nachrechnet, kann sich gleich seine Chancen ausmalen: Fördervolumen 15.000/150=100. Es werden also ganze 100 Kühlschränke gefördert - bei 630.000 Einwohnern. Da haben die Schwaben aber mal so richtig die Spendierhosen an. Was man nicht alles für die Rettung der Welt macht.


Wenn das stimmt wäre das vergleichbar mit nem aldi Sonderangebot + Verfügbarkeit 1 je Laden. Wäre wohl ein widerrechtliches lockangebot.
Kann man vor entsorgung eine Bestätigung erhalten?
wird dann die Luft in Stuttgart sauberer??
12Lisa308.08.2019 22:36

War bestimmt eine Schnapsidee der Grünen die hier ja seit einigen Jahren …War bestimmt eine Schnapsidee der Grünen die hier ja seit einigen Jahren regieren da hat die Projektidee und -umsetzung bestimmt mehr Geld gekostet als im Endeffekt die Bürger ´Cash-Back´ kriegen. Nutzen = 0. Die Idee ist ja an und für sich gut aber für ne Stadt wie Stuttgart sollte man eher statt 100 auf 50 000 Förderungen setzen.



Und du glaubst, dass bei so einer Aktion auch nur 4stellige Austauschzahlen locker erreicht werden können? Ich hab da so meine Zweifel.
Die sollen lieber mal den Bahnhof fertig bauen
Pitter09.08.2019 09:23

Und du glaubst, dass bei so einer Aktion auch nur 4stellige …Und du glaubst, dass bei so einer Aktion auch nur 4stellige Austauschzahlen locker erreicht werden können? Ich hab da so meine Zweifel.


Wenn ordentlich Werbung gemacht wird? Also ich kenne viele Leute; uns inklusive; die uralte Elektrogeräte haben weil wir die alle geschenkt bekommen haben von Eltern verstorbener Tante und co.
12Lisa309.08.2019 18:09

Wenn ordentlich Werbung gemacht wird? Also ich kenne viele Leute; uns …Wenn ordentlich Werbung gemacht wird? Also ich kenne viele Leute; uns inklusive; die uralte Elektrogeräte haben weil wir die alle geschenkt bekommen haben von Eltern verstorbener Tante und co.


Und die Geräte auch wenn sie alt sind einfach zu verschrotten und dann neue kaufen soll besser für die Umwelt sein? Das bezweifle ich stark
happyolli10.08.2019 00:47

Und die Geräte auch wenn sie alt sind einfach zu verschrotten und dann …Und die Geräte auch wenn sie alt sind einfach zu verschrotten und dann neue kaufen soll besser für die Umwelt sein? Das bezweifle ich stark


Dann erkläre uns Mal weshalb Du Zweifel hegst. Wegen des hohen Stromverbrauchs? Bestimmt nicht. Wegen der Nutzungswirkung? Bestimmt auch nicht. Vielleicht aber wegen des eingesetzten Kühlmittels? Ahh jetzt, das Design...
Derwal10.08.2019 05:45

Dann erkläre uns Mal weshalb Du Zweifel hegst. Wegen des hohen …Dann erkläre uns Mal weshalb Du Zweifel hegst. Wegen des hohen Stromverbrauchs? Bestimmt nicht. Wegen der Nutzungswirkung? Bestimmt auch nicht. Vielleicht aber wegen des eingesetzten Kühlmittels? Ahh jetzt, das Design...


Kühlmittel fckw? Is doch Quatsch die Dinger wurden ja schon produziert. Jetzt werden sie weg geschmissen obwohl sie noch gehen. Und was neues kostet ja auch Energie
Netter Versuch, vielleicht bringt es etwas.
Wenn ich in meiner Stadt durch die Straßen fahre, stehen von 10 Kühlschränken bereits 7 ohne Kompressor herum, die wenigsten rufen offenbar überhaupt beim Entsorger an und wegen den Paar Gramm Kupfer wird von irgendwelchen Trotteln das Gift rausgelassen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text