22% auf fast ALLES bei Mömax inkl. Sale
618°Abgelaufen

22% auf fast ALLES bei Mömax inkl. Sale

22
eingestellt am 10. Feb
Für den mömax Onlineshop gibt es noch heute 22% auf fast alles. In den Bedingungen steht zwar "ausgenommen Sale und Werbeartikel", aber er funktioniert dennoch bei den meisten Sale Artikeln.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. Möbelhäuser. Sind momentan dabei ein paar Räume neu einzurichten und schauen daher immer gerne mal durch die Sortimente. Es ist einfach nur erschreckend wie nahezu wöchentlich Preise um hunderte Euro nach oben oder unten bewegt werden.

Wir haben uns z.B. vor zwei Monaten mal nach einer bestimmten Couch erkundigt. War von 1899 EUR im Sale auf 1009 EUR reduziert. Eine Woche später gab es die Couch dann auf einmal zum „Dauertiefpreis“ für 699 EUR. Inzwischen war sie dann mal auf 899 EUR. Aktuell wieder wegen ner Sparaktion bei 799 EUR. Und natürlich wird immer ein Rabatt von angeblichen 1599 bis 1899 EUR angegeben. Der hat sich natürlich auch immer komischerweise verändert.Finde es echt lächerlich was die ständig für Preissprünge machen. Dabei rede ich nicht mal von allgemeinen sonderaktionen oder Resteverkäufen. Lieferungen dauern ja dennoch 2-3 Monate.

Glaube Möbel kaufe ich bald nur noch auf Kleinanzeigen oder bei Ikea. Als Leie weiß man eh nicht, ob diese Möbel am Ende ihr Geld überhaupt wert sind. z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen (wie derzeit bei vielen angesagt mit drei Holzbeinen) „nachgebaut“. Im Möbelhaus für 200 Euro das Stück - nicht mal nennenswerte Designerlampen etc. Für knapp 25 Euro Wareneinsatz hat drei von der Art gebaut (und hat keine handwerklichen Vorkenntnisse gehabt in dem Bereich). Am Ende hat er noch drei Philips Hue da reingepackt und weniger gezahlt als hätte er sich nur eine davon im Möbelhaus gekauft. Frag mich echt wo diese ganzen Phantasiepreise herkommen. Ich dachte eigentlich dass Ikea schon bei manchen Produkten nicht unbedingt günstig ist. Aber was die großen Möbelhäuser für ihre Produkte teilweise haben wollen ist absurd. Ebenso wie wöchentliche Preisänderungen im höheren dreistelligen Bereich.
Bearbeitet von: "Immatoll2" 11. Feb
22 Kommentare
Nicht bestellen! Schaut mal bei Facebook oder bei trustpilot. Bitte unterstützt nicht solche Firmen
Nefrideal10. Feb

Nicht bestellen! Schaut mal bei Facebook oder bei trustpilot. Bitte …Nicht bestellen! Schaut mal bei Facebook oder bei trustpilot. Bitte unterstützt nicht solche Firmen


Dann klär uns doch mal auf anstatt hier etwas in die Luft zu blasen
Bei mir ging nichts interessantes.
Ja Reklamation sind ein graus ! Aber ansonsten war ich zufrieden ....
Nefrideal10. Feb

Nicht bestellen! Schaut mal bei Facebook oder bei trustpilot. Bitte …Nicht bestellen! Schaut mal bei Facebook oder bei trustpilot. Bitte unterstützt nicht solche Firmen


Bitte um Erklärung. Bin bis jetzt sehr gerne im Mömax.
OK Rückgabe gegen Gutschein ist nicht der perfekte Service oder meinst du etwas anderes?
Bearbeitet von: "wutzi" 10. Feb
thom_ass11110. Feb

Bei mir ging nichts interessantes.


Dito hier. Gutschein wird bei interessanten Angeboten nicht akzeptiert.
Eierverein 🤮
klappte hervorragend mit allen Sachen die wir bestellen wollten insgesamt 170€ gesparrt !!!! Vielen dank für den DEAL
Pfff, PayPal führt zu einem umbenannten Fehler beim Bestellabschluss und Zahlung auf Rechnung ist wg. unterschiedlicher Liefer- und Rechnungsanschrift nicht möglich. Dann eben nicht, Mömax. Die Ware wirkt eh ein bisschen billig...
Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. Möbelhäuser. Sind momentan dabei ein paar Räume neu einzurichten und schauen daher immer gerne mal durch die Sortimente. Es ist einfach nur erschreckend wie nahezu wöchentlich Preise um hunderte Euro nach oben oder unten bewegt werden.

Wir haben uns z.B. vor zwei Monaten mal nach einer bestimmten Couch erkundigt. War von 1899 EUR im Sale auf 1009 EUR reduziert. Eine Woche später gab es die Couch dann auf einmal zum „Dauertiefpreis“ für 699 EUR. Inzwischen war sie dann mal auf 899 EUR. Aktuell wieder wegen ner Sparaktion bei 799 EUR. Und natürlich wird immer ein Rabatt von angeblichen 1599 bis 1899 EUR angegeben. Der hat sich natürlich auch immer komischerweise verändert.Finde es echt lächerlich was die ständig für Preissprünge machen. Dabei rede ich nicht mal von allgemeinen sonderaktionen oder Resteverkäufen. Lieferungen dauern ja dennoch 2-3 Monate.

Glaube Möbel kaufe ich bald nur noch auf Kleinanzeigen oder bei Ikea. Als Leie weiß man eh nicht, ob diese Möbel am Ende ihr Geld überhaupt wert sind. z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen (wie derzeit bei vielen angesagt mit drei Holzbeinen) „nachgebaut“. Im Möbelhaus für 200 Euro das Stück - nicht mal nennenswerte Designerlampen etc. Für knapp 25 Euro Wareneinsatz hat drei von der Art gebaut (und hat keine handwerklichen Vorkenntnisse gehabt in dem Bereich). Am Ende hat er noch drei Philips Hue da reingepackt und weniger gezahlt als hätte er sich nur eine davon im Möbelhaus gekauft. Frag mich echt wo diese ganzen Phantasiepreise herkommen. Ich dachte eigentlich dass Ikea schon bei manchen Produkten nicht unbedingt günstig ist. Aber was die großen Möbelhäuser für ihre Produkte teilweise haben wollen ist absurd. Ebenso wie wöchentliche Preisänderungen im höheren dreistelligen Bereich.
Bearbeitet von: "Immatoll2" 11. Feb
Danke. Wollte eh was bestellen. Habe 150 € gespart.
Immatoll210. Feb

Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. …Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. Möbelhäuser. Sind momentan dabei ein paar Räume neu einzurichten und schauen daher immer gerne mal durch die Sortimente. Es ist einfach nur erschreckend wie nahezu wöchentlich Preise um hunderte Euro nach oben oder unten bewegt werden. Wir haben uns z.B. vor zwei Monaten mal nach einer bestimmten Couch erkundigt. War von 1899 EUR im Sale auf 1009 EUR reduziert. Eine Woche später gab es die Couch dann auf einmal zum „Dauertiefpreis“ für 699 EUR. Inzwischen war sie dann mal auf 899 EUR. Aktuell wieder wegen ner Sparaktion bei 799 EUR. Und natürlich wird immer ein Rabatt von 1899 EUR angegeben. Finde es echt lächerlich was die ständig für Preissprünge machen. Glaube Möbel kaufe ich bald nur noch auf Kleinanzeigen. Als Leie weiß man eh nicht, ob diese 5 Euro Möbel am Ende ihr Geld wert sind. Sind ja eh alles nur antasiepreise.


Das ist leider so ! Bei Kleinanzeigen kann man echt sehr gute Schnapper machen .....
Immatoll210. Feb

z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen Für knapp 25 Euro …z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen Für knapp 25 Euro Wareneinsatz hat drei von der Art gebaut.


Richtig so. Bau meine Lampen auch seit Jahren selbst, die Fantasiepreise konnte ich nicht mehr ertragen.
Schade das es bei mömax keine großen Shaggy-Hochflorteppiche gibt (120x170 ist der größte), hätte nämlich gerne einen größeren..
Immatoll210. Feb

Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. …Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. Möbelhäuser. Sind momentan dabei ein paar Räume neu einzurichten und schauen daher immer gerne mal durch die Sortimente. Es ist einfach nur erschreckend wie nahezu wöchentlich Preise um hunderte Euro nach oben oder unten bewegt werden. Wir haben uns z.B. vor zwei Monaten mal nach einer bestimmten Couch erkundigt. War von 1899 EUR im Sale auf 1009 EUR reduziert. Eine Woche später gab es die Couch dann auf einmal zum „Dauertiefpreis“ für 699 EUR. Inzwischen war sie dann mal auf 899 EUR. Aktuell wieder wegen ner Sparaktion bei 799 EUR. Und natürlich wird immer ein Rabatt von angeblichen 1599 bis 1899 EUR angegeben. Der hat sich natürlich auch immer komischerweise verändert.Finde es echt lächerlich was die ständig für Preissprünge machen. Dabei rede ich nicht mal von allgemeinen sonderaktionen oder Resteverkäufen. Lieferungen dauern ja dennoch 2-3 Monate. Glaube Möbel kaufe ich bald nur noch auf Kleinanzeigen oder bei Ikea. Als Leie weiß man eh nicht, ob diese Möbel am Ende ihr Geld überhaupt wert sind. z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen (wie derzeit bei vielen angesagt mit drei Holzbeinen) „nachgebaut“. Im Möbelhaus für 200 Euro das Stück - nicht mal nennenswerte Designerlampen etc. Für knapp 25 Euro Wareneinsatz hat drei von der Art gebaut (und hat keine handwerklichen Vorkenntnisse gehabt in dem Bereich). Am Ende hat er noch drei Philips Hue da reingepackt und weniger gezahlt als hätte er sich nur eine davon im Möbelhaus gekauft. Frag mich echt wo diese ganzen Phantasiepreise herkommen. Ich dachte eigentlich dass Ikea schon bei manchen Produkten nicht unbedingt günstig ist. Aber was die großen Möbelhäuser für ihre Produkte teilweise haben wollen ist absurd. Ebenso wie wöchentliche Preisänderungen im höheren dreistelligen Bereich.


An Tankstellen wir so etwas täglich mit dem BenzinPreis gemacht. Nennt sich Marktwirtschaft.willkommen im Leben...
hurtig11. Feb

An Tankstellen wir so etwas täglich mit dem BenzinPreis gemacht. Nennt …An Tankstellen wir so etwas täglich mit dem BenzinPreis gemacht. Nennt sich Marktwirtschaft.willkommen im Leben...


Blödsinn. Die Hintergründe sind komplett anders und an Tankstellen hab ich bislang auch noch keinen UVP gesehen. Äpfel, Birnen, Sellerie.
Bearbeitet von: "crane" 11. Feb
medi11. Feb

Das ist leider so ! Bei Kleinanzeigen kann man echt sehr gute Schnapper …Das ist leider so ! Bei Kleinanzeigen kann man echt sehr gute Schnapper machen .....



Ja, der Wertverlust bei Möbeln ist extrem, das spiegelt sich auch bei ebay Kleinanzeigen wieder. Habe da auch schon Möbel für den Garten für 10 Prozent vom Neupreis gekauft .
Immatoll210. Feb

Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. …Bekomme langsam das Kotzen bei diesen ganzen Verbrechern a.k.a. Möbelhäuser. Sind momentan dabei ein paar Räume neu einzurichten und schauen daher immer gerne mal durch die Sortimente. Es ist einfach nur erschreckend wie nahezu wöchentlich Preise um hunderte Euro nach oben oder unten bewegt werden. Wir haben uns z.B. vor zwei Monaten mal nach einer bestimmten Couch erkundigt. War von 1899 EUR im Sale auf 1009 EUR reduziert. Eine Woche später gab es die Couch dann auf einmal zum „Dauertiefpreis“ für 699 EUR. Inzwischen war sie dann mal auf 899 EUR. Aktuell wieder wegen ner Sparaktion bei 799 EUR. Und natürlich wird immer ein Rabatt von angeblichen 1599 bis 1899 EUR angegeben. Der hat sich natürlich auch immer komischerweise verändert.Finde es echt lächerlich was die ständig für Preissprünge machen. Dabei rede ich nicht mal von allgemeinen sonderaktionen oder Resteverkäufen. Lieferungen dauern ja dennoch 2-3 Monate. Glaube Möbel kaufe ich bald nur noch auf Kleinanzeigen oder bei Ikea. Als Leie weiß man eh nicht, ob diese Möbel am Ende ihr Geld überhaupt wert sind. z.B. hat ein Freund von mir ein paar Lampen (wie derzeit bei vielen angesagt mit drei Holzbeinen) „nachgebaut“. Im Möbelhaus für 200 Euro das Stück - nicht mal nennenswerte Designerlampen etc. Für knapp 25 Euro Wareneinsatz hat drei von der Art gebaut (und hat keine handwerklichen Vorkenntnisse gehabt in dem Bereich). Am Ende hat er noch drei Philips Hue da reingepackt und weniger gezahlt als hätte er sich nur eine davon im Möbelhaus gekauft. Frag mich echt wo diese ganzen Phantasiepreise herkommen. Ich dachte eigentlich dass Ikea schon bei manchen Produkten nicht unbedingt günstig ist. Aber was die großen Möbelhäuser für ihre Produkte teilweise haben wollen ist absurd. Ebenso wie wöchentliche Preisänderungen im höheren dreistelligen Bereich.


mimimimi, ich bin geizig und alle sind doof, weil sie Geld verdienen wollen. mimimimimi zuhause selbst zu kochen ist guenstiger als im restaurant zu essen.

.... diese Leute xD
crane11. Feb

Blödsinn. Die Hintergründe sind komplett anders und an Tankstellen hab ich …Blödsinn. Die Hintergründe sind komplett anders und an Tankstellen hab ich bislang auch noch keinen UVP gesehen. Äpfel, Birnen, Sellerie.


Es ist eher wie beim Auto-Kauf - es gibt nen völlig überhöhten Listenpreis, auf den es dann direkt 10-20 oder auch 30% gibt ohne Verhandlungen.
Nicht bestellen. Habe vor 5 Wochen was bestellt gehabt und die Ware ist immer noch nicht da.
samirks11. Feb

Nicht bestellen. Habe vor 5 Wochen was bestellt gehabt und die Ware ist …Nicht bestellen. Habe vor 5 Wochen was bestellt gehabt und die Ware ist immer noch nicht da.



Die Lieferzeiten sind lang. Steht aber auch immer da.
4 Vorhangstangen + 8 Vorhänge bestellt. Kamen in 5 oder 6 Paketen über 2 Monate verteilt. Auf sowas muss man sich bei Mömax halt einstellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text