122°
ABGELAUFEN
FoodLidl Gutscheine

28% auf Wein über 5€ im Lidl Onlineshop

Gutschein anzeigen
Zur Zeit gibt es 20% auf Wein über 5€ im Lidl Onlineshop. Zusätzlich kann man via Newsletteranmeldung einen weiteren 10% Gutschein generieren, macht insgesamt 28%.

Dadurch ergeben sich einige sehr gute Preise. Empfehlen kann ich zB

lidl.de/de/…=36
lidl.de/de/…=36


Viel besser als bei den üblichen Weindeals von Vinos, Weinvorteil usw: Man kann hier 1 Flasche bestellen und mal testen.
Versandkosten von 4,95€ kommen oben drauf.

11 Kommentare

Schade das man die Bestellung nicht in einer Filiale abholen kann, somit ist die Ersparnis durch die Versandkosten nur bei größeren Bestellungen spürbar.

Ansonsten sind die Preise, z.B. für den Barolo, natürlich wirklich gut, vermutlich ist die Qualität auch noch besser als bei den Weinversendern mit ihren ewigen Gutscheinaktionen und unrealistischen UVP, Lidl & Co haben eine ganz andere Marktstellung als das es sich große Weinproduzenten erlauben könnten denen eine minderwertige Qualität zu verkaufen, man hat eher den Eindruck, das die Weinversender, vor allem solche wie z.B. Weinvorteil, nur das bekommen was übrig bleibt.

Das Ganze ist eine ideale Gelegenheit, solche Weine zu bestellen, die in der Filiale nicht mehr erhältlich sind (hatte ich ja eh schon vor). Jetzt zwar mit Versandkosten, aber über Bonusbox (1,50), 10%-Gutschein und 20%-Rabatt (und natürlich mit Amazon-Karte bezahlt wegen dem zusätzlichen 1%) ein günstigerer Preis, als wenn ich es selbst von der Filiale schleppen müsste. Sehr schön auch die Möglichkeit, Einzelflaschen zu bestellen, um mal zu probieren. Die Preis-Leistungsqualität ist teilweise unglaublich gut.

kanalgeist

Schade das man die Bestellung nicht in einer Filiale abholen kann, somit ist die Ersparnis durch die Versandkosten nur bei größeren Bestellungen spürbar. Ansonsten sind die Preise, z.B. für den Barolo, natürlich wirklich gut, vermutlich ist die Qualität auch noch besser als bei den Weinversendern mit ihren ewigen Gutscheinaktionen und unrealistischen UVP, Lidl & Co haben eine ganz andere Marktstellung als das es sich große Weinproduzenten erlauben könnten denen eine minderwertige Qualität zu verkaufen, man hat eher den Eindruck, das die Weinversender, vor allem solche wie z.B. Weinvorteil, nur das bekommen was übrig bleibt.



Ja leider, die Versandkosten tun schon etwas weh. Aber bei 100€ Bestellmenge fällts dann nicht mehr so ins Gewicht.
Bin auch der Ansicht, dass Lidl sehr gute Preis/Leistung bietet, was Wein angeht, gerade auch den etwas teureren. Bei den Weinversendern steht UVP 300€ dran und dann wird's für 50€ verkauft - was es wirklich wert ist weiß niemand. Kann gut sein, kann aber auch ein totaler Reinfall sein.
Total ins Klo gegriffen hab ich bei Lidl noch nie (zumindest, wenn man nicht die Weine <5€ kauft) und selbst wenn hat man immerhin nur 1 Flasche und nicht 6 wie sonst immer...

merci, eben mal wieder bei lidl zugeschlagen. paar nette sachen dabei
aber dieser bampfield... X)

Wenn ich das richtig sehe: doch auch in der Filiae, oder?

8ung

Wenn ich das richtig sehe: doch auch in der Filiae, oder?



Ja, dafür ohne die zusätzlichen 10%.
3% Qipu wurden bei mir auch noch vorgemerkt.
Dafür natürlich ohne die 5€ Versand. Lohnt also bei größeren Mengen, bzw. bei den Weinen, die es inden Filialen gar nicht erst gibt.

Danke! Leider sind die besten Bordeaux schon abgeräumt, aber ein Chateau Lagrange 2010 für bisschen über 40 Euro kann sich schon sehen lassen. Phantastischer Saint-Julien aus einem wirklich guten Jahr. Gerade letzte Woche bei einer Weinprobe probiert. Natürlich noch viel zu jung. Über die Bordeaux bin ich überhaupt auf Feinkost Lidl gestoßen, die waren ja schon vor der Reduzierung sehr günstig. Naja wahrscheinlich reine Werbemaßnahme um vom Billigimage wegzukommen. Die Bestellung im Onlineshop war aber eine Katastrophe, der mit Abstand unkomfortabelste Onlineshop der mir je begegnet ist.

Ghost_of_Chance

... ein Chateau Lagrange 2010 ...


Ist doch 'n Schrottwein: hat noch nicht mal 'nen Schraubverschluss!

Ghost_of_Chance

Danke! Leider sind die besten Bordeaux schon abgeräumt, aber ein Chateau Lagrange 2010 für bisschen über 40 Euro kann sich schon sehen lassen. Phantastischer Saint-Julien aus einem wirklich guten Jahr. Gerade letzte Woche bei einer Weinprobe probiert. Natürlich noch viel zu jung. Über die Bordeaux bin ich überhaupt auf Feinkost Lidl gestoßen, die waren ja schon vor der Reduzierung sehr günstig. Naja wahrscheinlich reine Werbemaßnahme um vom Billigimage wegzukommen. Die Bestellung im Onlineshop war aber eine Katastrophe, der mit Abstand unkomfortabelste Onlineshop der mir je begegnet ist.



Ich hab's schon nicht geschafft, mir in einer Auswahl alle verfügbaren Weine anzeigen zu lassen. Wenn man häufig genug hin und her wechselt sind dann wie von Geisterhand wieder neue aufgetaucht. Schon seltsam.

Ghost_of_Chance

Danke! Leider sind die besten Bordeaux schon abgeräumt, aber ein Chateau Lagrange 2010 für bisschen über 40 Euro kann sich schon sehen lassen. Phantastischer Saint-Julien aus einem wirklich guten Jahr. Gerade letzte Woche bei einer Weinprobe probiert. Natürlich noch viel zu jung. Über die Bordeaux bin ich überhaupt auf Feinkost Lidl gestoßen, die waren ja schon vor der Reduzierung sehr günstig. Naja wahrscheinlich reine Werbemaßnahme um vom Billigimage wegzukommen. Die Bestellung im Onlineshop war aber eine Katastrophe, der mit Abstand unkomfortabelste Onlineshop der mir je begegnet ist.


Jepp, kann ich bestätigen, der Shop is ne qual. hab gestern fast 2 Stunden gebraucht um alles zu sicheten...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 138°[COUPIES] -0,70€ Cashback auf alle Starbucks® Kaffeegetränke -0,70€
    2. 133°20% Weihnachtsrabatt auf jede Schokobox -20%
    3. 122°[online] 5€ Rabatt bei Spice for Life - Gewürzhandel -5€
    4. 85°[Shop-Apotheke] 10% Rabatt ab 29€ MBW, Neukunden -10%