383°
6 Kommentare

Was ich mich schon seit Langem frage und zu diesem Deal passt...

Könnte man nicht bei allen möglichen Büchern einfach nen Stempel mit "Mängelexemplar" draufdrücken, um die Buchpreisbindung zu umgehen und somit günstiger zu verkaufen?

Oder ist das generell nicht lohnenswert, weil der Buchhandel nur geringe Margen hat? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie der Buchhandel genau funktioniert, insbesondere die Weitergabe von Margen zwischen Händler und Verlag...

Gute Frage, aber habe ich leider auch keine Ahnung von.

Der Buchhandel hat-prinzipiell-eine Marge von 20% bis zu 50%!
Leider gehen Logik und Buchhandel nicht miteinander in Bett-darum soviele Insolvenzen und "Verkäufer" die anscheinend direkt aus dem Görli kommen.

Natürlich steht es jedem frei, durch Stempel die BPB aufzuheben-viele machen das-in Grossstädten gibt es diverse Billigbuchläden.

Das Problem ist, das die meisten mit Stempel maximal 5€ für ein Buch bezahlen

Die grossen Verlage liefern sich Amazon ans Messer-die Grossen Buchhandlungen machen sich selber kaputt-die meisten Deutschen lesen leider nur Schund ("Das Wanderkroko-auf der Suche nach Schnäppchen-eine unerfüllte Libe mit Höhen und Tiefen...)-80% der Bücher werden gekauft aber nie gelesen-das Buch ist das belibteste/meist gehasste Geschenk...

In der Summe: einfach nur traurig!

Drum:seid nicht dumm-nutzt den Kindle für kostenlose Klassiker-Joseph Conrad wäre jetzt thematisch wiedersehr aktuell-zB.: Almayers Wahn oder Herz der Finsternis.....

TheOneAndOldi

Was ich mich schon seit Langem frage und zu diesem Deal passt... Könnte man nicht bei allen möglichen Büchern einfach nen Stempel mit "Mängelexemplar" draufdrücken, um die Buchpreisbindung zu umgehen und somit günstiger zu verkaufen? Oder ist das generell nicht lohnenswert, weil der Buchhandel nur geringe Margen hat? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie der Buchhandel genau funktioniert, insbesondere die Weitergabe von Margen zwischen Händler und Verlag...



Das wird gerade bei teuren Fachbüchern oft gemacht. Mir ist sogar ein kleinerer Verlag bekannt, der das recht offen praktiziert.

TheOneAndOldi

Was ich mich schon seit Langem frage und zu diesem Deal passt... Könnte man nicht bei allen möglichen Büchern einfach nen Stempel mit "Mängelexemplar" draufdrücken, um die Buchpreisbindung zu umgehen und somit günstiger zu verkaufen? Oder ist das generell nicht lohnenswert, weil der Buchhandel nur geringe Margen hat? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie der Buchhandel genau funktioniert, insbesondere die Weitergabe von Margen zwischen Händler und Verlag...



das ist eigentlich ein klasiker mitlerweile. Habe bestimmt auch 10 "Mängelexemplare" hier liegen, welche neuwertig sind

Avatar

GelöschterUser321204

HOT

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 370°Tipp24 / 4,50 ab 12 Euro Mindesteinsatz -4,50€
    2. 279°[ADAC & Agip] 2ct./l Rabatt im Dezember und Januar -0,02€
    3. 149°Brands4Friends 5€ Gutschein für Umfrage
    4. 119°WOOSH SURVIVAL SHOP GUTSCHEIN 15% -15%