Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
35% Rabatt auf tex-lock Fahrradschlösser
67° Abgelaufen

35% Rabatt auf tex-lock Fahrradschlösser

-35%
9
eingestellt am 28. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kürzlich wurde der BF Deal mit 25% für die Schlösser hier geposted, jetzt habe ich in der Getsafe App einen 35% Gutschein entdeckt. Eigentlich exklusiv für Getsafe Kunden, aber vielleicht lässt sich der Code mehrfach verwenden.

Hier Infos zum Deal: hellogetsafe.com/de-…app

Zum Schloss wurde ja schon einiges gesagt. Ich persönlich finde das Material cool, da es sich flexibel um alles wickeln lässt ohne Kratzer zu hinterlassen und nicht so super schwer ist wie ein City Chain.
Zusätzliche Info

Gruppen

9 Kommentare
Stiftung Warentest:
Etliche Schwach­stellen beim Tex-LockAls „leicht, schön, sicher“ bewirbt die Leipziger Firma Texlock ihr „Textilseil aus Hoch­leistungs­fasern“. Mit Ösen, einem Vorhängeschloss, Schlüssel oder alternativ Zahlen­schloss schütze das Tex-Lock so gut „wie ein konventionelles Fahr­radschloss“. Vor uns stellten bereits einige Fernseh­redak­tionen das Tex-Lock auf die Probe – mit Bolzen­schneider, Zugkraft oder Bunsen­brenner. Das Schloss hielt stand. Unsere Tester ließen die Finger vom Bunsen­brenner und nutzten das Repertoire eines gewöhnlichen Werk­zeug­kastens. Das genügte, um etliche Schwach­stellen am 120 Euro teuren Tex-Lock zu finden und es im Prüf­labor binnen einer Minute zu öffnen.
Das Fazit: Ein Schloss hält stand, das andere patztDas Litelok erweist sich im Neuheiten-Test als ähnlich aufbruchsicher wie gute herkömm­liche Fahr­radschlösser. Das Tex-Lock hingegen fällt durch.
Athanatos28.11.2019 15:33

Stiftung Warentest:Etliche Schwach­stellen beim Tex-LockAls „leicht, sc …Stiftung Warentest:Etliche Schwach­stellen beim Tex-LockAls „leicht, schön, sicher“ bewirbt die Leipziger Firma Texlock ihr „Textilseil aus Hoch­leistungs­fasern“. Mit Ösen, einem Vorhängeschloss, Schlüssel oder alternativ Zahlen­schloss schütze das Tex-Lock so gut „wie ein konventionelles Fahr­radschloss“. Vor uns stellten bereits einige Fernseh­redak­tionen das Tex-Lock auf die Probe – mit Bolzen­schneider, Zugkraft oder Bunsen­brenner. Das Schloss hielt stand. Unsere Tester ließen die Finger vom Bunsen­brenner und nutzten das Repertoire eines gewöhnlichen Werk­zeug­kastens. Das genügte, um etliche Schwach­stellen am 120 Euro teuren Tex-Lock zu finden und es im Prüf­labor binnen einer Minute zu öffnen.Das Fazit: Ein Schloss hält stand, das andere patztDas Litelok erweist sich im Neuheiten-Test als ähnlich aufbruchsicher wie gute herkömm­liche Fahr­radschlösser. Das Tex-Lock hingegen fällt durch.



Wurde in dem Test die 1. oder 2. Generation getestet? Die 2. ist wohl deutlich verbessert, wobei natürlich auch nicht unkaputtbar.
BigBudweiser28.11.2019 15:35

Wurde in dem Test die 1. oder 2. Generation getestet? Die 2. ist wohl …Wurde in dem Test die 1. oder 2. Generation getestet? Die 2. ist wohl deutlich verbessert, wobei natürlich auch nicht unkaputtbar.


Das war die erste Generation. Sinnvoller Hinweis - das hatte ich nicht überblickt.

Die Ersparnis ist jedenfalls hoch bei dem Deal.
Bearbeitet von: "Athanatos" 28. Nov 2019
Ewig beobachtet - direkt bestellt. Vielen Dank für den Deal!
Ich halte das TEX-Lock auch in der 2. Version für total unsicher für teure Räder/Pedelecs, ne kleine Säge und nen Bolzenschneider und das Ding hat ein Dieb in unter 90 Sekunden auf. Einen Gewichtvorteil hat es auch nicht, denn "Seil" braucht noch ein massives Schloss.
sieht toll aus, aber zu unsicher für den hohen preis, trotz GS.
Ob man sein Fahrrad damit abschließen möchte oder nicht muss jeder für sich entscheiden. Bewertet werden sollte aber die Ersparnis
Leider auch die 2. Version ziemlich vernichtend im Test - weder wirklich leichter als alternative Schlösser, noch besonders sicher :-/
Technische Diskussion mal außen vor - der Code funktioniert jedenfalls wie beschrieben!

danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text