24°
ABGELAUFEN
26 Kommentare

Sind das nicht die - wo der Groupon Deal so super funktioniert hat ???

werber82

Sind das nicht die - wo der Groupon Deal so super funktioniert hat ???



ja genau hoffe die machen es dieses mal besser

Habt Ihr Euch mal deren
- Webseite
- Emails
- Presse-Veröffentlichungen
und ähnlichen Schriftkram angesehen?
Alle Schriftstücke von denen strotzen einfach nur vor Tipp-Fehlern, Rechtschreibfehlern u.ä.

Lustig auch deren Angaben im Impressum:

Geschäftsführer: Herr Klaus, Peter Vitt



Oder mal "waschmax" bei Google eingeben, da findet man Beiträge in verschiedenen Portalen, die dann immer so "unterschrieben" sind:

Kontakt:WaschMax.de – TS CARDSSRVICE DEUTSCHLAND klaus, Peter VittBonner Ring 2250374 Erftstadt



Ist kein Scherz, die können noch nicht mal ihren eigenen Firmen-Namen fehlerfrei schreiben...

Ich habe die Email heute auch bekommen - und 5 Euro pro Wäsche klingen schon verlockend.
Aber so nötig habe ich es nun auch nicht...;) - und das riecht einfach nach erneuten Problemen.
Man beachte auch den Status der Firma - UG oder uGmbH.

Und wenn ich mir jetzt grad den Titel und die Beiträge des Thread-Erstellers "vitja_lu" ansehe.... - bist Du eigentlich derjenige, der bei WaschMax den Schriftkram erledigt?

Haha, wie witzig halix. Ich bin derjenige, der bei deiner Frau den "Schriftverkehr" erledigt.
Da will man was Gutes tun, damit auch andere sparen können und dann kommt so ein Kommentar von so einem Idioten. Vielen Dank.

Danke für den Gutscheincode. Funktioniert prima.
Komisch: Ich habe per eMail nur einen 15%-Rabatt-Code bekommen...
Vielleicht hatte ich nach der Groupon-Aktion zu viel gemeckert? ;-)
Diesmal habe ich natürlich kein 10er-Paket bestellt,
sondern erst mal ganz klein angefangen.
Da ist die Aufregung dann nicht ganz so groß, wenn's mal wieder länger dauert ;-)
Wenn die Firma Waschmax jetzt vernünftig arbeitet, dann würde ich, attraktive Preise vorausgesetzt, auch öfter dort bestellen.

Hat denn jemand schon Gutscheine erhalten? Ich wollte heute per E-Mail nachfragen, da ich Ende November Gutscheine bestellt habe und bekam nur eine Fehlermeldung "mailbox is full".

Bettina

Hat denn jemand schon Gutscheine erhalten? Ich wollte heute per E-Mail nachfragen, da ich Ende November Gutscheine bestellt habe und bekam nur eine Fehlermeldung "mailbox is full".



Gauner!

Ich warte seit dem 6.11.2012 auf einen bezahlten Gutschein, dieser Drecksladen ignoriert sogar E-Mails.

Herman

Danke für den Gutscheincode. Funktioniert prima.Komisch: Ich habe per eMail nur einen 15%-Rabatt-Code bekommen...Vielleicht hatte ich nach der Groupon-Aktion zu viel gemeckert? ;-)Diesmal habe ich natürlich kein 10er-Paket bestellt,sondern erst mal ganz klein angefangen.Da ist die Aufregung dann nicht ganz so groß, wenn's mal wieder länger dauert ;-)Wenn die Firma Waschmax jetzt vernünftig arbeitet, dann würde ich, attraktive Preise vorausgesetzt, auch öfter dort bestellen.



Na dann viel Spass...

Ja. Die Firma mag sich wirklich nicht bessern...
Am 05.12. bestellt, am 08.12.eine Mail "Bestellung in Bearbeitung", und seitdem nichts mehr.
Am 18.12. hatte ich noch über das Webformular "Sofortkontakt" versucht, einen Liefertermin genannt zu bekommen, aber: Keine Reaktion.
Heute habe ich per Mail versucht, Auskunft zu bekommen, aber, wie bei Bettina: "mailbox full".
Aus altem Mailverkehr hab ich ein paar weitere Mailadressen gefischt, und meine Anfrage dorthin geschickt. Mal sehen, ob irgendeine Reaktion kommt.
In ein paar Tagen werde ich dann bei Paypal einen "Konflikt" melden,
und lasse mich überraschen, was dort passiert...

Herman

Ja. Die Firma mag sich wirklich nicht bessern...Am 05.12. bestellt, am 08.12.eine Mail "Bestellung in Bearbeitung", und seitdem nichts mehr.Am 18.12. hatte ich noch über das Webformular "Sofortkontakt" versucht, einen Liefertermin genannt zu bekommen, aber: Keine Reaktion.Heute habe ich per Mail versucht, Auskunft zu bekommen, aber, wie bei Bettina: "mailbox full".Aus altem Mailverkehr hab ich ein paar weitere Mailadressen gefischt, und meine Anfrage dorthin geschickt. Mal sehen, ob irgendeine Reaktion kommt.In ein paar Tagen werde ich dann bei Paypal einen "Konflikt" melden,und lasse mich überraschen, was dort passiert...



Habe ich auch gemacht, bei Facebook gibt es Leute, die evtl rechtlich dagegen vorgehen wollen auf der Waschmax Seite

Herman

Ja. Die Firma mag sich wirklich nicht bessern...Am 05.12. bestellt, am 08.12.eine Mail "Bestellung in Bearbeitung", und seitdem nichts mehr.Am 18.12. hatte ich noch über das Webformular "Sofortkontakt" versucht, einen Liefertermin genannt zu bekommen, aber: Keine Reaktion.Heute habe ich per Mail versucht, Auskunft zu bekommen, aber, wie bei Bettina: "mailbox full".Aus altem Mailverkehr hab ich ein paar weitere Mailadressen gefischt, und meine Anfrage dorthin geschickt. Mal sehen, ob irgendeine Reaktion kommt.In ein paar Tagen werde ich dann bei Paypal einen "Konflikt" melden,und lasse mich überraschen, was dort passiert...



Kaum habe ich Antrag auf Käuferschutz gestellt, bekomme ich E-mails von denen ala "Schließen sie das Ticket mit Vermerk Einigung mit dem Käufer und danach senden wir ihnen den Gutschein zu"

Jaja..is klar...

Das hat eine gewisse Komik, wie sich unsere zwei Geschichten gleichen...

Ich habe ebenfalls heute Mittag bei Paypal einen "Konflikt" geöffnet,
und prompt kommt die Mail von Waschmax mit dem Text "Ihr Waschkarten liegen für Sie bereit [...] Um den automatischen Versand auszulösen, schließen Sie bitte den Konflikt in Ihrem PayPal Konto, da uns Ihre Zahlung storniert wurde und wir Sie daher erst beliefern können, sobald der aktuelle Konflikt bei PayPal von Ihnen geschlossen wurde. Danach erfolgt eine automatische Auslieferung Ihrer Waschgutscheine an die oben benannte Adresse und Ihr PayPal - Käuferschutz bleibt Ihnen selbstverständlich auch bis zum Erhalt der Ware weiterhin erhalten."

Wenn ich bei Paypal "Konflikt schließen" sage, kommt der Hinweis "Bitte denken Sie daran, dass ein einmal gelöster Konflikt nicht wieder aufgenommen und auch kein Antrag auf Käuferschutz mehr gestellt werden kann. Schließen Sie den Fall erst, wenn Sie mit dem Ergebnis einverstanden sind."

Hmm, welcher Aussage ist mehr zu trauen, der von Waschmax, oder der von Paypal? (Nein, ich erwarte keine Antwort.)

Ich habe "der Ordnung halber" ;-) mal bei Paypal nachgefragt, warum das Eröffnen eines Konfliktes die Auslieferung der Ware verhindert,
und ob man der Aussage von Waschmax glauben darf, dass trotz Schließen des Konfliktes der Paypal-Käuferschutz erhalten bleibt. (Nein, ich erwarte keine Überraschung bei der Antwort von Paypal.)

Ich habe auch dem Waschmax-Support geschrieben, warum ich den Konflikt nicht schließen kann, und habe geschrieben, dass ich bei Paypal um Auskunft gebeten habe, und was kommt? Eine Aufforderung, den Konflikt zu schließen... Haha.

Ich habe heute die gleiche Nachricht erhalten, obwohl ich per Sofortüberweisung bezahlt habe.

Ihre Waschkartenbestellung
Ihre Waschkarten liegen ferttig zum Versand und warten auf Sie!

Hallo xxxxxxxxxx

>> Wir benötigen Ihre Mithilfe bei PayPal

Aufgrund der Feiertage ist es bei der Auslieferung der Waschkarten zu Problemem gekommen. Daher bitten wir um Ihr Verständnis.

Ihr Waschkarten liegen für Sie bereit und können an folgende Adresse verschickt werden:

Ihre Lieferadresse

Ihre Kundennummer: xxxx

Straße:xxxxxx

PLZ: xxxxx

Ort: Hamburg

Um den automatischen Versand auszulösen, schließen Sie bitte den Konflikt in Ihrem PayPal Konto, da uns Ihre Zahlung storniert wurde und wir Sie daher erst beliefern können, sobald der aktuelle Konflikt bei PayPal von Ihnen geschlossen wurde. Danach erfolgt eine automatische Auslieferung Ihrer Waschgutscheine an die oben benannte Adresse und Ihr PayPal - Käuferschutz bleibt Ihnen selbstverständlich auch bis zum Erhalt der Ware weiterhin erhalten.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so stehen wir Ihnen gerne Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 20 Uhr zur Verfügung unter: 02235.9789.611 oder senden Sie eine E-Mail an : Frau Petra Bucher, bucher@tscardservice.de

Ihr Team WaschMax.net

Meine Anfrage bei Paypal hat, wie erwartet, keine überraschenden Antworten gebracht.
Hier die wichtigsten zwei Sätze:
"Wenn Sie den Konflikt schließen, verlieren Sie Ihren Anspruch auf Käuferschutz. Eine spätere Falleröffnung bzw. eine Wiederaufnahme ist dann nicht mehr möglich."
Das heißt für mich: Erst den "Konflikt schließen", wenn ich einen Waschgutschein in Händen halte, oder die Rückerstattung auf dem Paypal-Konto sehe.
"Es gibt keinen Grund, warum der Verkäufer Ihnen die Ware nicht zusenden sollte, während der Konflikt oder ein Käuferschutzfall geöffnet ist."
Die Behauptung der Firma Waschmax, man könne erst versenden, wenn der "Paypal-Konflikt" geschlossen sei, ist also falsch.

Ich habe der Firma Waschmax eine Frist bis zum 15.01.gesetzt.
Bis dahin möchte ich entweder den Gutschein haben, oder eine Rückerstattung.
Falls bis dahin nichts geschieht, stelle ich bei Paypal den "Antrag auf Käuferschutz".

Gestern habe ich schon wieder eine Mail von TS Cardservice Deutschland erhalten, mit der Aufforderung den Konflikt bei PayPal zu beenden (die 4. bisher), das nervt. Dieses Mal sind deren AGB angefügt, mit dem Hinweis: "Ps.: Wir weisen darauf hin, dass eine weitere Bearbeitung/Versand erst erfolgt, wenn der oben beschriebene PayPal Konflikt geschlossen wurde. Eine entsprechende Mitteilung unserer seits an PayPal ist unter Einbeziehung unserer AGB (siehe Anlage) bereits erfolgt.". Also ich will nur mein Geld zurück, ich bezweifle mittlerweile, dass die Firma die Waschgutscheine besitzt bzw. dass diese dann an der Tankstelle akzeptiert werden. An der bei Bestellung genannten Tankstelle kannte zumindest niemand eine Firma TS Cardservice Deutschland.

Ja. Die Mail mit den AGB als Anhang habe ich auch bekommen.
Aber den Zusammenhang der AGB mit der nicht erfolgten Lieferung des Gutscheins kann ich nicht erkennen.
Ich würde mal behaupten, dass diese AGB, die auf das Geschäft "Tank-Karten" der Firma "TS Cardservice" ausgelegt sind, überhaupt nichts mit den versprochenen Autowaschgutscheinen zu tun haben.
Meines Wissens nimmt TOTAL gar nicht am Programm der Firma "TS Cardservice" teil, sondern verkauft ausschließlich die von Groupon bekannten Waschgutscheine in Papier-Form.
Also ich habe meine Zahlung pünktlich geleistet, und habe den Lieferverzug nicht zu verantworten. Und für den Fall "nicht erhaltener Ware" sieht Paypal nunmal das "Konflikt"-Verfahren vor.
Nie und nimmer können AGB einer dritten Firma den "Paypal-Käuferschutz" aushebeln. Und, wie Paypal bestätigt hat, ist ein offener Konflikt kein Grund dafür, die Lieferung zurück zu halten.
Schade, dass der "Streitwert" zu gering ist, den Rechtsweg einzuschalten. Aber notfalls finde ich einen Anwalt, der Spaß daran hat, der Firma mal so richtig auf die Füße zu treten.
Ich habe durch großzügige Fristsetzung versucht, mich mit der Firma Waschmax gütlich zu einigen.
Und deshalb werde ich mich von der Firma keinesfalls dazu nötigen lassen, auf die Möglichkeit des Paypal-Käuferschutzes zu verzichten.
Ganz im Gegenteil: Das ständige Drängen der Firma Waschmax, den Konflikt zu schließen, hat mich dazu gebracht, nicht den Ablauf der von mir gesetzten Frist abzuwarten, sondern sofort Käuferschutz zu beantragen.

Gerade Nachricht von PayPal erhalten: "Wir können diese Beschwerde leider nicht für Sie untersuchen, da wir Beschwerden bei digitaler oder virtueller Ware, sowie für Gutscheine jeglicher Art, nicht bearbeiten.". Schöner Mist, jetzt darf ich mich weiter mit TS Cardservice rumärgern.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 1098°Alle Türchen vom Payback Adventskalender 2016
    2. 237°12% Rabatt bei Buecher.de -12%
    3. 185°Louis Motorrad 25 euro Gutschein ab 99 Euro Einkaufswert -25€
    4. 139°Deutschlandcard - 2-/3-fach Coupons im Adventkalender