5€ Cashback bei Google Play bei Einkauf via Handyrechnung
2399°Abgelaufen

5€ Cashback bei Google Play bei Einkauf via Handyrechnung

168
eingestellt am 2. Nov 2017
Gerade per SMS bekommen:

Aktiviere die Abrechnung über deinen Mobilfunkanbieter und erhalte bis zu 5 € zurück bei deinem ersten Einkauf per Handyrechnung.

Angebot gilt vom 02.11. bis 29.11.2017 (Telekom Deutschland, O2) bzw. bis 31.12.2017 (Vodafone) für In-App-Käufe sowie bezahlte Inhalte bei Google Play, die über die Handyrechnung der Mobilfunkanbieter Telekom Deutschland, O2 oder Vodafone bezahlt werden.

Teilnahmebedingungen:

Telekom:
Als Telekom Kunde erhalten Sie bei Google Play im Aktionszeitraum 02.11.–29.11.2017 für Ihren ersten Einkauf (= erste Transaktion) bei Abrechnung über die Zahlungsart „Handyrechnung“, oder wenn Sie diese Zahlungsart in den letzten 3 Monaten nicht genutzt haben, bis zu 5 € Google Cashback. Bei einem Warenwert unter 5 € wird nur der Warenkorbwert erstattet. Das Angebot gilt nur für die ersten 120.000 Kunden und nur solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns vor, die Aktion vorzeitig zu beenden. Bücher sind von der Aktion ausgeschlossen.

Vodafone:
Dieses Angebot ist pro Kunde nur einmalig und maximal bis zum 31.12.2017 gültig (aufgrund eines begrenzten Volumens kann es zu einer vorzeitigen Beendigung des Angebots kommen). Jeder Kunde, der „Abrechnen über Vodafone” das erste Mal nutzt oder 3 Monate zuvor nicht mehr genutzt hat, erhält eine Gutschrift von maximal 5 Euro für seinen Einkauf im Google Play Store während des Aktionszeitraums, die mit dem Kaufpreis verrechnet wird. Dieses Angebot gilt nicht für Google Play Books.
Zusätzliche Info
13807-fmrgm.jpg
Avatar
GelöschterUser696998
Dieses Angebot ist pro Kunde nur einmalig und maximal bis zum 31.12.2017 gültig (aufgrund eines begrenzten Volumens kann es zu einer vorzeitigen Beendigung des Angebots kommen). Jeder Kunde, der „Abrechnen über Vodafone” das erste Mal nutzt oder 3 Monate zuvor nicht mehr genutzt hat, erhält eine Gutschrift von maximal 5 Euro für seinen Einkauf im Google Play Store während des Aktionszeitraums, die mit dem Kaufpreis verrechnet wird. Dieses Angebot gilt nicht für Google Play Books. Man muss direkt Mobilfunkkunde bei Vodafone sein, über Drittanbieter wie Mobilcom- Debitel oder Mobilfunk-Discounter erfolgt keine Gutschrift.
Als Vodafone Kunde könnt ihr eine App bis 5€ im Google Play Store kaufen und erhaltet den Betrag zurück!
Ich hab selbst nur Prepaid bei Vodafone und hab den Betrag auch erstattet bekommen.


Beschreibung von Vodafone:

+++ AKTION: Sichere Dir beim nächsten Einkauf im Google Play Store 5€


Wähle „Abrechnen über Vodafone” als
Zahlungsmethode im Google Play Store. Das kannst Du direkt oder wenn Du
etwas im Google Play Store kaufst. Bei Deinem nächsten App-Kauf oder
In-App-Kauf von bis zu 5€ erstatten wir Dir den Preis.
+++



Meine Erstattung:
1105564.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung aktiviert und letzte Woche eine Sms für irgendein Abo bekommen - und das obwohl ich mich mit solchem Kram auskenne und NIRGENDS irgendwas abgeschlossen habe. Googelt mal nach "zahl mobil" oder excelity.

Fazit: Das Zahlen mit Handyrechnung UNBEDINGT deaktivieren.
Bearbeitet von: "Tripster" 2. Nov 2017
Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so schnell was per drive by dowbload ein oder per angeblichem Werbebannerklick, macht nur Ärger. Wenn ihr dass hier nutzt danach unbedingt wieder sperren lassen, kann mich da nur @Tripster anschließen!
Hatte sowas schon bei Vodafone und bei WinSim.
Bearbeitet von: "Snuff" 2. Nov 2017
Snuff2. Nov 2017

Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so …Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so schnell was per drive by dowbload ein oder per angeblichem Werbebannerklick, macht nur Ärger. Wenn ihr dass hier nutzt danach unbedingt wieder sperren lassen, kann mich da nur @Tripster anschließen!Hatte sowas schon bei Vodafone und bei WinSim.



yep ich dachte eig dass ich mich im gegensatz zu meinem dad sehr auskenne aber dann war ich auch im bus in google news surfen und was war? eine news die ich angeklick hatte war auf einmal weitergeleitet und dann kam schon ne sms, dass 4,99 euro fuer irgendeinen schrott abgebucht wurden. habe dann die aber angeschrieben und nach dem 2ten mal haben die es mir dann zurueck gebucht. habe da wirklich nichts gesehen von "jetzt kaufen" oder aehnliches! hab dann erstmal mobile payment auch deaktiviert (vodafone)
Ich hab kalt bewertet, weil die Gefahr betrogen zu werden gegen unendlich strebt. Jeder "normale" Handynutzer hat Drittanbieter gesperrt. Die Gefahr ein Betrügerisches Abo untergeschoben zu bekommen ist einfach zu groß. Es gibt als Alternative Aufladekarten für die Biotope oder eben PayPal, Kreditkarte... ich hab schon ne App gehabt die Bankabbuchung anbot. Für 5,- Gewinn ein Wagnis von unbekannt Riesengroß erscheint mir suboptimal und eines Dealz unwürdig. Kopfstand machen, stundenlang vorm PC hocken oder den ganzen Tag aufs Handy gucken für 20 Cent gespart ... ok, aber das hier ist nix.
Die Betrugsmasche funktioniert übrigens banal durch das Abgreifen der Handynummer bei klick auf eine Werbung. Die Betrüger mit mehr Engagement legen ein unsichtbares OK Feld in die App. Der Anbieter teilt sich dann die Kohle mit dem Betrüger und bucht per Handyrechnung ab. Und nur deshalb funktioniert der Betrug, weil die Provider mitmachen. Mobilcom und Telefonica sind mir da besonders schlimm in Erinnerung.
168 Kommentare
Mmmmmmerk
Funktioniert wahrscheinlich nicht, wenn man bei Drillisch ist, oder?
Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per Handrechung wird leider nicht angeboten
mapsit2. Nov 2017

Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per …Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per Handrechung wird leider nicht angeboten


Geht nur wenn du die Seite am Smartphone aufrufst anscheinend.

@danilkazzz Hot und Danke für den Tipp
Cold 😁
Hat es jemand mit 1&1 Vodafone getestet?
mapsit2. Nov 2017

Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per …Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per Handrechung wird leider nicht angeboten

Kann auch sein das du ein Familienmediathek hast, da kann man auch nur Kreditkarte auswählen.
WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung aktiviert und letzte Woche eine Sms für irgendein Abo bekommen - und das obwohl ich mich mit solchem Kram auskenne und NIRGENDS irgendwas abgeschlossen habe. Googelt mal nach "zahl mobil" oder excelity.

Fazit: Das Zahlen mit Handyrechnung UNBEDINGT deaktivieren.
Bearbeitet von: "Tripster" 2. Nov 2017
_Grav1ty_2. Nov 2017

Funktioniert wahrscheinlich nicht, wenn man bei Drillisch ist, oder?


Bei mir, Kunden von PremiumSIM, kommt da nur:

"Fehler:

Leider können sie (sic!) derzeit nicht über die Handyrechnung bezahlen. Bitte kontaktieren sie (sic!) ihren Netzwerkbetreiber.
[OR-DVASA2-02]"
Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so schnell was per drive by dowbload ein oder per angeblichem Werbebannerklick, macht nur Ärger. Wenn ihr dass hier nutzt danach unbedingt wieder sperren lassen, kann mich da nur @Tripster anschließen!
Hatte sowas schon bei Vodafone und bei WinSim.
Bearbeitet von: "Snuff" 2. Nov 2017
Snuff2. Nov 2017

Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so …Ich habe zahlen per Handyrechnung auch deaktiviert. Da fängst dir so schnell was per drive by dowbload ein oder per angeblichem Werbebannerklick, macht nur Ärger. Wenn ihr dass hier nutzt danach unbedingt wieder sperren lassen, kann mich da nur @Tripster anschließen!Hatte sowas schon bei Vodafone und bei WinSim.



yep ich dachte eig dass ich mich im gegensatz zu meinem dad sehr auskenne aber dann war ich auch im bus in google news surfen und was war? eine news die ich angeklick hatte war auf einmal weitergeleitet und dann kam schon ne sms, dass 4,99 euro fuer irgendeinen schrott abgebucht wurden. habe dann die aber angeschrieben und nach dem 2ten mal haben die es mir dann zurueck gebucht. habe da wirklich nichts gesehen von "jetzt kaufen" oder aehnliches! hab dann erstmal mobile payment auch deaktiviert (vodafone)
mapsit2. Nov 2017

Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per …Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per Handrechung wird leider nicht angeboten



Habe das identische Problem
Telekom schreibt es sehr verwirrend. Zuerst steht wenn man auf der megadeal Seite ist, dass man Neukunde oder in den letzten drei Monaten nicht eingekauft hat. Danach heißt es, dass man, für den ersten Kauf mit Handy Abrechnung den Gutschein bekommt oder in den letzten 3 Monaten nicht damit bezahlt hat.
Kann wer aufklären
Bearbeitet von: "Johan254" 2. Nov 2017
Johan2542. Nov 2017

Telekom schreibt es sehr verwirrend. Zuerst steht wenn man auf der …Telekom schreibt es sehr verwirrend. Zuerst steht wenn man auf der megadeal Seite ist, dass man Neukunde oder in den letzten drei Monaten nicht eingekauft hat. Danach heißt es, dass man, für den ersten Kauf mit Handy Abrechnung den Gutschein bekommt oder in den letzten 3 Monaten nicht damit bezahlt hat. Kann wer aufklären



Äh was?
Wenn du Zahlung via Rechnung noch nie ( = "Neukunde" für die Zahlungsart Handyrechnung) oder in den letzten 3 Monaten nicht genutzt hast, bekommst du das Guthaben.
Hat super funktioniert, danke für den Deal
Gerade erst bei Vodafone deaktivieren lassen. Irgendein scheiß hat 4,99 abgebucht. Vodafone hat freundlicherweise erstattet.
Insofern ist die Aktion mir das Risiko bzw. den Stress nicht wert.
mapsit2. Nov 2017

Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per …Hm kann nur PayPal bzw. Kreditkarte als Zahlungsmethode hinzu fügen. Per Handrechung wird leider nicht angeboten


Wahrscheinlich hast du es beim Provider deaktiviert oder es war von Anfang an deaktiviert, dass spart einem sehr viele Kopfschmerzen, wenn mal ein Virus auf Einkaufstour gehen möchte über den Internetbrowser.
Bearbeitet von: "fiveUP" 3. Nov 2017
15223399.jpgHat bei mir (vor rund 3 Wochen) prima mit GTA: CTW funktioniert

Edit: beim Screenshot rausgeschnitten, sorry. Hab O2. Das Spiel hat übrigens €4,99 gekostet.
Bearbeitet von: "TheodLac" 3. Nov 2017
Wie bekommt man das Geld zurück? Habe jetzt per handyrechnung etwas gekauft und eine SMS bekommen, dass 4,99 abgebucht wurden. Aber etwas von einer Erstattung habe ich noch nicht gelesen?
Funktioniert das auch mehrmals, wenn man unterschiedliche SIM karten verwendet?
Ich hab kalt bewertet, weil die Gefahr betrogen zu werden gegen unendlich strebt. Jeder "normale" Handynutzer hat Drittanbieter gesperrt. Die Gefahr ein Betrügerisches Abo untergeschoben zu bekommen ist einfach zu groß. Es gibt als Alternative Aufladekarten für die Biotope oder eben PayPal, Kreditkarte... ich hab schon ne App gehabt die Bankabbuchung anbot. Für 5,- Gewinn ein Wagnis von unbekannt Riesengroß erscheint mir suboptimal und eines Dealz unwürdig. Kopfstand machen, stundenlang vorm PC hocken oder den ganzen Tag aufs Handy gucken für 20 Cent gespart ... ok, aber das hier ist nix.
Die Betrugsmasche funktioniert übrigens banal durch das Abgreifen der Handynummer bei klick auf eine Werbung. Die Betrüger mit mehr Engagement legen ein unsichtbares OK Feld in die App. Der Anbieter teilt sich dann die Kohle mit dem Betrüger und bucht per Handyrechnung ab. Und nur deshalb funktioniert der Betrug, weil die Provider mitmachen. Mobilcom und Telefonica sind mir da besonders schlimm in Erinnerung.
Tripster2. Nov 2017

WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung …WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung aktiviert und letzte Woche eine Sms für irgendein Abo bekommen - und das obwohl ich mich mit solchem Kram auskenne und NIRGENDS irgendwas abgeschlossen habe. Googelt mal nach "zahl mobil" oder excelity. Fazit: Das Zahlen mit Handyrechnung UNBEDINGT deaktivieren.




Du kennst Dich so gut aus und hast nicht mal den Google Pin drin für Einkäufe? Dann kann sowas nicht passieren, da man jeden Einkauf bestätigen muss.

Gruß GB
Congstar (D1) auch dabei?
GB3. Nov 2017

Du kennst Dich so gut aus und hast nicht mal den Google Pin drin für …Du kennst Dich so gut aus und hast nicht mal den Google Pin drin für Einkäufe? Dann kann sowas nicht passieren, da man jeden Einkauf bestätigen muss.Gruß GB



der Google-Pin ist für Einkäufe aus dem Playstore. Ich rede über Abbuchungen, die durch versehentliche Klicks auf Werbebanner, bei denen keine weitere Bestätigung erforderlich ist.
Da doch mal ein fettes Lob an Drillisch. Von den meisten hier nicht besonders geliebt, aber die haben das Abbuchen über den Vertrag standardmäßig deaktiviert
Meine 3. Anbietersperre entferne ich definitiv nicht
Geht auch Mobilcom Debitel Eplus?
Auch kalt gevotet. Da über handyrechnung kacke ist
Bearbeitet von: "Ronny7220" 3. Nov 2017
Ibo13373. Nov 2017

Gerade erst bei Vodafone deaktivieren lassen. Irgendein scheiß hat 4,99 …Gerade erst bei Vodafone deaktivieren lassen. Irgendein scheiß hat 4,99 abgebucht. Vodafone hat freundlicherweise erstattet.Insofern ist die Aktion mir das Risiko bzw. den Stress nicht wert.


Wenn ich eure Berichte hier lese, werde ich auch auf die 5€ verzichten, um dafür das Risiko einer dubiosen Abbuchung zu minimieren.
Bearbeitet von: "jetzteinandererNick" 3. Nov 2017
jetzteinandererNick3. Nov 2017

Wenn ich eure neigte hier lese, werde ich auch auf die 5€ verzichten, um d …Wenn ich eure neigte hier lese, werde ich auch auf die 5€ verzichten, um dafür das Risiko einer dubiosen Abbuchung zu minimieren.


bei uns im büro hatte dieses komische abo auch jeder.. kollege 1: ca. 90€ verloren weil er nie die rechnungen geprüft hat und der andere 15€ weil er eine sms bekam dass sein guthaben fuer das abo nicht mehr ausreicht.. ich hatte damals prepaid und keine 4,99€ mehr und deshalb glück gehabt x)

NIE, NIE wieder ohne Drittanbietersperre!
jetzteinandererNick2. Nov 2017

Bei mir, Kunden von PremiumSIM, kommt da nur:"Fehler:Leider können sie …Bei mir, Kunden von PremiumSIM, kommt da nur:"Fehler:Leider können sie (sic!) derzeit nicht über die Handyrechnung bezahlen. Bitte kontaktieren sie (sic!) ihren Netzwerkbetreiber.[OR-DVASA2-02]"

Wahrscheinlich hast du automatisch die Drittanbietersperre drin.
War bei simplytel auch automatisch drin.

Aber ich werde nen Teufel tun, die raus zu nehmen
Tripster2. Nov 2017

WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung …WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung aktiviert und letzte Woche eine Sms für irgendein Abo bekommen - und das obwohl ich mich mit solchem Kram auskenne und NIRGENDS irgendwas abgeschlossen habe. Googelt mal nach "zahl mobil" oder excelity. Fazit: Das Zahlen mit Handyrechnung UNBEDINGT deaktivieren.


Vodafone bietet übrigens mittlerweile die Möglichkeit Drittanbieter-Abos zu sperren, jedoch mobiles Zahlen aktiviert zu lassen. Die Abosperre sollte auf jeden Fall aktiviert sein.
Tripster2. Nov 2017

WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung …WARNUNG: Ich habe bei mir für so eine Aktion das zahlen mit handyrechnung aktiviert und letzte Woche eine Sms für irgendein Abo bekommen - und das obwohl ich mich mit solchem Kram auskenne und NIRGENDS irgendwas abgeschlossen habe. Googelt mal nach "zahl mobil" oder excelity. Fazit: Das Zahlen mit Handyrechnung UNBEDINGT deaktivieren.


drittanbieterdienste kostenlos sperren lassen beim provider

zusätzlich bei jedem google play kauf kennwort nötig aktivieren, done

O2 ist mal wieder der einzige Anbieter bei dem ein Klick auf die vollständigen Bedingungen ins Leere bzw eine Fehlermeldung läuft, tjaO2 can't do
Bearbeitet von: "ChiefLutz" 3. Nov 2017
Gibt es eine Möglichkeit auch mit otelo das zu machen? Oder gibt es Tipps und Tricks wie man die fünf Euro bekommen kann, auch wenn man einen drittanbieter hat?
Vielen Dank. Und danke für den Deal.
Bei o2 kann man die Sperre für Drittanbieter ganz einfach in der Mein o2 App aktivieren/deaktivieren.

Falls man es mal nutzen möchte kann man es also für einen Moment aktivieren und dann wieder deaktivieren, bzw lässt sich sogar nur die Zahlung im Playstore aktivieren und der Rest kann deaktiviert bleiben. Mit PIN für Käufe sollte man dann eigentlich Safe sein
Wird bei mir gar nicht angezeigt als Bezahlmethode
Congstar?
Marrakesch3. Nov 2017

Congstar (D1) auch dabei?



Django583. Nov 2017

Congstar?



Ich habs vorhin (6:30 Uhr) mal auf gut Glück versucht, ich glaube es ging über meine Congstar SIM (Dual-SIM-Verwirrung ) .. bisher ist noch kein Guthaben und keine Bestätigung oder so da. Tut mir jetzt nicht weh, weil der Kauf eh sein musste.. ich melde mich noch mal, falls sich noch was tut.
Speyk3. Nov 2017

Ich habs vorhin (6:30 Uhr) mal auf gut Glück versucht, ich glaube es ging …Ich habs vorhin (6:30 Uhr) mal auf gut Glück versucht, ich glaube es ging über meine Congstar SIM (Dual-SIM-Verwirrung ) .. bisher ist noch kein Guthaben und keine Bestätigung oder so da. Tut mir jetzt nicht weh, weil der Kauf eh sein musste.. ich melde mich noch mal, falls sich noch was tut.

Über den Link konnte ich auch gar nicht Zahlung per Rechnung hinzugefügen. Ich habe über die app dann per Telekom Rechnung bezahlt. In den letzten 3 Monaten nichts auf Rechnung gekauft gehabt.
Mit mibilcom debitel klappts dann auch nicht oder
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text