5€ eCoupon (MBW 29,-) am Donnerstag (23.10.) im bahn.de-Newsletter
279°Abgelaufen

5€ eCoupon (MBW 29,-) am Donnerstag (23.10.) im bahn.de-Newsletter

34 Kommentare
eingestellt am 20. Okt 2014heiß seit 21. Okt 2014
Sollte bekannt sein, gab's ja schon paar mal. Bis jetzt steht auch noch nichts von einer Einschränkung auf bestimmte Zahlungsarten in den BB. Also checkt euer SPAM-Adressen-Portfolio oder meldet euch zum Newsletter an, falls noch nicht geschehen (unten links auf der verlinkten Seite).

Buchungszeitraum: "Der E-Coupon_5 € kann nur im Zeitraum vom 23. Oktober bis 02. November 2014 beim Kauf eines ICE-/IC/EC-Online-/Handy-Tickets innerhalb des Bestellprozesses über bahn.de, in der App DB Navigator und m.bahn.de mit einem Mindestbestellwert von 29 € nach Abzug eines BahnCard-Rabattes, aber vor Abzug des E-Coupons_5 € eingelöst werden. E-Coupons_5 €, die nicht im Aktionszeitraum eingelöst werden, verfallen."

Reisezeitraum offenbar wieder unbeschränkt, also bis zu 92 Tage in der Zukunft.

EDIT: Die Mails sind teilweise raus, Reisezeitraum ist leider ebenfalls eingeschränkt, gilt nur bis 2.11.

Zu nicht-BB-konformen Kombinationsmöglichkeiten: Bitte selber ausprobieren, ggf. schweigen und genießen. Wenn ihr wollt, dass das auch in Zukunft noch funktioniert, bitte hier nicht groß breittreten! Danke!

34 Kommentare

Danke GDL ^_^

Wer einen haben will kann sich ab Donnerstag bei mir melden ich werde den ganzen Zeitraum welche zum Tausch gegen Bahnbonus Punkte habe

Ich werde ebenfalls Codes verschenken und freue mich, falls man bei der Buchung meine bahn.bonus Nummer angibt.

Das ist kein selbstloses verschenken, sondern mittlerweile ein Geschäftsmodell, weil 2000 Punkte beim Bahn-Bonus Prgramm ein Bahn Flex Ticket ergeben und man dies für bis zu € 140,- verkaufen kann.
Das sollte nur jeder wissen!

Everything4you

Das ist kein selbstloses verschenken, sondern mittlerweile ein Geschäftsmodell, weil 2000 Punkte beim Bahn-Bonus Prgramm ein Bahn Flex Ticket ergeben und man dies für bis zu € 140,- verkaufen kann. Das sollte nur jederc wisen!


Ach quatsch?
Jeder Nutzer weiß das er die Punkte abgibt - Wo soll es dem Nutzer dann nicht klar sein?

Weil es eine Grenze zum Verkaufen gibt.
Und die ist hier nach meinem Dafürhalten erreicht!
Hier werden Codes gehortet, um sie gezielt an den Mann bzw. Frau zu bringen.

Eine Frage von einem Wenig-Bahnreisenden:

mit einem Mindestbestellwert von 29 €


Bezieht sich das auf allein den Ticketpreis oder auch inkl. Sitzplatzreservierung?

Ich glaube, es bezieht sich auf den reinen Ticketpreis vor Abzug eventueller Bahncard-Rabatte. So stand es z.B. in der momentanen Aktion, wo man extra 500 bahn-bonus-Punkte bei Buchung einer Fernstrecke bekam. Notfalls einfach mal ausprobieren

Toll, danke!

mit einem Mindestbestellwert von 29 €


Das bezieht sich grundsätzlich immer auf den Fahrkartenwert nach dem Abzug des BahnCard-Rabatt, aber vor der Reservierung!

Vielmehr ist die Frage, ob man ab 2 Personen auch 2 Gutscheine verwenden kann. Wenn man bei 29€ 2x5€ abzieht ist der Preis von 19€ auch nicht schlecht! So kann man sich ein Länderticket auch viel günstiger kaufen.

Wer die Fahrkarte mit Firefox kaufen möchte, dem empfehle ich das AddOn User Agent Switcher!
Einfach ein mobiles Gerät aus der Liste auswählen und der PC loggt sich auch auf m.bahn.de ein.

Verfasser

Du kannst auch ohne User Agent Switcher einfach m.bahn.de in deinen Browser eingeben... Das ist aber für diese Aktion hier irrelevant, beim Handy-Spezial (abgelaufen) war das aber der gängige Weg.

Was Kombination von eCoupons u.ä. angeht: Erfahrungsgemäß geht oft einiges, was so laut BB nicht vorgesehen ist. Gerade deshalb sollte man es hier nicht breittreten! Einfach ausprobieren und ggf. schweigen und genießen!

Pflaumenkompott

Du kannst auch ohne User Agent Switcher einfach m.bahn.de in deinen Browser eingeben... Das ist aber für diese Aktion hier irrelevant, beim Handy-Spezial (abgelaufen) war das aber der gängige Weg. Was Kombination von eCoupons u.ä. angeht: Erfahrungsgemäß geht oft einiges, was so laut BB nicht vorgesehen ist. Gerade deshalb sollte man es hier nicht breittreten! Einfach ausprobieren und ggf. schweigen und genießen!


Sorry, hatte oben im überfliegen nur m.bahn.de gelesen und nicht, daß es auch über die normale Seite geht.

Everything4you

Das ist kein selbstloses verschenken, sondern mittlerweile ein Geschäftsmodell, weil 2000 Punkte beim Bahn-Bonus Prgramm ein Bahn Flex Ticket ergeben und man dies für bis zu € 140,- verkaufen kann. Das sollte nur jeder wissen!

Everything4you

Weil es eine Grenze zum Verkaufen gibt. Und die ist hier nach meinem Dafürhalten erreicht! Hier werden Codes gehortet, um sie gezielt an den Mann bzw. Frau zu bringen.



Na und? ich mache das auch regelmäßig, gebe dafür sogar Geld aus (hatte 15 Packungen Kinder Country im Kühlschrank^^), aber ich nutze die Freifahrten immer selber!

Es gibt hier genug gelegenheitsbahnfahrer, die erstens keine Punkte sammeln und zweitens nicht hinter jeder Aktion für eCoupons hinterher sind. und gerade für Leute ohne Bahncard sind das in der Regel für Hin- und Rückfahrt 20€ Ersparnis.
Und da deckt sich meine Arbeit die Gutscheine zu sammeln, rauszugeben, nachzuverfolgen gut mit der Gegenleistung an Punkten.

Es gibt hier aber ja auch Leute, die verkaufen die Dinger sogar für ein paar Euro... oder versuchen es zumindest.

Everything4you

Das ist kein selbstloses verschenken, sondern mittlerweile ein Geschäftsmodell, weil 2000 Punkte beim Bahn-Bonus Prgramm ein Bahn Flex Ticket ergeben und man dies für bis zu € 140,- verkaufen kann. Das sollte nur jeder wissen!



Man braucht 3000 Punkte für die Freifahrt Flex 2. Klasse (Hin- und Rückfahrt)!?

Simon2323

... Und da deckt sich meine Arbeit die Gutscheine zu sammeln, rauszugeben, nachzuverfolgen gut mit der Gegenleistung an Punkten. Es gibt hier aber ja auch Leute, die verkaufen die Dinger sogar für ein paar Euro... oder versuchen es zumindest.



Ich sehe da keinen Unterschied. Die einen verkaufen die Tickets und Du vergibst ein Ticket unter der Bedingung Dir die Bahn.Bonus Punkte zukommen zu lassen. Dass dadurch erhaltene Ticket verkaufst Du dann.
Durch die Änderungen für dieses Programm zum 1. Oktober kriegst Du gar eine Flex Hin- und Rückfahrt für 3000 Punkte.
Dieses Ticket kannst Du für bis zu € 270, - verkaufen. Ein Punkt macht im Maximun also 9 cent.
Es ist und bleibt also ein Geschäftsmodell.

Hier bei Anmeldungen zu einem newsletter schnappst Du zwar noch niemanden etwas weg, weil die "Richterskala" nach oben offen ist; in dem Moment wo aber die Gutscheine - was bei der Bahn ja auch häufiger vorkommt - begrenzt sind, dann schnappst Du jmd. anderen einen gratis Code weg. Das halte ich für problematisch, weil genau diese "Geschäftsinteresse" nicht im Sinne der Mydealz Community ist und faktisch auch eine (geschäftliche) Eigenwerbung ist, die hier auf der Plattform grundsätzlich verboten ist.


Warum, einfach die Codes "vergünstigt" unter der geforderten Bedingung des Verkäufers kaufen, seine BB-Nummer aber gerade NICHT angeben! Er kann rechtlich rein gar nix machen, Pech gehabt! So etwas werde ich und kann ich auch nicht unterstützen! Danke an die "netten" Verkäufer mit ihren scheiß "Bedingungen" :-D! Zumal der gewerbliche Verkauf von eCoupons eh untersagt ist.

Ja wegschnappen finde ich nicht gut, ich fahre selber 1x im Monat Fernstrecke mit der Bahn und sammel erstmal in der Regel Gutscheine für mich selber. Wenn ich mit meiner Freundin spontan fahre sind das 4 Gutscheine (je 1 pro Person pro Strecke) also sind die relativ schnell aufgebraucht.
Wenn ich von meinen Punkten eine Freifahrt habe, nutze ich die auch selber und verkaufe sie nicht.

Wenn ich merke, dass ich zu viele Gutscheine habe, die ich selber nicht brauche stelle ich sie hier gegen die Punkte zur Verfügung.

Ich habe übrigens den Spaß auch schon anders rum betrieben als ich selber mal keinen Gutschein hatte und einen brauchte.

Und ich wette 80% der Leute die von mir Gutscheine kriegen, fahren eher selten Bahn und sammeln auch keine Punkte. Das heißt die Punkte würden sonst verfallen. Ich habe übrigens auch schon Gutscheine verschenkt.


Simon2323

... Und da deckt sich meine Arbeit die Gutscheine zu sammeln, rauszugeben, nachzuverfolgen gut mit der Gegenleistung an Punkten. Es gibt hier aber ja auch Leute, die verkaufen die Dinger sogar für ein paar Euro... oder versuchen es zumindest.




Ich habe mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber wo bekomme ich für eine Freifahrt Flex (Hin & Rück) 270€?
Also ich komme nie über 5 cent/Punkt, seit dem 01.10. sind es nurnoch 4cent/Punkt !

Hier hat jeder die Möglichkeit sich mehrfach anzumelden und für alle, die keine Lust haben, ist der Tausch gegen BB-Punkte sicherlich ein guter Deal

Nun, ich halte dies für ein Einfallstor für zumindest semi-professionelle Geschäftsinteressen hier.
Das wird sich dann entsprechend ausweiten. Daher sollte auf dieser Plattform nur verschenkt werden - ohne Bedingungen.
Alles andere läuft auf ein finanzielles Interesse hinaus und schadet dem mydealzer, der einer geregelten Arbeit nachgeht und der bei limitierten Aktionen immer öfter "in die Röhre" schauen wird.
Bis dato konnte auf den gängigen Plattformen ein einfaches Flex-Ticket für bis zu € 140,- (das man für 2000 Bahn.Bonus Punkte erhielt) verkaufen.
Seit dem 1. Oktober 2014 erhälst Du gar für 3000 Bahn.Bonus Punkte eine Flex Hin- und Rückfahrt.
Ein Verkauf für € 270,- ergibt nunmal mathematisch 9 cent für einen Bahn.Bonus Punkt.

Verfasser

Nur mal zur Klarstellung: Die Dinger, die in der Bucht für meist 120-130 € über den Tisch wandern, sind die sog. "Freifahrt Flex Hin- und Rückfahrt" (früher "Freifahrt für Dritte"), die bis 30.09. 2500 Punkte kostete und zum 01.10. auf 3000 Punkte verteuert wurde.

Deine grds. Bedenken teile ich trotzdem.

Ich benutze die Punkte auch für eigene Tickets. Meiner Meinung ist das eine Win.Win Situation, ich gebe die Codes ab und der Nutzer spart und ich bekomme die Punkte.
Jedem ist ja freigestellt auch keinen Code zu nutzen oder selber zum Supermarkt zu latschen und sich Kindercountry holen. Würden die Leute Punkte sammeln, würden sie wohl letzteres machen. D.h. aber auch, dass die Punkte derer verfallen würden, wenn ein Code von denen genutzt wird ohne die Gegenleistung Punkteabgabe.
Kurz: wer Punkte sammelt, wird wohl zum Supermarkt und sich Kindercountry besorgen und die Punkte selber nutzen. Wer keine Punkte sammelt, dem ist das auch schnuppe, was damit passiert und ist mit nem 10€-Code gut dran.


Pflaumenkompott

Nur mal zur Klarstellung: Die Dinger, die in der Bucht für meist 120-130 € über den Tisch wandern, sind die sog. "Freifahrt Flex Hin- und Rückfahrt" (früher "Freifahrt für Dritte"), die bis 30.09. 2500 Punkte kostete und zum 01.10. auf 3000 Punkte verteuert wurde. Deine grds. Bedenken teile ich trotzdem.


Sind die Newsletter verschickt? Habe bis dato noch keinen erhalten.

meise1904

Sind die Newsletter verschickt? Habe bis dato noch keinen erhalten.



Ich habe auch nichts bekommen

Ich habe kurz vor 14 Uhr meinen bekommen. Allerdings nur an die Mailadresse, die ich gestern noch registriert habe. Die Mailadresse aus meinem Bahnkundenkto hat keinen bekommen, obwohl sie auch für den Newsletter registriert war.

U.a. im Kleingedruckten:

*Der eCoupon kann bis zum 02.11.2014 (Reisezeitraum bis 02.11.2014) beim Kauf eines ICE-/IC/EC-Online- oder Handy-Tickets innerhalb des Bestellprozesses über bahn.de, in der App DB Navigator und über m.bahn.de eingelöst werden. Der Mindestbestellwert beträgt 29 Euro (nach Abzug weiterer Rabatte und ohne Reservierung).

Reisezeitraum ist leider ebenfalls eingeschränkt, gilt nur bis 2.11.


na toll, die werden auch immer knickriger.

Fahrkarten für diesen Reisezeitraum kauf(t)e ich im August, das spart erheblich mehr als 5 Euro.

Ich habe keinen eCoupon erhalten. Wenn jemand also einen Code für mich über hat, würde ich den gerne nutzen! Meinetwegen geb ich auch eure BahnCard Nummer an. Schreibt mir einfach eine Nachricht

meise1904

Ich habe keinen eCoupon erhalten. Wenn jemand also einen Code für mich über hat, würde ich den gerne nutzen! Meinetwegen geb ich auch eure BahnCard Nummer an. Schreibt mir einfach eine Nachricht



PN. Habe noch Coupons wenn jmd welche braucht

Ich brauch ein Gutscheincode und keine Punkte (fahre 1mal im jahr mit der db)

ich kann auch gerne Bahncardnummer abgeben.. muss gleich ein Ticket buchen .. also schnelle Antwort wäre nicht schlecht:)

hat jemand einen GS Code übrig? Habe keinen Newsletter bekommen... Danke

Brauch meinen Code nicht in dem Zeitraum. Wenn jemand meine Bahncardnummer bei der Bestellung angibt gebe ich ihn gerne ab.

Edit: Er ist immer noch zu haben(26.10.14)

Brauche meinen Code ebenfalls nicht (ist ja leider nur bis 2.11 nutzbar), also wer mag einfach PN an mich
(Über die Angabe meine Bahncardnummer würde ich mich natürlich freuen )

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 700°[Bahn] 10€ Gutschein [tw. ohne MBW, tw. MBW 19€] in der Vorteilswelt [ausge… -10€
    2. 282°Heide Park Ticket für 21,25€/26,78€ (Groupon)
    3. 176°15% Rabatt-Gutschein bei DailyDeal – Ab 11 Uhr für nur 24 h -15%
    4. 169°[SportSpart] - 10 % auf ALLES von Adidas (kein MBW, solange der Vorrat reic… -10%
    5. 120°20% Rabatt auf alle Produkte [MyPostcard] -20%