"Ab in den Urlaub" 200€ Cashback ab 2.000€ nur über Facebook
-665°Abgelaufen

"Ab in den Urlaub" 200€ Cashback ab 2.000€ nur über Facebook

36
eingestellt am 3. Sep
Wenn man die Facebookseite von ab in den Urlaub liked, bekommt man höherer Caschbacks als wenn man über die Homepage geht.

Meistens gibt es auf der Homepage nur "Cashbacks" in Form von Gutscheinen, die man bei der nächsten Reise einlösen kann.

Aktuell gibt es mal wieder direktes Cashback (100€ zurück bei Buchung ab 1.500€; 50€ zurück bei Buchungen ab 800€).

Der Facebook Gutschein zahlt jedoch aus: 100€ bei Buchungen ab 1.000€ und 200€ bei Buchungen ab 2.000€.

Habe es gestern mit einer Buchung für den Sommerurlaub 2018 gemacht und es ist alles gelistet worden, sodass ich die 200€ nach dem Urlaub bekomme.

VORSICHT:
Im letzten Bestellvorgang der Buchung kommt ein Fenster in dem steht, das man zu den 200€ Cashback noch 60€ zusätzlich bekommt....Im Kleingedruckten steht aber dann, das man seinen 200€ Cashback Gutschein, damit gegen einen 260€ Gutschein für eine nächste Reise eintauscht und somit nichts von denen überwiesen bekommt (Denke das da locker die Hälfte sagt 260€ sind mehr als 200€ und auf Ja drückt)

Zu den Konditionen

Ein Paar Idioten Verkaufen diese Gutscheine sogar ab 15€ aufwärts bei Ebay, an nichtswissende. Immer wieder traurig.

1042096.jpg
1042096.jpg

Beste Kommentare

Von dem Laden lass ich mich nicht mehr besch**ssen.
Von dem versprochenen Cash Back habe ich auch 2 Jahre danach noch nichts gesehen.

Drecksladen, sollte hier gesperrt werden. Alle die es trotzdem versuchen, viel Glück

gehört zu unister, welche seit 2016 sich im Insolvenzverfahren befinden. aus eigener Erfahrung kann ich nur abraten
36 Kommentare

Von dem Laden lass ich mich nicht mehr besch**ssen.
Von dem versprochenen Cash Back habe ich auch 2 Jahre danach noch nichts gesehen.

Da haben sich ja zwei gefunden...
Mit beiden habe ich zum Glueck nichts zu tun, und werde auch in Zukunft auf sie verzichten

gehört zu unister, welche seit 2016 sich im Insolvenzverfahren befinden. aus eigener Erfahrung kann ich nur abraten

"Cashback" im Form von Gutscheinen ist sowieso ziemlich unattkraktiv.
Bearbeitet von: "Fiasko" 3. Sep

jupejonasvor 3 m

gehört zu unister, welche seit 2016 sich im Insolvenzverfahren befinden. …gehört zu unister, welche seit 2016 sich im Insolvenzverfahren befinden. aus eigener Erfahrung kann ich nur abraten

Gehört nicht mehr zu unister

Drecksladen, sollte hier gesperrt werden. Alle die es trotzdem versuchen, viel Glück

Gibts doch gar nicht...

Nein danke. Kaufe lieber via ebay einen holidaycheck Gutschein für 30€ wodurch ich 1 woche nach der Reise 100€ vin den reise kosten zurück bekomme. Und da ist es auch noch egal ob der Urlaub 20 oder 2000€ gekostet hat.
Habe erst letzte Woche wieder einen gekauft und eingelöst. Klappt Garantiert immer.
Und das beste ; man braucht kein fratzenbuch dafür
Bearbeitet von: "Osmanischer_Teufel" 3. Sep

Wenn ich Facebooktrottel schon lese wird mir ganz übel,

Sry, aber der Deal ist eiskalt und sollte eher Warnung an alle eventuellen Kunden sein. Es laufen immer noch tausende Urlauber ihrem Cashback hinterher...

Ein Preisvergleich auf den Urlaub dürfte kostengünstiger sein...

Waren Betrüger und haben sich bestimmt nicht geändert, sollten hier gesperrt werden

Hab auch schlechte Erfahung mit denen gemacht, von wegen Cashback... Hat sich automatisch in ein neuen Gutschein verwandelt den man bei der nächsten Buchung dann verwenden darf. Ja ne ist klar und dann kommt wieder ein neuer Gutschein der statt 130€ dann 150€ beinhaltet. Nein danke. !! COLD

Hatte damals vor etlichen Jahren Glück und habe das Geld bekommen, würde bei sowas aber stark abraten. Mehr Ärger als es wert ist - wenn man denn überhaupt das Geld irgendwann sieht.

Bodo80vor 35 m

Gehört nicht mehr zu unister




arbeiten aber unter einem Dach

Seit 2016 insolvent. Habe letztes Jahr über die Urlaub gebucht und nie den versprochenen Gutschein erhalten.
Bearbeitet von: "Schalker0404" 3. Sep

Selten soviel Unsinn gelesen.
Eine Investorengruppe aus Tschechien hat die Unister Reisesparte aus der Insolvenzmasse gekauft und firmiert unter Invia Travel. Ab-in-den-Urlaub ist quasi ein komplett neue Firma und seit Anfang April 2017 am Markt.
Ich habe bisher 4 Universal-Gutscheine für Hotelbuchungen eingelöst und mein Geld jeweils binnen einer Woche erhalten.

Sorry, aber die Marke ist einfach verbrannt

Uiuiui ist hier ne Stimmung...

Die Kommentare hier sind ein Paradebeispiel für große Klappe - keine Ahnung. Alle quasseln von ihren Gutschein die damals von der mehr oder weniger (in)solventen Unister AG nicht mehr ausbezahlt worden sind und haben dabei keine Ahnung, dass ab in den Urlaub mittlerweile einem völlig anderen Eigentümer gehört, der eben nicht insolvent ist.

Cubyvor 17 m

Die Kommentare hier sind ein Paradebeispiel für große Klappe - keine A …Die Kommentare hier sind ein Paradebeispiel für große Klappe - keine Ahnung. Alle quasseln von ihren Gutschein die damals von der mehr oder weniger (in)solventen Unister AG nicht mehr ausbezahlt worden sind und haben dabei keine Ahnung, dass ab in den Urlaub mittlerweile einem völlig anderen Eigentümer gehört, der eben nicht insolvent ist.

​kannst bei denen ja gerne um Recht zu behalten deinen nächsten Urlaub buchen... auch wenn dort ein neuer Investor eingestiegen ist, arbeiten dort immer noch die gleichen Leute

Cubyvor 20 m

Die Kommentare hier sind ein Paradebeispiel für große Klappe - keine A …Die Kommentare hier sind ein Paradebeispiel für große Klappe - keine Ahnung. Alle quasseln von ihren Gutschein die damals von der mehr oder weniger (in)solventen Unister AG nicht mehr ausbezahlt worden sind und haben dabei keine Ahnung, dass ab in den Urlaub mittlerweile einem völlig anderen Eigentümer gehört, der eben nicht insolvent ist.


Danke für deine freundliche Antwort... und selbst wenn jetzt alles über einen neuen Eigentümer läuft, ist die Marke und ihre seit Jahren laufenden Aktionen mit Gutscheinen dieser Art "verbrannt". Das Geschäftsmodel schien über Jahre nur wie ein Schneeballsystem zu laufen. Jetzt plötzlich funktioniert es also, da ein neuer Eigentümer da ist?

An Fritz123: Deine Antwort lies bei mir Alarmglocken läuten. Ein Klick auf deine bisherigen Deals und siehe da...
Bearbeitet von: "Budda" 3. Sep

jupejonasvor 5 m

​kannst bei denen ja gerne um Recht zu behalten deinen nächsten Urlaub bu …​kannst bei denen ja gerne um Recht zu behalten deinen nächsten Urlaub buchen... auch wenn dort ein neuer Investor eingestiegen ist, arbeiten dort immer noch die gleichen Leute

Ich habe mein Geld Mitte Juli erhalten - fristgerecht. Was wirfst du den Leuten in der Buchhaltung vor? Die können kein Geld auszahlen, wenn keins da ist.

Buddavor 4 m

Danke für deine freundliche Antwort... und selbst wenn jetzt alles über e …Danke für deine freundliche Antwort... und selbst wenn jetzt alles über einen neuen Eigentümer läuft, ist die Marke und ihre seit Jahren laufenden Aktionen mit Gutscheinen dieser Art "verbrannt". Das Geschäftsmodel schien über Jahre nur wie ein Schneeballsystem zu laufen. Jetzt plötzlich funktioniert es also, da ein neuer Eigentümer da ist?An Fritz123: Deine Antwort lies bei mir Alarmglocken läuten. Ein Klick auf deine bisherigen Deals und siehe da...

Brauchst sie ja nicht annehmen - berechtigt aber niemanden dazu Äpfel mit Möhren zu vergleichen.

Cubyvor 4 m

Ich habe mein Geld Mitte Juli erhalten - fristgerecht. Was wirfst du den …Ich habe mein Geld Mitte Juli erhalten - fristgerecht. Was wirfst du den Leuten in der Buchhaltung vor? Die können kein Geld auszahlen, wenn keins da ist.

​ich werfe den Leuten gar nichts vor, ich warne nur vor vermeintlichen Deals, die eiskalt sind.

300 Euro cashback trotz Insolvenz auch erhalten. Nur shoop stellt sich wie immer quer.

@budda - deine Alarmglocken sollten wegen deiner eigenen Unwissenheit (oder Dummheit) und unqualifizierten Kommentaren leuten! An deiner Stelle würde ich mir mal das Impressum von Ab-in-den-Urlaub durchlesen! Wenn ich bei dieser Firma wäre, hättest du jetzt eine Klage an der Backe.
Auch ich habe bei der Unister Insolvenz zwei Hotelgutscheine nicht ausgezahlt bekommen und konnte zwei nicht mehr einlösen. Diese habe ich als Forderung beim Insolvenzverwalter angemeldet.

Verfasser

Fiaskovor 2 h, 46 m

"Cashback" im Form von Gutscheinen ist sowieso ziemlich unattkraktiv.


Bei dem Kommentar sieht man wer den Deal nicht richtig gelesen bzw. Verstanden hat!

Und an die meisten anderen.
Bei allen Preisvergleich-Seiten und im Reisebüro hat meine Reise den gleichen Preis.

Wer natürlich wo anders einen besseren Preis als bei ab in den Urlaub findet, muss abwägen ob ein eventuell nicht ausgezahltes Cashback den Urlaub teurer machen würde.

Ab in die Eiszeit

fritz123vor 1 h, 58 m

@budda - deine Alarmglocken sollten wegen deiner eigenen Unwissenheit …@budda - deine Alarmglocken sollten wegen deiner eigenen Unwissenheit (oder Dummheit) und unqualifizierten Kommentaren leuten! An deiner Stelle würde ich mir mal das Impressum von Ab-in-den-Urlaub durchlesen! Wenn ich bei dieser Firma wäre, hättest du jetzt eine Klage an der Backe.Auch ich habe bei der Unister Insolvenz zwei Hotelgutscheine nicht ausgezahlt bekommen und konnte zwei nicht mehr einlösen. Diese habe ich als Forderung beim Insolvenzverwalter angemeldet.


Immer schön die Ausrufezeichen verwenden - ansonsten kann man den Nachdruck in deinem Satz nicht verstehen Und wie schnell du mit Klage kommst - wegen was eigentlich?


"Das Geschäftsmodel schien über Jahre nur wie ein Schneeballsystem zu laufen." das war bezogen auf die ursprüngliche Firma und meine Befürchtung, dass es auch diesmal wieder so laufen wird und man deshalb vorsichtig sein sollte. Das hatte ich aber so auch in dem Kommentar so verfasst.

Osmanischer_Teufelvor 11 h, 7 m

Nein danke. Kaufe lieber via ebay einen holidaycheck Gutschein für 30€ wo …Nein danke. Kaufe lieber via ebay einen holidaycheck Gutschein für 30€ wodurch ich 1 woche nach der Reise 100€ vin den reise kosten zurück bekomme. Und da ist es auch noch egal ob der Urlaub 20 oder 2000€ gekostet hat.Habe erst letzte Woche wieder einen gekauft und eingelöst. Klappt Garantiert immer.Und das beste ; man braucht kein fratzenbuch dafür

100 Euro Cashback bei einer 20 Euro Reise? Will ich haben!!!

fritz123vor 11 h, 18 m

Selten soviel Unsinn gelesen. Eine Investorengruppe aus Tschechien hat die …Selten soviel Unsinn gelesen. Eine Investorengruppe aus Tschechien hat die Unister Reisesparte aus der Insolvenzmasse gekauft und firmiert unter Invia Travel. Ab-in-den-Urlaub ist quasi ein komplett neue Firma und seit Anfang April 2017 am Markt.Ich habe bisher 4 Universal-Gutscheine für Hotelbuchungen eingelöst und mein Geld jeweils binnen einer Woche erhalten.



Nein es ist Realität, da sind/waren Betrüger am Werk. Mehr Ärger kann man garnicht nach dem Urlaub haben. Ich warte immernoch auf den meine 100€ vom Sommer 2015. Angeblich wäre keine Bankverbindung hinterlegt (schlechter Witz nach gefühlten 10 Reisen) und nachträglich geht das nicht mehr.

PS: Holidaycheck klappt bisher ohne Probleme und es ist auch kein Nachfragen nötig.

fritz123vor 11 h, 0 m

@budda - deine Alarmglocken sollten wegen deiner eigenen Unwissenheit …@budda - deine Alarmglocken sollten wegen deiner eigenen Unwissenheit (oder Dummheit) und unqualifizierten Kommentaren leuten! An deiner Stelle würde ich mir mal das Impressum von Ab-in-den-Urlaub durchlesen! Wenn ich bei dieser Firma wäre, hättest du jetzt eine Klage an der Backe.Auch ich habe bei der Unister Insolvenz zwei Hotelgutscheine nicht ausgezahlt bekommen und konnte zwei nicht mehr einlösen. Diese habe ich als Forderung beim Insolvenzverwalter angemeldet.




"Tobias Walther-Merkwitz, HHL-Absolvent und Senior Business Development Manager bei Unister"
"Nikolaus Pauseback ist Geschäftsführer Einkauf innerhalb der Unister Travel Betriebsgesellschaft mbH"

Also - wenn zwei der Fuehrungspersoenlichkeiten von Unister den Laden leiten, zudem ein Investor aus dem Ausland beteiligt ist, werde ich um die Firma einen grossen Bogen machen. Die moegen zwar die Unschuld vom Lande sein und nichts mit den Betruegereien zu tun gehabt haben (das nehme ich einmal zu ihren Gunsten an), aber im Sinne meiner eigenen Risiko-Minimierung verzichte ich.

Also ich würde es am Ende auch nicht mehr machen!

Ich hatte einen solchen 100€ Gutschein - Geld kam natürlich nicht...
Angerufen - "wir haben technische Probleme, Geld kommt natürlich - kam nicht...
Email 1 - ohne Reaktion
Email 2 mit Klageandrohung - ohne Reaktion
Mahnbescheid - mit Reaktion, nämlich WIDERSPRUCH!
(automatische)Verweisung zum Amtsgericht Leipzig

Nachdem ich die Gerichtsgebühr beim Amtsgericht gezahlt habe, hat Unister "freiwillig" gezahlt und es kam nicht mehr zum Prozess.

Am Ende hat Unister der Spaß ca. 360€ gekostet und sie haben am Ende von zu viel überwiesen...

Wer Spaß an solchen Dingen hat, kann es natürlich darauf angekommen lassen, aber ich würde es, trotz Happy End, nicht noch mal machen.

Ich rate auch von Unister ab. Googelt doch einfach mal den Laden, mit den Gutscheinen scheint viel Kundentäuschung zu passieren. Ich bin meinen letzten 100€ über 8 Monate nach gelaufen. Unzählige Emails wurden mit Standardanschreiben abgewimmelt - mal war der Server kaputt, mal die Abteilung überlastet und mal angeblich schon in der Auszahlung.

Zum Schluss hat es wohl eine Kombination aus der Einschaltung vom Urlaubsguru und der Verbraucherschutzzentrale gebracht und ich habe mein Geld bekommen. Der Ärger und Aufwand ist es nicht wert - da ist die Erholung aus dem Urlaub gleich verflogen!

Ich habe die letzten Male über weg.de und holidaycheck gebucht. Dort gab es zwar nur je 100€, aber dafür war das GEld bei Rückkehr aus dem Urlaub bereits auf dem Konto.

Bei meiner letzten Buchung vor zwei Wochen habe ich meinen zwei Jahre alten 150 Euro
Anspargutschein
verwendet und direkt nach meiner Rückkehr das Geld auf dem Konto gehabt,
gebucht war ein Hotel Aufenthalt für 188 Euro, allerdings habe auch ich dort schlechte
Erfahrungen schon gemacht und habe nur versucht den Gutschein noch unterzubringen,
was funktioniert hat.

Invia Travel Germany GmbHGutschrift + 150,00 EUR
AUFTRAGSNUMMER 8165594,AB-IN-DEN-
URLAUB.DE,RESTZAHLUNG
End-to-End-Ref.: NOTPROVIDED
Kundenreferenz: PIR8467 3916879-1


Wertstellung 29.08.2017

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 1424°20% Rabatt auf alles von Reifendirekt, Mein Reifen Outlet, Giga Reifen und … -20%
    2. 357°McDonalds Monopoly Gutscheine - MyDays -20€
    3. 196°15% Rabatt bei fotopuzzle.de -15%
    4. 120°20% Rabatt auf den teuersten Artikel im Warenkorb! -20%