[aboalarm App] Fünf kostenlose Kündigungen im Wert von je 0,99 € in der aktuellen Computer Bild 7/2018
434°Abgelaufen

[aboalarm App] Fünf kostenlose Kündigungen im Wert von je 0,99 € in der aktuellen Computer Bild 7/2018

38
eingestellt am 25. MärBearbeitet von:"MichlW"
In der aktuellen Computer Bild 7/2018 gibt es einen Gutschein für fünf kostenlose Kündigungen im Wert von je 0,99 € für die aboalarm App.

Gebt dafür den jeweiligen Gutscheincode in der aboalarm App unter 'Gutschein einlösen' ein (erscheint nach Ausfüllen einer Kündigung).

Die Gutscheine sind personalisiert.

Gültigkeit bis 12.04.2018. Ob sich das auf die Computer Bild Seite bezieht, oder auf die kostenlosen Kündigungen, weiß ich nicht.
Zusätzliche Info
Hinweis zu den Fristen:

Bei alten Angeboten der CB war es so, dass die erste Kündigung vor dem Ablauf Datum des Codes erfolgen musste, die anderen 4 waren dann zu einem frei wählbaren Termin einlösbar. Ob es dieses mal genauso gehandhabt wird, kann ich nicht sagen, ist aber wahrscheinlich.

Gruppen

Beste Kommentare
Xelr0rvor 2 m

Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den V …Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den Vertragspartner - fertig!


Aboalarm übernimmt die Streitereien mit deinem Vertragspartner wenn die Kündigung Schwierigkeiten bereitet.
Steht in den AGBs
Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den Briefversand abwählt (der kostet nämlich 2.50€, das Kündigen per Fax ist aber kostenlos)

Der Vorteil ist, dass man nur den Anbieter eingibt, dann eine Vorlage bekommt, in der die eigenen persönlichen Daten schon eingetragen sind, man trägt nur seine Kundennummer oder so ein und Volders schickt das direkt an die richtige Faxnummer.
Bearbeitet von: "eXus49" 25. Mär
Wer nicht in der Lage ist einen Vertrag fristgerecht und ordentlich zu kündigen sollte erst garkeinen abschließen
Perfekt, jetzt kann ich mein Gratis Computer-Bild-Abo aus einem vorherigen Deal mit deren eigenen Code kündigen 💪🏻
38 Kommentare
Kann das mal jemand erklären? Verstehe überhaupt nicht, was das sein soll!

"kostenlose Kündigungen á 0,99 €" Hää?
Gebannt
Hä?
Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?
E-Mail an den Vertragspartner - fertig!
Welchen Code muss man denn eingeben?
Aah, jetzt habe ich es auch gesehen, sorry!
Bearbeitet von: "satlink" 25. Mär
j-saschavor 1 m

Kann das mal jemand erklären? Verstehe überhaupt nicht, was das sein s …Kann das mal jemand erklären? Verstehe überhaupt nicht, was das sein soll!"kostenlose Kündigungen á 0,99 €" Hää?


Ist es denn zuviel verlangt selbst mal Google zu bemühen?
Xelr0rvor 2 m

Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den V …Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den Vertragspartner - fertig!


Aboalarm übernimmt die Streitereien mit deinem Vertragspartner wenn die Kündigung Schwierigkeiten bereitet.
Steht in den AGBs
Cromanvor 2 m

Ist es denn zuviel verlangt selbst mal Google zu bemühen?



Wozu haben wir denn die Kommentarfunktion hier?

Außerdem, wenn ich irgendwas kündigen möchte, dann schreibe ich einen Brief oder eine E-Mail? Und das ist kostenlos.

Also was soll bitte "kostenlose Kündigungen á 0,99 €" bedeuten? Ist das jetzt kostenlos oder kostet das 0,99 €? Das widerspricht sich doch.
funktioniert danke
Verfasser
Für die Kompliziert-Denker hab ichs mal umformuliert.

Es stand halt so auf Seite 62, hab ich gedankenlos übernommen.

16897354-PStpK.jpg
Code ungültig
Code ungültig. Schade.
Hot für Aboalarm der Dienst ist wirklich klasse.
Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den Briefversand abwählt (der kostet nämlich 2.50€, das Kündigen per Fax ist aber kostenlos)

Der Vorteil ist, dass man nur den Anbieter eingibt, dann eine Vorlage bekommt, in der die eigenen persönlichen Daten schon eingetragen sind, man trägt nur seine Kundennummer oder so ein und Volders schickt das direkt an die richtige Faxnummer.
Bearbeitet von: "eXus49" 25. Mär
j-saschavor 8 m

Wozu haben wir denn die Kommentarfunktion hier?Außerdem, wenn ich …Wozu haben wir denn die Kommentarfunktion hier?Außerdem, wenn ich irgendwas kündigen möchte, dann schreibe ich einen Brief oder eine E-Mail? Und das ist kostenlos.Also was soll bitte "kostenlose Kündigungen á 0,99 €" bedeuten? Ist das jetzt kostenlos oder kostet das 0,99 €? Das widerspricht sich doch.


Kündigungen gehen via Fax oder Briefpost raus. Kostet je Kündigung 99 Cent. Hatte über AboAlarm mein Geschäftskonto bei der deutschen Bank gekündigt. Da diese ne Unterschrift benötigen kam von AboAlarm ein frankierter Umschlag samt Kündigungsschreiben zu mir.
Bei mir wird ebenfalls angezeigt, dass der Code ungültig sei
Verfasser
remanvor 5 m

Code ungültig


Dann evtl. doch personalisiert?! ;-)
In unseren Apps ist er noch "aktiv"... Kann noch immernicht mehr kostenlos kündigen.
Bearbeitet von: "MichlW" 25. Mär
Avatar
GelöschterUser674894
Personalisierte Gutscheine sind KEIN DEAL und gehören maximal in Diverses.!
Cromanvor 22 m

Ist es denn zuviel verlangt selbst mal Google zu bemühen?


Ja, ist es.

Wie es auch zu viel verlangt ist die Beschreibung so zu gestalten dass man nicht zwangsläufig erstmal googeln muss um zu verstehen was das hier sein soll.

Grüße

(P.S.: Ich weiß was Aboalarm ist aber ich kündige auch überwiegend per Mail, sofern Schriftform kein Muss ist, und bei Fax würd ich einen der sowieso kostenlosen Dienste verwenden.. was vielleicht 1x in 3 Jahren der Fall ist)
16897472-m9gce.jpg
Wer nicht in der Lage ist einen Vertrag fristgerecht und ordentlich zu kündigen sollte erst garkeinen abschließen
j-saschavor 59 m

Wozu haben wir denn die Kommentarfunktion hier?Außerdem, wenn ich …Wozu haben wir denn die Kommentarfunktion hier?Außerdem, wenn ich irgendwas kündigen möchte, dann schreibe ich einen Brief oder eine E-Mail? Und das ist kostenlos.Also was soll bitte "kostenlose Kündigungen á 0,99 €" bedeuten? Ist das jetzt kostenlos oder kostet das 0,99 €? Das widerspricht sich doch.


Mach bitte mal einen Deal mit dem Postzusteller auf, den du nutzt. „Dann schreibe ich einen Brief [...] und das ist kostenlos.“
Somberlandvor 1 h, 17 m

Kündigungen gehen via Fax oder Briefpost raus. Kostet je Kündigung 99 C …Kündigungen gehen via Fax oder Briefpost raus. Kostet je Kündigung 99 Cent. Hatte über AboAlarm mein Geschäftskonto bei der deutschen Bank gekündigt. Da diese ne Unterschrift benötigen kam von AboAlarm ein frankierter Umschlag samt Kündigungsschreiben zu mir.


Bei Abo-Alarm unterschreibt man sich auch aufm Handy? Wie es am Rechner ist weiß ich allerdings nicht.
PixelHomievor 1 h, 0 m

Wer nicht in der Lage ist einen Vertrag fristgerecht und ordentlich zu …Wer nicht in der Lage ist einen Vertrag fristgerecht und ordentlich zu kündigen sollte erst garkeinen abschließen


Und was meinst du wozu Aboalarm und der Deal gedacht sind?
finde das bisschen asozial hier den code zu posten, da man die zeitung normal käuflich erwerbenmuss und dann den code erhält
silversun88vor 3 m

finde das bisschen asozial hier den code zu posten, da man die zeitung …finde das bisschen asozial hier den code zu posten, da man die zeitung normal käuflich erwerbenmuss und dann den code erhält


Der Code ist single-use und personalisiert.
Außerdem sind wir hier auf myDealz.
Bearbeitet von: "tobimori" 25. Mär
silversun88vor 21 m

finde das bisschen asozial hier den code zu posten, da man die zeitung …finde das bisschen asozial hier den code zu posten, da man die zeitung normal käuflich erwerbenmuss und dann den code erhält


die meisten mydealzer bekommen die Computerbild gratis per Post
quasi eher ein Hinweis für diese Leute in die Zeitschrift zu schauen.
Perfekt, jetzt kann ich mein Gratis Computer-Bild-Abo aus einem vorherigen Deal mit deren eigenen Code kündigen 💪🏻
Fax ist König im Rechtsverkehr, kostet mit einer Telefonflatrate nichts und eine Versandbestätigung hat man auch.

Dann muss man nur noch einen Standardtext wie ihn auch Aboalarm anzeigt nutzen: "Hiermit Kündige ich $Wasauchimmer fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte bestätigen Sie mir den Eingang der Kündigung.
$Kundennummer(oder andere Referenz, um dem Unternehmen die Zuordnung einfach zu machen)
$Ort, $Datum
$Unterschrift"

Ausdrucken, Versandbestätigung des Faxes drantackern, dann kann einem keiner mit irgendwas mehr kommen.
Ich habe einen Telekom-Vertrag schon mal per Supportchat gekündigt und einen Mobilfunkvertrag zusammen mit den Abschlussunterlagen in einem Brief gekündigt. -Dann halt nicht zum "nächstmöglichen Zeitpunkt" sondern eben "fristgerecht zum Ende der vereinbarten zwei-Jahres-Laufzeit"....

Hat wunderbar geklappt. Vertrag wurde abgeschlossen, SIM wurde versendet, am gleichen Tag mit der SIM-Karte kam eine Kündigungsbestätigung dass in zwei Jahren gekündigt sei - und bei Terminaktivierung wurde die SIM akkurat aktiviert.
Ich meine - ich habe auch schon einen Opa gesehen der das im Telekom-Laden am Schalter mündlich tat - just nachdem er die Vertragsunterlagen unterschrieben hat. Er brauchte ein bisschen bis die Telekom-Dame wusste was er meinte, aber dann klappte das...
(da saß ich mit Wartenummer die ganze Zeit daneben)

Das einzige wo ich mir den Spaß noch erlaube per onlinebrief24.de (also einem Dienstleister der Briefe druckt und versendet) zu kündigen sind all die 3-monats-tests vom C'T-Magazin.
Bearbeitet von: "paradonym" 25. Mär
Big_Buddavor 8 h, 41 m

Aboalarm übernimmt die Streitereien mit deinem Vertragspartner wenn die …Aboalarm übernimmt die Streitereien mit deinem Vertragspartner wenn die Kündigung Schwierigkeiten bereitet.Steht in den AGBs




Hehe, habe mal über aboalarm gekündigt. Kam angeblich nie an bei O2 trotz Bestätigung durch aboalarm...
Grenthvor 1 h, 0 m

Hehe, habe mal über aboalarm gekündigt. Kam angeblich nie an bei O2 trotz B …Hehe, habe mal über aboalarm gekündigt. Kam angeblich nie an bei O2 trotz Bestätigung durch aboalarm...


Ich habe schon mehrmals Verträge mit Aboalarm gekündigt und es hat auch jedes Mal geklappt. Nur bei einem Abo (vermittelt von Abo24) hat es nicht geklappt. Die haben das Fax einfach ignoriert. Bei Unternehmen, die das ablehnen bietet Aboalarm einem manchmal an, die Kündigung per Post (ohne Mehrkosten) zu verschicken. Ich glaube, dass O2 zu diesen Unternehmen zählt.

paradonymvor 2 h, 24 m

Ich habe einen Telekom-Vertrag schon mal per Supportchat gekündigt und …Ich habe einen Telekom-Vertrag schon mal per Supportchat gekündigt und einen Mobilfunkvertrag zusammen mit den Abschlussunterlagen in einem Brief gekündigt. -Dann halt nicht zum "nächstmöglichen Zeitpunkt" sondern eben "fristgerecht zum Ende der vereinbarten zwei-Jahres-Laufzeit"....Hat wunderbar geklappt. Vertrag wurde abgeschlossen, SIM wurde versendet, am gleichen Tag mit der SIM-Karte kam eine Kündigungsbestätigung dass in zwei Jahren gekündigt sei - und bei Terminaktivierung wurde die SIM akkurat aktiviert.Ich meine - ich habe auch schon einen Opa gesehen der das im Telekom-Laden am Schalter mündlich tat - just nachdem er die Vertragsunterlagen unterschrieben hat. Er brauchte ein bisschen bis die Telekom-Dame wusste was er meinte, aber dann klappte das...(da saß ich mit Wartenummer die ganze Zeit daneben)Das einzige wo ich mir den Spaß noch erlaube per onlinebrief24.de (also einem Dienstleister der Briefe druckt und versendet) zu kündigen sind all die 3-monats-tests vom C'T-Magazin.


Bis du das mal bei einem unseriösen Unternehmen versuchst und dann ist der Ärger groß. Nicht alle Unternehmen sind so kundenfreundlich, was die Kündigung betrifft.

eXus49vor 9 h, 32 m

Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den …Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den Briefversand abwählt (der kostet nämlich 2.50€, das Kündigen per Fax ist aber kostenlos)Der Vorteil ist, dass man nur den Anbieter eingibt, dann eine Vorlage bekommt, in der die eigenen persönlichen Daten schon eingetragen sind, man trägt nur seine Kundennummer oder so ein und Volders schickt das direkt an die richtige Faxnummer.


Aboalarm bietet auch diverse Vorlagen an und der Briefversand kostet nicht mehr, als per Fax (über die App 1€, glaube ich). Außerdem gibt es Rechtsbeistand, wenn es Probleme mit der Kündigung gibt. Wenn man den 1€ sparen möchte, ist Volders.de aber vielleicht eine gute Alternative.
Grenthvor 7 h, 58 m

Hehe, habe mal über aboalarm gekündigt. Kam angeblich nie an bei O2 trotz B …Hehe, habe mal über aboalarm gekündigt. Kam angeblich nie an bei O2 trotz Bestätigung durch aboalarm...


Haste das an aboalarm gemeldet? Die Regeln das für Dich! Hat beiir bisher immer anstandslos geklappt!
eXus49vor 16 h, 30 m

Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den …Auf Volders.de kann man kostenlos Kündigungen verschicken, wenn man den Briefversand abwählt (der kostet nämlich 2.50€, das Kündigen per Fax ist aber kostenlos)Der Vorteil ist, dass man nur den Anbieter eingibt, dann eine Vorlage bekommt, in der die eigenen persönlichen Daten schon eingetragen sind, man trägt nur seine Kundennummer oder so ein und Volders schickt das direkt an die richtige Faxnummer.


Danke für den Tipp
Warum wieder online? Wie lautet der Code? Geht doch nix mehr
mark-s26. Mär

Ich habe schon mehrmals Verträge mit Aboalarm gekündigt und es hat auch j …Ich habe schon mehrmals Verträge mit Aboalarm gekündigt und es hat auch jedes Mal geklappt. Nur bei einem Abo (vermittelt von Abo24) hat es nicht geklappt. Die haben das Fax einfach ignoriert. Bei Unternehmen, die das ablehnen bietet Aboalarm einem manchmal an, die Kündigung per Post (ohne Mehrkosten) zu verschicken. Ich glaube, dass O2 zu diesen Unternehmen zählt.Bis du das mal bei einem unseriösen Unternehmen versuchst und dann ist der Ärger groß. Nicht alle Unternehmen sind so kundenfreundlich, was die Kündigung betrifft.Aboalarm bietet auch diverse Vorlagen an und der Briefversand kostet nicht mehr, als per Fax (über die App 1€, glaube ich). Außerdem gibt es Rechtsbeistand, wenn es Probleme mit der Kündigung gibt. Wenn man den 1€ sparen möchte, ist Volders.de aber vielleicht eine gute Alternative.


wow - 1€ der Brief... ca. 80 cent is der bei onlinebrief24 momentan... Die haben wohl die nächsten 5 Portoerhöhungen der Post schon einkalkuliert...
paradonymvor 1 h, 53 m

wow - 1€ der Brief... ca. 80 cent is der bei onlinebrief24 momentan... Die …wow - 1€ der Brief... ca. 80 cent is der bei onlinebrief24 momentan... Die haben wohl die nächsten 5 Portoerhöhungen der Post schon einkalkuliert...


Gibt's bei onlinebrief24 kostenlosen Rechtsbeistand? Gibt's bei onlinebrief24 fertige Vorlagen für die Kündigung inkl. überprüfter Adressen? Gibt's bei onlinebrief24 eine kostenlose App? Nein? Dann troll woanders.
Xelr0r25. Mär

Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den V …Hä?Wozu brauche ich aboalarm, um "kostenlos" zu kündigen?E-Mail an den Vertragspartner - fertig!


Eine Kündigung per Mail braucht niemand ohne sendebestätigung schon gar nicht, anerkennen.
mark-s27. Mär

Gibt's bei onlinebrief24 kostenlosen Rechtsbeistand? Gibt's bei …Gibt's bei onlinebrief24 kostenlosen Rechtsbeistand? Gibt's bei onlinebrief24 fertige Vorlagen für die Kündigung inkl. überprüfter Adressen? Gibt's bei onlinebrief24 eine kostenlose App? Nein? Dann troll woanders.


- Nein,
- schreib ich meist eh selbst - so schwer is das "Ich kündige hiermit zum nächstmöglichen Zeitpunkt" auch nicht.
- Adressen im AGB-Abschnitt "Kündigung" der Anbieter unterscheiden sich meistens - das war bisher immer so als ich Adressen aus Aboalarm überprüfte
- Auch nein - Aber ich habe noch nie Kündigungen von einem Mobilgerät abgeschickt - also noch keine die nicht Chat war...

ca. 20 Cent für theoretisch und im Schnitt selten benötigten Rechtsbeistand und die Entwicklung einer App - fände ich recht viel gegeben aller Kündigungen die man so macht...
Code ist auf der Rückseite der computerbild CD, jetzt auch gefunden. Danke!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text