Sunny Cars Mietwagen 15€ Rabatt
361°

Sunny Cars Mietwagen 15€ Rabatt

21
Läuft bis 29.02.2020eingestellt am 12. Jan
Ich habe gerade gesehen, dass ihr beim ADAC mit dem Code 15€ Rabatt auf eure Mietwagen Buchung bekommt.

Auf der verlinkten Seite einfach runterscrollen und relativ weit unten seht ihr die Aktion (Rundum-Sorglos-Mietwagen)

1516682.jpg

Der Angebotstext lautet wie folgt:

Dieses Angebot gilt für alle Neubuchungen bis zum 29.02.2020. Mindestmietdauer 5 Tage, gültig für alle Fahrzeugkategorien und alle Leistungspakete. Buchbar auch in Ihrem ADAC Reisebüro. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub und gute Fahrt!
Zusätzliche Info
ADAC GutscheineADAC Angebote

Gruppen

21 Kommentare
Gilt nur für sunny Cars. Hat mit den sonst wirklich hervorragenden Mietangeboten des ADAC (komplett inklusive Versicherungen, keine Vorrauskasse und Erstattungen im Schadenfall) nichts zu tun ... schade.
Dringend Dealtitel anpassen. Das ist ein Angebot von Sunny Cars. Irreführend!
Eifelyeti12.01.2020 18:53

Dringend Dealtitel anpassen. Das ist ein Angebot von Sunny Cars. …Dringend Dealtitel anpassen. Das ist ein Angebot von Sunny Cars. Irreführend!


Hupsi, da habe ich mich auch irre führen gelassen
Celin9112.01.2020 18:55

Hupsi, da habe ich mich auch irre führen gelassen


Der ADAC ist nur der Vermittler.
Bisher mit Sunny Cars nur gute Erfahrungen gemacht
hopstore12.01.2020 18:50

Gilt nur für sunny Cars. Hat mit den sonst wirklich hervorragenden …Gilt nur für sunny Cars. Hat mit den sonst wirklich hervorragenden Mietangeboten des ADAC (komplett inklusive Versicherungen, keine Vorrauskasse und Erstattungen im Schadenfall) nichts zu tun ... schade.


SunnyCars hat sogar noch weitreichendere Versicherungen inkludiert und ist mMn weitaus besser als die ADAC Mietwagen.
Um nur ein paar zu nennen:
Insassenunfallversicherung, Dach, Glas, Unterboden, Getriebe, Schlüsselverlust sind versichert, Deckungssummen der Haftpflichtversicherung viel, viel höher usw.usf.

Außerdem bearbeitet SunnyCars unheimlich zuverlässig und schnell Schadenfälle.
Bearbeitet von: "youlia" 12. Jan
SUNNY CARS IST DER LETZTE DRECK AUF KEINEN FALL DA EIN AUTO MIETEN HATTE NUR SEHR NEGATIVE ERFAHRUNGEN.
youlia12.01.2020 19:33

SunnyCars hat sogar noch weitreichendere Versicherungen inkludiert und ist …SunnyCars hat sogar noch weitreichendere Versicherungen inkludiert und ist mMn weitaus besser als die ADAC Mietwagen. Um nur ein paar zu nennen:Insassenunfallversicherung, Dach, Glas, Unterboden, Getriebe, Schlüsselverlust sind versichert, Deckungssummen der Haftpflichtversicherung viel, viel höher usw.usf.Außerdem bearbeitet SunnyCars unheimlich zuverlässig und schnell Schadenfälle.


Sunny Cars ist ebenfalls nur ein Vermittler. Dein Arbeitgeber?
Eifelyeti12.01.2020 20:10

Sunny Cars ist ebenfalls nur ein Vermittler. Dein Arbeitgeber?


Nope, nicht mein Arbeitgeber.
Trotzdem hat SC als Broker sehr gute Versicherungen, die viele andere so nicht haben.
Eifelyeti12.01.2020 19:26

Andere wohl nicht. … Andere wohl nicht. https://www.tripadvisor.de/ShowTopic-g1-i11064-k6114959-Grosse_Vorsicht_vor_Sunny_Cars-General_Discussion.html


Stimmt. Sunny Cars ist halt ein Vermittler. Jedoch mit "All-inclusive". Wir hatten in verschiedenen Ländern schon kleine Schrammen, doch nie Probleme mit SC. Da wirklich z. B. auch Felgenschäden, Lackkratzer etc. inkludiert sind.

Was natürlich blöd ist, dass sehr viele Vermieter noch probieren eine zusätzliche Versicherung zu verkaufen. Sunny Cars weist in ihren Dokumenten jedoch ausdrücklich darauf hin, dass nichts gesondert vorort abgeschlossen werden muss. Auch blöd ist, dass bei Schäden einige Vermieter darauf bestehen, dass man erst mal in Vorleistung gehen muss. Tendenziell regionale, kleinere Anbieter. Jedoch zurück in Deutschland hatten wir umgehend das Geld gutgeschrieben bekommen. Ist bisher nur einmal in GB passiert. Auf Madeira bspw. war Hertz der Vermieter und der Schaden wurde ohne Vorleistung beglichen.
Bearbeitet von: "azahn1010" 12. Jan
Sunny Cars ist definitiv nicht der günstigste Anbieter, jedoch sind dort sämtliche Zusatzversicherungen inclusive.
Wählt man bei anderen Anbietern sämtliche "Extras" die bei Sunny Cars dabei sind, findet man selten etwas günstigeres.

Wenn man ein bisschen Nervenkitzel mag und nen Wagen ohne alle Absicherungen sowie mit Selbstbeteiligung im Schadenfall buchen will, findet man auf jeden Fall günstigere Anbieter.

Seit Jahren bucht meine gesamte Familie nirgends anders mehr.
Vor 2 Jahren stand der Mietwagen meiner Eltern mal in einem Hagelschauer und war hinterher total im Eimer (Nicht nur 1-2 kleine Dellen, sondern die komplette Karosserie war ein einziger riesiger Hagelschaden). Dank SunnyCars gab es bei der Rückgabe genau NULL Probleme.

Ist auch so dass wenn man den Wagen am Schalter des Vermieters abholt (Kann ja jedes mal nen anderer sein...), meistens versucht wird einem alle Möglichen Zusatzleistungen an die Backe zu labern.....ein freundlicher Hinweis dass über SunnyCars gebucht wurde und schon zieht der Schaltermitarbeiter ne Panne und rückt den Wagen raus

Die 15€ sind ganz nett, kann ich auch gerade gut gebrauchen. Wenn man allerdings einmal Kunde dort ist bekommt man eigentlich Jährlich per Post nen 10% Gutschein oder ähnliches.

Ich kanns jedenfalls Empfehlen!
youlia12.01.2020 19:33

SunnyCars hat sogar noch weitreichendere Versicherungen inkludiert und ist …SunnyCars hat sogar noch weitreichendere Versicherungen inkludiert und ist mMn weitaus besser als die ADAC Mietwagen. Um nur ein paar zu nennen:Insassenunfallversicherung, Dach, Glas, Unterboden, Getriebe, Schlüsselverlust sind versichert, Deckungssummen der Haftpflichtversicherung viel, viel höher usw.usf.Außerdem bearbeitet SunnyCars unheimlich zuverlässig und schnell Schadenfälle.



die helfen dir nur meist nichts, weil sunny cars reiner vermittller/broker ist. D.h. du zahlst erstmal den Schaden aus der eigenen Tasche beim physischen vermieter, was schnell gern mal ein paar Tausend EUR sein können, wenns dumm kommt und bekommst dann mit viel Glück das Geld von der Versicherung von Sunny Cars danach zurück ... das Glück ist allerdings nicht immer der Fall ...

das ist eben der Unterschied zwischen Versicherungsdirektbuchung wie beim ADAC und Vermittler/Broker-Versicherungen wie bei Sunny cars. Aber aus faktischen Schäden wird man klüger ... bin ich z.B. seitdem keine Broker-Versicherungen mehr! ... aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen.
hopstore12.01.2020 21:54

die helfen dir nur meist nichts, weil sunny cars reiner vermittller/broker …die helfen dir nur meist nichts, weil sunny cars reiner vermittller/broker ist. D.h. du zahlst erstmal den Schaden aus der eigenen Tasche beim physischen vermieter, was schnell gern mal ein paar Tausend EUR sein können, wenns dumm kommt und bekommst dann mit viel Glück das Geld von der Versicherung von Sunny Cars danach zurück ... das Glück ist allerdings nicht immer der Fall ...das ist eben der Unterschied zwischen Versicherungsdirektbuchung wie beim ADAC und Vermittler/Broker-Versicherungen wie bei Sunny cars. Aber aus faktischen Schäden wird man klüger ... bin ich z.B. seitdem keine Broker-Versicherungen mehr! ... aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen machen.



Meine eigenen Erfahrungen sagen da zum Glück etwas anderes.
Einmal in Irland und einmal in Albanien wurden jeweils die Schäden direkt mit dem Vermieter abgewickelt.
Tut mir leid, dass Du nur schlechte Erfahrungen machen konntest.

Zudem mietest du beim ADAC auch nicht direkt beim ADAC, sondern auch dort ist er nur Broker und vermittelt Hertz, Sixt, Avis, Alamo usw.
Der eigentliche Vertrag wird auch in dem Fall immer erst direkt beim Vermieter unterschrieben.
Bearbeitet von: "youlia" 12. Jan
youlia12.01.2020 21:59

Meine eigenen Erfahrungen sagen da zum Glück etwas anderes. Einmal in …Meine eigenen Erfahrungen sagen da zum Glück etwas anderes. Einmal in Irland und einmal in Albanien wurden jeweils die Schäden direkt mit dem Vermieter abgewickelt.Tut mir leid, dass Du nur schlechte Erfahrungen machen konntest.



ja, deshalb keine Broker-Versicherungen mehr ....

aber das Konstrukt ist eh vage ... du hast einen Vertrag zwischen dir und dem Mietwagenanbieter ... (deshalb will der dir auch extra Versicherungen andrehen, weil für ihn hast du keine). Dazu hast du noch einen zweiten davon losgelösten vertrag zwischen Dir und der Versicherung von Sunny cars, die unter bestimmten AGB Bedingungen dir einen Schaden/Kosten die dir aus dem o.g. Verhältnis aufgelaufen sind, ersetzt. Also 2 Verträge, die nur bedingt was miteinader zutun haben.

das schließe ich lieber über den ADAC ab, da sind die Versicherungen über die Mietwagenanbieter wie AVIS, HERTZ, SIXT, enterprise etc einfach schon bei denen mit integriert - seit dem ich das so mache, absolut gar keinen Stress mehr ... beim ADAC werden die Versicherungspakete direkt bei avis, Hertz etc mit gebucht, nicht extra über ein Rückversicherungs-konstrukt, wie sunny cars das macht. Das ist der Unterscheid. 1 Vertragsverhältnis und nicht zwei bei bei anderen Brokern.

... aber Geiz ist ja offenbar geil ... mir ist Stressvermeidung lieber ...
Bearbeitet von: "hopstore" 12. Jan
BlindChicken12.01.2020 21:33

Sunny Cars ist definitiv nicht der günstigste Anbieter, jedoch sind dort …Sunny Cars ist definitiv nicht der günstigste Anbieter, jedoch sind dort sämtliche Zusatzversicherungen inclusive. Wählt man bei anderen Anbietern sämtliche "Extras" die bei Sunny Cars dabei sind, findet man selten etwas günstigeres.Wenn man ein bisschen Nervenkitzel mag und nen Wagen ohne alle Absicherungen sowie mit Selbstbeteiligung im Schadenfall buchen will, findet man auf jeden Fall günstigere Anbieter.Seit Jahren bucht meine gesamte Familie nirgends anders mehr. Vor 2 Jahren stand der Mietwagen meiner Eltern mal in einem Hagelschauer und war hinterher total im Eimer (Nicht nur 1-2 kleine Dellen, sondern die komplette Karosserie war ein einziger riesiger Hagelschaden). Dank SunnyCars gab es bei der Rückgabe genau NULL Probleme. Ist auch so dass wenn man den Wagen am Schalter des Vermieters abholt (Kann ja jedes mal nen anderer sein...), meistens versucht wird einem alle Möglichen Zusatzleistungen an die Backe zu labern.....ein freundlicher Hinweis dass über SunnyCars gebucht wurde und schon zieht der Schaltermitarbeiter ne Panne und rückt den Wagen raus Die 15€ sind ganz nett, kann ich auch gerade gut gebrauchen. Wenn man allerdings einmal Kunde dort ist bekommt man eigentlich Jährlich per Post nen 10% Gutschein oder ähnliches.Ich kanns jedenfalls Empfehlen!


Sunny Cars ist Vermittler, kein Anbieter von Leihfahrzeugen.

Der ADAC vermittelt an einen Vermittler. Alles für lau....
Eifelyeti12.01.2020 22:34

Sunny Cars ist Vermittler, kein Anbieter von Leihfahrzeugen.Der ADAC …Sunny Cars ist Vermittler, kein Anbieter von Leihfahrzeugen.Der ADAC vermittelt an einen Vermittler. Alles für lau....


Das ist mir bewusst. Daher bekommt man ja auch so ziemlich jedes mal ein Fahrzeug eines anderen Anbieters.
Dennoch sind bei der Vermittlung über Sunny Cars alle wichtigen Zusatzleistungen dabei. (Zumindest sind sie mir wichtig, muss ja jeder für sich selbst wissen).
Okan_Berberoglu12.01.2020 20:00

SUNNY CARS IST DER LETZTE DRECK AUF KEINEN FALL DA EIN AUTO MIETEN HATTE …SUNNY CARS IST DER LETZTE DRECK AUF KEINEN FALL DA EIN AUTO MIETEN HATTE NUR SEHR NEGATIVE ERFAHRUNGEN.



...na und was ist passiert?????
Sunny Cars ist schon OK und 15€ sind 15€, allerdings habe ich andere Erfahrungen in Bezug auf verschiedene Vermittler gemacht:

ADAC Autovermietung = Vermittler, aber hatte bei mir (z. Bsp. Andalusien und Kanaren) die Vollkasko ohne Selbstbehalt direkt beim "finalen" Vermieter (Hertz, Avis etc.) - und eben nicht nur die Vollkasko mit Eigenbeteiligung beim Vermieter (= keine Vorauslage, bei evtl. Schäden etc.). Hat wohl üblicherweise die "großen Marken der Autovermietungen" im Angebot.

Sunny Cars = Vermittler, aber eben im Regelfall mit Vorauslage im Schadensfall
Sunny Cars hatte ich erst vor ein paar Monaten in GR - die waren (auch mit Gutschein aus einer Aktion) deutlich billiger als der ADAC - allerdings wurde dann bei der Rückgabe bei dem Vermieter sehr, sehr genau nachgesehen. Zudem häufig die Diskussion mit dem Vor-Ort-Personal "darf es nicht noch eine Versicherung sein ".

Und final der übliche Satz: Direkt beim Vermieter zu buchen mit allen Versicherungen kann durchaus auch sehr günstig sein (Beispiel Kanaren: Cicar - die wollten nur den Schlüssel und fertig).

Vergleich geht ja flott
korsika713.01.2020 00:29

...na und was ist passiert?????


don't feed the troll.
(Und wer schreit, hat eh Unrecht)
Das Suchergebnis ist rund 150 € teurer für 1 Woche Miete in Jordanien als billiger-mietwagen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text