Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Adguard Lizenzen mit 35% Rabatt
443° Abgelaufen

Adguard Lizenzen mit 35% Rabatt

51
eingestellt am 26. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bis zum 02.09.19 gibt es 35% Rabatt auf alle Adguard-Lizenzen.

Adguard ist ein sehr guter Ad-Blocker für PC, MAC, Android oder iOS. Ich nutze Adguard selbst schon viele Jahre und bin sehr zufrieden damit.

Insbesondere auf Android-Smartphones finde ich ihn klasse, weil er nicht nur im Browser filtert, sondern auch Werbung aus Apps entfernt. So kann man problemlos kostenfreie "Free-"Apps nutzen, ohne dass man mit Werbung belästigt wird.

Die Preise auf der deutschen Webseite sind trotz Rabatt noch recht teuer. Interessant werden die Preise erst, wenn man über eine argentinische IP-Adresse die Lizenz kauft.

Hier einige Beispiele für lebenslange Lizenzen (Eimalzahlung):
  • 1x Android/IOS für 113,75 Ar (argentinische Pesos) = ca. 1,90 € (Normalpreis DE 22,45 €)
  • 2x Android/IOS für 195,00 Ar = ca. 3,21 € (Normalpreis DE 35,92 €)
  • Kombi 1x PC/MAC + 1x Android/iOS für 273 Ar = ca. 4,50 € (Normalpreis DE 53,94 €)
  • 1x PC/MAC für 214,50 Ar = ca. 3,55 € (Normalpreis DE 44,94 €)

Umgerechnet habe ich mit dem gestrigen First-Data Kurs, der bei meiner Sparkassen-Mastercard verwendet wird: 1 Euro = 60,984080 ARS (Argentinische Pesos). Je nach Kreditkarte bzw. Zahlungsart werden die Euro-Beträge leicht abweichen.

Wie kommt ihr am einfachsten an eine argentinische IP-Adresse? Ganz easy...
Nutzt den Dienst Hola VPN (als App oder im Browser). Wählt dort in der kostenfreien Version als Land "Argentinien" und ruft dann die Adguard-Internetseite auf. Ihr werdet in deutscher Sprache empfangen, beim Lizenzkauf wird als Währung jedoch Ar angegeben. Bitte vergesst nicht, den Aktionscode einzugeben! Als Zahlungsarten gibt es Kreditkarte oder Paypal. Erfahrungsgemäß erhaltet ihr per Kreditkarte den günstigsten Umrechnungskurs.

Zum Schluss: Ihr müsst Adguard vertrauen - ansonsten ist diese Anwendung nichts für Euch. Denn die Software kann u.a. auch HTTPS-Verbindungen aufbrechen (das ist notwendig, weil Werbung / Tracker inzwischen auch mit HTTPS ausgeliefert werden). Insgesamt hat Adguard im Netz eine gute Reputation. Ein Daten-Missbrauch würde deren Geschäftsmodell an die Wand fahren.
Zusätzliche Info
AdGuard Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
''Denn die Software kann u.a. auch HTTPS-Verbindungen aufbrechen (das ist notwendig, weil Werbung / Tracker inzwischen auch mit HTTPS ausgeliefert werden)''

What could possibly go wrong
Meine absolute lieblings App. Benutze Adguard Premium seit etwa 5 Jahren. Kann ich definitiv empfehlen
Bearbeitet von: "liquid_freak" 26. Aug
Ich nutze Blokada (muss man manuell downloaden oder F-Store) für Android, ist kostenlos - im PlayStore gibts nur eine Version, die nichts kann, weil Google das nicht erlaubt.
51 Kommentare
''Denn die Software kann u.a. auch HTTPS-Verbindungen aufbrechen (das ist notwendig, weil Werbung / Tracker inzwischen auch mit HTTPS ausgeliefert werden)''

What could possibly go wrong
Funktioniert eine Erweiterung einer "russischen" Lizenzanzahl mittels "Umzug" nach Argentinien?

Hintergrund:
Bräuchte noch ein paar Adguard-Lizenzen, für neue Geräte.

Gruß
Avatar
GelöschterUser1179763
der-andreas26.08.2019 22:50

''Denn die Software kann u.a. auch HTTPS-Verbindungen aufbrechen (das ist …''Denn die Software kann u.a. auch HTTPS-Verbindungen aufbrechen (das ist notwendig, weil Werbung / Tracker inzwischen auch mit HTTPS ausgeliefert werden)''What could possibly go wrong


Das machen viele Virenscanner z.B auf dem PC auch, in dem sie das Zertifikat durch ihr eigenes ersetzen und alles darüberlaufen lassen. Aber stimmt schon: ich würde es auch nicht machen.
GelöschterUser117976326.08.2019 22:54

Das machen viele Virenscanner z.B auf dem PC auch, in dem sie das …Das machen viele Virenscanner z.B auf dem PC auch, in dem sie das Zertifikat durch ihr eigenes ersetzen und alles darüberlaufen lassen. Aber stimmt schon: ich würde es auch nicht machen.


Da geht in der Regel ja auch nie etwas schief google.com/sea…TKI
Ich nutze das kostenlose Pi-Hole auf einem Hyper-V Homeserver in Verbindung mit einer Sophos UTM Firewall und bin super zufrieden.
Ich nutze Blokada (muss man manuell downloaden oder F-Store) für Android, ist kostenlos - im PlayStore gibts nur eine Version, die nichts kann, weil Google das nicht erlaubt.
Die Frage ist nicht, ob ich Adguard vertraue, sondern
deiner Empfehlung Hola VPN....
Adguard für Android kostenlos: mydealz.de/com…736
martin_nbg26.08.2019 22:53

Funktioniert eine Erweiterung einer "russischen" Lizenzanzahl mittels …Funktioniert eine Erweiterung einer "russischen" Lizenzanzahl mittels "Umzug" nach Argentinien?Hintergrund:Bräuchte noch ein paar Adguard-Lizenzen, für neue Geräte. Gruß


Ich habe auch meine "russischen" Lizenzen erweitert. Einfach auf der argentinischen Seite die gleiche E-Mail-Adresse eingeben. Die Lizenzen werden im Kunden-Account zusammengeführt. Kein Problem
Avatar
GelöschterUser1179763
der-andreas26.08.2019 22:57

Da geht in der Regel ja auch nie etwas schief …Da geht in der Regel ja auch nie etwas schief https://www.google.com/search?source=hp&ei=L0dkXay6LoLEwQLkqL-IBw&q=fefe+schlangenöl&oq=fefe+schla&gs_l=psy-ab.3.0.0i19.1610.6040..7393...3.0..0.118.1047.11j2......0....1..gws-wiz.......35i39i19j35i39j0i131j0j0i67j0i10j0i203j0i22i30j0i22i30i19j33i160.k1NMDPTETKI



Nur, weil ein Teil einer Lösung fehlerhaft ist, musst du nicht gleich alles wegwerfen:
golem.de/news/https-interception-sicherheitsprodukte-gefaehrden-https-1702-126098.html

computerweekly.com/de/antwort/Wie-HTTPS-Interception-die-TLS-Sicherheit-schwaecht

heise.de/security/meldung/Sicherheitsforscher-an-AV-Hersteller-Finger-weg-von-HTTPS-3620159.html

silicon.de/41641093/https-interception-security-hersteller-haben-nachgebesser

Die TLS/SSL-Prüfung sollte einfach deaktiviert werden .
Bearbeitet von: "GelöschterUser1179763" 26. Aug
Meine absolute lieblings App. Benutze Adguard Premium seit etwa 5 Jahren. Kann ich definitiv empfehlen
Bearbeitet von: "liquid_freak" 26. Aug
Hat jmd getestet, ob man mit der Adguard für IOS die Pro Version unlocked? Sonst bringt es für iOS nicht wirklich was, da die normale Version seit Monaten frei ist.
ist das korrekt, daß er mir 5$ beim Bezahlen anzeigt beim Kauf der Kombi Version? vorher erschien 273AR
lobster0926.08.2019 23:52

ist das korrekt, daß er mir 5$ beim Bezahlen anzeigt beim Kauf der Kombi …ist das korrekt, daß er mir 5$ beim Bezahlen anzeigt beim Kauf der Kombi Version? vorher erschien 273AR


Klingt okay...

22721982-zyqz5.jpg
Mit dem Code HAPPY2019 kommt ihr inkls. MWST auf 44,93€. Für die Leute, die es ganz chillig ohne schnick schnack kaufen wollen. (Pc/Mac - iOS/Android)

Der Code funkt. Aber überall.
mola77926.08.2019 22:59

Ich nutze das kostenlose Pi-Hole auf einem Hyper-V Homeserver in …Ich nutze das kostenlose Pi-Hole auf einem Hyper-V Homeserver in Verbindung mit einer Sophos UTM Firewall und bin super zufrieden.


Und das hilft dir wie auf dem Handy?
GelöschterUser117976326.08.2019 23:15

Im Gegensatz zu Adguard ist das hier Gratis und …Im Gegensatz zu Adguard ist das hier Gratis und Open-Source:https://blokada.org/lang/de_DE/index.htmlFür PC:https://www.heise.de/download/product/ublock-origin-97011


Kostet 48€ in Jahr mit VPN
Also teurer....
22722409-kSF3F.jpg
Ersparnis top....Programm unnötig.
Super tool, super Preis. Hab's aus Russland und die HTTPS Geschichte deaktiviert
Perfektes Timing, vielen Dank! Für etwas mehr als 3€ zwei zusätzliche Android Lizenzen. Nutze das Programm auch schon seit ein paar Jahren und bin mehr als zufrieden.
KingSmo27.08.2019 00:49

Und das hilft dir wie auf dem Handy?


Indem alle Werbung (außer adchoice) geblockt wird. Auch auf dem Smartphone!
GelöschterUser117976326.08.2019 23:09

Nur, weil ein Teil einer Lösung fehlerhaft ist, musst du nicht gleich …Nur, weil ein Teil einer Lösung fehlerhaft ist, musst du nicht gleich alles wegwerfen:golem.de/news/https-interception-sicherheitsprodukte-gefaehrden-https-1702-126098.htmlcomputerweekly.com/de/antwort/Wie-HTTPS-Interception-die-TLS-Sicherheit-schwaechtheise.de/security/meldung/Sicherheitsforscher-an-AV-Hersteller-Finger-weg-von-HTTPS-3620159.htmlsilicon.de/41641093/https-interception-security-hersteller-haben-nachgebesserDie TLS/SSL-Prüfung sollte einfach deaktiviert werden .


wo mach ich das genau?
Danke, habe 3 lebenslange Lizenz für 10,62 Euro gekauft.
mola77927.08.2019 07:57

Indem alle Werbung (außer adchoice) geblockt wird. Auch auf dem Smartphone!


Auch unterwegs? Du müsstest dann doch permanent mit einem VPN in dein Heimnetz verbunden sein oder?
Schlechter Deal: AdGuard Home auf dem Raspi installieren, Routereinstellungen anpassen, gleiches Ergebnis for free!

adguard.com/de/…tml

AdGuard Home ist aus meiner Sicht mittlerweile viel besser als Pihole und sehr zu empfehlen. Gibt es auch als Docker-Lösung!
snipa27.08.2019 08:49

Schlechter Deal: AdGuard Home auf dem Raspi installieren, …Schlechter Deal: AdGuard Home auf dem Raspi installieren, Routereinstellungen anpassen, gleiches Ergebnis for free!https://adguard.com/de/adguard-home/overview.htmlAdGuard Home ist aus meiner Sicht mittlerweile viel besser als Pihole und sehr zu empfehlen. Gibt es auch als Docker-Lösung!


Diese Lösung funktioniert jedoch nur zuhause. Für unterwegs (Smartphone/Tablet) wäre die Adguard Pro App dennoch sinnvoll.

Zudem hat nicht jeder die Zeit und das Know-How, einen Raspi einzurichten. Ein Raspi nur für diesen Zweck wäre auch bedeutend teurer.

Trotzdem sicherlich eine tolle Lösung!
@resinator was hast Du denn da gefunden? Man meinte das open source Programm - das kommt ohne VPN und wird mit Filterlisten gefüttert, die z.B. Werbung unterdrücken können. Kuketz hat einen tollen Artikel zum Aufsetzen verfasst:
kuketz-blog.de/blo…en/
Kann jetzt nicht mehr die Bild anschauen
Avatar
GelöschterUser1179763
roteteufel.de27.08.2019 08:11

wo mach ich das genau?


Die Deaktivierung muss deine Sicherheitslösung (aka Virenscanner) anbieten, falls sie SSL-Prüfung mit eingebaut haben. Ob und wie das geht, steht im Handbuch oder muss beim Hersteller erfragt werden. Hier mal Eset als Beispiel:

support.eset.com/kb5833/

Wenn die SSL-Filterung noch aktiv ist, trägt jede verschlüsselte Seite das Zertifikat deines Virenherstellers, sonst die originalen Zertifikate, die von der CA für die Webseite ausgestellt wurden. Kann man also in jedem Browser relativ schnell anzeigen lassen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser1179763" 27. Aug
Roskooo27.08.2019 08:47

Auch unterwegs? Du müsstest dann doch permanent mit einem VPN in dein …Auch unterwegs? Du müsstest dann doch permanent mit einem VPN in dein Heimnetz verbunden sein oder?


Ja, das ist so richtig. Ist aber heutzutage kein Problem mehr.
GelöschterUser117976326.08.2019 23:15

Im Gegensatz zu Adguard ist das hier Gratis und …Im Gegensatz zu Adguard ist das hier Gratis und Open-Source:https://blokada.org/lang/de_DE/index.htmlFür PC:https://www.heise.de/download/product/ublock-origin-97011


Das klingt ja richtig gut. Hat damit schon jemand Erfahrung?
Avatar
GelöschterUser1179763
bytekiller23427.08.2019 10:28

Das klingt ja richtig gut. Hat damit schon jemand Erfahrung?


Ich habe es seit einiger Zeit im Einsatz. Derzeit liegt der Counter blockierter Anfragen bei mir bei >180.000. Blockiert rigoros alles und nervt ab und an auch, weil auch dieses Forum ziemlich häufig betroffen ist, was logisch ist. Kann man alles auf eine Whitelist setzen, pausieren oder die Blacklist anpassen. Ist eigentlich empfehlenswert.

heise.de/ratgeber/Mit-Blokada-Tracker-und-Anzeigen-unter-Android-aussperren-4332981.html

(Paywall)
Bearbeitet von: "GelöschterUser1179763" 27. Aug
martel27.08.2019 09:13

@resinator was hast Du denn da gefunden? Man meinte das open source …@resinator was hast Du denn da gefunden? Man meinte das open source Programm - das kommt ohne VPN und wird mit Filterlisten gefüttert, die z.B. Werbung unterdrücken können. Kuketz hat einen tollen Artikel zum Aufsetzen verfasst:https://www.kuketz-blog.de/blokada-tracking-und-werbung-unter-android-unterbinden/


In der neuen Blokada Version ist ein kostenpflichtiger VPN mit drin den man zur zusätzlichen Erhöhung der Sicherheit kaufen kann.
Muss man aber nicht.
Der Rest ist wie vor Version 4 nur optisch alles neuer.
Naja, Blokada kann man nun wirklich nicht mit Adguard vergleichen, letzteres bietet kosmetische Filterregeln, wie man es von Adblockern auf dem PC kennt. Die Alternativen können das nicht, wodurch es auf einigen Seiten ziemlich schlecht aussieht, wenn freie Flächen o.Ä. verbleiben, was bei Adguard eben nicht der Fall ist.

Ist eben nur eine Blokade auf DNS-Ebene, ohne root haben zu müssen, siehe diese Grafik:

block.blokada.org/img…png
Bearbeitet von: "dcdead" 27. Aug
KingSmo27.08.2019 00:49

Und das hilft dir wie auf dem Handy?


Ich habe pihole zu Hause auf nem raspberry laufen. Auf der Fritzbox einen VPN zugang eingerichtet und dann mittels vpnzilla eine Verbindung zum Heimnetz. Werbefrei also auch auf meinem mobile
snipa27.08.2019 08:49

Schlechter Deal: AdGuard Home auf dem Raspi installieren, …Schlechter Deal: AdGuard Home auf dem Raspi installieren, Routereinstellungen anpassen, gleiches Ergebnis for free!https://adguard.com/de/adguard-home/overview.htmlAdGuard Home ist aus meiner Sicht mittlerweile viel besser als Pihole und sehr zu empfehlen. Gibt es auch als Docker-Lösung!


Habe adguard home grad auf einem anderen pi installiert um zu checken ob es mir gefällt. Optisch ist es schöner als pihole. Aber ansonsten nutze ich die zusätzlichen Funktionen noch nicht. .
MrTuscani27.08.2019 18:17

Ich habe pihole zu Hause auf nem raspberry laufen. Auf der Fritzbox einen …Ich habe pihole zu Hause auf nem raspberry laufen. Auf der Fritzbox einen VPN zugang eingerichtet und dann mittels vpnzilla eine Verbindung zum Heimnetz. Werbefrei also auch auf meinem mobile


da gebe ich eher die 4,50€ aus als mir so ne arbeit zu machen
Avatar
GelöschterUser1179763
dcdead27.08.2019 17:11

Naja, Blokada kann man nun wirklich nicht mit Adguard vergleichen, …Naja, Blokada kann man nun wirklich nicht mit Adguard vergleichen, letzteres bietet kosmetische Filterregeln, wie man es von Adblockern auf dem PC kennt. Die Alternativen können das nicht, wodurch es auf einigen Seiten ziemlich schlecht aussieht, wenn freie Flächen o.Ä. verbleiben, was bei Adguard eben nicht der Fall ist.Ist eben nur eine Blokade auf DNS-Ebene, ohne root haben zu müssen, siehe diese Grafik: https://block.blokada.org/img/howitworks_1.png


Geht es dir nur um den Kasten mit dem Hinweis, dass blockiert wurde?
MrTuscani27.08.2019 18:17

Ich habe pihole zu Hause auf nem raspberry laufen. Auf der Fritzbox einen …Ich habe pihole zu Hause auf nem raspberry laufen. Auf der Fritzbox einen VPN zugang eingerichtet und dann mittels vpnzilla eine Verbindung zum Heimnetz. Werbefrei also auch auf meinem mobile


Danke für die Aufklärung
Würde dann bei mir eh nicht funktionieren bei meiner Steinzeit-Leitung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text