Alitalia - Fliegen nach Italien - 20% Rabatt
208°Abgelaufen

Alitalia - Fliegen nach Italien - 20% Rabatt

7
eingestellt am 11. Mai
Buchen ab dem 11. Mai ab 09.00 Uhr bis zum 14. Mai um 23.59 Uhr.

Fliegen Sie von Frankfurt und München nach Italien ab 23. Mai bis zum 21. Juni 2018 in der Economy Klasse und Business Klasse.

Der 20% Rabatt gilt für Hin-und Rückflug (inkl. Steuern & Gebühren), auf Alitalia durchgeführten Flügen und für Abflüge von Frankfurt und München nach Italien. Der 20% Rabatt gilt für Hin-und Rückflug (inkl. Steuern & Gebühren) und für Reisen in der Economy Klasse und Business Klasse.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
mba1108vor 10 m

Quelle bitte ?


Die finanzielle Lage von Alitalia kannst du googeln. LH ist derzeit Höchstbietender für den staatlich-italienischen Pleitegeier.
Und den anschließenden Kalauer hast du offenbar nicht verstanden.
Bearbeitet von: "JurTech1" 11. Mai
7 Kommentare
So gut, wie Alitalia finanziell beieinander ist, müssen die Paxe das PushBack des Fliegers am T1 des EDDM manuell leisten.

Übrigens, Alitalia wird künftig nur noch die Route Genf - Italien bedienen und umfirmieren.
Heißt dann Gen Italia.
Bearbeitet von: "JurTech1" 11. Mai
JurTech1vor 10 m

So gut, wie Alitalia finanziell beieinander ist, müssen die Paxe das …So gut, wie Alitalia finanziell beieinander ist, müssen die Paxe das PushBack des Fliegers am T1 des EDDM manuell leisten.Übrigens, Alitalia wird künftig nur noch die Route Genf - Italien bedienen und umfirmieren.Heißt dann Gen Italia.


Quelle bitte ?
mba1108vor 10 m

Quelle bitte ?


Die finanzielle Lage von Alitalia kannst du googeln. LH ist derzeit Höchstbietender für den staatlich-italienischen Pleitegeier.
Und den anschließenden Kalauer hast du offenbar nicht verstanden.
Bearbeitet von: "JurTech1" 11. Mai
Dankeschön!
Ich denke die 20% kriegst du auch über OTAs. So semi hot. In Italien kann man besser Ryanair fliegen.
Schei... Gesellschaft
Einmal und nie wieder als wir 2014 von Palermo über Rom nach Frankfurt geflogen sind und gerade in Rom (mit großer Verspätung versteht sich) aus dem Flieger auf das Vorfeld ausstiegen, wunderten wir uns noch warum sich ein Pilot der Stand-by mitgeflogen ist, mit dem Koffer-Entlade-Team um seinen Koffer geprügelt hat dachten uns: So ein Asi, kann doch noch 15 Minuten warten bis er den Koffer im Terminal bekommt. Wir wussten zu der Zeit nicht, dass das Bodenpersonal streikte und nur noch das Gepäck auf das Rollfeld stellte. Dort blieben unsere Koffer dann erstmal 12 Tage lang

Gut ist nicht Alitalia‘s Schuld, dennoch waren die Flüge nicht gut
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text