Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Ankerkraut -22,22% auf Gewürze und Gewürzmischungen
330° Abgelaufen

Ankerkraut -22,22% auf Gewürze und Gewürzmischungen

43
eingestellt am 10. Mai
Der Rabattcode* für den heutigen Tag lautet: AK22RH68

Dieser ist bis heute 24:00!

*Der Rabatt gilt einmalig pro Person für Bestellungen von einzelnen, unrabattierten Ankerkraut Gewürzen und Gewürzmischungen, die am 10.05.2019 bis 24:00 Uhr unter Verwendung des Codes im Ankerkraut Onlineshop eingehen. Eine nachträgliche Anrechnung, Barauszahlung oder Kombination mit anderen Rabatt-Aktionen oder Gutscheinen ist nicht möglich.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B. "Magic Dust" ausgebt, sucht euch die passenden Rezepte im Netz und mischt selbst, spart sehr schnell sehr viel Geld und ist total einfach.
Plagiate_Tempel10.05.2019 09:17

Zu aufwendig, die Ersparnis ist für den notwendigen Zeitaufwand zu gering.



Niemals. Man kann beliebige Mengen quasi in der gleichen Zeit vorbereiten. Die Grundzutaten sind z. B. bei Magic Dust als einer der gebräuchlichsten Würzmischungen bis auf Ausnahmen meist spottbillig zu bekommen.

Ich will den Deal hier auch nicht schlechtreden, weil die Ersparnis beim konkreten Produkt ja da ist. Ich möchte nur günstigere Alternativen aufzeigen, der Spargedanke steht ja schließlich im Vordergrund, liebe Mit-Mydealzer.
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig Sparer die billigsten Gewürze aus dem Discounter zusammen schütten und dann Ankerkraut erhalten.
Billige Gewürze sollten doch auch mit billigen Mischungen verglichen werden.
Ich habe zwar wenig Erfahrung mit Ankerkraut, da ich selbst hauptsächlich Wiberg benutze, aber soweit ich gehört habe soll Ankerkraut ähnliche Liga sein.
Mir ist definitiv bewusst, dass selber mischen trotzdem billiger ist, aber Äpfel sollten mit Äpfel verglichen werden.
Ein aufgespritzes Steak Mexico vom Kaufland für 4€ pro Kilo ist ja schließlich auch keine Metzgerqualität und das würden auch die wenigsten miteinander vergleichen.
Bearbeitet von: "Vollaxel" 10. Mai
Lasse_Los10.05.2019 09:49

Hab mir Gewürze angeschaut: Bolognese, Buletten, Brathähnchen, B …Hab mir Gewürze angeschaut: Bolognese, Buletten, Brathähnchen, Bratkartoffeln. Anteilig zwischen 20% und 30% Prozent Zucker. Das heißt ich bekomme mit dem Deal fast den Zucker geschenkt Aber ich will mein Essen würzen, nicht zuckern.


Zuckern gehört aber zum Würzen dazu...
43 Kommentare
.......
Bearbeitet von: "daniel74" 10. Mai
btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B. "Magic Dust" ausgebt, sucht euch die passenden Rezepte im Netz und mischt selbst, spart sehr schnell sehr viel Geld und ist total einfach.
Radiohead10.05.2019 09:01

btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B …btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B. "Magic Dust" ausgebt, sucht euch die passenden Rezepte im Netz und mischt selbst, spart sehr schnell sehr viel Geld und ist total einfach.


Die große Menge an Grundzutaten ist bei vielen der Gewürze sowieso gleich
Cold, da bestelle ich lieber bei Amazon ohne Versandkosten. Außerdem gilt der Code nicht für Geschenksets etc.
Radiohead10.05.2019 09:01

btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B …btw An die Grillfreunde: Bevor ihr viel Geld für Gewürzmischungen wie z. B. "Magic Dust" ausgebt, sucht euch die passenden Rezepte im Netz und mischt selbst, spart sehr schnell sehr viel Geld und ist total einfach.


Zu aufwendig, die Ersparnis ist für den notwendigen Zeitaufwand zu gering.
Die Gläser sind ja ganz hübsch, aber Ankerkraut ist leider total überteuert.
Also mir gefallen die meisten Mischungen von Ankerkraut echt gut. Klar kann man auch genau so gut selber mischen, aber das ist eben nicht so bequem wie eine fertige Mischung zu kaufen. Die Gläser sind übrigens auch sehr gut und können aufbewahrt und wiederverwendet werden. Für ein Glas mit Korkdeckel würde man ja auch bereits 1-2€ im Einzelhandel bezahlen.
Überteuertes Zeug. Wir kaufen immer in Spanien unsere Gewürze.
Plagiate_Tempel10.05.2019 09:17

Zu aufwendig, die Ersparnis ist für den notwendigen Zeitaufwand zu gering.



Niemals. Man kann beliebige Mengen quasi in der gleichen Zeit vorbereiten. Die Grundzutaten sind z. B. bei Magic Dust als einer der gebräuchlichsten Würzmischungen bis auf Ausnahmen meist spottbillig zu bekommen.

Ich will den Deal hier auch nicht schlechtreden, weil die Ersparnis beim konkreten Produkt ja da ist. Ich möchte nur günstigere Alternativen aufzeigen, der Spargedanke steht ja schließlich im Vordergrund, liebe Mit-Mydealzer.
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
Welche ist denn eure favorisierte Mischung? Ich finde "Bruschetta" richtig gut.
Habt ihr noch empfehlungen?
Kräuterbutter oder Bolognese.
Hab mir Gewürze angeschaut: Bolognese, Buletten, Brathähnchen, Bratkartoffeln. Anteilig zwischen 20% und 30% Prozent Zucker. Das heißt ich bekomme mit dem Deal fast den Zucker geschenkt

Aber ich will mein Essen würzen, nicht zuckern.
Lasse_Los10.05.2019 09:49

Hab mir Gewürze angeschaut: Bolognese, Buletten, Brathähnchen, B …Hab mir Gewürze angeschaut: Bolognese, Buletten, Brathähnchen, Bratkartoffeln. Anteilig zwischen 20% und 30% Prozent Zucker. Das heißt ich bekomme mit dem Deal fast den Zucker geschenkt Aber ich will mein Essen würzen, nicht zuckern.


Zuckern gehört aber zum Würzen dazu...
Viel zu teuer.... können sich gleich mit Weber zusammenschließen
@Lasse_Los 10.05.2019 09:49 Aber ich will mein Essen würzen, nicht zuckern.


Es wird Dich erstaunen - Zucker ist zwar kein Gewürz, aber trotzdem ein Würzmittel.
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
Radiohead10.05.2019 10:06

Es wird Dich erstaunen - Zucker ist zwar kein Gewürz, aber trotzdem ein …Es wird Dich erstaunen - Zucker ist zwar kein Gewürz, aber trotzdem ein Würzmittel.


??? Was willst du mir damit sagen ???
UnInc10.05.2019 10:09

??? Was willst du mir damit sagen ???



Ich habe aus Versehen den falschen Beitrag zitiert
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
Radiohead10.05.2019 09:26

Niemals. Man kann beliebige Mengen quasi in der gleichen Zeit vorbereiten. …Niemals. Man kann beliebige Mengen quasi in der gleichen Zeit vorbereiten. Die Grundzutaten sind z. B. bei Magic Dust als einer der gebräuchlichsten Würzmischungen bis auf Ausnahmen meist spottbillig zu bekommen.


Dann erstell doch mal bitte eine realistische Kalkulation unter Nutzung von Gewürzen aus vergleichbarem Anbau und Herstellung für 750g Magic Dust.
Plagiate_Tempel10.05.2019 10:44

Dann erstell doch mal bitte eine realistische Kalkulation unter Nutzung …Dann erstell doch mal bitte eine realistische Kalkulation unter Nutzung von Gewürzen aus vergleichbarem Anbau und Herstellung für 750g Magic Dust.


21657861-JYV3Z.jpg


Inhaltstoffe nach deren Seite:

"Paprika edelsüß, Meersalz, Roh-Rohrzucker, SENFMEHL, Knoblauch, schwarzer Pfeffer, Cumin, Jalapeno geräuchert, Paprika geräuchert, Cayennepfeffer, kann Spuren von Sellerie enthalten"


Wenn ich Gewürze z. B. günstig im Kaufland hole und nach Standardrezept mische, bleibe ich sicher bei der Hälfte des Preises. Salz, Paprika, Rohrzucker, granulierter Knoblauch usw. sind spottbillig.
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
Das Rauchsalz von denen ist nicht schlecht.
Plagiate_Tempel10.05.2019 10:44

Dann erstell doch mal bitte eine realistische Kalkulation unter Nutzung …Dann erstell doch mal bitte eine realistische Kalkulation unter Nutzung von Gewürzen aus vergleichbarem Anbau und Herstellung für 750g Magic Dust.


Wenn ich die Preise von meinen Dealer kraeuter-und-tee.de / Edeka nehme und mich an das Rezept von livingbbq.de/mag…en/ in Gramm nehme, komme ich auf einen Preis von 0,96€ pro 100g

Zutaten:
Paprika edelsüß 100g 1,20€
Meersalz 500g 1,19€ (von Edeka)
Rohrohrzucker 500g 1,59€ (von Edeka)
Senfmehl schwarz/braun 100g 1,30€
Chilli-Con-Carne Gewürz gem. 100g 1,40€
Pfeffer schwarz gemahlen 100g 1,60€
Cumin gem. 100g 1,20€
Knoblauchgranulat 250g 4,40€
Chillie gemahlen (Cayennepfeffer) 100g 1,20€

Leider gibts bei der Elsbeth kein Chilipulver. Am nächsten kommt die Chilli-Con-Carne Mischung.

Zum weiteren Vergleich grillfuerst.de/Mar…php 500g für 7,90€
Bearbeitet von: "WordofBlake" 10. Mai
Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig Sparer die billigsten Gewürze aus dem Discounter zusammen schütten und dann Ankerkraut erhalten.
Billige Gewürze sollten doch auch mit billigen Mischungen verglichen werden.
Ich habe zwar wenig Erfahrung mit Ankerkraut, da ich selbst hauptsächlich Wiberg benutze, aber soweit ich gehört habe soll Ankerkraut ähnliche Liga sein.
Mir ist definitiv bewusst, dass selber mischen trotzdem billiger ist, aber Äpfel sollten mit Äpfel verglichen werden.
Ein aufgespritzes Steak Mexico vom Kaufland für 4€ pro Kilo ist ja schließlich auch keine Metzgerqualität und das würden auch die wenigsten miteinander vergleichen.
Bearbeitet von: "Vollaxel" 10. Mai
headbander10.05.2019 11:15

Das Rauchsalz von denen ist nicht schlecht.


Wofür benutzt du das denn? Um Tomaten zu salzen sicher nicht, oder?
Vollaxel10.05.2019 12:11

Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig …Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig Sparer die billigsten Gewürze aus dem Discounter zusammen schütten und dann Ankerkraut erhalten.Billige Gewürze sollten doch auch mit billigen Mischungen verglichen werden. Ich habe zwar wenig Erfahrung mit Ankerkraut, da ich selbst hauptsächlich Wiberg benutze, aber soweit ich gehört habe soll Ankerkraut ähnliche Liga sein.Mir ist definitiv bewusst, dass selber mischen trotzdem billiger ist, aber Äpfel sollten mit Äpfel verglichen werden. Ein aufgespritzes Steak Mexico vom Kaufland für 4€ pro Kilo ist ja schließlich auch keine Metzgerqualität und das würden auch die wenigsten miteinander vergleichen.



"Soweit ich gehört habe"
"Soll"

Solange Du nicht nachweisen kannst, woher Ankerkraut seine Gewürze bezieht und von welcher Qualität günstige Gewürze im Durchschnittsladen sind, so lange bezeichne ich Deine Aussage mindestens als fragwürdig.

Ohnehin geil - jetzt reicht es nicht einmal mehr, sein Fleisch vom Metzger mit selbst hergestellter Würzmischung selbst einzulegen, NEIN - die Gewürze müssen unbedingt schweineteuer sein, sonst taugt das alles nichts. Man kann die Kirche auch einfach mal im Dorf lassen.

Übrigens: In sehr vielen Gewürzmischungen sind Natriumchlorid und Saccharose enthalten, Ärzte sehen diese Substanzen im Hinblick auf die Gesundheit oftmals sehr kritisch.
Bearbeitet von: "Radiohead" 10. Mai
hopp3l10.05.2019 12:55

Wofür benutzt du das denn? Um Tomaten zu salzen sicher nicht, oder?



Um Rauch zu würzen, ist doch klar.
hopp3l10.05.2019 12:55

Wofür benutzt du das denn? Um Tomaten zu salzen sicher nicht, oder?


Doch, zum Beispiel. Oder fürs Frühstücksei. Zum kochen ist es nicht geeignet, da der Rauchgeschmack verloren geht. Optimal zum nachwürzen.
Ich glaube, ich erstelle morgen noch mal einen Deal... dann geht die Grundsatzdiskussion wieder von vorne los :-D
headbander10.05.2019 12:58

Doch, zum Beispiel. Oder fürs Frühstücksei. Zum kochen ist es nicht ge …Doch, zum Beispiel. Oder fürs Frühstücksei. Zum kochen ist es nicht geeignet, da der Rauchgeschmack verloren geht. Optimal zum nachwürzen.


Zum Nachwürzen von Erbsensuppe super geeignet ;-)
Radiohead10.05.2019 12:55

"Soweit ich gehört habe""Soll" Solange Du nicht nachweisen kannst, woher …"Soweit ich gehört habe""Soll" Solange Du nicht nachweisen kannst, woher Ankerkraut seine Gewürze bezieht und von welcher Qualität günstige Gewürze im Durchschnittsladen sind, so lange bezeichne ich Deine Aussage mindestens als fragwürdig.Ohnehin geil - jetzt reicht es nicht einmal mehr, sein Fleisch vom Metzger mit selbst hergestellter Würzmischung selbst einzulegen, NEIN - die Gewürze müssen unbedingt schweineteuer sein, sonst taugt das alles nichts. Man kann die Kirche auch einfach mal im Dorf lassen.


Tatsächlich gibt es da schon unterschiede. Ein gutes Beispiel ist hier Oregano, kauf dir mal zum Spass ein paar Packungen der unterschiedlichen Discounter, geschmacklich ist da eine breite Range von "schmeckt wie getrocknetes Gestrüpp" bis hin zu echtem Geschmack. Du hast natürlich Recht, bei gran. Knoblauch, Salz und gemahlenem Pfeffer ist es i.d.R. nicht zu schmecken, aber schon beim geräuchterten Paprikapulver scheiden sich geschmacklich die Geister.
Kann jemand eine gute Quelle für Salzflocken für Steaks nennen? Ich sehe nicht ein, einen Esoterikeraufschlag von mehreren 100% zu bezahlen, diese Flocken kosten meist 8€ für 250g.

Gibts da nichts günstigeres? Bei Amazon immerhin "nur" 5,43€, allerdings nur als Plus-Produkt.
Vollaxel10.05.2019 12:11

Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig …Also sorry aber ich finde es wahnsinnig witzig wie hier die mega billig Sparer die billigsten Gewürze aus dem Discounter zusammen schütten und dann Ankerkraut erhalten.Billige Gewürze sollten doch auch mit billigen Mischungen verglichen werden. Ich habe zwar wenig Erfahrung mit Ankerkraut, da ich selbst hauptsächlich Wiberg benutze, aber soweit ich gehört habe soll Ankerkraut ähnliche Liga sein.Mir ist definitiv bewusst, dass selber mischen trotzdem billiger ist, aber Äpfel sollten mit Äpfel verglichen werden. Ein aufgespritzes Steak Mexico vom Kaufland für 4€ pro Kilo ist ja schließlich auch keine Metzgerqualität und das würden auch die wenigsten miteinander vergleichen.


Discounter? Du meinst aber nicht mich?

Zu Ankerkraut. Die kochen auch nur mit Wasser. Man zahlt bei dehnen einen Großteil für Name und Verpackung. Siehe Link:

wiwo.de/unt…tml

Ihr könnt auch gerne bei Schuhbecks einkaufen.
WordofBlake10.05.2019 13:12

Discounter? Du meinst aber nicht mich?Zu Ankerkraut. Die kochen auch nur …Discounter? Du meinst aber nicht mich?Zu Ankerkraut. Die kochen auch nur mit Wasser. Man zahlt bei dehnen einen Großteil für Name und Verpackung. Siehe Link:https://www.wiwo.de/unternehmen/handel/gewuerzmarkt-angriff-auf-deutschlands-letztes-monopol/20414864.htmlIhr könnt auch gerne bei Schuhbecks einkaufen.


Danke, sehr interessanter Artikel!
Plagiate_Tempel10.05.2019 13:03

Tatsächlich gibt es da schon unterschiede. Ein gutes Beispiel ist hier …Tatsächlich gibt es da schon unterschiede. Ein gutes Beispiel ist hier Oregano, kauf dir mal zum Spass ein paar Packungen der unterschiedlichen Discounter, geschmacklich ist da eine breite Range von "schmeckt wie getrocknetes Gestrüpp" bis hin zu echtem Geschmack. Du hast natürlich Recht, bei gran. Knoblauch, Salz und gemahlenem Pfeffer ist es i.d.R. nicht zu schmecken, aber schon beim geräuchterten Paprikapulver scheiden sich geschmacklich die Geister.


Ok, die Standardzutaten kaufen wir also günstig ein, die Sachen, bei denen es darauf ankommt, kaufen wir mit Bedacht ein. Immer noch Geld gespart.
Zu Gewürzen allgemein. Ich habe mich in letzter Zeit viel damit beschäftigt und mische mein Magic Dust auch selber. In den letzten 1-2 Jahren sind die Grill Gewürze massiv aus dem Boden geschossen, jeder youtube Griller hat ja mittlerweile seine eigenen Gewürzmischungen, in der Regel sind die nicht schlecht aber überteuert, das gilt auch für Ankerkraut. Aber die haben eine gute Auswahl und man kann sich nicht alles zusammen mischen. Muss jeder selber wissen. Wenn du dir ein 20€ Steak machst du dann Discount Pfeffer drüber streust, selbst schuld....

Meine Erkenntnis: bei z.B. Pfeffer, Paprika & Curry gibt es massiv Unterschiede. Ich kann jedem empfehlen das mal zu testen.
Ein Bsp. Paprika
Glas aus Geschäft ~ 70cent- 3€ 100g ~ 1kg 7€ - 30€
Paprika aus Spanien amazon 1kg 12€
Paprika aus Ungarn amazon 1kg 20€ -25€
dazwischen liegen Welten! Das ungarische ist der Wahnsinn!
an einem kg hast du 1-2 Jahre und kostet teilweise weniger als die Gläser im Geschäft
das gleiche bei Pfeffer (kauf euch mal Tellicherry Pfeffer). Mit der Basis mischt du richtig gutes Dust
ono10.05.2019 14:11

Zu Gewürzen allgemein. Ich habe mich in letzter Zeit viel damit …Zu Gewürzen allgemein. Ich habe mich in letzter Zeit viel damit beschäftigt und mische mein Magic Dust auch selber. In den letzten 1-2 Jahren sind die Grill Gewürze massiv aus dem Boden geschossen, jeder youtube Griller hat ja mittlerweile seine eigenen Gewürzmischungen, in der Regel sind die nicht schlecht aber überteuert, das gilt auch für Ankerkraut. Aber die haben eine gute Auswahl und man kann sich nicht alles zusammen mischen. Muss jeder selber wissen. Wenn du dir ein 20€ Steak machst du dann Discount Pfeffer drüber streust, selbst schuld.... Meine Erkenntnis: bei z.B. Pfeffer, Paprika & Curry gibt es massiv Unterschiede. Ich kann jedem empfehlen das mal zu testen.Ein Bsp. Paprika Glas aus Geschäft ~ 70cent- 3€ 100g ~ 1kg 7€ - 30€Paprika aus Spanien amazon 1kg 12€Paprika aus Ungarn amazon 1kg 20€ -25€dazwischen liegen Welten! Das ungarische ist der Wahnsinn!an einem kg hast du 1-2 Jahre und kostet teilweise weniger als die Gläser im Geschäftdas gleiche bei Pfeffer (kauf euch mal Tellicherry Pfeffer). Mit der Basis mischt du richtig gutes Dust



Dazu mal ne Frage...
Wie verhält es sich denn mit Gewürzen?
Schmecken die in einem Jahr tatsächlich noch so wie heute oder geht der Geschmack über die Zeit wie bei anderen Sachen wie Kaffee etc. verloren?
mcbulla10.05.2019 15:05

Dazu mal ne Frage...Wie verhält es sich denn mit Gewürzen?Schmecken die in …Dazu mal ne Frage...Wie verhält es sich denn mit Gewürzen?Schmecken die in einem Jahr tatsächlich noch so wie heute oder geht der Geschmack über die Zeit wie bei anderen Sachen wie Kaffee etc. verloren?


Kommt natürlich auf die Verpackung an, aber in einem guten Aromabeutel hält das schon längere Zeit. Aber auch der 500g Beutel kostet jetzt nicht die Welt mehr als der 1kg Beutel, kommt halt auf den Verbrauch an. Ich mache regelmäßig Pulled Pork da sind schnell 100g weg.
ono10.05.2019 15:21

Kommt natürlich auf die Verpackung an, aber in einem guten Aromabeutel …Kommt natürlich auf die Verpackung an, aber in einem guten Aromabeutel hält das schon längere Zeit. Aber auch der 500g Beutel kostet jetzt nicht die Welt mehr als der 1kg Beutel, kommt halt auf den Verbrauch an. Ich mache regelmäßig Pulled Pork da sind schnell 100g weg.


Wie groß ist denn dein Fleisch?
Radiohead10.05.2019 12:55

"Soweit ich gehört habe""Soll" Solange Du nicht nachweisen kannst, woher …"Soweit ich gehört habe""Soll" Solange Du nicht nachweisen kannst, woher Ankerkraut seine Gewürze bezieht und von welcher Qualität günstige Gewürze im Durchschnittsladen sind, so lange bezeichne ich Deine Aussage mindestens als fragwürdig.Ohnehin geil - jetzt reicht es nicht einmal mehr, sein Fleisch vom Metzger mit selbst hergestellter Würzmischung selbst einzulegen, NEIN - die Gewürze müssen unbedingt schweineteuer sein, sonst taugt das alles nichts. Man kann die Kirche auch einfach mal im Dorf lassen.Übrigens: In sehr vielen Gewürzmischungen sind Natriumchlorid und Saccharose enthalten, Ärzte sehen diese Substanzen im Hinblick auf die Gesundheit oftmals sehr kritisch.


Deswegen benutze ich Wiberg. Da ist so n Mist nicht drin.

Wie ich schon zugegeben habe. Ja meine Aussage könnte fragwürdig sein. Das liegt daran,dass ich Mal gelesen hatte, dass Ankerkraut gute Qualität sei. Leider hatte ich nicht genug Interesse die Quelle zu überprüfen.
Daraufhin habe mir 2 Gläser Ankerkraut gekauft, wo drüber geschüttet und fand es ganz gut. Aber reicht das um fachlich korrekte Aussagen zu liefern?
In meinen Augen nicht.

Ich will auch keinen davon überzeugen nur teure Gewürze zu kaufen. Aber den Preis von 0815 Edeka Tüten zu verwenden um Ankerkraut möglichst noch überteuerter da stehen zu lassen als es (auch meiner Meinung nach) ist, finde ich einfach nicht gerecht.
Vollaxel10.05.2019 17:21

Deswegen benutze ich Wiberg. Da ist so n Mist nicht drin.



Schlussendlich darf ja jeder seine Gewürze dort kaufen, wo man möchte.
Ich bin mit meinen Gewürzmischungen von Ankerkraut zufrieden und sie schmecken mir am besten. Also werde ich sie weiter kaufen, auch wenn es vielen anscheinend zu teuer ist...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text