Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
BookBeat *30 Tage* kostenlos testen
83° Abgelaufen

BookBeat *30 Tage* kostenlos testen

10
eingestellt am 17. Nov 2018
Wähle unter Tausenden Hörbüchern, einen Monat lang all die aus, die du hören möchtest. (KOSTENLOS/ ANZAHL UNBEGRENZT!)
Viel Spaß dabei!
Zusätzliche Info

Gruppen

10 Kommentare
Klingt gut
"Nach deinem kostenlosen Probeabo erhältst du Zugang zu unserer Standardversion für 14,90 Euro/Monat, mit der du bis zu 30 Stunden im Monat Hörbücher deiner Wahl hören kannst. Du kannst natürlich jederzeit zu BookBeat Premium für 19,90 Euro/Monat wechseln und damit zeitlich unbegrenztes Hörvergnügen genießen."

Klingt jetzt nicht so super... Vor allem meine ich mich zu erinnern, dass sich das Angebot gar nicht so sehr von den Hörbüchern bei Deezer / Spotify unterscheidet...
Kasaad17.11.2018 20:56

"Nach deinem kostenlosen Probeabo erhältst du Zugang zu unserer …"Nach deinem kostenlosen Probeabo erhältst du Zugang zu unserer Standardversion für 14,90 Euro/Monat, mit der du bis zu 30 Stunden im Monat Hörbücher deiner Wahl hören kannst. Du kannst natürlich jederzeit zu BookBeat Premium für 19,90 Euro/Monat wechseln und damit zeitlich unbegrenztes Hörvergnügen genießen."Klingt jetzt nicht so super... Vor allem meine ich mich zu erinnern, dass sich das Angebot gar nicht so sehr von den Hörbüchern bei Deezer / Spotify unterscheidet...


hab ich auch im nachhinein rausbekommen.
doch bookbeat hat ev doch etwas mehr auswahl.
habe im oktober einen monat bookbeat getestet.
fand es dann super und so ab anfang november geblieben.
da kostete es noch 14,90 eur die flat unbegrenzt.
kurz darauf bekam ich die infomail, dass es nun zwei abo versionen gibt. find ich nicht so toll.
die 30 stunden sind auch zb schnell verbraucht, wenn einige hörbücher mehrere stunden haben.
hab auch keine info, wie es gehandhabt wird, wenn ich zb über 30 std komme und ob dann automatisch die 5 eur abgebucht werden.
werde mal den support anschreiben und fragen und hier dann die info geben
anscheinend wurden es immer mehr kunden und somit wie so oft gehn die preise hoch.
schade, es gibt nicht mal ein family account wie bei spotify, um in family zu teilen und jeder könnte dann mit seinem profil hören.
die auswahl ist aber echt gut und es kommen immer mehr dazu.
meine hörbuchspeicher-liste ist auch schon mega lang
wen man zuvor kunde war, dann kann man noch bis ende januar für 14,90 eur die umbegrenzt flat nutzen. danach ist dann das neue abo modell gültig.
dann hab ich ja noch glück gehabt und kann noch bis ende januar unbegrenzt hören, sofern ich nicht vorher kündige. was ich nicht machen werde, da ich noch die 14,90 flat nutzem möchte
toll finde ich auch, dass man monatlich kündigen kann bzw aussetzen und wie ich mitbekam, sind dann die gespeicherten listen etc noch da, wenn man wieder das abo fortsetzt.
ich weiss noch nicht ob ich bleibe oder nach januar kündige, da ich jetzt im nachinein auch die spooks app entdeckt habe, und da sind sehr sehr viele hörbücher wie bei bookbeat bei spotify zu finden, wo ich auch einen premium account habe mit deal dank my dealz
was mir aber bei bookbeat gefällt ist die sleep timer funktion, die ich abends zum schlafen auch nutze
das finde ich praktisch. das hat zb spotify nicht und auch kann man nicht wie bei bookbeat auch bücher speichern und selbst kategorien anlegen. also zumindest in einfacher und praktischer dorm, wie bei bookbeat. klar, kann man hörbücher speichern/folgen bei spotify und eine playliste anlegen. ich finde es jedoch bei bookbeat besser und praktischer geregelt.
man kann bei bookbeat auch ein buch hören (wird auch angezeigt wieviel prozent man schon gehört hat, praktisch) und dann zb unterbrechen und ein neues hören und dann wieder beim andren fortsetzen.
die bücher kann man auch runterladen und offline hören
nach beenden des hörbuches kann man die hörbücher in den verlauf speichern.das finde ich super, dann sieht man zb wieviele horbücher ich im oktober und november gehört hab
bei spooks kann man sogenannte lesezeichen setzen, und eintragen zb kapitel der seite, um da fortzsetzen. hab ich noch nicht getestet.
spooks und bookbeat haben die möglichkeit die bücher zu bewerten.
spooks bieter auch an, ein hörbuch als gehört zu markieren.
somit weiss man dann auch, wieviele man gehört hat.
auch kann man horbücher für später speichern zum anhören und auch favoriten anlegen.
würde bookbeat bei den 14,90 eur bleiben, dann häte ich mein abo definitiv weiter gemacht über den januar hinaus.
es macht richtig spass und macht fast süchtig sich bücher anzuhören
ob ich nach ende januar bleibe und dann die 19,90 eur dann bezahle, weiss ich noch nicht.
trotzdem muss man sagen, wenn man bedenkt, dass allein schon hörbücher im kauf auch manchmal schon 19,90 eur und mehr kosten, dann ist der preis auch mit 19,90 eur bei bookbeat gerechtfertigt, finde ich
ev setze ich mein abo mal aus und nutze dann spooks mit spotify.
es geht auch mit spotify free übrigens.
halt nur mit werbung und online stream. mit premium geht ja dann auch das offline hören
und klar bei spotify hat man auch musik
ich hoffe, ich konnte hier mit paar infos und meinen erfahrungen etwas helfen auch wenn ich noch nicht lange bei bookbeat bin hab es aber schon sehr sehr intensiv genutzt
ich finde bookbeat nach wie vor jedoch super
leider halt nur nicht die preiserhöhung.
Bearbeitet von: "sunnys" 18. Nov 2018
sunnys18.11.2018 02:35

hab ich auch im nachhinein rausbekommen.doch bookbeat hat ev doch etwas …hab ich auch im nachhinein rausbekommen.doch bookbeat hat ev doch etwas mehr auswahl.habe im oktober einen monat bookbeat getestet.fand es dann super und so ab anfang november geblieben.da kostete es noch 14,90 eur die flat unbegrenzt.kurz darauf bekam ich die infomail, dass es nun zwei abo versionen gibt. find ich nicht so toll. die 30 stunden sind auch zb schnell verbraucht, wenn einige hörbücher mehrere stunden haben.hab auch keine info, wie es gehandhabt wird, wenn ich zb über 30 std komme und ob dann automatisch die 5 eur abgebucht werden.werde mal den support anschreiben und fragen und hier dann die info geben anscheinend wurden es immer mehr kunden und somit wie so oft gehn die preise hoch.schade, es gibt nicht mal ein family account wie bei spotify, um in family zu teilen und jeder könnte dann mit seinem profil hören.die auswahl ist aber echt gut und es kommen immer mehr dazu.meine hörbuchspeicher-liste ist auch schon mega lang wen man zuvor kunde war, dann kann man noch bis ende januar für 14,90 eur die umbegrenzt flat nutzen. danach ist dann das neue abo modell gültig. dann hab ich ja noch glück gehabt und kann noch bis ende januar unbegrenzt hören, sofern ich nicht vorher kündige. was ich nicht machen werde, da ich noch die 14,90 flat nutzem möchte toll finde ich auch, dass man monatlich kündigen kann bzw aussetzen und wie ich mitbekam, sind dann die gespeicherten listen etc noch da, wenn man wieder das abo fortsetzt.ich weiss noch nicht ob ich bleibe oder nach januar kündige, da ich jetzt im nachinein auch die spooks app entdeckt habe, und da sind sehr sehr viele hörbücher wie bei bookbeat bei spotify zu finden, wo ich auch einen premium account habe mit deal dank my dealz was mir aber bei bookbeat gefällt ist die sleep timer funktion, die ich abends zum schlafen auch nutze das finde ich praktisch. das hat zb spotify nicht und auch kann man nicht wie bei bookbeat auch bücher speichern und selbst kategorien anlegen. also zumindest in einfacher und praktischer dorm, wie bei bookbeat. klar, kann man hörbücher speichern/folgen bei spotify und eine playliste anlegen. ich finde es jedoch bei bookbeat besser und praktischer geregelt.man kann bei bookbeat auch ein buch hören (wird auch angezeigt wieviel prozent man schon gehört hat, praktisch) und dann zb unterbrechen und ein neues hören und dann wieder beim andren fortsetzen.die bücher kann man auch runterladen und offline hören nach beenden des hörbuches kann man die hörbücher in den verlauf speichern.das finde ich super, dann sieht man zb wieviele horbücher ich im oktober und november gehört hab bei spooks kann man sogenannte lesezeichen setzen, und eintragen zb kapitel der seite, um da fortzsetzen. hab ich noch nicht getestet.spooks und bookbeat haben die möglichkeit die bücher zu bewerten.spooks bieter auch an, ein hörbuch als gehört zu markieren.somit weiss man dann auch, wieviele man gehört hat. auch kann man horbücher für später speichern zum anhören und auch favoriten anlegen.würde bookbeat bei den 14,90 eur bleiben, dann häte ich mein abo definitiv weiter gemacht über den januar hinaus.es macht richtig spass und macht fast süchtig sich bücher anzuhören ob ich nach ende januar bleibe und dann die 19,90 eur dann bezahle, weiss ich noch nicht.trotzdem muss man sagen, wenn man bedenkt, dass allein schon hörbücher im kauf auch manchmal schon 19,90 eur und mehr kosten, dann ist der preis auch mit 19,90 eur bei bookbeat gerechtfertigt, finde ich ev setze ich mein abo mal aus und nutze dann spooks mit spotify. es geht auch mit spotify free übrigens.halt nur mit werbung und online stream. mit premium geht ja dann auch das offline hören und klar bei spotify hat man auch musik ich hoffe, ich konnte hier mit paar infos und meinen erfahrungen etwas helfen auch wenn ich noch nicht lange bei bookbeat bin hab es aber schon sehr sehr intensiv genutzt ich finde bookbeat nach wie vor jedoch super leider halt nur nicht die preiserhöhung.


Schaue dir mal Deezer an, das hat eine sehr gute Hörbuch Verwaltung, kostet weniger und hat auch Lesezeichen
Kasaad18.11.2018 10:10

Schaue dir mal Deezer an, das hat eine sehr gute Hörbuch Verwaltung, …Schaue dir mal Deezer an, das hat eine sehr gute Hörbuch Verwaltung, kostet weniger und hat auch Lesezeichen


danke für den tipp hat denn deezer eine grosse hörbuchauswahl?
bin grad voll auf dem hörbuchtrip
bei einemm kostenlosen rabattspecial würde ich auch mal checken
sunnys18.11.2018 11:29

danke für den tipp hat denn deezer eine grosse hörbuchauswahl?bin grad v …danke für den tipp hat denn deezer eine grosse hörbuchauswahl?bin grad voll auf dem hörbuchtrip :)bei einemm kostenlosen rabattspecial würde ich auch mal checken


Eine sehr große. Zwar nicht mit Audible vergleichbar, dafür aber auch wesentlich günstiger (Flatrate). Vor allem die Verwaltung finde ich bei Deezer am besten organisiert da die Hörbücher in einem gesonderten Bereich sind.

Es gibt immer wieder 3 Monate für 99 Cent: mydealz.de/dea…808
Kasaadvor 11 m

Eine sehr große. Zwar nicht mit Audible vergleichbar, dafür aber auch w …Eine sehr große. Zwar nicht mit Audible vergleichbar, dafür aber auch wesentlich günstiger (Flatrate). Vor allem die Verwaltung finde ich bei Deezer am besten organisiert da die Hörbücher in einem gesonderten Bereich sind. Es gibt immer wieder 3 Monate für 99 Cent: https://www.mydealz.de/deals/deezer-premium-3-monate-lang-fur-nur-099-eur-1258808


supi, danke
Kasaadvor 23 h, 21 m

"Nach deinem kostenlosen Probeabo erhältst du Zugang zu unserer …"Nach deinem kostenlosen Probeabo erhältst du Zugang zu unserer Standardversion für 14,90 Euro/Monat, mit der du bis zu 30 Stunden im Monat Hörbücher deiner Wahl hören kannst. Du kannst natürlich jederzeit zu BookBeat Premium für 19,90 Euro/Monat wechseln und damit zeitlich unbegrenztes Hörvergnügen genießen."Klingt jetzt nicht so super... Vor allem meine ich mich zu erinnern, dass sich das Angebot gar nicht so sehr von den Hörbüchern bei Deezer / Spotify unterscheidet...


Du kannst innerhalb der ersten 30 Tage problemlos kündigen, sollte es dir nicht zusagen. Also keinerlei Abo-Falle, alles sehr transparent!
Zu SPOTIFY unterscheidet es sich sehr!! AUDIBLE bietet im Gegensatz zu BookBeat nur die Möglichkeit ein Buch zu testen, bei bookbeat kannst du in so viele Bücher reinhören, wie du magst, was mir sehr gefallen hat. DEEZER kenn ich persönlich nicht.
Ich zumindest bin überzeugt und hängen geblieben, da es sich für mich absolut lohnt und die 14,90 schließlich das sind, was ich normalerweise für ein Buch zahle. Probiers einfach mal aus! Liebe Grüße
Funktioniert immer noch.
Hätte jmd. Platz für mich in seiner Bookbeat-Familie?
Dein Kommentar

Neuer Gutschein-Poster! Das ist der erste Deal von Vikky. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text