Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Booking-Gutschrift zum Muttertag
381° Abgelaufen

Booking-Gutschrift zum Muttertag

40
eingestellt am 13. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo liebe Community,

Booking hat am Muttertag-Gutscheine versendet. Bei mir landete dieser im Spam

" es ist Muttertag, der perfekte Anlass, um die Traumreise Ihrer Mutter zu planen. Ob nun eine Abenteuerreise um die ganze Welt oder ein Roadtrip übers Wochenende, nach ihrem Aufenthalt gibt es 50€ zurück.

Buchen Sie einfach vor dem 30. Juni 2019 und reisen Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt. Dieses Angebot gilt für eine neue Buchung mit einem Mindestbuchungswert von 300€."

Weiß nicht ob das eine allgemeine Aktion ist oder nur bestimmte Personen.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
MotherTrucker13.05.2019 21:24

Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und …Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und selbst mit Cashback nichts mehr dort gebucht. War früher anders...


In abgelegenen Regionen ist Booking leider oft der einzige Anbieter mit guter Auswahl. Sonst schaue ich auch immer bei Hotels.com mit Rewards + Cashback oder eBookers gutschein + Bonuspunkte.
gehls7214.05.2019 07:31

nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels …nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels einkauft. Man bekommt dann oft ein schlechteres Zimmer, zB. ohne Fenster oder zur Straßenseite....


Halte ich für ein Gerücht. Die meisten Hotels vergeben die Zimmer nach Verfügbarkeit. Sonst wäre das vom Prozess her zu kompliziert. Booking kauft auch keine Kontingente. Die Hotels stellen die Angebote ein und zahlen Provision - wie auch auf anderen Plattformen. Wäre schon blöd von dem Hotel, booking.com zu nutzen, dann vorsätzlich schlechte Zimmer zu geben und den Gast nie wieder zu sehen.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
40 Kommentare
also ich habe das Angebot nicht erhalten und bin schon recht aktiv mit booking... Ich schätze mal das haben also nur ausgewählte Kunden erhalten! :-)
rush9r13.05.2019 21:16

also ich habe das Angebot nicht erhalten und bin schon recht aktiv mit …also ich habe das Angebot nicht erhalten und bin schon recht aktiv mit booking... Ich schätze mal das haben also nur ausgewählte Kunden erhalten! :-)



Kann sein. Habe einige Personen geworben. Eventuell liegt es daran. Zumindest war dieser bei mir auch nicht wie sonst im Postfach sondern Spam, was mich verwundert hat.
Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und selbst mit Cashback nichts mehr dort gebucht.
War früher anders...
MotherTrucker13.05.2019 21:24

Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und …Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und selbst mit Cashback nichts mehr dort gebucht. War früher anders...


In abgelegenen Regionen ist Booking leider oft der einzige Anbieter mit guter Auswahl. Sonst schaue ich auch immer bei Hotels.com mit Rewards + Cashback oder eBookers gutschein + Bonuspunkte.
Seit CHECK24 nicht mehr erste Wahl, da deren Gutscheine sicherer sind als evtl. abgelehntes Shoop Cashback
nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels einkauft. Man bekommt dann oft ein schlechteres Zimmer, zB. ohne Fenster oder zur Straßenseite....
MotherTrucker13.05.2019 21:24

Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und …Hab schon 2-3 Jahre keinen Bestpreis mehr bei Booking.com gesehen und selbst mit Cashback nichts mehr dort gebucht. War früher anders...


Liegt vielleicht an der Hotelauswahl. Gerade Motel One mit 30 Euro Gutschein von booking.com gebucht. Bestpreis.
gehls7214.05.2019 07:31

nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels …nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels einkauft. Man bekommt dann oft ein schlechteres Zimmer, zB. ohne Fenster oder zur Straßenseite....


Halte ich für ein Gerücht. Die meisten Hotels vergeben die Zimmer nach Verfügbarkeit. Sonst wäre das vom Prozess her zu kompliziert. Booking kauft auch keine Kontingente. Die Hotels stellen die Angebote ein und zahlen Provision - wie auch auf anderen Plattformen. Wäre schon blöd von dem Hotel, booking.com zu nutzen, dann vorsätzlich schlechte Zimmer zu geben und den Gast nie wieder zu sehen.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
quak114.05.2019 08:21

Liegt vielleicht an der Hotelauswahl. Gerade Motel One mit 30 Euro …Liegt vielleicht an der Hotelauswahl. Gerade Motel One mit 30 Euro Gutschein von booking.com gebucht. Bestpreis.


Welches Motel One, welche Daten?
MotherTrucker14.05.2019 08:54

Welches Motel One, welche Daten?


München Deutsches Museum 23.8.
Warum? Willst Du mit?

Motel Ones kosten bei booking.com soviel wie auf der eigenen Seite. Einzig Angebote inkl. Frühstück gibt es nicht. Es gibt auch keinen Genius Rabatt. Ist ähnlich wie bei einigen anderen Ketten, die keine niedrigeren Preise als auf ihren eigenen Seiten zulassen. Über booking.com Gutscheine bekommt man dann trotzdem günstigere Preise.
Habe aber auch oft schon gute Preise für viele andere Hotels bei booking.com bekommen. Klar, es gibt sie manchmal woanders günstiger. Dann kann man die Bestpreisgarantie nutzen oder einfach woanders buchen.
Bearbeitet von: "quak1" 14. Mai
quak114.05.2019 08:58

München Deutsches Museum 23.8. Warum? Willst Du mit?



Ich hab wie gesagt sicher schon ein paar Jahre keinen Booking-Bestpreis mehr gesehen und wollte dies nun nachholen...
MotherTrucker14.05.2019 09:02

Ich hab wie gesagt sicher schon ein paar Jahre keinen Booking-Bestpreis …Ich hab wie gesagt sicher schon ein paar Jahre keinen Booking-Bestpreis mehr gesehen und wollte dies nun nachholen...


Ja prima. Dann aus dem Lufthansa Magazin den Gutschein nehmen. Gab schon den zweiten in diesem Jahr.

Kann Dir bei Bedarf aber gern noch diverse Hotels nennen, die ich günstiger bekommen habe über booking.com. Genius bist Du ja sicherlich.
quak114.05.2019 09:05

Ja prima. Dann aus dem Lufthansa Magazin den Gutschein nehmen. Gab schon …Ja prima. Dann aus dem Lufthansa Magazin den Gutschein nehmen. Gab schon den zweiten in diesem Jahr. ;)Kann Dir bei Bedarf aber gern noch diverse Hotels nennen, die ich günstiger bekommen habe über booking.com. Genius bist Du ja sicherlich.



Kommt wohl wirklich auch die Hotels drauf an - aber gibt ja zum Glück Preisvergleiche...

21693745-vsPWh.jpg21693745-pmAYM.jpg21693745-QFH8V.jpg
MotherTrucker14.05.2019 09:09

Kommt wohl wirklich auch die Hotels drauf an - aber gibt ja zum Glück …Kommt wohl wirklich auch die Hotels drauf an - aber gibt ja zum Glück Preisvergleiche...[Bild] [Bild] [Bild]


Genau. Und immer schön darauf achten, was bei welchen Angeboten an Gebühren enthalten ist oder nicht! Das macht oft den Unterschied.
quak114.05.2019 09:14

Genau. Und immer schön darauf achten, was bei welchen Angeboten an …Genau. Und immer schön darauf achten, was bei welchen Angeboten an Gebühren enthalten ist oder nicht! Das macht oft den Unterschied.



Hab grad nochmal geschaut, letzte Buchung war echt Mitte 2018, obwohl ich gerne Booking genutzt habe, aber wenn ich das identische Zimmer günstiger bekomme, buche ich halt fremd

21693816-pDjSz.jpg
Hatte letztens auch noch einiges gebucht, mit Genius war ich dann doch günstiger oder zumin. gleich teuer. Dazu kamen dann noch die 30€ Gutscheine.
MotherTrucker14.05.2019 09:17

Hab grad nochmal geschaut, letzte Buchung war echt Mitte 2018, obwohl ich …Hab grad nochmal geschaut, letzte Buchung war echt Mitte 2018, obwohl ich gerne Booking genutzt habe, aber wenn ich das identische Zimmer günstiger bekomme, buche ich halt fremd [Bild]


Klar. Wie gesagt, immer genau gucken.
Und auch immer direkt beim Hotel schauen. Aber durch Gutscheine ist dann meistens Booking günstiger.
Danke für den Hinweis. Ich hatte "die Traumreise MIT Ihrer Mutter" gelesen und das Mail dann ganz schnell gelöscht.
Bearbeitet von: "Edelschnorrer" 14. Mai
Wir haben postialisch einmal einen 30€ und einmal einen 70€ (MBW 300€) Gutschein erhalten.
Und wie bitte komme ich nun in den Genuss des hier beworbenen Gutscheins? Führt der link oben irgendwo auf eine landingpage? Bei mir jedenfalls nicht ... ????
jantjis14.05.2019 09:19

Hatte letztens auch noch einiges gebucht, mit Genius war ich dann doch …Hatte letztens auch noch einiges gebucht, mit Genius war ich dann doch günstiger oder zumin. gleich teuer. Dazu kamen dann noch die 30€ Gutscheine.


Hast Du einen dieser 30,- € Gutscheine echt erfolgreich einsetzen können UND die Prämie wurde Dir auch ebenso erfolgreich vergütet ? Ich streitte mich nämlich mit booking.com noch deswegen ... mir wurde die Prämie NICHT vergütet, angeblich "allgemeine Geschäftsbedingungen nicht eingehalten" usw.. Auf schriftliche Emails antwortet deren Support leider nicht ... bin echt enttäuscht ... Ich hatte extra ein Zimmer mit Frühstück für über 100,- € gebucht, um deren Spielregeln einzuhalten ...
Bearbeitet von: "Westentaschenvenus" 14. Mai
gehls7214.05.2019 07:31

nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels …nicht zu vergessen das Booking immer die billigsten Zimmer des Hotels einkauft. Man bekommt dann oft ein schlechteres Zimmer, zB. ohne Fenster oder zur Straßenseite....


Das ist kompletter Quatsch, Booking kauft überhaupt keine Zimmer "ein". Sie vermitteln deine Buchung direkt an das Hotel und zwar wie jede andere OTA in der ausgewählten Kategorie.
okay... mit genius und neuerdings prime-rabatt fahre ich immer extrem günstig bei booking... welche vergleichsportale nutzt ihr um es noch günstiger zu bekommen?
Bearbeitet von: "sallaog" 14. Mai
Ich bin ebenfalls Genius-Nutzer (10 % bzw manchmal sogar 15 % Rabatt) und vergleiche noch mit HRS oder auch gelegentlich mal, was es kosten würde, wenn man direkt im Hotel bucht.
quak114.05.2019 08:23

Halte ich für ein Gerücht. Die meisten Hotels vergeben die Zimmer nach V …Halte ich für ein Gerücht. Die meisten Hotels vergeben die Zimmer nach Verfügbarkeit. Sonst wäre das vom Prozess her zu kompliziert. Booking kauft auch keine Kontingente. Die Hotels stellen die Angebote ein und zahlen Provision - wie auch auf anderen Plattformen. Wäre schon blöd von dem Hotel, booking.com zu nutzen, dann vorsätzlich schlechte Zimmer zu geben und den Gast nie wieder zu sehen.


doch stimmt, kann ich beweisen. Hier der Orginaltext vom Bundeskartellamt:
-----------
Um auf der Plattform gelistet zu werden, müssen sich die Anbieter nach Angaben des Bundeskartellamts zum Beispiel verpflichten, dem Portal den jeweils günstigsten Zimmerpreis einzuräumen, die höchstmögliche Zimmerverfügbarkeit und die günstigsten Buchungskonditionen.
---------
Das man zum günstigsten Preis nicht die Suite bekommt ist ja wohl klar
niedblog14.05.2019 19:32

Das ist kompletter Quatsch, Booking kauft überhaupt keine Zimmer "ein". …Das ist kompletter Quatsch, Booking kauft überhaupt keine Zimmer "ein". Sie vermitteln deine Buchung direkt an das Hotel und zwar wie jede andere OTA in der ausgewählten Kategorie.


scheinbar fehlt Dir der Einblick in die Branche. Jedes Buchungsportal kauft in jedem Hotel bestimmte Kontingente an Zimmern ein. Das sieht man auch bei der Buchung, wenn da steht "..nur noch 2 Zimmer verfügbar". Das ist dann auch nur in dem Portal so. Andere Portale können dann durchaus noch 3 oder 4....Zimmer im gleichen Hotel haben.
Bearbeitet von: "gehls72" 14. Mai
gehls7214.05.2019 23:35

doch stimmt, kann ich beweisen. Hier der Orginaltext vom …doch stimmt, kann ich beweisen. Hier der Orginaltext vom Bundeskartellamt:-----------Um auf der Plattform gelistet zu werden, müssen sich die Anbieter nach Angaben des Bundeskartellamts zum Beispiel verpflichten, dem Portal den jeweils günstigsten Zimmerpreis einzuräumen, die höchstmögliche Zimmerverfügbarkeit und die günstigsten Buchungskonditionen.---------Das man zum günstigsten Preis nicht die Suite bekommt ist ja wohl klar


Daraus schließt Du, dass sie dann die schlechtesten Zimmer weggeben, wenn ein Gast kommt, der über booking.com gebucht hat? Das hat damit doch gar nichts zu tun. Sie mussten (ist nicht mehr so formuliert in den Vereinbarungen) sicherstellen, dass sie das Zimmer nirgendswo anders günstiger anbieten - egal ob Suite oder Economy Zimmer oder was auch immer. Ein Hotel wird sich entscheiden, bei booking.com seine Zimmer zu listen oder halt nicht. Der Prozess, große Auswahlen zu machen und ein schlechtes Zimmer aus einen bestimmten Gast zu matchen, hätte für das Hotel prozesstechnisch oft Nachteile. Bei booking.com kannst Du verschiedene Zimmerkategorien buchen. Bei Dir hört es sich so an als würde ich bei booking.com eine Suite buchen und dann eine Abstellkammer bekommen. Ist nicht so.
gehls7214.05.2019 23:41

scheinbar fehlt Dir der Einblick in die Branche. Jedes Buchungsportal …scheinbar fehlt Dir der Einblick in die Branche. Jedes Buchungsportal kauft in jedem Hotel bestimmte Kontingente an Zimmern ein. Das sieht man auch bei der Buchung, wenn da steht "..nur noch 2 Zimmer verfügbar". Das ist dann auch nur in dem Portal so. Andere Portale können dann durchaus noch 3 oder 4....Zimmer im gleichen Hotel haben.


Auch das ist nicht richtig. Ich gehe davon aus deutlich mehr Einblick in die Branche zu haben als du. Sonst wüsstest du auch, dass diese Angaben "nur noch X Zimmer" schon seit Jahren Gegenstand von Abmahnungen sind, weil sie in aller Regel schlichtweg Druck ausüben sollen (vgl https://www.spiritlegal.com/de/aktuelles/details/irrefuehrende-angaben-zur-verfuegbarkeit-von-zimmern-auf-hotelvermittlungsportalen.html). Man nennt diese Methode 'Scarcity'.

Natürlich gibt es Portale, die im Einzelfall eigene Kontingente haben. In 99% der Fälle ist dies jedoch nicht zutreffend. Booking verfügt über keinerlei eigene Zimmer / Kontingente, die Preise werden stets vom Hotel selbst festgelegt. Ich kann mich nur wiederholen: jegliche deiner obigen Aussagen treffen nicht zu.
gehls7214.05.2019 23:35

doch stimmt, kann ich beweisen. Hier der Orginaltext vom …doch stimmt, kann ich beweisen. Hier der Orginaltext vom Bundeskartellamt:-----------Um auf der Plattform gelistet zu werden, müssen sich die Anbieter nach Angaben des Bundeskartellamts zum Beispiel verpflichten, dem Portal den jeweils günstigsten Zimmerpreis einzuräumen, die höchstmögliche Zimmerverfügbarkeit und die günstigsten Buchungskonditionen.---------Das man zum günstigsten Preis nicht die Suite bekommt ist ja wohl klar


Auch damit vermischst du verschiedene Dinge. Obiges Urteil bezog sich auf die Preisparität, die mittlerweile gekippt wurde. Das hatte aber überhaupt gar nichts mit der Vergabe konkreter Zimmer oder Benachteiligung bei Zimmerkategorien zu tun. Es ging lediglich darum, dass eine ganz konkrete Zimmerkategorien X an Datum Z nirgendwo günstiger angeboten werden durfte. Egal ob Sparzimmer oder Präsidentensuite.
Ich gebe zwei Gutscheine ab: lt. Flyer 30€ zurück ab 90€ MWB

Über diese Links gibt´s anscheinend das Cashback

Edit: beide vergeben

Thanks wäre nice :-)
Bearbeitet von: "Assistent" 16. Mai
gehls7214.05.2019 23:41

scheinbar fehlt Dir der Einblick in die Branche. Jedes Buchungsportal …scheinbar fehlt Dir der Einblick in die Branche. Jedes Buchungsportal kauft in jedem Hotel bestimmte Kontingente an Zimmern ein. Das sieht man auch bei der Buchung, wenn da steht "..nur noch 2 Zimmer verfügbar". Das ist dann auch nur in dem Portal so. Andere Portale können dann durchaus noch 3 oder 4....Zimmer im gleichen Hotel haben.


Das wäre der Traum vieler Hotels, wenn die ganzen Portale verbindlich Kontingente einkaufen würden. Dann wären alle Zimmer stets verkauft und ein großer Teil müsste nichtmal hergerichtet werden danach, da die Portale sicher nicht alle verkaufen.
quak119.05.2019 19:39

Das wäre der Traum vieler Hotels, wenn die ganzen Portale verbindlich …Das wäre der Traum vieler Hotels, wenn die ganzen Portale verbindlich Kontingente einkaufen würden. Dann wären alle Zimmer stets verkauft und ein großer Teil müsste nichtmal hergerichtet werden danach, da die Portale sicher nicht alle verkaufen.


Assistent16.05.2019 08:27

Ich gebe zwei Gutscheine ab: lt. Flyer 30€ zurück ab 90€ MWBÜber diese Link …Ich gebe zwei Gutscheine ab: lt. Flyer 30€ zurück ab 90€ MWBÜber diese Links gibt´s anscheinend das CashbackEdit: beide vergebenThanks wäre nice :-)



@ Assistent:
Diese Flyer sind Bauernfängerei! Die Codes sind wirkungslos und lassen sich nicht einsetzen. Nachfrage bei Booking.com warum nicht kannst du dir sparen - Du erhältst keine Antworten!
rush9r13.05.2019 21:16

also ich habe das Angebot nicht erhalten und bin schon recht aktiv mit …also ich habe das Angebot nicht erhalten und bin schon recht aktiv mit booking... Ich schätze mal das haben also nur ausgewählte Kunden erhalten! :-)



Keine Ahnung ob nur "ausgewählte" Kunden das erhalten haben. Bei mir lag der Flyer in einem Paket. Auf jeden Fall sind die Codes auf den Flyern wirkungslos und nicht einsetzbar!
Habe im angegeben Zeitrahmen eine Unterkunft für 610 € gebucht (Mindestbuchungswert war 90 €), der Code wurde ohne Fehlermeldung o.ä. nicht angenommen und von Booking erhält man (auch auf erneute) Nachfrage keine Antwort!
Für mich ist dieses Portal nicht mehr seriös....
Unicat_31.05.2019 12:42

Keine Ahnung ob nur "ausgewählte" Kunden das erhalten haben. Bei mir lag …Keine Ahnung ob nur "ausgewählte" Kunden das erhalten haben. Bei mir lag der Flyer in einem Paket. Auf jeden Fall sind die Codes auf den Flyern wirkungslos und nicht einsetzbar!Habe im angegeben Zeitrahmen eine Unterkunft für 610 € gebucht (Mindestbuchungswert war 90 €), der Code wurde ohne Fehlermeldung o.ä. nicht angenommen und von Booking erhält man (auch auf erneute) Nachfrage keine Antwort!Für mich ist dieses Portal nicht mehr seriös....


Welche Codes meinst Du? Die Rabatte funktionieren bei booking.com doch immer über Links.
quak131.05.2019 12:47

Welche Codes meinst Du? Die Rabatte funktionieren bei booking.com doch …Welche Codes meinst Du? Die Rabatte funktionieren bei booking.com doch immer über Links.


In diesem speziellen Fall sind es tatsächlich Gutscheincodes, die man bei der Buchung eingeben kann, keine Empfehlungslinks etc. Allerdings bin ich Anfang dieses Jahres auch auf solch' eine "Aktion" reingefallen ... hatte bei einem Mindestbuchungsbetrag von EUR 100,- einen Gutschein von EUR 30,- eingesetzt und diesen von booking.com auch nicht anerkannt bekommen. Nach mehrfacher Nachfrage hieß es lediglich, daß die "allgemeinen Geschäftsbedingungen" nicht eingehalten wurden - ich tappe hier mach wie vor im Dunklen, was falsch gelaufen sein könnte ...
Westentaschenvenus31.05.2019 19:04

In diesem speziellen Fall sind es tatsächlich Gutscheincodes, die man bei …In diesem speziellen Fall sind es tatsächlich Gutscheincodes, die man bei der Buchung eingeben kann, keine Empfehlungslinks etc. Allerdings bin ich Anfang dieses Jahres auch auf solch' eine "Aktion" reingefallen ... hatte bei einem Mindestbuchungsbetrag von EUR 100,- einen Gutschein von EUR 30,- eingesetzt und diesen von booking.com auch nicht anerkannt bekommen. Nach mehrfacher Nachfrage hieß es lediglich, daß die "allgemeinen Geschäftsbedingungen" nicht eingehalten wurden - ich tappe hier mach wie vor im Dunklen, was falsch gelaufen sein könnte ...


Wo soll man den Code denn eingeben? Gibt doch gar kein Feld.
quak131.05.2019 19:22

Wo soll man den Code denn eingeben? Gibt doch gar kein Feld.


Doch. Wenn Du z.B. die App nutzt, hast Du unter "meine Gutscheincodes" die Möglichkeit den Code direkt einzugeben ... über Browser am PC müsste ich jetzt selbst nachsehen ...
quak131.05.2019 19:22

Wo soll man den Code denn eingeben? Gibt doch gar kein Feld.


21872408-d1oDq.jpg
Westentaschenvenus31.05.2019 19:43

Doch. Wenn Du z.B. die App nutzt, hast Du unter "meine Gutscheincodes" die …Doch. Wenn Du z.B. die App nutzt, hast Du unter "meine Gutscheincodes" die Möglichkeit den Code direkt einzugeben ... über Browser am PC müsste ich jetzt selbst nachsehen ...


Jetzt auch gefunden, danke! Das scheinen die Codes zu sein, die sonst am Ende des Links stehen. Bei mir stehen einige 10% Codes in der App. Da hatte ich mal einen Link eingegeben, aber nicht darüber gebucht.

Bei mir haben die Links auf jeden Fall immer funktioniert bisher. Die Rückerstattungen wurden aber auch bei der Buchung angezeigt und auch auf der Buchungsbestätigung aufgeführt.
Dein Kommentar

Neuer Gutschein-Poster! Das ist der erste Deal von Tremo. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text