Brewdog (Foodist) 20% Gutschein
198°Abgelaufen

Brewdog (Foodist) 20% Gutschein

51
eingestellt am 24. JulBearbeitet von:"HorstHonk"
Nach der Freibier Aktion von Foodist und Brewdog gibt es nun einen 20% Gutschein. Mindestbestellwert: 10 €

EDIT:

Der Gutschein wird auf den gesamten Warenkorb, also auch nicht Brewdog-Artikel, angewendet. Damit sollte der eine oder andere Deal möglich sein.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...


also keine Ahnung von IPA und Gärtnerei?
Das Freibier war ein sehr bekanntes IPA, mir hat es super geschmeckt, kannte es aber vorher auch schon.

Die Leute denen es nicht geschmeckt hat, haben wohl potenziell eher noch nie ein IPA getrunken und sich eher weniger mit Craftbeer beschäftigt. Halt zugeschlagen weil „oh, Freibier!“. Wenn man sonst nur Industriepils/Helles/Weizen getrunken hat,kann ich sogar nachvollziehen, dass es einem ggf nicht schmeckt. Das Bier aufgrund eigenem nichtauseinandersetzen mit der Materie als schlecht zu bezeichnen finde ich dann doch eher albern.


Zum Deal: Da auch auf rabattierte Biere im ganzen Foodist-Shop anwendbar, habe ich mir mal ein Paket zusammen gebaut. 30 Flaschen, 15 verschiedene Sorten, alles sehr hochwertige Biere für 50€, VSK-Frei.
Macht 1,67€ pro Flasche, sehr guter Kurs. Danke an den Ersteller
Bearbeitet von: "rapaLLa" 24. Jul
rapaLLa24. Jul

Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 …Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 (oder so) denn geschmeckt? Mochtest du früher Kaffee? Es gibt nun mal einfach Genussmittel, die muss man erst „lernen“, bevor sie einem schmecken, das ist ein normaler Prozess. Gerne auch bei Zigarren und co gesehen. So eine von Anfang an ablehnende Haltung „was der Bauer nicht kennt,frisst er nicht“ ist dann doch recht engstirnig.


Weil ich mich mit "Craft Beer" beschäftige oder Aufsätze über IPA lese schmeckt es mir auf einmal? IPA schmeckt einfach sehr, sehr eigen. Für mich nicht genießbar. Aber Geschmäcker sind verschieden. Mir gehen nur die ganzen Craft Beer Revoluzzer und IPA Fanatiker auf die Nerven die alles und jeden bekehren wollen.
51 Kommentare
Kein PVG kein Deal.
Herewegoagainvor 3 m

Kein PVG kein Deal.


Gutschein ist Gutschein
und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...
Der Gutschein wird auf den gesamten Warenkorb, also auch nicht Brewdog-Artikel, angewendet. Damit sollte der eine oder andere Deal möglich sein.
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...


also keine Ahnung von IPA und Gärtnerei?
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...


Dem kann ich nur Zustimmen, wobei wir das Freibier nach ein paar Schlücken direkt in den Abfluss befördert haben.
Das beste an dem ganzen waren die 0,16 Cent Pfand für die beiden kostenlosen Flaschen.

Aber Geschmack ist ja wohlbekanntlich relativ.
Hatte auch Flaschen vom Gratis Test.
Haben 8 Personen probiert - 7 (inkl. mir) fanden es furchtbar. Schmeckt ein bisschen nach Litschi.
Der 8te hat es aus Mitleid getrunken.
18076132-gGbs8.jpg
Resvor 10 m

[Bild]


Ein Brewdog Artikel dazu und es sollte klappen.
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...


Offenbar nicht Dein Geschmack. Die haben aufeinander Sorten. Aber oft mit speziellem Geschmack, den man halt mögen muss. Ich war mir beim Verkosten der ersten Flasche auch nicht sicher, ob sie sich hinreißen lassen haben, es für den deutschen Markt ein wenig zu verwässern. Aber kann auch an den Außentemperaturen gelegen haben. Vielen ist es einfach zu bitter-hopfig. Ist halt ein IPA und kein Pils.

So ist das in Leben.
Bearbeitet von: "quak1" 24. Jul
also das freibier hat mir gut geschmeckt... aber 2,5€ für ne pulle ist dann doch zuviel... ^^
wiederlichstes Bier überhaupt
Das Freibier war ein sehr bekanntes IPA, mir hat es super geschmeckt, kannte es aber vorher auch schon.

Die Leute denen es nicht geschmeckt hat, haben wohl potenziell eher noch nie ein IPA getrunken und sich eher weniger mit Craftbeer beschäftigt. Halt zugeschlagen weil „oh, Freibier!“. Wenn man sonst nur Industriepils/Helles/Weizen getrunken hat,kann ich sogar nachvollziehen, dass es einem ggf nicht schmeckt. Das Bier aufgrund eigenem nichtauseinandersetzen mit der Materie als schlecht zu bezeichnen finde ich dann doch eher albern.


Zum Deal: Da auch auf rabattierte Biere im ganzen Foodist-Shop anwendbar, habe ich mir mal ein Paket zusammen gebaut. 30 Flaschen, 15 verschiedene Sorten, alles sehr hochwertige Biere für 50€, VSK-Frei.
Macht 1,67€ pro Flasche, sehr guter Kurs. Danke an den Ersteller
Bearbeitet von: "rapaLLa" 24. Jul
Also selbst wenn ich mich jetzt intensiv mit IPA und Craftbeer beschäftigen würde, würde mir das Zeug immer noch nicht schmecken. Hab auch noch eine Pulle Freibier im Kühlschrank und die wird wohl im Abfluss landen.
Sebomatvor 8 m

Also selbst wenn ich mich jetzt intensiv mit IPA und Craftbeer …Also selbst wenn ich mich jetzt intensiv mit IPA und Craftbeer beschäftigen würde, würde mir das Zeug immer noch nicht schmecken. Hab auch noch eine Pulle Freibier im Kühlschrank und die wird wohl im Abfluss landen.


Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 (oder so) denn geschmeckt? Mochtest du früher Kaffee? Es gibt nun mal einfach Genussmittel, die muss man erst „lernen“, bevor sie einem schmecken, das ist ein normaler Prozess. Gerne auch bei Zigarren und co gesehen.
So eine von Anfang an ablehnende Haltung „was der Bauer nicht kennt,frisst er nicht“ ist dann doch recht engstirnig.
Bearbeitet von: "rapaLLa" 24. Jul
Die haben Preislich aber ganz schön angezogen. Bei meiner letzten Bestellung kostete das "Escalation 7:45" 1,90€, jetzt wollen die 2,90€ Ne danke, ohne mich.
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...


Ja leider, sogar im Radler war es noch sehr (zu) dominant!
Auch wenn es etwas teurer ist: 30 Flaschen IPA für 53 Euro bestellt. Reicht wieder für eine Weile. Danke.
Freezer87vor 18 m

Ja leider, sogar im Radler war es noch sehr (zu) dominant!


Ein IPA als Radler oh man...
zoeckvor 25 m

Ein IPA als Radler oh man...


Hat mir so nicht geschmeckt und zum wegschütten wär es zu schade gewesen
rapaLLa24. Jul

Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 …Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 (oder so) denn geschmeckt? Mochtest du früher Kaffee? Es gibt nun mal einfach Genussmittel, die muss man erst „lernen“, bevor sie einem schmecken, das ist ein normaler Prozess. Gerne auch bei Zigarren und co gesehen. So eine von Anfang an ablehnende Haltung „was der Bauer nicht kennt,frisst er nicht“ ist dann doch recht engstirnig.


Weil ich mich mit "Craft Beer" beschäftige oder Aufsätze über IPA lese schmeckt es mir auf einmal? IPA schmeckt einfach sehr, sehr eigen. Für mich nicht genießbar. Aber Geschmäcker sind verschieden. Mir gehen nur die ganzen Craft Beer Revoluzzer und IPA Fanatiker auf die Nerven die alles und jeden bekehren wollen.
rapaLLavor 1 h, 23 m

Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 …Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 (oder so) denn geschmeckt? Mochtest du früher Kaffee? Es gibt nun mal einfach Genussmittel, die muss man erst „lernen“, bevor sie einem schmecken, das ist ein normaler Prozess. Gerne auch bei Zigarren und co gesehen. So eine von Anfang an ablehnende Haltung „was der Bauer nicht kennt,frisst er nicht“ ist dann doch recht engstirnig.


Ich hab mich vorher informiert, was das für ein Bier ist. Ich habe die Freibiere von meinem Kumpel auch bekommen und es hat mir nach der vierten Flasche genauso wenig geschmeckt wie nach der ersten. (Ich schütte kein Bier weg, darum habe ich das getrunken) Und wenn mir jemand erzählt, dass es plötzlich super schmecken würde, nur weil man weiß, wie es hergestellt ist ist das purer Blödsinn. Die Geschmacksknospen sind noch immer die gleichen. Aber ist wohl eher was für "Kenner" die sowas trinken, damit sie sagen können "das ist was ganz besonderes, das wird DIR wahrscheinlich eh nicht schmecken."
Bearbeitet von: "Besenkammer" 24. Jul
AndyPipkin24. Jul

und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum …und leider schmeckt das bier wirklich gruselig... habe die freibier zum großen teil als blumenwasser nutzen müssen...



Na dann wirst du ja einen tollen Duft in deiner Wohnung haben
Also ich finde ein IPA zur Abwechslung mal richtig gut, und das Punk IPA ist eines, was ich immer gerne trinke. Leider finde ich 2,50€ für die Flasche etwas zu heftig, dazu kommen dann ja auch noch die Versandkosten. Der Gesamtpreis trotz des 20% Gutscheins ist mir zu happig.
Leider gibt es nicht wirklich Alternativen, da die Flaschen im lokalen Bierhandel oft noch teurer sind. Finde ich sehr schade.
zoeckvor 1 h, 4 m

Ein IPA als Radler oh man...


Ich wollte gerade ähnliches schreiben.
Hauptsache "Freibier"
tatanka19vor 35 m

Weil ich mich mit "Craft Beer" beschäftige oder Aufsätze über IPA lese sc …Weil ich mich mit "Craft Beer" beschäftige oder Aufsätze über IPA lese schmeckt es mir auf einmal? IPA schmeckt einfach sehr, sehr eigen. Für mich nicht genießbar. Aber Geschmäcker sind verschieden. Mir gehen nur die ganzen Craft Beer Revoluzzer und IPA Fanatiker auf die Nerven die alles und jeden bekehren wollen.


Warum hast du es dir dann bestellt, wenn du ja ahnen konntest, dass es dir nicht schmecken wird?
sebbulusmaximusvor 3 m

Warum hast du es dir dann bestellt, wenn du ja ahnen konntest, dass es dir …Warum hast du es dir dann bestellt, wenn du ja ahnen konntest, dass es dir nicht schmecken wird?


Bestellt? Ich hab mir damals die beiden Flaschen im Austausch für meine Daten geholt. Man weiß ja nie ob man bisher nur schlechte Exemplare hatte.
sebbulusmaximusvor 12 m

Ich wollte gerade ähnliches schreiben.Hauptsache "Freibier"


Dafür ist so eine Werbeaktion ja, dass man die kennen lernt und mal probiert........

Das haben die Aktion bestimmt nicht gestartet um Leute zu überzeugen die das Bier schon trinken und kennen....
tatanka19vor 11 m

Bestellt? Ich hab mir damals die beiden Flaschen im Austausch für meine …Bestellt? Ich hab mir damals die beiden Flaschen im Austausch für meine Daten geholt. Man weiß ja nie ob man bisher nur schlechte Exemplare hatte.


Ich würde jedem mal eine Verkostung ans Herz legen. Wenig Bier, verschiedenste Geschmacksrichtungen usw.
Man wird (meistens) eingeführt in die Vorgehensweise wie man richtig verkostet und schmeckt. Und hat vielleicht sogar noch eine nette Anekdote zu der Herstellungsfirma etc.

Ein Bier für normal 2,50€ (nicht im Restaurant!) wird nämlich wenn man es auch wie einen Whiskey o.ä genießt, nicht einfach wie jedes stinknormale Pils weggezischt, sondern geschwenkt und angesehen, die Blume beachtet, der Geruch wahrgenommen und erst dann langsam getrunken um auch mehrere verschiedene Geschmacksrichtungen evtl zu erahnen.
Ob einem dann gefällt was man vor sich hat, ist was völlig anderes und auch komplett vom eigenen Gusto abhängig, wo ich jeden hier natürlich auch nicht angreifen möchte in der eigenen Meinung ob es schmeckt.
Aber es ist sicherlich deutlich sinnvoller nicht nur eines dieser Biere vor sich zu haben und das mit einem Pils vergleichen zu wollen!
Es gibt so viele unterschiedliche Bierstile die man mal gekostet haben sollte.
Und viele sind sonderbar, eigenartig, eklig o.ä.
Aber anhand von einem Bier zu sagen Craftbeer und IPA ist schlecht, der sollte nochmal darüber nachdenken, wie man eine fundierte Meinung bilden sollte.
Freezer87vor 5 m

Dafür ist so eine Werbeaktion ja, dass man die kennen lernt und mal …Dafür ist so eine Werbeaktion ja, dass man die kennen lernt und mal probiert........Das haben die Aktion bestimmt nicht gestartet um Leute zu überzeugen die das Bier schon trinken und kennen....


Ja das habe ich garnicht angezweifelt. Jedoch sagen die Betreiber nicht, man solle ihr Bier bitte 50/50 mit Sprite mischen.
100% sind besser als 20%
Ich war letztens bei Warsteiner, habe eine Brauereibesichtigung gemacht. Anschließend gab es 2 Stunden Freibier
zoeckvor 1 h, 53 m

Ein IPA als Radler oh man...


Ist Schade um die Limo.
Freezer87vor 33 m

Ich war letztens bei Warsteiner, habe eine Brauereibesichtigung gemacht. …Ich war letztens bei Warsteiner, habe eine Brauereibesichtigung gemacht. Anschließend gab es 2 Stunden Freibier



Brauereibesichtigungen gab es schon vor deiner Zeit (wenn die 87 für dein Baujahr steht )
Früher haben wir uns da ohne Zeitbegrenzung besoffen
Bearbeitet von: "wuger" 24. Jul
rapaLLavor 3 h, 21 m

Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 …Das weißt du woher genau? Hat dir dein erstes Pils in deinem Leben mit 14 (oder so) denn geschmeckt? Mochtest du früher Kaffee? Es gibt nun mal einfach Genussmittel, die muss man erst „lernen“, bevor sie einem schmecken, das ist ein normaler Prozess. Gerne auch bei Zigarren und co gesehen. So eine von Anfang an ablehnende Haltung „was der Bauer nicht kennt,frisst er nicht“ ist dann doch recht engstirnig.


Wäre dann von einem mydealzer echt dämlich seine Zunge auf eine 2,50€ Plörre anzulernen
Bredinhovor 7 m

Scheiß Geschmack bleibt scheiß Geschmack!


Dem kann ich nur zustimmen, 6 Personen probiert, alle haben es bereut. Widerlich.
Bei mir wird der Gutschein im Warenkorb nur auf die Brewdog Biere angewendet. Wurde der vllt gefixt?
18079481-8TiuV.jpg
ScHulkvor 16 m

Bei mir wird der Gutschein im Warenkorb nur auf die Brewdog Biere …Bei mir wird der Gutschein im Warenkorb nur auf die Brewdog Biere angewendet. Wurde der vllt gefixt?[Bild]


Bei mir das Gleiche!
Hat gut geschmeckt als Freibier! Mir gefiel vor allem das es nicht so "rostig" geschmeckt hat wie es sonst bei manchen Bieren ist.
Ist auch mein erstes IPA und habe mich auch nicht damit beschäftigt.
Bearbeitet von: "Dokuro" 24. Jul
Sebomatvor 4 h, 49 m

Also selbst wenn ich mich jetzt intensiv mit IPA und Craftbeer …Also selbst wenn ich mich jetzt intensiv mit IPA und Craftbeer beschäftigen würde, würde mir das Zeug immer noch nicht schmecken. Hab auch noch eine Pulle Freibier im Kühlschrank und die wird wohl im Abfluss landen.


Verschenk sie doch an jemanden. Nur weil Craft Bier draufsteht, muss sie Dir doch nicht schmecken. Dazu muss man sich damit auch nicht beschäftigen. Schmeckt einem, oder schmeckt einem nicht. Ist bei Wein zB nicht anders.
Bearbeitet von: "quak1" 24. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text