Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Bulknews Usenet 6000GB Block für €15
268° Abgelaufen

Bulknews Usenet 6000GB Block für €15

-90%
26
eingestellt am 2. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Usenet-Anbieter Bulknews bietet eine Rabattaktion an.
Bulknews Usenet Block 6000GB Normalpreis € 140 jetzt € 15.

Die Aktion ist bis zum 6. Mai.
Verwenden Sie den Rabattcode: lib20

Retention: 1600 Tage
SSL: Ja
Kostenloses Testkonto
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
"Valid till May sixst 2020"
26 Kommentare
VGP 36 Euro Code "Sun19" ist Standardangebot bei denen
Bearbeitet von: "Kepee92" 2. Mai
"Valid till May sixst 2020"
Kepee9202.05.2020 14:53

VGP 36 Euro Code "Sun19" ist Standardangebot bei denen



15 Euro ist ein sehr guter Preis
4reel202.05.2020 15:03

15 Euro ist ein sehr guter Preis


VGP trotzdem falsch du Otto. Davon ab hab ich hot gevotet
Ohne Laufzeit?
mr.money02.05.2020 15:31

Ohne Laufzeit?


How long is a prepaid block account valid?
A prepaid Block account is unlimited years valid or when you consumed the all the Gigs; which comes first.

src: bulknews.eu/en/…rt/

_____

abgesehen von "nur" 1600 Tage Retention echt ein gutes Angebot. Sollte aber manch einen nicht stören
Bearbeitet von: "SLiX" 2. Mai
Super Preis!
Wahnsinn wie billig ... Retention leider nicht gut.
Ist das ein auf nur 6TB begrenzter Usenet Account oder was genau ist das?
Individualist02.05.2020 18:06

Ist das ein auf nur 6TB begrenzter Usenet Account oder was genau ist das?


Scheint so, mehr Infos fände ich auch nett...

bulknews.eu/en/…rt/ <-- Mit dem JD ist keine Nutzung möglich...wäre schade...
Bearbeitet von: "undealete" 2. Mai
undealete02.05.2020 19:10

Mit dem JD ist keine Nutzung möglich...wäre schade...


Einfach unter "Generic Usenet" eintragen...
mingystingy02.05.2020 15:47

Wahnsinn wie billig ... Retention leider nicht gut.

das sind 4.38 Jahre das ist schon ne ganze Weile

Lohnt sich das im Gegensatz zu OCHs?
Bearbeitet von: "gamermanu" 2. Mai
gamermanu02.05.2020 20:09

das sind 4.38 Jahre das ist schon ne ganze Weile


Eweka beispielsweise hat 42xx Tage.
Was bedeutet denn diese Zeit, wie lange Uploads zur Verfügung stehen...?
undealete02.05.2020 21:48

Was bedeutet denn diese Zeit, wie lange Uploads zur Verfügung stehen...?


Korrekt. Meistens aber deutlich früher wenn. Oft nennen die die retention für Texte und die binaries sind deutlich kürzer verfügbar
gamermanu02.05.2020 20:09

Lohnt sich das im Gegensatz zu OCHs?


Usenet, OCH und Torrent ergänzen sich eher als zu ersetzen.
Was zur Hölle ist ein Usenet Block? Kann man das Essen?
agony04.05.2020 09:11

Wenn du das nicht weißt, dann brauchst du es auch nicht.


Das ist mir klar :P würde mich aber 4real mal interessieren was man überhaupt so damit anstellen kann
Weiß jemand was Genaueres zum Backbone? Selbst sprechen sie von mehreren, redundanten Backbones - auf Reddit wird Abavia genannt. Mehrere Backbones bei einem Anbieter wären natürlich ein echter Kaufgrund...
Backbone: Anscheinend Abavia (laut alter map).
Bearbeitet von: "Lopik" 4. Mai
WerbekritikerVomFeinsten04.05.2020 10:22

Das ist mir klar :P würde mich aber 4real mal interessieren was man …Das ist mir klar :P würde mich aber 4real mal interessieren was man überhaupt so damit anstellen kann


Das Usenet war ursprünglich mal so 'ne Art Message Board, wo man div Themen abonnieren konnte. Das gibt's heute nicht mehr aber das binary Usenet hat überlebt. Hier werden Beiträge ohne Text aber mit binärem Anhang gepostet, die man herunterladen kann.

Im Gegensatz zu emule, donkey usw lädst du irgendwo bei einem Anbieter herunter - idealerweise SSL-verschlüsselt. Du teilst nicht automatisch. Sicherungskopien im zweiten Brandabschnitt und Dokumentationen des menschlichen Paarungsverhalten findest du meist in Foren. Die Downloadgeschwindigkeit ist meist so schnell wie dein Internetzugang. Dein ISP sieht nur dass du massig Traffic verursachst, weiss aber nicht was du genau saugst. Da du bei irgendeinem Anbieter ziehst und die Daten verschlüsselt sind (klartextfiles sind meist infiziert) kann Dir auch kein Anwalt was - es sei denn, du lädst aktiv selbst was hoch.

Hoffe das hilft weiter.
agony05.05.2020 17:59

Das Usenet war ursprünglich mal so 'ne Art Message Board, wo man div …Das Usenet war ursprünglich mal so 'ne Art Message Board, wo man div Themen abonnieren konnte. Das gibt's heute nicht mehr aber das binary Usenet hat überlebt. Hier werden Beiträge ohne Text aber mit binärem Anhang gepostet, die man herunterladen kann. Im Gegensatz zu emule, donkey usw lädst du irgendwo bei einem Anbieter herunter - idealerweise SSL-verschlüsselt. Du teilst nicht automatisch. Sicherungskopien im zweiten Brandabschnitt und Dokumentationen des menschlichen Paarungsverhalten findest du meist in Foren. Die Downloadgeschwindigkeit ist meist so schnell wie dein Internetzugang. Dein ISP sieht nur dass du massig Traffic verursachst, weiss aber nicht was du genau saugst. Da du bei irgendeinem Anbieter ziehst und die Daten verschlüsselt sind (klartextfiles sind meist infiziert) kann Dir auch kein Anwalt was - es sei denn, du lädst aktiv selbst was hoch.Hoffe das hilft weiter.



Und wie sucht man nach Inhalten?
Inhalte gibt es in diversen Boards. Allerdings lassen hier gerade alle nennenswerten keine Registrierungen zu. Ist in etwa so wie wenn du jetzt günstig an einen Account für einen One-click-hoster kommst (nur das dieser eben alle Files hat und du dich nicht für einen bestimmten entscheiden musst), aber du keine Möglichkeit hast die Links zu diesen Files zu bekommen (weil du dich gerade nicht bei den Boards registrieren kannst).
Ich empfehle tarnkappe.info für Informationen bzgl des Usenet und Boards, die ggf gerade Anmeldungen erlauben. Die wirklich guten Boards erlauben es derzeit nicht, aber es kommen immer mal wieder neue.
Wer den Deal verpasst hat oder Blöcke auf mehreren Providern haben will, Newsdemon und NGD haben grad den selben Deal.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text