Burger King 2 für 1 Whooper Jr.
805°Abgelaufen

Burger King 2 für 1 Whooper Jr.

64 Kommentare
eingestellt am 11. Feb 2016heiß seit 11. Feb 2016
Der Deal ist wieder da. 2 Whopper Jr zum Preis von einem. Gut kombinierbar mit den 9er Nuggets aus den King Special.

In der App zu finden. Preis variiert zu anderen Filialen.
PLU 60854

  1. Essen & Trinken
Beste Kommentare

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)


Paddy? Der Typ von der Kelly Family?

Bockel

Guer Preis. Ab und zu Burger King ist OK, schmeckt auf jeden Fall besser als das dicke M! Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich seinen Burger günstig und schnell selber zu basteln: Sesambrötchen und fertige Patties im Supermarkt kaufen, und dann mit Sachen die die meisten sowieso in der Küche haben pimpen: Senf, BBQ-Sauce, Salat, Gurken- und Tomatenscheibe, Zwiebel (alternativ Röstzwiebeln). Ist schnell gemacht und schmeckt genauso gut. Noch besser wird es wenn man die Patties selber macht - ist aber mit mehr Aufwand verbunden.


Ich finde es ist gar nicht so leicht gute Burger selbst zu machen. Die Industrieprodukte von McD und BK haben zB bessere Brötchen als man im Supermarkt kaufen kann. Wenn du Fertig-Pattys kaufst, dann ist sogar das Fleisch aus dem Supermarkt nicht besser und es ist grundsätzlich nicht gewürzt. Nachwürzen bedarf eigentlich Worcester-Soße, die man haben muss.
Ganz wichtig ist halt die Soße. Wenn man die Soße selbst macht, um dir Franchise Riesen zu übertreffen ist der Burger aufwendig und braucht oft besondere Zutaten wie gurkenrelish. Und auch sonst ist Burger machen zwar nicht sehr schwierig aber auch nicht ganz wenig Arbeit.
Will gar nichts gegen selbst machen sagen und mache das selbst gerne, aber es gibt schon auch starke Argumente warum McD und Burger King so beliebt sind.

Fett !

64 Kommentare

In der App zu finden, sollte vielleicht noch erwähnt werden. Hot

preis 1,99 ? steht nicht in der app

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)

was kostet da eigentlich ein extra paddy?

Und wieder sieht man: Je billiger das Produkt, desto höher die Gewinnmarge.

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)


bacon ist immer for free bei bk???

Warum genau steht das bei Deals und nicht bei Gutscheinen?

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)



okay ich sollte die augen auf machen ... ALLES AUSSER! ... okay was gibts denn noch?! was sind denn die for free zutaten?

clu

was kostet da eigentlich ein extra paddy?



1,30€

Der Preis für eienen Whopper Junior ist regulär bei 2,69 Eruo
Quelle
fastfoodpreise.de/pre…tml

Der Whopper junior ist im Prinzip ein stinknormaler Hamburger mit einem etwas besserem Brötchen, Salat Gurke Tomaten.
Selbts bei 2 Stück zum Preis von einem ist das aus meiner Sicht Blödsinn.

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)




Zwiebeln
Tomaten
Gurken
Jalapenos

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)



Gibt es da überhaupt welche? oO Und ja, die Frage ist ernst gemeint!

Fett !

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)


absofort nur noch cheeseburger mit extra zwiebeln, tomaten, gurken und jalapenos ^^

Geht das bei jedem Burger ???? :00


the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)




gute frage

Ja, Burger kostenfrei pimpen war doch allgemein bekannt, oder...

Schade, dass große Pattys mehr kosten. So ein BigKing XXL mit 4 Scheiben hätte was...

Die Frage ist eher: schmeckt das bei jedem Burger
Bacon, Cheese und Jalapenos nehme ich oft dazu, je nachdem welchen Burger ich esse - meist aber Jalapenos im Austausch zu Gurken auf dem Big King (XXL) bzw. Double Steakhouse

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)


Paddy? Der Typ von der Kelly Family?

Soll ich für die anderen PLUs aus der App jeweils einen Deal aufmachen?? X)

bei uns hier leider nicht 1.99 sondern 2.79 oder so

Guer Preis. Ab und zu Burger King ist OK, schmeckt auf jeden Fall besser als das dicke M!

Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich seinen Burger günstig und schnell selber zu basteln: Sesambrötchen und fertige Patties im Supermarkt kaufen, und dann mit Sachen die die meisten sowieso in der Küche haben pimpen: Senf, BBQ-Sauce, Salat, Gurken- und Tomatenscheibe, Zwiebel (alternativ Röstzwiebeln). Ist schnell gemacht und schmeckt genauso gut.
Noch besser wird es wenn man die Patties selber macht - ist aber mit mehr Aufwand verbunden.

rikey03

bei uns hier leider nicht 1.99 sondern 2.79 oder so



Ja, ist bei mit in der Gegend dasselbe - die Filialen haben eigene Gutscheine mit anderen (meist schlechteren) Angeboten.

mrtiger

Der Preis für eienen Whopper Junior ist regulär bei 2,69 Eruo Quelle http://www.fastfoodpreise.de/preisliste/burger-king/whopper-jr.html Der Whopper junior ist im Prinzip ein stinknormaler Hamburger mit einem etwas besserem Brötchen, Salat Gurke Tomaten. Selbts bei 2 Stück zum Preis von einem ist das aus meiner Sicht Blödsinn.


Aber er schmeckt viel besser.

Den Gutschein gibt es seit Jahren durchgängig unter gleicher PLU

Hooot

El_Grande

Soll ich für die anderen PLUs aus der App jeweils einen Deal aufmachen?? X)



Mach das bitte.

Offensichtlich sind einige Leute ja nicht in der Lage die App aus eigenem Antrieb zu öffnen.

lavalampe

Den Gutschein gibt es seit Jahren durchgängig unter gleicher PLU


In der App war er nicht durchgängig

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)



Salat gibt's auch for free, macht sich im Long Texas BBQ ganz gut, wenn er für 2€ in Aktion ist.

Gibts seit eh und je...Ultra Cold.

Baden Württemberg: 2,69€

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)



Nein. Bei uns ging das nicht. Dort darf man nur eine dieser Zutaten dazunehmen. Allerdings wurde hier auch der 50 Cent-Pommes-Gutschein abgelehnt

Preis in Bonn?

the_hunny

Immer an die kostenlosen Zutaten denken(alles ausser Käse, Bacon und extra Paddy)



So nochmal langsam für Anfänger bitte.. ich kann einfach sagen ich hätte die o.g. Zutaten gerne zusätzlich auf meinen Burger? Cheeseburger und daraus dann mit Jalapenos umsonst nen Chili Cheeseburger machen?

Bockel

Guer Preis. Ab und zu Burger King ist OK, schmeckt auf jeden Fall besser als das dicke M! Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich seinen Burger günstig und schnell selber zu basteln: Sesambrötchen und fertige Patties im Supermarkt kaufen, und dann mit Sachen die die meisten sowieso in der Küche haben pimpen: Senf, BBQ-Sauce, Salat, Gurken- und Tomatenscheibe, Zwiebel (alternativ Röstzwiebeln). Ist schnell gemacht und schmeckt genauso gut. Noch besser wird es wenn man die Patties selber macht - ist aber mit mehr Aufwand verbunden.


Nichts gegen Burger selber machen, mache ich auch gerne, wenn ich Zeit habe. Dann aber nur aufn Grill, schmeckt am besten. (Naja fast immer mit Grill)

Aber der Faktor Zeit wird bei solchen Kommentaren entweder runter geredet/schön geredet oder gar nicht erwähnt. Und da Zeit und Geld nah beieinander liegen, ist es mMn nicht günstiger.

sound67

Und wieder sieht man: Je billiger das Produkt, desto höher die Gewinnmarge.



Das gilt zumindest bei Burgern bei BK und McD nicht. Kosten in etwa alles dasselbe in der "Produktion". Ein BigMac 32 Cent

Admin

lavalampe

Den Gutschein gibt es seit Jahren durchgängig unter gleicher PLU


Es gibt einige Burger Kings bei denen man nicht die PLU einfach sagen kann und anderen Leuten ist es einfach unangenehm Dementsprechend ist die Info durchaus attraktiv.

Bockel

Guer Preis. Ab und zu Burger King ist OK, schmeckt auf jeden Fall besser als das dicke M! Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich seinen Burger günstig und schnell selber zu basteln: Sesambrötchen und fertige Patties im Supermarkt kaufen, und dann mit Sachen die die meisten sowieso in der Küche haben pimpen: Senf, BBQ-Sauce, Salat, Gurken- und Tomatenscheibe, Zwiebel (alternativ Röstzwiebeln). Ist schnell gemacht und schmeckt genauso gut. Noch besser wird es wenn man die Patties selber macht - ist aber mit mehr Aufwand verbunden.


Ich finde es ist gar nicht so leicht gute Burger selbst zu machen. Die Industrieprodukte von McD und BK haben zB bessere Brötchen als man im Supermarkt kaufen kann. Wenn du Fertig-Pattys kaufst, dann ist sogar das Fleisch aus dem Supermarkt nicht besser und es ist grundsätzlich nicht gewürzt. Nachwürzen bedarf eigentlich Worcester-Soße, die man haben muss.
Ganz wichtig ist halt die Soße. Wenn man die Soße selbst macht, um dir Franchise Riesen zu übertreffen ist der Burger aufwendig und braucht oft besondere Zutaten wie gurkenrelish. Und auch sonst ist Burger machen zwar nicht sehr schwierig aber auch nicht ganz wenig Arbeit.
Will gar nichts gegen selbst machen sagen und mache das selbst gerne, aber es gibt schon auch starke Argumente warum McD und Burger King so beliebt sind.

Dessi12

Ja, Burger kostenfrei pimpen war doch allgemein bekannt, oder... Schade, dass große Pattys mehr kosten. So ein BigKing XXL mit 4 Scheiben hätte was...


Schon getestet, da schmeckt man nur noch Fleisch. Meine Empfehlung max 3 Scheiben

Bockel

Guer Preis. Ab und zu Burger King ist OK, schmeckt auf jeden Fall besser als das dicke M! Ansonsten kann ich nur empfehlen, sich seinen Burger günstig und schnell selber zu basteln: Sesambrötchen und fertige Patties im Supermarkt kaufen, und dann mit Sachen die die meisten sowieso in der Küche haben pimpen: Senf, BBQ-Sauce, Salat, Gurken- und Tomatenscheibe, Zwiebel (alternativ Röstzwiebeln). Ist schnell gemacht und schmeckt genauso gut. Noch besser wird es wenn man die Patties selber macht - ist aber mit mehr Aufwand verbunden.



nur die gekauften Buns sind nix.

zu süss, zu sehr nach Hefe, zu bröselig.

Es geht nix über eigene Buns!!!

YnoT_s

Nichts gegen Burger selber machen, mache ich auch gerne, wenn ich Zeit habe. Dann aber nur aufn Grill, schmeckt am besten. (Naja fast immer mit Grill) Aber der Faktor Zeit wird bei solchen Kommentaren entweder runter geredet/schön geredet oder gar nicht erwähnt. Und da Zeit und Geld nah beieinander liegen, ist es mMn nicht günstiger.



Klar, rein finanziell ist selber kochen eigentlich der totale Flop, wenn man daran keinen Spaß hat, lohnt sich das sicherlich nicht.
Aber ich find McD und BK ja kulinarisch bestenfalls auf Notfall-Niveau, halt was für Autobahn oder wenn man abends mal bei nem Kunden im Industriegebiet nichts sinnvolleres in Reichweite hat. Daher seh ich die beiden Läden nicht als ernsthafte Alternativen zu selber kochen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 424°Neu KFC Gutschein bis 15.11.2017 Deutschlandweit
    2. 229°Deliveroo 5 € Gutschein (lokal Leipzig, Neukunden) -5€
    3. 223°5€ Direktabzug / Rabatt ab 25€ MBW beim Kauf von NORDSEE Produkten [Amazon … -5€
    4. 188°5€ Amazon fresh Rabatt bei 60mbw -5€