[Burger King] +++Neue Gutscheine mit Double Chili Cheese für 1,99€, King Sundae für 79ct, u.a+++
2247°Abgelaufen

[Burger King] +++Neue Gutscheine mit Double Chili Cheese für 1,99€, King Sundae für 79ct, u.a+++

144
eingestellt am 26. Jul
Moin Freunde des gegrillten Beefs
Auch im Sommer sollen die Leute zu BK gehen und deshalb gibt es ab jetzt auch wieder neue Gutscheine als PDF-Scan


Der King Sundae für 79 Cent kommt natürlich wie gerufen bei dem Wetter
Außerdem zieht BK mit 20 Nuggets für 4,99€ McDonalds nach, welche aber niemals am Geschmack ran kommen (und wahrscheinlich auch nie werden)
Zusätzliche Info
Der "Double Chilie Cheese" ist ebenfalls für 1.99€ in der App verfügbar. Sowie viele weitere.
Hallo,

unter dem Link finden Sie eine PLU-Code-Sammlung für Zeitabhängige und unabhängige Angebote.
PLU-Code Sammlung von Blacksnacke

Einfach runterladen und im Handy speichern.
Viel Spaß

Gruppen

Beste Kommentare
Eismaschine ist gerade kaputt, sorry
Mirko_Gulyasvor 20 m

Seperatorenfleisch und Abfall, man sollte Geld dafür bekommen wer da ißt



soso. Kansnt du Quellen angeben, oder verzapfst auch du nur abfall?
Bearbeitet von: "cheremo90" 26. Jul
Mirko_Gulyasvor 1 h, 7 m

Seperatorenfleisch und Abfall, man sollte Geld dafür bekommen wer da ißt


Dummschwätzer
Andre1891vor 1 m

Warum sind das diesmal bedeutend weniger?


Weil du letztes mal so viel gefressen hast.
144 Kommentare
Erster
Hallo
Eismaschine ist gerade kaputt, sorry
Aus Mangel an Kreativität, zu viel Hitze und weil es zu geil ist: nochmal das alte Dealbild
Gibts die auch in der app?
Mirko_Gulyasvor 20 m

Seperatorenfleisch und Abfall, man sollte Geld dafür bekommen wer da ißt



soso. Kansnt du Quellen angeben, oder verzapfst auch du nur abfall?
Bearbeitet von: "cheremo90" 26. Jul
Burger King = Whopper, mehr brauchts für mich nicht.
Furious Pete
Größer, besser, Hamburger König.
Hab gestern den neuen Burger von denen probiert: schade ums Geld. Das war vielleicht eine ekelhafte Pampe.
Das wars für mich erstmal wieder für ein paar Jahre mit dem Laden.
Endlich wieder Gutscheine in lesbarer Qualität, Hot!
Ich würde gerne den Burger aus dem Bild oben ordern
Gutscheine für Burger aus der Mikrowelle gibts doch ständig in der Burger King App
Guddi1984vor 8 m

Ich würde gerne den Burger aus dem Bild oben ordern


Kannst du doch?
Die bieten doch "gib deinen Senf dazu" an.
Da kannst du so viel Fleisch wie du möchtest extra bestellen. Kostet natürlich auch extra. Jedoch weiß ich nicht ob das eine Aktion war
cheremo90vor 32 m

soso. Kansnt du Quellen angeben, oder verzapfst auch du nur abfall?


Quelle ist beim Burger King im Kühlhaus und im LKW der die Ware anliefert
Endlich wieder Magen auspumpen lassen!
Mirko_Gulyasvor 11 m

Quelle ist beim Burger King im Kühlhaus und im LKW der die Ware anliefert


...eine Kuh?
Mirko_Gulyasvor 1 h, 7 m

Seperatorenfleisch und Abfall, man sollte Geld dafür bekommen wer da ißt


Dummschwätzer
unmz1985vor 1 h, 20 m

Eismaschine ist gerade kaputt, sorry


Ich dachte das Problem haben wir nur bei unserem,
Oder es kam die Ausrede, die Eismaschiene wird gerade gereinigt (17 Uhr) und bleibt dann aus.
An alle die fett sind weil sie sich immer wieder solch ein Zeug reinziehen:

Belastet unser Gesungheitssystem nicht !!!
Welcher Burger bietet mehr: Double Chili cheese oder big King?
Gilt nicht in allen Filialen. Hiltpoltstein hat zum Beispiel seine eigenen Coupons alles mindestens 1€ mehr. Aussage war die App gilt hier nicht. Drecksladen👎
Sollen ihren Fraß behalten
Bearbeitet von: "Stephan_Knobbe" 26. Jul
Immerhin handelt es sich diesmal um vernünftig eingescannte Coupons!

Die Coupons aus dem letzten Zeitraum, auf denen man nur Hyroglyphen sah und anscheinend mit einem Nokia 7250 in der Auflösung 352x288 abfotografiert wurden, habe ich bis heute nicht entziffern können.

Allein deshalb schon ein Hot von mir!
Mirko_Gulyasvor 2 h, 15 m

Seperatorenfleisch und Abfall, man sollte Geld dafür bekommen wer da ißt


Bei dir hat der Helm wohl nicht geholfen.
Warum sind das diesmal bedeutend weniger?
Andre1891vor 1 m

Warum sind das diesmal bedeutend weniger?


Weil du letztes mal so viel gefressen hast.
cheremo90vor 2 h, 8 m

soso. Kansnt du Quellen angeben, oder verzapfst auch du nur abfall?


Auch wenn ich nicht derjenige bin, der das mit dem „Seperatorenfleisch“ geschrieben habe, wer zu Burger-King oder McD geht und hochwertiges Fleisch erwartet, dem kann man auch nicht helfen.
MrSledgeHammervor 1 h, 0 m

An alle die fett sind weil sie sich immer wieder solch ein Zeug …An alle die fett sind weil sie sich immer wieder solch ein Zeug reinziehen:Belastet unser Gesungheitssystem nicht !!!


Cool story, bro.
Hot fürs Titelbild
katoovor 6 m

Auch wenn ich nicht derjenige bin, der das mit dem „Seperatorenfleisch“ ges …Auch wenn ich nicht derjenige bin, der das mit dem „Seperatorenfleisch“ geschrieben habe, wer zu Burger-King oder McD geht und hochwertiges Fleisch erwartet, dem kann man auch nicht helfen.


Und wer denkt, dass wir alle das nicht selber wissen, dem kann man erst recht nicht helfen.
Für Country Burger gibt es nie einen Coupon.
katoovor 10 m

Auch wenn ich nicht derjenige bin, der das mit dem „Seperatorenfleisch“ ges …Auch wenn ich nicht derjenige bin, der das mit dem „Seperatorenfleisch“ geschrieben habe, wer zu Burger-King oder McD geht und hochwertiges Fleisch erwartet, dem kann man auch nicht helfen.


Im Grunde hast du ja Recht aber hochwertiges Fleisch kann man fast nirgendwo erwarten.
Ich persönlich esse so gut wie kein Fastfood in diesen Massenfleischklopsbratereien, aber wenn man sich den aktuellen „Sparschein“ von Burgerking anschaut, wird deren Angebot immer schlechter.
Früher gab es noch 2x Whopper im Menü, das bieten sie heute nicht mehr an.
Für 8,50 Euro kann man sich was viel leckereres und qualitativ besseres selbst kochen, also warum dann dieses viel zu zucker-, salz- und fetthaltige Fastfoodzeugs in sich reinstopfen, welches einem mittel- bis langfristig die eigene Gesundheit ruiniert?
Von mir gibts deshalb für solche „Fastfood-Scheindeals“ wie immer ein Minus / eiskalt.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 26. Jul
Nephi.lim26. Jul

Ich persönlich esse so gut wie kein Fastfood in diesen …Ich persönlich esse so gut wie kein Fastfood in diesen Massenfleischklopsbratereien, aber wenn man sich den aktuellen „Sparschein“ von Burgerking anschaut, wird deren Angebot immer schlechter.Früher gab es noch 2x Whopper im Menü, das bieten sie heute nicht mehr an.Für 8,50 Euro kann man sich was viel leckereres und qualitativ besseres selbst kochen, also warum dann dieses viel zu zucker- und fetthaltige Fastfoodzeugs, dass euch mittel- bis langfristig eure Gesundheit ruiniert? Von mir gibts deshalb für solche Fastfood-Scheindeals wie immer ein Minus / eiskalt.


Selber kochen ist ausserdem eine gute Beschäftigung.
"Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, kostet die Adipositas das deutsche Gemeinwesen jährlich heute bereits rund 63 Mrd. Euro: knapp 30 Mrd. Euro direkte Kosten und knapp 34 Mrd. Euro indirekte Kosten – zu dieser Schätzung in ähnlicher Höhe wie die von World Obesity 2017 veröffentlichten Schätzungen kam bereits 2015 der Hamburger Gesundheitsökonom Prof. Dr. Tobias Effertz"

adipositas-gesellschaft.de/ind…391

Schön weiter den Müll essen
Achsovor 3 m

"Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, kostet die Adipositas das …"Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, kostet die Adipositas das deutsche Gemeinwesen jährlich heute bereits rund 63 Mrd. Euro: knapp 30 Mrd. Euro direkte Kosten und knapp 34 Mrd. Euro indirekte Kosten – zu dieser Schätzung in ähnlicher Höhe wie die von World Obesity 2017 veröffentlichten Schätzungen kam bereits 2015 der Hamburger Gesundheitsökonom Prof. Dr. Tobias Effertz"http://www.adipositas-gesellschaft.de/index.php?id=398&tx_dagmitteilungen_pi1[showUid]=140&cHash=c81c84c07519776e6b111f0c5b8b0391Schön weiter den Müll essen


Abgesehen von den Kosten. Es sieht einfach nicht gut aus.
Double Chili Cheese für 1,99€ gibt es seid Monaten für den Preis in der APP !
Achsovor 25 m

"Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, kostet die Adipositas das …"Von der Öffentlichkeit nahezu unbemerkt, kostet die Adipositas das deutsche Gemeinwesen jährlich heute bereits rund 63 Mrd. Euro: knapp 30 Mrd. Euro direkte Kosten und knapp 34 Mrd. Euro indirekte Kosten – zu dieser Schätzung in ähnlicher Höhe wie die von World Obesity 2017 veröffentlichten Schätzungen kam bereits 2015 der Hamburger Gesundheitsökonom Prof. Dr. Tobias Effertz"http://www.adipositas-gesellschaft.de/index.php?id=398&tx_dagmitteilungen_pi1[showUid]=140&cHash=c81c84c07519776e6b111f0c5b8b0391Schön weiter den Müll essen


Daran sind aber nicht nur die Fastfoodketten schuld.
Schau dir doch mal an, was heute in einem Supermarkt alles verkauft wird.
90% aller dort angebotenen Industriefertigprodukte, Softgetränke, Süßigkeiten und Wurstwaren sind keine artgerechten Lebensmittel/Nahrungsmittel für uns Menschen.
Damit vergiften uns die Lebensmittelkonzerne schleichend über Jahrzehnte und wir wundern uns dann, wenn wir mit Mitte 40 Anfang 50 unter Herz-Kreislauferkrankungen leiden, oder unsere Gelenke Arthrose ausbilden, Herzinfarkt und Schlaganfälle drohen und der Typ 2 Diabetes allgegenwärtig ist.
Das sind großteils alles ernährungsbedingte Erkrankungen und Krankheiten in Verbindung mit zu wenig körperlicher Bewegung.

Sehr hohe Kosten für das Gesundheitswesen verursachen aber auch Raucher (Krebserkrankungen), Alkoholiker (Lebertransplantationen), Drogenabhängige, psychisch Kranke, Sportler durch Verletzungen, siehe z. Bsp. Millionen von Hobbyfußballern mit Kreuzband- und Bänderrissen, Meniskusverletzungen und Knorpelschäden, die im Alter Folgeschäden wie schwere Arthrosen und künstliche Hüft- und Kniegelenke inkl. OP nach sich ziehen.
Niemand stellt die Hobbysportler an den Pranger, die immense Kosten durch ihre Sportverletzungen verursachen, die zudem im Alter chronisch werden, da vorgeschädigt.
Also es nur auf Adipöse zu schieben, ist zu einfach.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 26. Jul
Nephi.lim26. Jul

Daran sind aber nicht nur die Fastfoodketten schuld.


Da hast du natürlich Recht. Die Lebensmittelindustrie hat da eine erhebliche Teilhabe an der ganzen Misere. Erst vorhin habe ich eine Doku im Fernsehen gesehen und für mich mal wieder festgestellt, wie einfach es ist Menschen in ihrer Handlung zu beeinflussen. Sowohl im positiven als auch im negativen. Ich möchte den Thread jetzt auch nicht missbrauchen, die Diskussion zu diesem Thema endet nahezu jedesmal in einem Kreis

Ich möchte nur eins sagen. Hin und wieder mal zu sündigen ist nicht verkehrt, da würde auch keiner etwas sagen. Nur sollte man sich bewusst sein, was man seinem Körper mit der Zeit hinzufügt. Deshalb reicht es schon, mit etwas offeneren Augen durch die Supermarktregale zu gehen und sich entsprechend zu ernähren. Eigentlich wolllte ich auch nichts dazu schreiben, nur arbeite ich im Gesundheitswesen und sehe tagtäglich das ganze Elend, verursacht mitunter durch Fettleibigkeit. Also, immer schön gesund bleiben
Ey, hört auf den Off-Topic-Troll zu füttern...

Guter Deal.

Ob da jetzt Dementorenfleisch drin ist oder die Volkswirtschaft kollabiert ist zwar interessant zu lesen, aber nur im Diskussionsforum.
Oder nich?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text