Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[CANYON] 100 € Rabatt auf alle E-Bikes
490° Abgelaufen

[CANYON] 100 € Rabatt auf alle E-Bikes

38
eingestellt am 26. Mai
Gültig bis 03.06.19 für Bestellungen mit Adresse in Deutschland oder Österreich. Gilt nur für Neu-Bikes.
Zusätzliche Info
Max. Gesamtgewicht: 120kg bei Alu-Rahmen und 100kg bei Carbon

Gruppen

Beste Kommentare
MrGruendlich26.05.2019 17:45

Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht s …Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht so.Gibt es hier Leute die über die Abwicklung von Garantiefällen berichten könnenv


Ich habe letztes Jahr ein Torque (Freeride bike) gekauft nach zwei Fahrten hatte ein Lager am Hinterbau eine Beschädigung die sich durch großes seitliches Spiel geäußert hat. Perr Mail und per Telefon habe ich unterschiedliche Antworten bekommen, zuerst hieß es," ist beabsichtigt" dann " auf keinen Fall weiter fahren, Werkstatt Termin ist in 2-3 Monaten frei.

Das hat mich natürlich nicht zufrieden gestellt. Nach vielen nicht hilfreichen Telefongesprächen bin ich mit dem bike einfach mal zu Canyon hin gefahren.

In der Werkstatt dort konnte man mir plötzlich helfen. Mir wurde zugesagt das ich das Rad repariert in 2 Tagen abholen kann.

Zwei Tage später dann zum abholen wieder dort, wurde mir mitgeteilt das die ganze kettenstrebe ausgetauscht werden muss und man leider kein Ersatzteil hat. Da ich aber einen sehr netten Ansprechpartner dort hatte und der viel Verständnis für meine Situation hatte habe ich noch am selben Tag ein Nagel neues bike aus der factory bekommen.
Kann ich nicht bestätigen...am 20.05. bestellt und am 24.05. versandt...und beides in 2019
38 Kommentare
Canyon = Bestellung 2019, Lieferung 2020
Bearbeitet von: "A-n-6-y" 26. Mai
Kann ich nicht bestätigen...am 20.05. bestellt und am 24.05. versandt...und beides in 2019
A-n-6-y26.05.2019 16:53

Canyon = Bestellung 2019, Lieferung 2020


Quark, hatte noch nie Probleme mit meinen Bestellungen
A-n-6-y26.05.2019 16:53

Canyon = Bestellung 2019, Lieferung 2020


So ein Unsinn....
A-n-6-y26.05.2019 16:53

Canyon = Bestellung 2019, Lieferung 2020


Unfassbarer Unsinn. Anfang des Jahres das neue Strive gekauft und die Pedale hatten längere Lieferzeit. Rad war innerhalb von 2 Wochen da.
Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht so.
Gibt es hier Leute die über die Abwicklung von Garantiefällen berichten könnenv
Muss das Vorderrad, Lenker ect selbst montiert werden? Wie montiert Ihr das Rad damit es kein Spiel bzw richtig läuft?
ECHter9626.05.2019 17:57

Muss das Vorderrad, Lenker ect selbst montiert werden? Wie montiert Ihr …Muss das Vorderrad, Lenker ect selbst montiert werden? Wie montiert Ihr das Rad damit es kein Spiel bzw richtig läuft?


Einsetzen und Steckachse festziehen. Manche Hersteller liefern auch das Vorderrad eingebaut, dann muss nur noch der Lenker dran. Das sind 4 Schrauben plus Lenker mittig ausrichten
flo4nau26.05.2019 18:08

Einsetzen und Steckachse festziehen. Manche Hersteller liefern auch das …Einsetzen und Steckachse festziehen. Manche Hersteller liefern auch das Vorderrad eingebaut, dann muss nur noch der Lenker dran. Das sind 4 Schrauben plus Lenker mittig ausrichten


Achso mit Steckachse geht es ja leicht. Bin von Schnellspannern ausgegangen. Danke für die schnelle Hilfe
ECHter9626.05.2019 18:12

Achso mit Steckachse geht es ja leicht. Bin von Schnellspannern …Achso mit Steckachse geht es ja leicht. Bin von Schnellspannern ausgegangen. Danke für die schnelle Hilfe


Das ist genauso einfach🙈
MrGruendlich26.05.2019 17:45

Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht s …Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht so.Gibt es hier Leute die über die Abwicklung von Garantiefällen berichten könnenv


Ich habe letztes Jahr ein Torque (Freeride bike) gekauft nach zwei Fahrten hatte ein Lager am Hinterbau eine Beschädigung die sich durch großes seitliches Spiel geäußert hat. Perr Mail und per Telefon habe ich unterschiedliche Antworten bekommen, zuerst hieß es," ist beabsichtigt" dann " auf keinen Fall weiter fahren, Werkstatt Termin ist in 2-3 Monaten frei.

Das hat mich natürlich nicht zufrieden gestellt. Nach vielen nicht hilfreichen Telefongesprächen bin ich mit dem bike einfach mal zu Canyon hin gefahren.

In der Werkstatt dort konnte man mir plötzlich helfen. Mir wurde zugesagt das ich das Rad repariert in 2 Tagen abholen kann.

Zwei Tage später dann zum abholen wieder dort, wurde mir mitgeteilt das die ganze kettenstrebe ausgetauscht werden muss und man leider kein Ersatzteil hat. Da ich aber einen sehr netten Ansprechpartner dort hatte und der viel Verständnis für meine Situation hatte habe ich noch am selben Tag ein Nagel neues bike aus der factory bekommen.
Seit canyon expandiert ist, läuft es nicht mehr so gut wie früher. Das wird noch einige zeit dauern bis sich das eingependelt hat. Ich kann aber auch nur gutes über service sagen, ein bike über einen monat gefahren (spectral 2015) u anstandslos gegen ein strive getauscht wegen dämpferdurchschlägen. Besser gehts nicht
Die Preise sind ja lâcherlich Cold
MrGruendlich26.05.2019 17:45

Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht s …Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht so.Gibt es hier Leute die über die Abwicklung von Garantiefällen berichten könnenv


Ich denke, dass ein großer Laden wie CANYON einfach nicht so individuell auf Kundenanfragen bzw. Serviceanfragen reagieren kann, wie "der Laden um die Ecke" oder ein kleinerer Versender ... PROPAIN soll zum Beispiel einen absoluten Top-Service haben: Die telefonieren wohl auch mal ne Stunde mit Dir am Telefon, um den Fehler zu finden. Die haben jetzt mehrfach Preise dafür gewonnen. Die sind aber auch viel kleiner. Die Bikes sind trotzdem geil!!!

Wenn Du ein CANYON haben willst, dann würde ich mich nicht von irgendwelchen Horror-Stories im Internet beeinflussen lassen. CANYON wäre nicht so erfolgreich, wenn sie die Kunden schlecht behandeln würden. Fehler passieren bei jedem Laden, Service ist bei Versendern immer schwierig (wg. Telediagnose, Versandzeit, Versandaufwand und Versandkosten) und ich behaupte mal, dass sehr wenige Unzufriedene die Internetforen und -bewertungen dominieren. Die vielen zufriedenen Kunden sieht man degegen nicht im Internet, sondern draußen beim Biken ... und da gibt es viele CANYON-Fahrer!

NACHTRAG: Mit "Versender" meine ich den Fahrrad-Versandhandel, nicht den Versandhandel allgemein.
Bearbeitet von: "jan000sch" 26. Mai
Jonny026.05.2019 18:54

Die Preise sind ja lâcherlich Cold


CANYON baut HighEnd-Fahrräder -- mit die besten der Welt -- ... die gibt es nunmal nicht im 10er-Pack beim 1-EURO-Shop.

... aber es stimmt schon: Mit dem 100EUR-Gutschein kommt man nicht sehr weit!
Bearbeitet von: "jan000sch" 26. Mai
jan000sch26.05.2019 19:03

CANYON baut HighEnd-Fahrräder -- mit die besten der Welt -- ... die gibt …CANYON baut HighEnd-Fahrräder -- mit die besten der Welt -- ... die gibt es nunmal nicht im 10er-Pack beim 1-EURO-Shop.... aber es stimmt schon: Mit dem 100EUR-Gutschein kommt man nicht sehr weit!


Ja Canyon baut gute Räder, beim Fachhändler bekommst Du auch gute Räder sogar bessere und das tolle ist, da kannst Du individuell das Bike auf Dich einstellen lassen.
Versuche mal bei Canyon einen 50er statt 60er Vorbau tauschen zu lassen.....

Das ist der Unterschied zwischen Direktverkäufer und Händler = Stangenware oder Individuell auf Dein befinden eingestellt.

Ja, Canyon baut gute Räder doch muss man sich vorher überlegen was man will, zudem kommt noch dazu, dass der ein oder andere Fachhändler im Fall eines Problem ein Canyon lange in der Warteschleife stehen lässt.
Und gerade beim E-Bike würde ich mir das 3x überlegen - das sind meine 5 ct zum Thema.
jan000sch26.05.2019 19:02

Ich denke, dass ein großer Laden wie CANYON einfach nicht so individuell …Ich denke, dass ein großer Laden wie CANYON einfach nicht so individuell auf Kundenanfragen bzw. Serviceanfragen reagieren kann, wie "der Laden um die Ecke" oder ein kleinerer Versender ... PROPAIN soll zum Beispiel einen absoluten Top-Service haben: Die telefonieren wohl auch mal ne Stunde mit Dir am Telefon, um den Fehler zu finden. Die haben jetzt mehrfach Preise dafür gewonnen. Die sind aber auch viel kleiner. Die Bikes sind trotzdem geil!!! Wenn Du ein CANYON haben willst, dann würde ich mich nicht von irgendwelchen Horror-Stories im Internet beeinflussen lassen. CANYON wäre nicht so erfolgreich, wenn sie die Kunden schlecht behandeln würden. Fehler passieren bei jedem Laden, Service ist bei Versendern immer schwierig (wg. Telediagnose, Versandzeit, Versandaufwand und Versandkosten) und ich behaupte mal, dass sehr wenige Unzufriedene die Internetforen und -bewertungen dominieren. Die vielen zufriedenen Kunden sieht degegen nicht im Internet, sondern draußen beim Biken ... und da gibt es viele CANYON-Fahrer!


Amazon ist auch relativ groß und der Service ist gut. Ich bin eher der Meinung, dass die versuchen den Preis für die Räder zu drücken wo es nur geht und daher kaum Spielraum haben. Ich würde bei Canyon nur kaufen, wenn die bei mir um die Ecke (so, dass es mir wert ist hin zu fahren) wären.
Ich bin großer Fan von kleinen Firmen. Optimal wenn es Lokal ist. Bei mir ist „Last“ um die Ecke. Rabatt bekommt man nur auf Vorführräder und Restposten. Fahrräder und Service sind für mich überragend.
Meine Kinder fahren Vpace, da ist der Service ebenfalls top. Leider ist der Laden sehr weit weg. Aber hier gibt es keine Alternative.
Die 100€ bei Canyon sind aber schon wirklich gut...
Bearbeitet von: "headbander" 26. Mai
jazznova9926.05.2019 19:18

Ja Canyon baut gute Räder, beim Fachhändler bekommst Du auch gute Räder so …Ja Canyon baut gute Räder, beim Fachhändler bekommst Du auch gute Räder sogar bessere und das tolle ist, da kannst Du individuell das Bike auf Dich einstellen lassen. Versuche mal bei Canyon einen 50er statt 60er Vorbau tauschen zu lassen.....Das ist der Unterschied zwischen Direktverkäufer und Händler = Stangenware oder Individuell auf Dein befinden eingestellt.Ja, Canyon baut gute Räder doch muss man sich vorher überlegen was man will, zudem kommt noch dazu, dass der ein oder andere Fachhändler im Fall eines Problem ein Canyon lange in der Warteschleife stehen lässt.Und gerade beim E-Bike würde ich mir das 3x überlegen - das sind meine 5 ct zum Thema.


Was man bei CANYON individuell konfigurieren kann, weiss ich leider nicht ... aus gegebenem Anlass -- Verwandtschaft fährt PROPAIN -- habe ich aber neulich mal bei PROPAIN auf die Webseite geschaut: Ziemlich krass, was man da alles individuell konfigurieren kann.

Ich selbst fahre ein älteres RADON SKEEN ... bin noch immer sehr, sehr glücklich damit. Vorbau musste ich aber auch austauschen.
headbander26.05.2019 20:00

Amazon ist auch relativ groß und der Service ist gut. Ich bin eher der …Amazon ist auch relativ groß und der Service ist gut. Ich bin eher der Meinung, dass die versuchen den Preis für die Räder zu drücken wo es nur geht und daher kaum Spielraum haben. Ich würde bei Canyon nur kaufen, wenn die bei mir um die Ecke (so, dass es mir wert ist hin zu fahren) wären. Ich bin großer Fan von kleinen Firmen. Optimal wenn es Lokal ist. Bei mir ist „Last“ um die Ecke. Rabatt bekommt man nur auf Vorführräder und Restposten. Fahrräder und Service sind für mich überragend. Meine Kinder fahren Vpace, da ist der Service ebenfalls top. Leider ist der Laden sehr weit weg. Aber hier gibt es keine Alternative. Die 100€ bei Canyon sind aber schon wirklich gut...


Sorry, ich meinte nur den Fahrrad-Versandhandel, nicht den Versandhandel im Allgemeinen. Der Versand von großen Bikes ist aufwändig und teuer, mitunter geht das nur via Spedition. Ich habe das jetzt oben klargestellt.
Bearbeitet von: "jan000sch" 26. Mai
MrGruendlich26.05.2019 17:45

Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht s …Von den Canyon Fahrrädern hört man ja nur gutes. Vom Service eher nicht so.Gibt es hier Leute die über die Abwicklung von Garantiefällen berichten könnenv


Vor 2 Wochen Garantiefall wegen Rahmenbruch eingereicht und bis jetzt noch nichts gehört!!
Ob Versand oder örtlicher Händler ist doch relativ einfach zu beantworten.
Wer sich auskennt und aus den ganzen Werten der Rahmengeometrie die spätere Sitzposition und das Fahrverhalten ableiten kann und auch in der Lage ist Reparaturen selbst durchzuführen, der könnte online kaufen.

Alle anderen sollten sich das gut überlegen.
Lasereggi26.05.2019 20:52

Vor 2 Wochen Garantiefall wegen Rahmenbruch eingereicht und bis jetzt …Vor 2 Wochen Garantiefall wegen Rahmenbruch eingereicht und bis jetzt noch nichts gehört!!


Hast Du eine Frist gesetzt? Das muss man immer sofort machen ... und zwar 30 Tage!

30 Tage nach Fristsetzung kann man vom Kauf zurücktreten, wenn die Reparatur/Austausch bis dahin nicht erfolgt ist ... und das schreibt man einfach immer gleich in die Reklamation mit rein, dann läuft die Frist ab dem ersten Tag.

Du musst ja dann nicht wirklich zurücktreten, aber Du hast das Recht dazu -- das verbessert Deine Verhandlungsposition enorm!
Bearbeitet von: "jan000sch" 26. Mai
Ich hab 2 Monate auf mein exceed gewartet. Aber danach war es auch lieferbar für neue Bestellungen.
jan000sch26.05.2019 21:08

Hast Du eine Frist gesetzt? Das muss man immer sofort machen ... und zwar …Hast Du eine Frist gesetzt? Das muss man immer sofort machen ... und zwar 30 Tage!30 Tage nach Fristsetzung kann man vom Kauf zurücktreten, wenn die Reparatur/Austausch bis dahin nicht erfolgt ist ... und das schreibt man einfach immer gleich in die Reklamation mit rein, dann läuft die Frist ab dem ersten Tag.Du musst ja dann nicht wirklich zurücktreten, aber Du hast das Recht dazu -- das verbessert Deine Verhandlungsposition enorm!


Nee aber ich warte mal noch nächste Woche ab, bevor ich Anrufe.
Hab zum Glück noch mein Scott Bike.
100 kg bei carbon kann ich nicht bestätigen. Habe ein Carbon Canyon und es steht überall ausnahmslos 120 kg.
Irre ich mich oder sind es nur ca 3% Ersparnis auf das preiswerteste?
Dachte mal 10% min ist Pflicht?
Bei Canyon sind 3% schon viel, mir aber nicht genug.
TsTiX26.05.2019 22:31

100 kg bei carbon kann ich nicht bestätigen. Habe ein Carbon Canyon und es …100 kg bei carbon kann ich nicht bestätigen. Habe ein Carbon Canyon und es steht überall ausnahmslos 120 kg.


Ist das auch ein E-Bike? Komme leider gerade nicht auf die Canyon-HP, die wird gewartet und funktioniert nicht
m_t27.05.2019 10:27

Ist das auch ein E-Bike? Komme leider gerade nicht auf die Canyon-HP, die …Ist das auch ein E-Bike? Komme leider gerade nicht auf die Canyon-HP, die wird gewartet und funktioniert nicht


Ist es nicht nein. Guter Punkt. Kann mir nur kaum vorstellen, dass das etwas am zulässigen Gewicht ändert.
heater27.05.2019 07:49

Bei Canyon sind 3% schon viel, mir aber nicht genug.


nee, auch bei CANYON gibt es hin und wieder mal an die 10% ... aber selten!
Deshalb „mir aber nicht genug“ 😁
Ich kann noch warten.
Bei 10% würde ich direkt bestellen.
Bearbeitet von: "waldfrucht" 27. Mai
Sicher bekommen viele Leute pünktlich ihre Bikes und viele sind zufrieden. Ich war es nicht und wenn ihr mal auf Trustpilot lest, bekommt ihr einen Eindruck wie mies es teilweise laufen kann bei Canyon
Gilt nicht fürs Outlet?
ampxtreme02.06.2019 08:03

Nein, nur für neue E-Bikes


Trotzdem benutzt jetzt für ein Neues. Danke!
Valentin.Umann02.06.2019 23:47

Trotzdem benutzt jetzt für ein Neues. Danke!


Viel Spaß damit!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text