Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Capture One Pro 12 -10% & Capture One Pro 20 gratis
312° Abgelaufen

Capture One Pro 12 -10% & Capture One Pro 20 gratis

-10%
20
eingestellt am 27. Okt

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Es gibt -10% auf Capture One Pro 12 und beim Release von Capture One Pro 20 im November ein gratis Upgrade.

Viel Spaß beim bearbeiten, kann das Programm persönlich weiter empfehlen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Einname27.10.2019 15:03

Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf …Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf verzichten?


Ich denk das muss jeder selbst beurteilen, ich find sie aber weit zu teuer und versuche lieber selbst oder auf Basis von günstigen oder kostenlosen styles meine eigenen aufzubauen.

Dass das Upgrade immer teurer wird, war irgendwann klar. Immerhin bleiben sie weiter den non-Abo Nutzern treu und wenn man nur jedes zweite oder dritte Upgrade mitnimmt, ist es immernoch recht günstig. Von einer Version auf die nächste ist es das oft nicht wert, außer man kauft sich ne ganz aktuelle Kamera.

Dazu noch Affinity und man hat ein sehr mächtiges Paket zu einem guten Preis. 🏻
20 Kommentare
Funktioniert übrigens auch mit den teuren Bundles, da könnt ihr bis zu 70€ sparen
Immer noch Wucher, vor 3 o. 4 Jahren hat es noch 50€ gekostet (Sony version) und heutzutage kostet selbst ein Upgrade ein vielfaches
Bearbeitet von: "Flextex" 27. Okt
Flextex27.10.2019 12:25

Immer noch Wucher, vor 3 o. 4 Jahren hat es noch 50€ gekostet (Sony v …Immer noch Wucher, vor 3 o. 4 Jahren hat es noch 50€ gekostet (Sony version) und heutzutage kostet selbst ein Upgrade ein vielfaches


Wird immer teurer. Vor ein paar Jahren gab es das pro Upgrade für deutlich weniger als heute.
Edit: 2016 lag das Pro-Update bei knapp 50€ im Angebot bei phaseone direkt ...
Bearbeitet von: "javauser" 27. Okt
Es wird teurer, das ist wohl so. Aber für diejenigen, die kein Bock auf ne Abo-Variante haben finde ich das immernoch ne super Alternative zur Adobe Konkurrenz.
Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf verzichten?
Einfach mal Photoshop lernen
kalipus27.10.2019 15:13

Einfach mal Photoshop lernen


einfach mal unsinnige kommentare schreiben ?
Einname27.10.2019 15:03

Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf …Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf verzichten?


Ich denk das muss jeder selbst beurteilen, ich find sie aber weit zu teuer und versuche lieber selbst oder auf Basis von günstigen oder kostenlosen styles meine eigenen aufzubauen.

Dass das Upgrade immer teurer wird, war irgendwann klar. Immerhin bleiben sie weiter den non-Abo Nutzern treu und wenn man nur jedes zweite oder dritte Upgrade mitnimmt, ist es immernoch recht günstig. Von einer Version auf die nächste ist es das oft nicht wert, außer man kauft sich ne ganz aktuelle Kamera.

Dazu noch Affinity und man hat ein sehr mächtiges Paket zu einem guten Preis. 🏻
Einname27.10.2019 15:03

Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf …Lohnen sich eigentlich diese "Style Packs" oder kann man auch darauf verzichten?


Ich persönlich nutze sie kaum. Mir macht es zudem auch mehr Spaß, die Bilder selbst zu bearbeiten, als auf ein Preset zurück zu greifen. Ist aber natürlich Geschmackssache.
Bin aber auch kein Profi und fotografiere hobbymäßig. Wer es beruflich macht und vllt. keine Zeit hat, alles selbst zu bearbeiten, für den ist es evtl. interessanter. Es beschläunigt den Workflow natürlich um einiges.
David_Harder27.10.2019 18:51

Ich persönlich nutze sie kaum. Mir macht es zudem auch mehr Spaß, die B …Ich persönlich nutze sie kaum. Mir macht es zudem auch mehr Spaß, die Bilder selbst zu bearbeiten, als auf ein Preset zurück zu greifen. Ist aber natürlich Geschmackssache. Bin aber auch kein Profi und fotografiere hobbymäßig. Wer es beruflich macht und vllt. keine Zeit hat, alles selbst zu bearbeiten, für den ist es evtl. interessanter. Es beschläunigt den Workflow natürlich um einiges.



Das heißt, man kann nicht wie bei Lightroom 500 Bilder (RAW) markieren, auf "Automatisch" bei "Tonwertkontrolle" klicken, und das Programm entwickelt alle Bilder. Und man selber schaut wo es passt und spart viel Zeit. Richtig?
Dealbeschreibung war für mich irreführend.
Hab erst gelesen,dann die 20er-Version gratis ist.
Bittel Titel anpassen.
Weiß jemand was über die Beta? Da kann man ja darauf schließen was man für Version 20 erwarten kann
Und ic
Einname27.10.2019 19:12

Das heißt, man kann nicht wie bei Lightroom 500 Bilder (RAW) markieren, …Das heißt, man kann nicht wie bei Lightroom 500 Bilder (RAW) markieren, auf "Automatisch" bei "Tonwertkontrolle" klicken, und das Programm entwickelt alle Bilder. Und man selber schaut wo es passt und spart viel Zeit. Richtig?


Doch, kann man, wahlweise auch gleich beim Import. Und ich finde das Ergebnis besser, als bei Lightroom. Wobei es in besonderen Lichtsituationen nicht immer passt, aber das ist ja eigentlich klar.
kalipus27.10.2019 15:13

Einfach mal Photoshop lernen


Photoshop ist für andere Sachen besser geeignet, capture one ist mit seinem Entwickler und Schärfe Modul einfach mal so zwei Jahrhunderte Adobe voraus. Willkommen in der Realität
Rambalex27.10.2019 22:05

Weiß jemand was über die Beta? Da kann man ja darauf schließen was man für …Weiß jemand was über die Beta? Da kann man ja darauf schließen was man für Version 20 erwarten kann


Du kannst dich hier anmelden: captureone.com/de-…nup
Habe wenn ich mich richtig erinner sofort Zugang bekommen. Zur Nutzung muss man aber ein NDA abschließen, von daher...

Capture One ist leider viel teurer als Lightroom wenn man auch nur einigermaßen aktuell bleiben möchte und es fehlt mir noch eine Synchonisierung/Tablet App. Ansonsten würde ich es gerade für Fuji gern mehr nutzen.
bojan.glamocak28.10.2019 06:36

Photoshop ist für andere Sachen besser geeignet, capture one ist mit …Photoshop ist für andere Sachen besser geeignet, capture one ist mit seinem Entwickler und Schärfe Modul einfach mal so zwei Jahrhunderte Adobe voraus. Willkommen in der Realität


Photoshop ist zwar was ganz anderes als C1/Lightroom, du würfelst da aber auch etwas durcheinander. Mit Photoshop kann man ziemlich gut schärfen, sehr wahrscheinlich besser und vor allem umfangreicher als C1. Lightroom hingegen ist oft nicht so gut darin wie C1.
kaipr28.10.2019 12:13

Du kannst dich hier anmelden: …Du kannst dich hier anmelden: https://www.captureone.com/de-DE/beta-tester/beta-tester-signupHabe wenn ich mich richtig erinner sofort Zugang bekommen. Zur Nutzung muss man aber ein NDA abschließen, von daher...Capture One ist leider viel teurer als Lightroom wenn man auch nur einigermaßen aktuell bleiben möchte und es fehlt mir noch eine Synchonisierung/Tablet App. Ansonsten würde ich es gerade für Fuji gern mehr nutzen.


Eine App fürs Tablet fehlt mir auch.
Müsste nicht mal den Funktionsumfang haben wie C1P, aber so Sachen wir Sortierung, Farbmarkierung, Bewertung, Verschlagwortung um schon vorher aus zu sortieren wäre unglaublich hilfreich.
Ich hatte die Testversion und bin super zufrieden.
Habe mir heute Dank 10% Rabatt die Vollversion gekauft. Ist viel geld😬
Aber ich glaube es ist gut angelegt.
Habe noch LR6 . Man kann wohl in C1P den Lightroom Katalog importieren. Hat das jemand gemacht und Erfahrungen gesammelt?
Dein Kommentar

Neuer Gutschein-Poster! Das ist der erste Deal von ATWET. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text