Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Bis zu 50 EUR Cashback bei Fellowes für Aktenvernichter mit Partikelschnitt
64° Abgelaufen

Bis zu 50 EUR Cashback bei Fellowes für Aktenvernichter mit Partikelschnitt

-50€
8
eingestellt am 28. Nov 2020

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Für bis zum 31.12.2020 gekaufte Aktenvernichter/Schredder (ausgewählte Modelle) der Marke Fellowes gibt diese einen Cashback. Die Höhe des Cashbacks richtet sich nach dem Modell:


1704428.jpg



Mögliche Preise damit ohne Berücksichtigung von weiterem Cashback, wie Shoop (Stand 28.11.2020)
  • Fellowes Powershred 60Cs für insgesamt 67,98 EUR (Büroshop24.de)
  • Fellowes Powershred 73Ci für insgesamt 134,99 EUR (Amazon.de)

Bedingungen
  • Aktionszeitraum: 01.09.2020 - 31.12.2020
  • Registrierungen möglich bis: 14.02.2021
  • Die Registrierungen müssen spätestens 45 Tage ab Kaufdatum vorliegen
  • Die Teilnahme an dieser Aktion ist auf 1 Antrag mit max. 5 an dieser Aktion teilnehmenden Geräte (alle 5 Geräte müssen in einer gemeinsamen Rechnung aufgeführt sein) pro Teilnehmer begrenzt!

Weitere Details unter shredder-cashback-2020.fellowes-promotion.com/de/terms-and-conditions-promotion/?country_promotion=4





Danke @Orbbman für den Hinweis in den Kommentaren beim Marktbegleiter





Ich habe mich für den Fellowes Powershred 60Cs für Zuhause entschieden, weil:
  • Zerschneiden mit Level P4 reicht mir (Partikelschnitt, 4 x 38mm)
  • Fingersicherheit durch Abschaltung über Sensorfläche rund um den Einzug
  • Kompakte Abmessung von 40 cm x 37 cm x 23 cm
  • In dem Preissegment im Vergleich bessere Leistung
  • Abkühlzeit nur 30 min nach 6 min Dauerbetrieb
  • Höhere Geschwindigkeit von 4 m/min

-> Damit lassen sich rechnerisch 780 Blatt pro 6 min Schreddern, danach sind 30 min Kühlzeit abzuwarten, was ich bei keinem anderen Gerät unter 100 EUR gesehen habe. Habt Ihr andere Empfehlungen?
  • Abzüge gibt es für die Lautstärke

Viel Spaß beim Schreddern!
Zusätzliche Info
8 Kommentare
Dein Kommentar