-51°
ABGELAUFEN
10 Kommentare

Falsche Kategorie. Musst unter Gutschein und nicht unter Deals listen. Wird ja nicht direkt ein Produkt angesprochen...

4e

Galoshi

Falsche Kategorie. Musst unter Gutschein und nicht unter Deals listen. Wird ja nicht direkt ein Produkt angesprochen...


Sorry. Habs mal geändert.

Für 100€ würde ich eins nehmen

Nachdem sie für die neue Revision erstmal kräftig an der Preisschraube gedreht haben, geben sie nun gnädigerweise 100 Euro Rabatt. Das XPS 15 kostet, seit man die 29 Euro Versand spart, auch 100 Euro mehr.

Lächerlich, diese Preispolitik! Und dann kommt nicht einmal zum Black Friday ein gescheiter Gutschein. Armselig!

Dell hat allgemein in den letzten Monaten die Preise deutlich erhöht. Ein Teil lässt sich dabei auf den schlechteren Eurokurs zurückführen. Sie verfolgen aber offenbar auch eine Apple-artige Hochpreisstrategie. Besondere Angebote zum Weihnachtsgeschäft gibt es kaum.

Wenigstens ein allgemeiner 10% Gutschein zum Black Friday wäre schon schön gewesen. So braucht man kaum mehr darauf zu warten. Es wäre seltsam, wenn sie bei einem einzelnen Modell des XPS13 am Black Friday 6,6 % Rabatt geben und dann kurz später die 10 % herauszuhauen.

Wem diese Firmen- und Preispolitik unsympathisch ist, der sollte Dell wohl im Moment meiden.

ja, Dell kann es sich scheinbar leisten...

Die haben auch einen miesen Privatkunden-Support.
Der Business Support ist deutlich besser, auch ohne großes Auftragsvolumen.

Die stellen aber imo leider die besten Ultrabooks her aktuell. Samsung ist ja nicht mehr aktiv auf dem deutschen Markt.
Jedes Gerät der Konkurrenz beinhaltet irgend einen dämlich hardwaretechnischen Kompromiss (zu wenig RAM, keine hohe Displayauflösung,...) und die Verarbeitungsqualität eines Acer Aspire V5 Nitro reicht leider nicht an ein XPS15 ran.

@stozk

Es kommt sicher ein bißchen auf die Präferenzen an, ob Dell hier wirklich so weit vorn ist. Du hast aber prinzipiell recht - die neuen XPS Serien vereinen sehr gute Eigenschaften, sind also gelungen. Je nachdem welche Präferenzen man hat, wird man mit der Konkurrenz nicht grün. Der Marktaustritt von Samsung (und zuvor von Sony) ist zudem nicht gerade hilfreich im Wettbewerb.

Dennoch sind die Preise von Dell derzeit schon sehr hoch und Aktionen sind rar gesäht. Trotz schlechtem Dollar-Kurs ist der US-Preis der gleichen Geräte zudem deutlich besser. Dass es in Deutschland z.B. selbst das günstigste XPS13 mit FHD, 128 GB SSD und 4GB RAM nicht mal annähernd für 1000 Euro gibt und dass man, wenn man ein Notebook direkt bei Dell kauft, neben den hohen Preisen noch exorbitante Versandkosten zahlen soll, das könnte man schon fast arrogant nennen. Die Preispolitik erinnert hier an ein anderes erfolgreiches Unternehmen und zielt offensichtlich auf einen Personenkreis, für den ein paar hundert Euro mehr, einfach keine Rolle spielen.

Ja, aber die Appleprodukte sind noch teurer... das i7 MBP mit 16GB RAM und 512GB SSD kostet nochmal fast 600€ mehr und hat eine niedrigere Auflösung. Dell ist dazu im vergleich günstig, hat aber ansonsten keine Konkurrenz in dem Segment. Die einzigen Geräte mit ähnlichen Leistungsdaten sind wie gesagt das Aspire V5 Nitro und irgendwelche MSI Geräte, die dann aber dicke Plastikbomber sind. Das einzige was das V5 dem XPS15 voraus hat, ist das matte 4K Display (ohne Touch). Das sind alles sehr gute Geräte, aber imo hat das XPS15 das Glanzdisplay als einzigen Makel.

lalazar

@stozk ...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 196°[SMDV.de] 6,66€ Gutschein ab 39,99€ MBW -6,66€
    2. 156°12% Rabatt bei aquatuning.de bis 10.12. -12%
    3. 123°10% Neukundenbonus bei Onsec -10%
    4. 119°[Teufel] 12% auf alle Produkte außer B-Ware -12%