Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
[Deutsche Post] Versandkostenfreie Lieferung der neuen Briefmarken-Werte
1555° Abgelaufen

[Deutsche Post] Versandkostenfreie Lieferung der neuen Briefmarken-Werte

KostenlosKostenlos
Deutsche Post Gutscheine
230
eingestellt am 2. Jul
Hallo zusammen,

seit Juli gilt ein höheres Porto für Briefe und Postkarten:
deutschepost.de/de/…tml

Zeit um sich mit neuen Briefmarken versandkostenfrei einzudecken!

Viel Spaß!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?


Du kannst auch einen 5 Euro Schein aufkleben...
Wechselgeld bringt der Postbote beim nächsten Mal mit...
Allmightykratos02.07.2019 11:12

10 cent marken kann man kaufen.



oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?



Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als Trinkgeld.
flofree02.07.2019 11:18

Ist doch schon ewig vorher angekündigt worden...



Ja, es gab Berichte, aber auch erst dieses Jahr und es stand bis vor 1-2 Monaten nicht mal fest, wie hoch die Erhöhung fallen soll. Für mich ist es nicht EWIG. In einem Büro werden solche Sachen nicht 1 Woche vorher gekauft.

Es ist nervig und ist in den letzten Jahren leider nicht die erste Erhöhung der Deutschen Post. Wenn die Zusteller wenigstens mehr Geld bekommen würden, aber das Geld hilft letztendlich nur den Aktionären und Managern.
Ich Druck sie mir lieber selbst aus, da kann ich auch den Wert selbst bestimmen
230 Kommentare
Direkt jeweils 10 bestellt! Hot Deal!
ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?
Bearbeitet von: "oggear51" 2. Jul
oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?


10 cent marken kann man kaufen.
Der Laden wird immer unzuverlässiger.

Nervig bei der Arbeit mit den Zusatzmarken. Hätten sie das nicht vorher ankündigen können?
oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?


Du kannst auch einen 5 Euro Schein aufkleben...
Wechselgeld bringt der Postbote beim nächsten Mal mit...
Allmightykratos02.07.2019 11:12

10 cent marken kann man kaufen.



oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?



Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als Trinkgeld.
Portoerhöhung war von 70 auf 80 ct.

Der 10 Ct Wert ist "vorbestellbar"
prlgb02.07.2019 11:12

Der Laden wird immer unzuverlässiger. Nervig bei der Arbeit mit den …Der Laden wird immer unzuverlässiger. Nervig bei der Arbeit mit den Zusatzmarken. Hätten sie das nicht vorher ankündigen können?


Ist doch schon ewig vorher angekündigt worden...
Die dt. Post schaufelt sich mehr und mehr ihr eigenes Grab.
Bearbeitet von: "baM-Lee" 2. Jul
flofree02.07.2019 11:18

Ist doch schon ewig vorher angekündigt worden...



Ja, es gab Berichte, aber auch erst dieses Jahr und es stand bis vor 1-2 Monaten nicht mal fest, wie hoch die Erhöhung fallen soll. Für mich ist es nicht EWIG. In einem Büro werden solche Sachen nicht 1 Woche vorher gekauft.

Es ist nervig und ist in den letzten Jahren leider nicht die erste Erhöhung der Deutschen Post. Wenn die Zusteller wenigstens mehr Geld bekommen würden, aber das Geld hilft letztendlich nur den Aktionären und Managern.
Ich Druck sie mir lieber selbst aus, da kann ich auch den Wert selbst bestimmen
baM-Lee02.07.2019 11:24

Die dt. Post schaufelt sich mehr und mehr ihr eigenes Grab.


Welche nationalen (nicht auf lokale Regionen) Alternativen kannst du empfehlen?
baM-Lee02.07.2019 11:24

Die dt. Post schaufelt sich mehr und mehr ihr eigenes Grab.



Ja, vor allem da die Warensendung+Büchersendung mit 15cm Tiefe wegfallen!
shaolin002.07.2019 11:52

Welche nationalen (nicht auf lokale Regionen) Alternativen kannst du …Welche nationalen (nicht auf lokale Regionen) Alternativen kannst du empfehlen?


Die Post spielt im digitalen Zeitalter sowieso kaum noch eine Rolle. Die ständigen Preiserhöhungen werden durch den starken Rücklauf des Bedarfes durch E-Mail und Co. rechtfertigt. Nur ob man mit höheren Kosten die ohnehin schrumpfende Kundenmasse hält ist Mal fraglich. Natürlich gibt es Situationen, wo man um die Post nicht herum kommt. Allerdings gibt bzw. gab es auch genug Kunden, die den Service der Post trotz digitaler Post noch in Anspruch genommen haben. Das wird dadurch nur noch weniger, ergo wird immer mehr an der Preisschraube gedreht. Davon abgesehen ist das schon auf prozentualer Ebene eine Frechheit zum Teil. Und in vielen Regionen gibt es Alternativen. CityPost etc.
22181292-Yj8Tx.jpgauch teurer geworden... mein kleines amazon Gebrauchtbücher-Unternehmen ist in Gefahr
Naja, jedes gelesene Buch ist für mich eh nix mehr wert
Bearbeitet von: "phale" 2. Jul
phale02.07.2019 12:00

[Bild] auch teurer geworden... mein kleines amazon …[Bild] auch teurer geworden... mein kleines amazon Gebrauchtbücher-Unternehmen ist in Gefahr Naja, jedes gelesene Buch ist für mich eh nix mehr wert


Nur noch bis 31.12.19 gültig. Danach nicht mehr!

Dann gibt es nur noch das hier :
22181317-YJKwO.jpg
Bearbeitet von: "lanilu" 2. Jul
baM-Lee02.07.2019 11:58

Die Post spielt im digitalen Zeitalter sowieso kaum noch eine Rolle. Die …Die Post spielt im digitalen Zeitalter sowieso kaum noch eine Rolle. Die ständigen Preiserhöhungen werden durch den starken Rücklauf des Bedarfes durch E-Mail und Co. rechtfertigt. Nur ob man mit höheren Kosten die ohnehin schrumpfende Kundenmasse hält ist Mal fraglich. Natürlich gibt es Situationen, wo man um die Post nicht herum kommt. Allerdings gibt bzw. gab es auch genug Kunden, die den Service der Post trotz digitaler Post noch in Anspruch genommen haben. Das wird dadurch nur noch weniger, ergo wird immer mehr an der Preisschraube gedreht. Davon abgesehen ist das schon auf prozentualer Ebene eine Frechheit zum Teil. Und in vielen Regionen gibt es Alternativen. CityPost etc.


Wenn ich Kündigungen dann per Bote durch die Region schicken muss, wirds teuer.. (Manche brauchen nicht nicht schriftform, sondern eben postalisch)
hw199102.07.2019 12:03

Wenn ich Kündigungen dann per Bote durch die Region schicken muss, wirds …Wenn ich Kündigungen dann per Bote durch die Region schicken muss, wirds teuer.. (Manche brauchen nicht nicht schriftform, sondern eben postalisch)


Das ist dann der von mir angesprochene minimale Teil.
lanilu02.07.2019 11:56

Ja, vor allem da die Warensendung+Büchersendung mit 15cm Tiefe wegfallen!


Und das ist das wirkliche Problem. Damit ist man gezwungen für fast das doppelte als Päckchen oder Paket zu verschicken. Jetzt gibt es als Trostpreis die alten Tarife ein halbes Jahr länger aber dann ist definitiv Schluss mit den günstigen Waren- und Büchersendungen.
Dagegen sind die 10ct mehr für den Brief nach mehreren Jahren echt verkraftbar.
prlgb02.07.2019 11:27

Ja, es gab Berichte, aber auch erst dieses Jahr und es stand bis vor 1-2 …Ja, es gab Berichte, aber auch erst dieses Jahr und es stand bis vor 1-2 Monaten nicht mal fest, wie hoch die Erhöhung fallen soll. Für mich ist es nicht EWIG. In einem Büro werden solche Sachen nicht 1 Woche vorher gekauft. Es ist nervig und ist in den letzten Jahren leider nicht die erste Erhöhung der Deutschen Post. Wenn die Zusteller wenigstens mehr Geld bekommen würden, aber das Geld hilft letztendlich nur den Aktionären und Managern.



Ich habs auch bis ich das hier gelesen habe garnicht mitbekommen das es wirklich eine Portoerhöhung gibt.

Bin sonst sehr gut informiert. Im Frühjahr lags doch nur in der "Luft" das eine Portoerhöhung kommt.

Finde das aber megafrech von der Post schon wieder das Porto zu erhöhen.

Ich kriege derartig viele Briefe als Falschzustellung die ich dann immer brav selber dem Adressaten einwerfe.

Damit ist jetzt aber Schluss. Da kommt jetzt von mir ein Aufkleber drauf "Falschzustellung durch die Deutsche Post AG" und werfe das Ganze dann in den nächsten Briefkasten der Deutschen Post AG an dem ich vorbeikomme. In meiner Gegend findet man auch schon kaum noch einen Briefkasten der Post. Den Aufkleber versehe ich mit einen nichtablösbaren Klebstoff damit die Deutsche Post AG ihn nicht abziehen kann.

Ich war immer derartig hilfsbereit dem DHL- bzw. Postboten gegenüber aber damit ist jetzt Schluß.

Bin jetzt absolut stinksauer über diese erneute Portoerhöhung.

Die Post soll jetzt mal endlich ihren Service erhöhen !!!
baM-Lee02.07.2019 11:24

Die dt. Post schaufelt sich mehr und mehr ihr eigenes Grab.


Hä? Die haben ein Monopol und verdienen sich d&d!
Von mir ein fettes Kalt wegen der Preiserhöhung der Post.
Thx
schwachkopp302.07.2019 12:18

Hä? Die haben ein Monopol und verdienen sich d&d!


Na dann warte mal ab.

Das Modell: jedes Jahr weniger Briefe im Milliarden-Bereich durch massive Preiserhöhung aufzufangen kollabiert halt irgendwann.
Bearbeitet von: "baM-Lee" 2. Jul
lanilu02.07.2019 12:02

Nur noch bis 31.12.19 gültig. Danach nicht mehr! Dann gibt es nur noch das …Nur noch bis 31.12.19 gültig. Danach nicht mehr! Dann gibt es nur noch das hier :[Bild]


aktuell gilt noch:

22181623-mAiSg.jpgab 01.01.
22181623-peZi6.jpgbedeutet ein dickes Buch muss als Päckchen verschickt werden?? das wäre ärgerlich

22181623-6IahC.jpg
Bearbeitet von: "phale" 12. Jul
Jackenklau02.07.2019 11:14

Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als T …Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als Trinkgeld.


Das ist aber nett von dir.
phale02.07.2019 12:33

aktuell gilt noch:[Bild] ab 01.01. [Bild] bedeutet ein dickes Buch muss …aktuell gilt noch:[Bild] ab 01.01. [Bild] bedeutet ein dickes Buch muss als Päckchen verschickt werden?? das wäre ärgerlich


Tja...nur noch dünne Bücher lesen oder gleich den Film als Scheibe oder in Hörbuchform kaufen. Das hat wahrscheinlich den Grund, damit die großen Versender v.a. Amazon und die China-Shops mehr Versandkosten blechen und die Post besser "mitverdient". Rücksendungen werden dadurch natürlich auch teurer. Mal sehen, wie lange das mit dem kostenlosen Rückversand noch läuft...
Bearbeitet von: "undealete" 2. Jul
Das mit der Bücher- und Warensendung war nicht nötig. So kann man die Leute auch zu ihrem Glück (= teurerer Tarif) zwingen.
undealete02.07.2019 13:09

Mal sehen, wie lange das mit dem kostenlosen Rückversand noch läuft... ( …Mal sehen, wie lange das mit dem kostenlosen Rückversand noch läuft...


Retouren waren doch schon immer per DHL oder Hermes?
lanilu02.07.2019 11:56

Ja, vor allem da die Warensendung+Büchersendung mit 15cm Tiefe wegfallen!


Finde ich auch bedenklich...
Alt: deutschepost.de/de/…tml
Neu: deutschepost.de/de/…tml

Kleidungsstücke oder Tupper kann man dann nicht mehr so einfach mal verschicken. Bei den Aufpreisen zum Päckchen oder gar Paket kauft es dir auch keiner mehr. Und bei Hermes oder DPD rennen alle weg.
Naja, dann wird eben weniger verschickt.

Pünktlich zum 31.12.2019 werden die DHL Obersten wahrscheinlich auch noch die Paket Preise frisieren. Werden als Nächstes auch DHL Päckchen abgeschafft?
Es wird Zeit, dass Amazon und andere große Händler ihre Zustelldienste erweitern, damit zumindest von dieser Seite Druck ausgeübt wird.
Avatar
GelöschterUser55537
baM-Lee02.07.2019 11:58

Die Post spielt im digitalen Zeitalter sowieso kaum noch eine Rolle. (...)


Das ist sachlich falsch. Im digitalen Zeitalter hat das Briefaufkommen insgesamt sogar zugenommen. Die Deutsche Post "verliert" zwar jährlich 2-3 % am Briefpostmarkt, aber das liegt nicht am "digitalen Zeitalter" sondern an der privaten Konkurrenz (PIN AG, Deutsche Zeitungsverleger, lokale Kuriere).
Shebang02.07.2019 13:11

Retouren waren doch schon immer per DHL oder Hermes?


Nun ja, schätze mal, dass Retouren für die Versender damit auch teurer werden und es dann sicherlich auch auf die Preise umgelegt wird...
GelöschterUser5553702.07.2019 13:20

Das ist sachlich falsch. Im digitalen Zeitalter hat das Briefaufkommen …Das ist sachlich falsch. Im digitalen Zeitalter hat das Briefaufkommen insgesamt sogar zugenommen. Die Deutsche Post "verliert" zwar jährlich 2-3 % am Briefpostmarkt, aber das liegt nicht am "digitalen Zeitalter" sondern an der privaten Konkurrenz (PIN AG, Deutsche Zeitungsverleger, lokale Kuriere).


Wenn du schon behauptest, dass das sachlich falsch ist, kannst du deine These (die natürlich genauso mit dazu beiträgt wie die Digitalisierung) belegen?!
OChecker02.07.2019 12:19

Von mir ein fettes Kalt wegen der Preiserhöhung der Post.


Sehe ich genauso. Werde mit der Post jetzt nichts mehr verschicken, zum Glück gibt es hier noch PIN Mail.
undealete02.07.2019 13:09

Tja...nur noch dünne Bücher lesen oder gleich den Film als Scheibe oder in …Tja...nur noch dünne Bücher lesen oder gleich den Film als Scheibe oder in Hörbuchform kaufen. Das hat wahrscheinlich den Grund, damit die großen Versender v.a. Amazon und die China-Shops mehr Versandkosten blechen und die Post besser "mitverdient". Rücksendungen werden dadurch natürlich auch teurer. Mal sehen, wie lange das mit dem kostenlosen Rückversand noch läuft...



Ja die Post will besser "mitverdienen" bei amazon & Co. Wenn ich so in das DHL - Zustellfahrzeug in meiner Gegend schaue haben die doch teilweise extrem viele Bücher- und Warensendungen an Bord.

Ganz klar die Deutsche Post AG kriegt den Hals nicht voll genug.

Bin mal gespannt wie amazon darauf reagieren wird.

Dachte ja immer amazon lauert darauf einmal die Otto Group mit dem Hermes Versand komplett zu übernehmen. Ich denke das wäre so ganz nach dem Geschmack von amazon gewesen. Dazu steht aber die Otto Group zu gut da.

Der Aufbau eines eigenen bundesweiten Versanddienstes ist natürlich auch ein ganz ganz schwieriges Thema an das sich amazon aus guten Grund bisher noch nicht rangewagt hat und die Finger davon gelassen hat. Vom Kapital her könnte sich das amazon sicherlich leisten aber es ist halt ein extrem schwieriges Thema.

Denke aber das irgendwann in der Zukunft amazon einen eigenen bundesweiten Versanddienst hat wie auch immer amazon dazu kommen mag.
Auch wenn die Portoerhöhung recht hoch ist - die Deutsche Post ist schnell und meist zuverlässig. Dafür zahle ich gerne mehr. Privat verschickt man sowieso so selten etwas, dass es ins Gewicht fällt. Handelt man gewerblich, muss man es eben auf die Kunden umlegen. Mancher geht dann vielleicht auch wieder in den Laden vor Ort - der Umwelt und der Geldbörse zuliebe.
Zeit um sich mit neuen Briefmarken versandkostenfrei einzudecken!

Die drecks Post kann mich mal. Immer wenn ich mir mal mehrere Briefmarken auf einmal kaufe, wird ein Jahr später das Porto ohnehin wieder erhöht. Bei den paar Briefen im Jahr bringe ich die gar nicht so schnell los. Und wenn ich dann für Zusatzmarken ohnehin wieder in die Filiale laufen muss, kann ich das auch gleich machen.
Für 1,10 € kann ich nen Brief in die USA senden, und bei uns kostet das 0,90 €. Zum Glück kann man inzwischen fast alles digital machen, und Briefe benötigt man nur im Ausnahmefall.
Bearbeitet von: "schnarchn" 2. Jul
oggear5102.07.2019 11:10

ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos …ernste frage, besitze noch die alten briefmarken, kann ich die problemlos nutzen oder muss ich noch ein 10 cent stück mit draufkleben?


Da ich gerade im Urlaub bin und altbacken Postkarten verschickt habe, wurde mir von der Postannahmestelle gesagt, dass sie Sendungen mit den alten Portowerten übergangsweise ohne Nachfrankierung noch bis Ende Juli annehmen dürfen! Die alten Marken dürfen bis dahin noch verbraucht werden!
Jackenklau02.07.2019 11:14

Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als T …Ich klebe immer ein Kinder Country auf den Brief für den Briefträger als Trinkgeld.


Du bist das also! Bitte im Sommer Traubenzucker, sieht blöd aus wenn ich mit der Schokoschnute meine Runde mache.
nightline02.07.2019 13:37

Wenn ich so in das DHL - Zustellfahrzeug in meiner Gegend schaue haben die …Wenn ich so in das DHL - Zustellfahrzeug in meiner Gegend schaue haben die doch teilweise extrem viele Bücher- und Warensendungen an Bord.Ganz klar die Deutsche Post AG kriegt den Hals nicht voll genug.


Tjo, alles, was irgendwie von den Maßen passt, wird per Post versendet. Scheinen gut versichert zu sein und/oder es ist in Summe doch weitaus günstiger etwas 2x zu schicken als das "Nachverfolge-Porto" zu zahlen. Die Post scheint zuverlässig genug zu sein...

nightline02.07.2019 13:37

Denke aber das irgendwann in der Zukunft amazon einen eigenen bundesweiten …Denke aber das irgendwann in der Zukunft amazon einen eigenen bundesweiten Versanddienst hat wie auch immer amazon dazu kommen mag.


Die Sache mit den Drohnen könnte durchaus Realität werden, dazu reicht ja ein umzäunter Vorgarten und eine entsprechend regengeschützte Sendung. Vielleicht gibt es dann auch Paketboxen, die von oben befüllt werden können und wo man den Drohnen mittels Landeplattform gleich ein paar Elektronen von der heimischen Solaranlage mitgeben kann, gegen Versandrabatt, versteht sich. Da werden schon genug Ideen in der Schublade sein...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text