die Bayerische - 15% auf Autoversicherung mit Dashcam für Bestands- und Neukunden
208°

die Bayerische - 15% auf Autoversicherung mit Dashcam für Bestands- und Neukunden

-15%
24
eingestellt am 1. Okt
Der erste Dashcam-Tarif Deutschlands

Sie besitzen eine Dashcam oder möchten sich eine kaufen? Dann sparen Sie bei unserer Autoversicherung 15 % auf den Jahresbeitrag.
Ihre Vorteile mit der Autoversicherung der Bayerischen und Nextbase

15 % Rabatt auf den Jahresbeitrag, wenn Sie eine Dashcam besitzen
Gilt für Haftpflicht, Teil- und Vollkasko
5 % Rabatt auf eine neue Nextbase Dashcam
Freie Werkstattwahl im Schadenfall
24h Schaden-Service
1x Parkschaden pro Jahr ist automatisch abgedeckt
Rabattschutz in Haftpflicht und Vollkasko
Verzicht auf den Alterszuschlag während des begleiteten Fahrens
Rabatt für die Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
FizzundFine01.10.2019 22:41

Völlige Überwachung, selbst schuld wer sich für 15 Prozent Rabatt üb …Völlige Überwachung, selbst schuld wer sich für 15 Prozent Rabatt überwachen lässt.


Aber vermutlich Alexa, Siri, WhatsApp, Facebook und Co. hoch und runter benutzen ohne Bedenken....das lass ich nicht gelten.

Außerdem arbeiten die im Loop-Recording-Verfahren, es sind somit immer nur kurze Abschnitte im Speicher.

Hier noch ein Artikel:
golem.de/new…tml
24 Kommentare
Mutig. Mal sehen wo dieser Deal hingeht.
soweit bekannt gilt das aber nur bei Verwendung einer Nextbase-Dashcam
Völlige Überwachung, selbst schuld wer sich für 15 Prozent Rabatt überwachen lässt.
Ernst-Haft01.10.2019 22:32

soweit bekannt gilt das aber nur bei Verwendung einer Nextbase-Dashcam


Wo steht das?
Witzige Idee
FizzundFine01.10.2019 22:41

Völlige Überwachung, selbst schuld wer sich für 15 Prozent Rabatt üb …Völlige Überwachung, selbst schuld wer sich für 15 Prozent Rabatt überwachen lässt.


Aber vermutlich Alexa, Siri, WhatsApp, Facebook und Co. hoch und runter benutzen ohne Bedenken....das lass ich nicht gelten.

Außerdem arbeiten die im Loop-Recording-Verfahren, es sind somit immer nur kurze Abschnitte im Speicher.

Hier noch ein Artikel:
golem.de/new…tml
Es zählt natürlich der Finale Preis, aber von mir für die gute Idee ein hot.
15% sind bei der Bayrischen gleich mal 100 Euro
hab es letztes Jahr mal für den 75 PS Ibiza meiner Freundin verglichen, TK und HP war fast doppelt so teuer wie die Versicherung, bei der wir letztendlich gelandet sind
Nicht schlecht. Dashcam hab ich bereits im Auto. Mal schauen, wie hoch ist der Jahresbeitrag im Vergleich mit Check24 'n co.
tello01.10.2019 22:51

Aber vermutlich Alexa, Siri, WhatsApp, Facebook und Co. hoch und runter …Aber vermutlich Alexa, Siri, WhatsApp, Facebook und Co. hoch und runter benutzen ohne Bedenken....das lass ich nicht gelten.Außerdem arbeiten die im Loop-Recording-Verfahren, es sind somit immer nur kurze Abschnitte im Speicher.Hier noch ein Artikel:https://www.golem.de/news/datenschutz-kfz-versicherungsrabatt-bei-dashcam-nutzung-1910-144185.html



Du glaubst ernsthaft dass in den Bedingungen nicht steht dass jedes Ereignis sofort gespeichert und der Versicherung zur Verfügung gestellt werden muss? Die machen das nicht aus Freundlichkeit.
Dass die obigen Datenkraken Versicherungen anbieten wäre mir neu. Davon abgesehen dass die Bayerische eh so teuer ist dass man woanders ohne Dashcam viel günstiger wegkommt.
ich dachte der Einsatz einer Dashcam ist wegen Datenschutz (noch?) nicht zulässig in Deutschland?
masterblaster0101.10.2019 23:24

Du glaubst ernsthaft dass in den Bedingungen nicht steht dass jedes …Du glaubst ernsthaft dass in den Bedingungen nicht steht dass jedes Ereignis sofort gespeichert und der Versicherung zur Verfügung gestellt werden muss? Die machen das nicht aus Freundlichkeit.Dass die obigen Datenkraken Versicherungen anbieten wäre mir neu. Davon abgesehen dass die Bayerische eh so teuer ist dass man woanders ohne Dashcam viel günstiger wegkommt.


Ich glaube Du verwechselst das mit den Telematik-Tarifen, wo eine Blackbox alles aufzeichnet...die Dashcam-Aufnahmen dürfen nur im Falle des Unfalls genutzt werden, wenn ansonsten keine einwandfreie Klärung des Sachverhaltes möglich ist. Aber zugegeben: ich bin kein Versicherungsexperte und kenne die genauen Klauseln nicht. Du?

Zum Preis: ja, die Bayerische ist nicht die günstigste Versicherung. Der Preisnachlass gilt aber auch für Bestandskunden, ist also auch für alle die interessant, die sich schon für die B. entschieden haben. Der echte Preis einer Versicherung zeigt sich meiner Meinung erst dann, wenn ich sie in Anspruch nehmen muss.
Ich zitiere mal jemanden aus dem Golem-Forum:



"Die Versicherung gibt selbst zu, dass sie mit den Aufnahmen in erster Linie euch ans Bein pissen will. Da wird dann eine Schar von Anwälten behaupten, dass irgendeins eurer Fahrmanöver laut Richtlinie der Versicherung zu riskant war und sie deshalb nicht zahlen. Das behaupten die dann einfach und "belegen" es mit dem Video.
Ihr wart in der Situation dabei statt nur eine Aufnahme zu sehen, kennt evtl. die Strecke, kennt eure Auto, kennt euer Kennen am Steuer und wisst genau, dass dieses Fahrmanöver völlig in Ordnung war - interessiert aber keinen."
Ezekiel02.10.2019 06:51

Ich zitiere mal jemanden aus dem Golem-Forum:"Die Versicherung gibt selbst …Ich zitiere mal jemanden aus dem Golem-Forum:"Die Versicherung gibt selbst zu, dass sie mit den Aufnahmen in erster Linie euch ans Bein pissen will. Da wird dann eine Schar von Anwälten behaupten, dass irgendeins eurer Fahrmanöver laut Richtlinie der Versicherung zu riskant war und sie deshalb nicht zahlen. Das behaupten die dann einfach und "belegen" es mit dem Video.Ihr wart in der Situation dabei statt nur eine Aufnahme zu sehen, kennt evtl. die Strecke, kennt eure Auto, kennt euer Kennen am Steuer und wisst genau, dass dieses Fahrmanöver völlig in Ordnung war - interessiert aber keinen."


Was für ein Blödsinn. Wo gibt die Versicherung das zu? Quelle?

Die Versicherung hat in erster Linie ein Interesse daran FREMDE Ansprüche abzuwehren. Eigene zahlt die ja sowieso nur im Rahmen der Vollkasko oder Teilkasko, wenn es keine Gegnerische Versicherung gibt.

Aber klar, für diejenigen, die versuchen bei selbst verursachten Schäden am eigenen Fahrzeug zu bescheißen, ist das hier natürlich nichts...
demJanus02.10.2019 08:17

Was für ein Blödsinn. Wo gibt die Versicherung das zu? Quelle?Die V …Was für ein Blödsinn. Wo gibt die Versicherung das zu? Quelle?Die Versicherung hat in erster Linie ein Interesse daran FREMDE Ansprüche abzuwehren. Eigene zahlt die ja sowieso nur im Rahmen der Vollkasko oder Teilkasko, wenn es keine Gegnerische Versicherung gibt.Aber klar, für diejenigen, die versuchen bei selbst verursachten Schäden am eigenen Fahrzeug zu bescheißen, ist das hier natürlich nichts...


Ich habe selbst nur jemanden zitiert.
WER klickt hier auf PLUS?
Wer?
Gleichmal auf Plus gedrückt.
Kann man die Versicherung auch mal online durchrechnen lassen? Bis jetzt bekomme ich auf dieser Seite
diebayerische.de/kfz…ng/
nur eine Fehlermeldung wenn ich auf "Jetzt online abschließen" klicke.
ahber02.10.2019 08:46

Gleichmal auf Plus gedrückt. Kann man die Versicherung auch mal online …Gleichmal auf Plus gedrückt. Kann man die Versicherung auch mal online durchrechnen lassen? Bis jetzt bekomme ich auf dieser Seitehttps://www.diebayerische.de/kfz-versicherung/autoversicherung/nur eine Fehlermeldung wenn ich auf "Jetzt online abschließen" klicke.



Man kann die Versicherung jetzt noch nicht abschließen, weshalb auch noch nicht alle Bedingungen klar sind. Daher für mich aktuell noch kein Deal, sondern nur eine Vorankündigung.
nachdem es ja versicherungen gibt, die 5 Euro rabatt geben, wenn man Abitur hat, finde ich das hier ja schon sinnvoller - kann im Schadenfall sicher zur Aufklärung beitragen und damit ggf. Kosten für die Versicherung senken - sofern nachvollziehbar aus Sicht der Versicherung, ob es sich bewahrheitet? Unterm Strich zählen Preis-/Leistung - von mir für die Innovation ein Hot.
Gerade durchgerechnet, bis zu 300€ teurer wie eine vergleichbare Versicherung.
Bei mir ist sie 80 % teurer
Nehme die Dashcam geschenkt!
bei mir ist die Versicherung nach den 15% Rabatt immer noch 200€ im Jahr teurer als meine derzeitige. ziemlich lächerlich das ganze
Hey Cool, für meinen Tesla kostet mich die Versicherung 2200€ im Jahr. Aktuell zahle ich 780€. Das lohnt sich ja richtig. NICHT
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text