DrSmile: 250 € Gutschein
-87°

DrSmile: 250 € Gutschein

-250€
5
Läuft bis 29.02.2020eingestellt am 23. Dez 2019
Hi,

hab einen 250 € Gutschein für DrSmile gefunden. Solch "Zahnbegradigungs"-Startups sprießen ja aktuell gefühlt an jeder Ecke aus dem Boden.

Man sucht sich auf der Seite eine der kooperierenden Praxen in der Nähe aus und vereinbart einen Infotermin. Dabei soll man den Code SmileDays nennen.


1505050-Yhm8U.jpg

Man bekommt nach dem Infotermin einen Behandlungsplan (mit Garantie) und kann die ganze Sache zu Hause mit Schienen selbst durchziehen.

Die Erstellung des 3D-Scans und des Behandlungsplans sind kostenlos. Die Aligner-Therapie (die Folgetermine/ Überwachung nehme ich an) geht ab 45 € pro Monat los. Hier greift dann der 250 € Rabatt, denke ich.
Zusätzliche Info

Gruppen

5 Kommentare
Habe die Behandlung gemacht. Nur zu empfehlen. Bei normalen Ärzten zahlt man über 3-4K für die Behandlung
24397755-KKXEP.jpg
Sorry, aber die Sache hört sich für mich nach:
Wir geben dir irgend ein Zeug mit nach Hause. Du probierst das ganze an dir selbst aus und was dann schief geht, das richten wir gegen einen kleinen Aufpreis.
Gerne bin ich da Versuchskaninchen
Hier findet man auch einiges an Erfahrungsberichten zu der Behandlung: ausgezeichnet.org/bew…H1V

Und als Preis kannst du ruhig Zahlen nennen, die auch so auf deren Homepage stehen:
1790 € das Paket "S", dementsprechend mit Rabatt dann 1540 € für die "kleinste" Behandlung, macht also im besten Fall 14% Rabatt
Bearbeitet von: "renegade2k" 23. Dez 2019
schnappaa23.12.2019 12:28

Habe die Behandlung gemacht. Nur zu empfehlen. Bei normalen Ärzten zahlt …Habe die Behandlung gemacht. Nur zu empfehlen. Bei normalen Ärzten zahlt man über 3-4K für die Behandlung


bin fast mit Sunshine Smile (jetzt Plusdental) durch und sehe folgende Vor- und Nachteile:
+ich habe ca. 1600€ für alles bezahlt
+(realtiv schnell) Dauer für die Schienen 12 Monate 22 Stunden+ 6 Monate Retainer 12 Stunden + ab dann Nachts die Retainer tragen
+funktioniert insgesamt gut

+/- Wenn man die Schienen wechselt (alle 2 Wochen), können einem die Zähne weh tun bzw. das Essen kann schwer fallen. Hatte das aber auch bei einer normalen Spange in der Jugend

-es wird einmal vorrausberechnet, wie sich (sehr wahrscheinlich) die Zähne bewegen werden. Dies ist nicht 100% zuverlässig
-manche Zähne drehen sich unkontrollierter als andere, insbesondere wenn man mal Zähne gezogenen bekommen hat (da zu viele da waren). Das ist durch ständige Zahnarztkontrolle und -steuerung besser handhabbar in der Praxis als hier der Fall (Ist bei mir bei einem Zahn der Fall gewesen, finde ich aber nicht weiter schlimm)

Fazit:
Die Preise variieren stark bei den Zahnärzten, grob spart man gut 2000-3000 ggü. Zahnarztbehandlung mit fester Spange. GGÜ Alligner bei Zahnarzt können es gut 3500-4500€ sein. Diese Ersparnis erkauft man sich mit einem gewissen Risiko, dass das Zahnbild nicht "perfekt" wird. Wer insgesamt eher inkonsequent ist, wird vermutlich an dieser Form scheitern, da sie viel selbstdisziplin erfordert. Wer aber damit leben kann, dass nicht alles perfekt wird, kann hier gut fahren. Habe selbst eine mittelschwere Fehlstellung damit beheben können und die Zeit verging wie im Fluge.

Natürlich sollte man sich über die möglichen Komplikationen informieren, dabei aber nicht davon ausgehen, dass bei jedem der schlimmste Fall eintritt. Wer immer auf Nummer sicher geht, ist bei einem Zahnarzt / Kieferorthopäden besser aufgehoben. Genauso Menschen mit vernachlässigter Mundhygiene, Raucher und sonstigen relevanten Erkankungen.
renegade2k23.12.2019 14:15

Sorry, aber die Sache hört sich für mich nach:Wir geben dir irgend ein Z …Sorry, aber die Sache hört sich für mich nach:Wir geben dir irgend ein Zeug mit nach Hause. Du probierst das ganze an dir selbst aus und was dann schief geht, das richten wir gegen einen kleinen Aufpreis.Gerne bin ich da Versuchskaninchen Hier findet man auch einiges an Erfahrungsberichten zu der Behandlung: https://www.ausgezeichnet.org/bewertungen-drsmile.de-5A2H1VUnd als Preis kannst du ruhig Zahlen nennen, die auch so auf deren Homepage stehen:1790 € das Paket "S", dementsprechend mit Rabatt dann 1540 € für die "kleinste" Behandlung, macht also im besten Fall 14% Rabatt



Das Verfahren selbst wird schon Jahrzehnte in den USA eingesetzt, bei uns mittlerweile auch bei Zahnärzten. Das genau Vorgehen kann dabei variieren, das Grobe dahinter ist aber das gleiche. Falls Dir das zu gefährlich wirkt, beim Zahnarzt wirst Du vermutlich glücklicher werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text