E-Lastenfahrrad Donk-EE: Keine Anmeldegebühr [Lokal Köln]
451°

E-Lastenfahrrad Donk-EE: Keine Anmeldegebühr [Lokal Köln]

-20€
18
Läuft bis 30.11.2019eingestellt am 3. Okt
Normalerweise muss man für die Registrierung bei Donk-EE 20 Euro zahlen. Mit dem Gutscheincode „Herbstgedicht“ entfällt diese Gebühr bis zum 30.11.2019.

Donk-EE ist ein Verleihsystem für E-Lastenfahrräder. Die Räder stehen an festen Stationen, von wo aus sie geliehen und auch dort wieder zurückgegeben werden müssen. Also kein Free Floating System wie bei E-Scootern oder Nextbike/Call a bike.

Die Fahrt kostet dann im Standard-Tarif 5 Cent pro Minute. Meiner Meinung nach eine ganz gute Möglichkeit, wenn man emmissionsfrei auch mal nen größeren Einkauf transportieren muss.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung nachdenken.
Da fahre ich doch lieber mit meinem 177PS SUV. Danke.
Wenn ich das Ding sehe, bekomme ich Angst vor unserer Zukunft
18 Kommentare
Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung nachdenken.
Chilibow03.10.2019 22:25

Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung na …Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung nachdenken.


Die haben wir ja alle zum Start der E-Scooter schon abgeschlossen
Chilibow03.10.2019 22:25

Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung na …Wer damit durch Köln fährt, sollte über eine Risiko Lebensversicherung nachdenken.



Is glaub ich in allen Städten in Deutschland so... aber da is aktuell massiv Druck auf die Politik endlich umzusteuern.

Angebot liest sich aber wirklich gut. Freu mich für Kölner!
Einkauf transportieren und das Ding dann wieder wegbringen?
Da fahre ich doch lieber mit meinem 177PS SUV. Danke.
Ich wusste doch damals schon, das George Orwell bei seinen Prophezeiungen was ausgelassen hat......jetzt hab ich's, mit dem Lastenfahrrad ganzen Umzug einleiten und bewältigen....

Freitags moin.
Würde ich mir hier für Berlin tatsächlich auch wünschen, denn bislang fahre ich immer per U-Bahn zum Baumarkt und schleppe den Kram dann per Hand.
Barney04.10.2019 07:04

Würde ich mir hier für Berlin tatsächlich auch wünschen, denn bislang fah …Würde ich mir hier für Berlin tatsächlich auch wünschen, denn bislang fahre ich immer per U-Bahn zum Baumarkt und schleppe den Kram dann per Hand.


So seh ich es auch. Zum Glück gibt es ja auch freie Lastenrad-Initiativen. Wie in Bonn z.B. Bolle bolle-bonn.de

Danke für den Deal!
Bearbeitet von: "compromis909" 7. Okt
Wenn ich das Ding sehe, bekomme ich Angst vor unserer Zukunft
Für einen Einkauf sicherlich ganz brauchbar, aber mit so einem Ding umziehen?
warum nennen sie das Ding nicht EE-Donkey
Matono04.10.2019 00:46

Da fahre ich doch lieber mit meinem 177PS SUV. Danke.


e84 beste
Matono04.10.2019 23:38

Sorry. Kia Sportage GT Line.


Is ooch n hübsches wägelchen
Matono04.10.2019 00:46

Da fahre ich doch lieber mit meinem 177PS SUV. Danke.


Der hat zieht ja auch nur die ein vollgepacktes Lastenfahrrad. Wenn man mal zusätzlich zu den Brötchen noch ein Moccachino transportiert werden soll, sollten es schon mehr sein. Aber ich achte ja auch auf die Umwelt, daher ein Hybrid kein Monster wie der AMG G63 ... lieber ein Cayenne Turbo S Hybrid. Der hat stadttaugliche 680PS und braucht auch 2L/100km weniger. Nämlich 11L Super/100km.
compromis90904.10.2019 08:02

So seh ich es auch. Zum Glück gibt es ja auch freie Lastenrad-Initiativen. …So seh ich es auch. Zum Glück gibt es ja auch freie Lastenrad-Initiativen. Wie in Bonn z.B. Bolle Link für interessiereDanke für den Deal!


der link ist kaputt
Einfallslos07.10.2019 12:54

der link ist kaputt


Komisch, hab ihn nochmal namentlich angepasst ka was da los ist. Danke für den Hinweis
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text