[eBay] 17,46€ Rabatt auf alle Smartphones ab ca. 200€ MBW
221°Abgelaufen

[eBay] 17,46€ Rabatt auf alle Smartphones ab ca. 200€ MBW

25
eingestellt am 17. Sep 2016

Moin zusammen,

mit dem Gutscheincode CELLPHONES0916 erhaltet ihr aktuell auf eBay $20 = 17,46€ Rabatt auf alle Smartphones ab ca. 200€. (Mindestpreis in den USA $200, hier ebenfalls um die 200€ herum -> 176€ geht nicht durch, 220€ schon. Exakte Schwelle unbekannt.^^)

Wie lange der Gutschein noch gültig ist, ist nicht bekannt, von daher eher früher als später zuschlagen.

Als Beispiel einmal das Samsung Galaxy S7 Edge bei dem Händler price-guard für unterm Strich 582,44€. Zusätzlich bekommt ihr natürlich die Möglichkeit, an der Tablet-Aktion teilzunehmen (hiermit wirbt price-guard sogar in der Artikelbeschreibung, dürfte also keine Probleme geben).

826868.jpg
Frohes Shoppen!

MBW 200$
expires September 22nd, 2016
Max. 2 mal pro ebay account
ergo bei ~180€ 10% Ersparnis möglich
:-*
25 Kommentare

Verfasser

Danke @SirSam, das mit dem Mindestpreis war mir auch gerade erst aufgefallen.

Laufzeit war mir bisher unbekannt - danke!

EDIT: 186,90€ geht auch durch! Schwelle scheint tatsächlich um die 180€ zu liegen.
Bearbeitet von: "SchlauerPfau" 17. Sep 2016

Egal, ob gebraucht, ebay.de oder ebay.com ...?

Verfasser

Sepppvor 1 h, 3 m

Egal, ob gebraucht, ebay.de oder ebay.com ...?



ebay.de funktioniert definitiv, ob gebraucht auch geht, weiß ich leider nicht.. einfach mal ausprobieren.

Wie genau ist denn die Kategorie definiert? Gehen evtl. auch Smartwatches?

Tablets auch?

Verfasser

Nein, und nein, habe es auch extra gerade ausprobiert, geht nicht durch. Nur Smartphones.

Kann man eigentlich vor dem Kauf testen ob ein Gutschein funktioniert?

marlanvor 2 h, 32 m

Kann man eigentlich vor dem Kauf testen ob ein Gutschein funktioniert?



würde mich auch interessieren ...

marlanvor 2 h, 44 m

Kann man eigentlich vor dem Kauf testen ob ein Gutschein funktioniert?


Den Artikel in den Warenkorb legen. Dann kann man vor den Kauf testen ob der Gutschein funktioniert.
Geht aber nur über die Ebay Seite, leider nicht über deren App.

Weiss jemand, ob es mit "gebrauchten" Geräten funktioniert?

Lasst es sein. Ich habe heute tatsächlich damit ein Handy bei eBay gekauft. Der Betrag wurde korrekt angezeigt, also mit Abzug der 17,46 EUR: Dann die böse Überraschung: Paypal hat den vollen Kaufbetrag eingezogen. Nach E-Mail an eBay und Paypal, wird jetzt bestritten, dass der Code Gültigkeit hat und überhaupt eingegeben worden ist. Habe natürlich Screenshots gemacht und an eBay gesendet. Nun mal abwarten.

EDIT: Wie zu erwarten war: Ebay bestätigt den korrekten Abzug des Gutscheins via E-Mail und verweist an Paypal, Paypal sagt telefonisch eBay hätte den Abzug nicht korrekt übermittelt und müsste den Differenzbetrag erstatten. Den Gutscheincode kannte übrigens niemand bei Paypal, wird also weiterhin Probleme geben.

Bearbeitet von: "derprophet" 18. Sep 2016

habe den Gutschein eingegeben, 17,46 Rabatt wurden mir angezeigt, dann habe ich auf kaufen und bezahlen gedrückt.
vom Paypal ist der volle Preis abgezogen.

Handy kostet 204,5 euro also deutlich über 200 euro, bezahlt habe ich mit Paypal.

was sollte ich jetzt tun ??

Bearbeitet von: "cerelac82" 18. Sep 2016

Verfasser

cerelac8218. September 2016

habe den Gutschein eingegeben, 17,46 Rabatt wurden mir angezeigt, dann …habe den Gutschein eingegeben, 17,46 Rabatt wurden mir angezeigt, dann habe ich auf kaufen und bezahlen gedrückt.vom Paypal ist der volle Preis abgezogen.was sollte ich jetzt tun ??



Hm, erstmal sofort stornieren. Würde mich aber sehr überraschen - wenn in der Kaufabwicklung der finale Betrag mit Rabatt ist, dürfte das nicht passieren..

EDIT: So sieht die Kaufabwicklung bei mir aus. Und dann wird bei dir ein anderer Betrag als angegeben abgezogen? Was steht denn in der Bestätigungsmail für ein Kaufpreis drin?

11294114-1hMLE.jpg

Bearbeitet von: "SchlauerPfau" 18. Sep 2016

Hallo XXX
Vielen Dank für Ihren Kauf. Ihre Bestellung wird an folgende Adresse verschickt: XXXXXXXXXXXXXX
Bezahlt: EUR 187,49 mit PayPal

Kostenloser Versand. EUR 17,46-Gutschein wurde eingelöst.


vom Paypal Konto sind aber 204,5 abgezogen:

Guten Tag, XXXX

Sie haben eine Zahlung über €204,95 EUR an XXX GmbH gesendet.
Bearbeitet von: "cerelac82" 18. Sep 2016

Verfasser

cerelac8218. Sep 2016

Hallo XXX Vielen Dank für Ihren Kauf. Ihre Bestellung wird an folgende …Hallo XXX Vielen Dank für Ihren Kauf. Ihre Bestellung wird an folgende Adresse verschickt: XXXXXXXXXXXXXXBezahlt: EUR 187,49 mit PayPalKostenloser Versand. EUR 17,46-Gutschein wurde eingelöst.vom Paypal Konto sind aber 204,5 abgezogen


wtf.
Hat noch jemand bestellt und ein ähnliches Problem? @Xeswinoss, tut mir leid, dass ich dich am Sonntag stören muss, aber hast du eine Idee, was es damit auf sich hat?
Schreib halt mal den eBay Kundenservice an, oder ansonsten storniere die Bestellung lieber, falls der Händler keinen kostenlosen Rückversand anbietet..

ich rufe morgen bei ebay an und kläre das Problem. Das Handy wollte ich sowieso kaufen, deshalb werde ich die Bestellung nicht stornieren.

Aber schade 17,46 Ersparnis hätte ich gerne mitgenommen.

Verfasser

cerelac82vor 42 m

ich rufe morgen bei ebay an und kläre das Problem. Das Handy wollte ich sowieso kaufen, deshalb werde ich die Bestellung nicht stornieren. Aber schade 17,46 Ersparnis hätte ich gerne mitgenommen.



Wäre super wenn du dann berichtest, kann ja nicht sein, dass da zwei verschiedene Werte stehen..

Offensichtlich hat mydealz meinen Kommentar unterschlagen:

derprophet vor 5 h, 6 m

Lasst
es sein. Ich habe heute tatsächlich damit ein Handy bei eBay gekauft.
Der Betrag wurde korrekt angezeigt, also mit Abzug der 17,46 EUR: Dann
die böse Überraschung: Paypal hat den vollen Kaufbetrag eingezogen. Nach
E-Mail an eBay und Paypal, wird jetzt bestritten, dass der Code
Gültigkeit hat und überhaupt eingegeben worden ist. Habe natürlich
Screenshots gemacht und an eBay gesendet. Nun mal abwarten.

EDIT:
Wie zu erwarten war: Ebay bestätigt den korrekten Abzug des Gutscheins
via E-Mail und verweist an Paypal, Paypal sagt telefonisch eBay hätte
den Abzug nicht korrekt übermittelt und müsste den Differenzbetrag
erstatten. Den Gutscheincode kannte übrigens niemand bei Paypal, wird
also weiterhin Probleme geben.

Bearbeitet von: "derprophet" vor 2 h, 5 m

Verfasser

Okay, so ein bullshit. Vielleicht kann einer der Admins hier mal eBay kontaktieren, aber ich habe den Deal vorsichtshalber als abgelaufen markiert.
Und das bei meinem ersten Gutschein..
Bearbeitet von: "SchlauerPfau" 18. Sep 2016

Deal-Jäger

SchlauerPfauvor 12 h, 48 m

Okay, so ein bullshit. Vielleicht kann einer der Admins hier mal eBay kontaktieren, aber ich habe den Deal vorsichtshalber als abgelaufen markiert.Und das bei meinem ersten Gutschein..


Ah, jetzt erst gesehen.

Das ist immer etwas unglücklich gelöst bei Paypal. Schau mal, wie sich der Kaufpreis zusammensetzt. Oft wird das falsch aufgeführt.

Da steht meist ein Posten Gutschein und ein Posten Zahlung. Zusammen ergibt das den Kaufpreis.

Gibts was neues ??

Nachdem jetzt eBay wieder die Verantwortung auf Paypal geschoben hatte, da es "ja ein Paypal-Gutschein sei, den man grundsätzlich nicht erstatte", hat Paypal den Betrag von 17,46 EUR letztendlich erstattet. Also Hartnäckigkeit zahlt sich am Ende aus

Bei mir verweigert paypal, mir die Gutscheinsumme zurückzuerstatten und veweist mich auf ebay.
Ebay wiederum sagt, ich soll mich an paypal wenden. Ich wurde wie einen Ball hin und her geworfen..

Wieso wurde bei dir seitens paypal anders entschieden ?? Ich habe über 30 min mit denen telefoniert.

Wäre schön, wenn du die email reinstellst, die du von paypal erhalten hast. Ich meine diese, die die Rücherstattung bestätigt.

Oder per PN wäre besser.

VIELEN DANK
Bearbeitet von: "cerelac82" 19. Sep 2016

Ich würde dir gerne eine PN schreiben, leider geht das wohl ohne eine bestimmte Anzahl von Beiträgen nicht.

Die E-Mail von Paypal heute war recht einfach gehalten, Gutschrift erfolgt aus Kulanzgründen. Hatte sowohl Paypal und eBay schon zuvor prognostiziert, dass beide sich gegenseitig die Verantwortung zuschieben werden und ich das nicht akzeptieren kann, da einer von beiden Mist gebaut hat. Der Code wurde mir ja schriftlich von eBay bestätigt. Von daher musste ich auch gar nicht mehr argumentieren, wo der Code letztendlich herkommt. Der Mitarbeiter von Paypal gestern am Telefon hatte mir schon bestätigt, dass in letzter Zeit wohl schon öfter Unstimmigkeiten mit Paypal wegen Gutscheinen gegeben habe.

Vielleicht hat es bei der Erstattung auch geholfen, dass ich von meinem beruflichen Account (Anwalt) an Paypal geschrieben hatte.

Mein Fall wurde an die zuständige Fachabteilung bei ebay weitergeleitet, die Gutschrift wurde mir zugesichert. Der Fall klärt jetzt ebay mit paypal.
Dein Kommentar

Neuer Gutschein-Poster! Das ist der erste Gutschein von SchlauerPfau. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 2766°Ab Black Friday 8 Uhr: 20€ Gutschein auf eBay WOW!-Artikel (MBW 50€, für eB… -20€
    2. 682°10% auf B-Ware bei Zahlung mit Paypal und dem Code PBWARE3**Max.50€ Rabatt … -10%
    3. 494°Shoop: MediaMarkt – Red Sale: 2% Cashback + 5€ oder 10€ MediaMarkt Wertguts… -10€
    4. 288°[Otto] 15 Euro Nikolaus Gutschein ab 30 Euro Mindestbestellwert für Bestand… -15€
    5. 217°[Fasttech] 15% auf alles. Vom 23.11 bis zum 27.11 -15%
    6. 154°Mechanische Uniqey Keyboards: 20% Rabatt an Black Friday -20%