Leider ist dieser Gutschein mittlerweile abgelaufen
Ebay Australien 10 Prozent auf fast alles mit 76 Euro MBW / Max. 190 Euro Rabatt
2631° Abgelaufen

Ebay Australien 10 Prozent auf fast alles mit 76 Euro MBW / Max. 190 Euro Rabatt

-10%
287
eingestellt am 16. Dez 2018Bearbeitet von:"thinkbig8"
Nur mit neuem oder bestehendem ebay Australien Account nutzbar!
Lieferadresse kann in Deutschland sein.

Umzug eures Accounts nach Australien reicht nicht.

Ihr könnt auch mehrere Artikel in einem Warenkorb kaufen um den Mindestbestellwert zu erreichen.

Pro eBay Account 2x einlösbar.

Um einen Artikel von eBay Deutschland in den Warenkorb zu legen den Artikel entweder mit eingeloggtem australischem Account auf die Beobachtungsliste setzen und dann bei ebay Australien auswählen oder die URL im Browser leicht verändern: von eBay.de auf ebay.com.au - shoop wird per URL Änderung auch getrackt, aber nicht immer ausbezahlt/bestätigt.


Bedingungen:
The offer entitles you to 10% off the purchase price (excluding postage costs) on all items listed on ebay.com.au except the Excluded Items when you spend $120 or more in one transaction during the offer period, up to a maximum discount of $300 per transaction. A maximum of 2 transactions applies. Multiple items may be purchased in one transaction (up to a maximum of 10 items per transaction). All monetary amounts specified in these terms and conditions are in Australian dollars (AUD).

Ausnahmen:
Cars, Bikes, Boats (9800), Car & Truck Parts (6030), Coins (11116), Gift Cards (184609), Other Lots More Items (88433), Real Estate (10542), Services (316), Tickets, Travel (11730)

Kleiner Hinweis auf einen weiteren Gutschein bei ebay USA(in den Kommentaren gemeldet von blex83), der aber offenbar nicht für den Kauf bei deutschen Verkäufern greift (soweit ich testen konnte):
PDECKTHEHALLS
15% auf Haus und Garten ebay.com/dea…den
$100 max
Kein MBW
Evtl. interessant für Saugroboter (Xiaomi) aus China oder sowas...

Gruppen

Beste Kommentare
applecoke16.12.2018 07:13

Bla Bla Bla.


War mir klar das solch kindisches Verhalten sofort als Reaktion kommt. Danke damit hast du meine Vermutung bestätigt.
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Bla Bla Bla.
Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.
Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.
Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.

Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?
applecoke16.12.2018 07:13

Bla Bla Bla.


der goldene Vollpfosten geht heute an dich, herzlichen Glückwunsch
287 Kommentare
Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.
Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.
Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.

Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Bla Bla Bla.
applecoke16.12.2018 07:13

Bla Bla Bla.


War mir klar das solch kindisches Verhalten sofort als Reaktion kommt. Danke damit hast du meine Vermutung bestätigt.
BananaPivor 2 m

War mir klar das solch kindisches Verhalten sofort als Reaktion kommt. …War mir klar das solch kindisches Verhalten sofort als Reaktion kommt. Danke damit hast du meine Vermutung bestätigt.


Bitte gerne.
Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich wollten. Haben sie ja auch schon teilweise getan, in UK war z.B. auch mal eine Einschränkung auf Lieferadressen in UK soweit ich mich erinnere.

Von daher würde ich sagen: es ist toleriert, wenn auch nicht gerne gesehen.
Bearbeitet von: "thinkbig8" 16. Dez 2018
applecoke16.12.2018 07:13

Bla Bla Bla.


der goldene Vollpfosten geht heute an dich, herzlichen Glückwunsch
Cloud16.12.2018 07:59

der goldene Vollpfosten geht heute an dich, herzlichen Glückwunsch


Danke, hoffe du hast eine frohe Weihnacht.
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Interessiert hier glaube ich tatsächlich kaum jemanden, Hauptsache man spart ein paar Euro. Zur Not wird es schön geredet: eBay könnte es ja verhindern, wenn sie es wirklich wollen würden, etc. So lange einem selbst nicht geschadet wird, sind viele Nutzer hier sehr flexibel.
BananaPivor 1 h, 38 m

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?



find ich interessant, dass zumindest EU weit das "ein bisschen" geregelt wird. link Geoblocking. beantwortet natürlich nicht die Frage nach dem "gewollt" in Australien. Mein Lieblingsbeispiel ist immer wieder der deezer Türkei vpn Storno "deal", die betonen, dass es nicht gewollt ist, dass andere Leute das nutzen eine Möglichkeit wäre diese deals nur mit login bei mydealz anzubieten und "ohne login" nicht sichtbar für "Aussenstehende", was natürlich die "wir wollen was verbergen" Mentalität anheizt.
thinkbig816.12.2018 07:23

Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich …Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich wollten. Haben sie ja auch schon teilweise getan, in UK war z.B. auch mal eine Einschränkung auf Lieferadressen in UK soweit ich mich erinnere.Von daher würde ich sagen: es ist toleriert, wenn auch nicht gerne gesehen.


Ich glaube eher, dass es technisch nicht ganz so einfach ist bzw. sie Auslandslieferungen nicht einfach so global verbieten wollen. Sie haben ja immerhin die Möglichkeit unterbunden, dass man einfach nur in seinem bestehenden deutschen Account das Land ändert. Insofern kann man schon davon ausgehen, dass das von Ebay absolut nicht gewollt ist. Beim Land ändern war ich noch dabei, die Geschichte hier mit kompletten Fakeadressen geht mir dann auch zu weit. Aber soll jeder machen, wie er mag.
Parker8516.12.2018 08:39

Interessiert hier glaube ich tatsächlich kaum jemanden, Hauptsache man …Interessiert hier glaube ich tatsächlich kaum jemanden, Hauptsache man spart ein paar Euro. Zur Not wird es schön geredet: eBay könnte es ja verhindern, wenn sie es wirklich wollen würden, etc. So lange einem selbst nicht geschadet wird, sind viele Nutzer hier sehr flexibel.


Im Grunde geht es mir nicht um den "Schaden" den ebay dabei hätte, eher finde ich es grenzwertig, wenn Deals gepostet werden, die schon sehr stark in der Grauzone liegen, und eventuell sogar für den einen oder anderen User der nicht darüber nachdenkt Konsequenzen in irgendeiner Form haben könnte.
Ist mir klar das es einige gibt die das schön reden, und die dann solche Kommentare wie meinen oben nicht lesen möchten, da es sie dabei stört, aber es gibt sicherlich auch ein paar User die das ganze dann einfach blind durchführen ohne überhaupt darüber nach zu denken, da es ja auf einer recht bekannten Deal-Plattform gepostet wurde.
BananaPi16.12.2018 08:55

Im Grunde geht es mir nicht um den "Schaden" den ebay dabei hätte, eher …Im Grunde geht es mir nicht um den "Schaden" den ebay dabei hätte, eher finde ich es grenzwertig, wenn Deals gepostet werden, die schon sehr stark in der Grauzone liegen, und eventuell sogar für den einen oder anderen User der nicht darüber nachdenkt Konsequenzen in irgendeiner Form haben könnte.Ist mir klar das es einige gibt die das schön reden, und die dann solche Kommentare wie meinen oben nicht lesen möchten, da es sie dabei stört, aber es gibt sicherlich auch ein paar User die das ganze dann einfach blind durchführen ohne überhaupt darüber nach zu denken, da es ja auf einer recht bekannten Deal-Plattform gepostet wurde.


20011802-XgD7t.jpguMzUgSdEaLz SiNd iLlEgAl
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Ebay sollte (und ist) in der Lage sein, Missbrauch zu verhindern, zb. durch die Lieferadresse. Dass sie das nicht tun, sagt eigentlich alles.
applecokevor 2 h, 11 m

Bla Bla Bla.


Um einen ebay Account anzulegen musste man mal einen Code benutzen der per Post kam. Selbst schuld wenn man dieses Verfahren nicht mehr verwendet. Aber ich weiß trotzdem was du meinst. Zum Glück hat jeder seit gestern einen NordVPN Account auf mydealz
thinkbig8vor 2 h, 3 m

Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich …Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich wollten. Haben sie ja auch schon teilweise getan, in UK war z.B. auch mal eine Einschränkung auf Lieferadressen in UK soweit ich mich erinnere.Von daher würde ich sagen: es ist toleriert, wenn auch nicht gerne gesehen.


Nein. Es stand in den Bedingungen, so wie auch hier, aber es funktionierte dennoch mit deutscher Lieferanschrift. Es ist von eBay also nicht gewollt. Es kann jeder mit seinem Gewissen aushandeln ;-)
Shipping. Items will only be shipped to addresses within Australia.
king_stylezzvor 6 m

[Bild] uMzUgSdEaLz SiNd iLlEgAl



Made my day.
Wie bereits erwähnt, ich habe mit solchen Reaktionen gerechnet, wäre sogar enttäuscht gewesen wenn nicht einige User hier so darauf reagieren würden.
Entweder ich mache etwas falsch oder es funktioniert nicht. Sobald ich den Artikel aus der watch list kaufen möchte, soll ich eine Lieferadresse angeben. Sobald ich dort Deutschland angebe passiert nichts mehr
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Ich glaube ebay möchte es. Die Kaufkraft der Australier ist anscheinend mager. Und durch unsere Käufe pushen wir die. Für dein kleinen Aufwand belohnen die uns halt mit 10%.
Also win win situation würde ich mal sagen.
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?



Darüber würde ich mir keine Gedanken machen.Sehe das eher sportlich.

Bestehende Lücken auszunutzen ist die Grundlage des deutschen Steuerrechts und so wie das eBay handhabt und mit gutem Beispiel voranschreitet sollte es fast schon verpflichtend sein,an solchen Aktionen teilzunehmen.

Ebay könnte ja auch Teilnehmer mit "falschen" Lieferadressen von derartigen Aktionen ausschließen oder sonst was unternehmen,um ungebetene Teilnehmer fernzuhalten.

Glaube aber nicht,dass die auf die kostenlose Werbung verzichten wollen,die mit solch einer Aktion verbunden ist.

Also hier und da etwas Makulatur, um die dümmsten Faultiere ruhigzustellen und ab und zu mal eine 5%-Aktion für DE.
HungryFreak16.12.2018 09:51

Darüber würde ich mir keine Gedanken machen.Sehe das eher sportlich. B …Darüber würde ich mir keine Gedanken machen.Sehe das eher sportlich. Bestehende Lücken auszunutzen ist die Grundlage des deutschen Steuerrechts und so wie das eBay handhabt und mit gutem Beispiel voranschreitet sollte es fast schon verpflichtend sein,an solchen Aktionen teilzunehmen.Ebay könnte ja auch Teilnehmer mit "falschen" Lieferadressen von derartigen Aktionen ausschließen oder sonst was unternehmen,um ungebetene Teilnehmer fernzuhalten.Glaube aber nicht,dass die auf die kostenlose Werbung verzichten wollen,die mit solch einer Aktion verbunden ist.Also hier und da etwas Makulatur, um die dümmsten Faultiere ruhigzustellen und ab und zu mal eine 5%-Aktion für DE.


Was du da äußerst ist leider völliger Blödsinn. Ist nicht als Beleidigung gemeint, anders kann man es nicht sagen. Das hat nichts mit „sportliches Ausnutzen von Lücken“ zu tun - auch manch eine im Steuerrecht ausgenutzte Lücke wird wenn sie entdeckt wird strafrechtlich geahndet, weil illegal/Betrug. Und Ebay hat offensichtlich Teile der Lücke geschlossen. So oder so, muss man hier bewusst falsche Angaben tätigen, damit klar gegen die Bedingungen verstoßen und damit das klappt etwas Falsches vortäuschen. Das ist ganz klar Betrug! Da gibt es nichts dran zu rütteln. Da gibts keine zwei Meinungen, das ist schlicht Fakt. Jeder soll tun und lassen was er möchte, aber bitte nicht schönreden und schon gar nicht mit Unwahrheiten.
Bearbeitet von: "h0tt3" 16. Dez 2018
h0tt316.12.2018 10:22

Was du da äußerst ist leider völliger Blödsinn. Ist nicht als Beleidigung g …Was du da äußerst ist leider völliger Blödsinn. Ist nicht als Beleidigung gemeint, anders kann man es nicht sagen. Das hat nichts mit „sportliches Ausnutzen von Lücken“ zu tun - auch manch eine im Steuerrecht ausgenutzte Lücke wird wenn sie entdeckt wird strafrechtlich geahndet, weil illegal/Betrug. Und Ebay hat offensichtlich Teile der Lücke geschlossen. So oder so, muss man hier bewusst falsche Angaben tätigen, damit klar gegen die Bedingungen verstoßen und damit das klappt etwas Falsches vortäuschen. Das ist ganz klar Betrug! Da gibt es nichts dran zu rütteln. Da gibts keine zwei Meinungen, das ist schlicht Fakt. Jeder soll tun und lassen was er möchte, aber bitte nicht schönreden und schon gar nicht mit Unwahrheiten.



haha, du glaubst ein Multimilliarden Doller Unternehmen das global agiert interessiert es wo, und wie die Umsätze gemacht werden, wach endlich auf, Umsatz ist Umsatz, wer den wo generiert interessiert die Aktionäre nicht...
Andi8832216.12.2018 10:30

haha, du glaubst ein Multimilliarden Doller Unternehmen das global agiert …haha, du glaubst ein Multimilliarden Doller Unternehmen das global agiert interessiert es wo, und wie die Umsätze gemacht werden, wach endlich auf, Umsatz ist Umsatz, wer den wo generiert interessiert die Aktionäre nicht...


stand das in ner Sprechblase von Onkel Dagobert? Kommentare wie diese können nur aus dem Lustigen Taschenbuch stammen. Da steht leider nichts von Steuer- und Wirtschaftslehre...macht dafür natürlich vieles leichter
und klappt es mittlerweile ? ich konnte beim letzten mal partout kein iphone bestellen
h0tt316.12.2018 10:33

stand das in ner Sprechblase von Onkel Dagobert? Kommentare wie diese …stand das in ner Sprechblase von Onkel Dagobert? Kommentare wie diese können nur aus dem Lustigen Taschenbuch stammen. Da steht leider nichts von Steuer- und Wirtschaftslehre...macht dafür natürlich vieles leichter


du schreibst "Das ist ganz klar Betrug!". Betrug = Straftat. Das Nutzen eines Gutscheins ist mit Sicherheit keine Straftat. Du verstößt maximal gegen die Richtlinien von Ebay.com.au. Aber das interessiert den Konzern absolut nicht, den am Ende kassieren die die Provision vom Verkäufer, der Verkäufer kassiert dein Geld und Paypal verdient auch noch dran.
Andi8832216.12.2018 10:41

du schreibst "Das ist ganz klar Betrug!". Betrug = Straftat. Das Nutzen …du schreibst "Das ist ganz klar Betrug!". Betrug = Straftat. Das Nutzen eines Gutscheins ist mit Sicherheit keine Straftat. Du verstößt maximal gegen die Richtlinien von Ebay.com.au. Aber das interessiert den Konzern absolut nicht, den am Ende kassieren die die Provision vom Verkäufer, der Verkäufer kassiert dein Geld und Paypal verdient auch noch dran.


Ouuuuw man, das ist sogar lustiger als das LTB(lol) In deiner Ausführung fehlt noch ein winzig kleiner Aspekt - wer zahlt den Rabatt??Richtög, Ebay Australien! und das können bis zu 190 Euro pro Kauf sein. Ich spare mir weitere Ausführungen, da dir das eh egal sein würde. Leb du ruhig im Alles-ist-erlaubt-solange-ich-etwas-sparen-kann-Hubbabubba-Land. Fröhliche Weihnachtszeit
Bearbeitet von: "h0tt3" 16. Dez 2018
Bis wann gilt die Aktion ?
h0tt316.12.2018 10:48

Ouuuuw man, das ist sogar lustiger als das LTB(lol) In deiner Ausführung …Ouuuuw man, das ist sogar lustiger als das LTB(lol) In deiner Ausführung fehlt noch ein winzig kleiner Aspekt - wer zahlt den Rabatt??Richtög, Ebay Australien! und das können bis zu 250 Euro pro Kauf sein. Ich spare mir weitere Ausführungen, da dir das eh egal sein würde. Leb du ruhig im Alles-ist-erlaubt-solange-ich-etwas-sparen-kann-Hubbabubba-Land. Fröhliche Weihnachtszeit



ouuuuuuw man, lol, das nennt man Werbebudget. Jedes größere Unternehmen besitzt so etwas, das wird vom Jahresgewinn abgezogen, damit zahlen die sogar weniger Steuern, wenn die überhaupt irgendwas bezahlen.


Edit. Worauf ich hinaus möchte, für die Ebay als Aktiengesellschaft ist das hier vllt. eine Nullsummenspiel, aber die Verkäufer verkaufen ihrern Schrott, somit nutzen sie ebay weiter als Verkaufsplatform, somit behält ebay ihre Kunden, bzw. gewinnt neue Kunden und Verkäufer hinzu.
Bearbeitet von: "Andi88322" 16. Dez 2018
Andi8832216.12.2018 10:51

ouuuuuuw man, lol, das nennt man Werbebudget. Jedes größere Unternehmen b …ouuuuuuw man, lol, das nennt man Werbebudget. Jedes größere Unternehmen besitzt so etwas, das wird vom Jahresgewinn abgezogen, damit zahlen die sogar weniger Steuern, wenn die überhaupt irgendwas bezahlen.Edit. Worauf ich hinaus möchte, für die Ebay als Aktiengesellschaft ist das hier vllt. eine Nullsummenspiel, aber die Verkäufer verkaufen ihrern Schrott, somit nutzen sie ebay weiter als Verkaufsplatform, somit behält ebay ihre Kunden, bzw. gewinnt neue Kunden und Verkäufer hinzu.


na also, so langsam kommst du drauf. Jetzt noch über Steuern bei Inlands- und Auslandsgeschäften und deren Bilanzierung und über Ländergesellschaften informieren und du hast es
Bearbeitet von: "h0tt3" 16. Dez 2018
thinkbig8vor 3 h, 46 m

Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich …Es wäre ebay ein leichtes, das zu verhindern, wenn sie es wirklich wollten. Haben sie ja auch schon teilweise getan, in UK war z.B. auch mal eine Einschränkung auf Lieferadressen in UK soweit ich mich erinnere.Von daher würde ich sagen: es ist toleriert, wenn auch nicht gerne gesehen.


Ich denke ma, eBay hat dann gemerkt "Oh, unsere Bestellungen sind um 90% zurückgegangen".
Denke mal, das ist das gleiche wie mit Lieferheld 8€ Neukunden-Gutschein. Ich bestell pro Monat ca. 20-30€ "als Neukunde", 12€ bestellen 4€ zahlen. Ist nicht verboten, aber wie du halt sagtest, nicht gern gesehen. Aber es wird toleriert.
Ich mein, eBay/Lieferheld hat ja keinen Schaden dadurch. Für die ist das Werbung+Umsatz + (Fake) Kundendaten.
BananaPi16.12.2018 07:10

Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei …Ganz unabhängig ob der Deal nun hot oder cold ist. Ich frage mich bei dieser Art ebay Deals öfters ob das ganze nicht bereits zu weit in Richtung Betrug geht.Bitte nicht gleich persönlich angegriffen fühlen.Ich sehe nur wieviele Tricks hier angewandt werden müssen um die Rabatte hier dann nutzen zu können, und frage mich wo das unerlaubte Ausnutzen von Systemlücken beginnt und ggf schon als Straftat gesehen wird.Scheinbar wurde es ja unterdessen noch etwas verkompliziert, so das der Standard Umzugstrick nicht mehr funktioniert, ist es dann nicht ersichtlich das es nicht gewollt ist das diese Rabatte in anderen Ländern genutzt werden können?


Nein, das ist kein Betrug, sondern geltendes Recht für den Verbraucher. Ich würde das Ganze noch als „Geoblocking“ bezeichnen, welches seit dem 3. Dezember durch eine EU-Verordnung defacto in der EU verboten ist.
Quelle: it-recht-kanzlei.de/geo…tml
sollen sie doch einfach auch mal vernünftige Rabatte in DE anbieten aber für uns gibts bestenfalls mal 10% mit 30€ Ersparnis
h0tt316.12.2018 10:56

na also, so langsam kommst du drauf. Jetzt noch über Steuern bei Inlands- …na also, so langsam kommst du drauf. Jetzt noch über Steuern bei Inlands- und Auslandsgeschäften und deren Bilanzierung und über Ländergesellschaften informieren und du hast es


ja, scheint das du es auch langsam begreifst. Du erzeugst den Umsatz in dem Land, in welchem du kaufst, bsp. MediaMarkt.de. Wo die Ceconomy AG dann ihren Firmensitz hat und Steuern abführt, kann dir als Kunde egal sein. Wie viel Provision die Ceconomy AG dann an den Ebay Konzern abdrücken kann dir auch egal sein. Dir steht natürlich frei deine Hardware beim Tante emma Laden zu kaufen, damit gehst du dann auch sicher das die Steuern im Land bleiben.
h0tt316.12.2018 10:22

Was du da äußerst ist leider völliger Blödsinn. Ist nicht als Beleidigung g …Was du da äußerst ist leider völliger Blödsinn. Ist nicht als Beleidigung gemeint, anders kann man es nicht sagen. Das hat nichts mit „sportliches Ausnutzen von Lücken“ zu tun - auch manch eine im Steuerrecht ausgenutzte Lücke wird wenn sie entdeckt wird strafrechtlich geahndet, weil illegal/Betrug. Und Ebay hat offensichtlich Teile der Lücke geschlossen. So oder so, muss man hier bewusst falsche Angaben tätigen, damit klar gegen die Bedingungen verstoßen und damit das klappt etwas Falsches vortäuschen. Das ist ganz klar Betrug! Da gibt es nichts dran zu rütteln. Da gibts keine zwei Meinungen, das ist schlicht Fakt. Jeder soll tun und lassen was er möchte, aber bitte nicht schönreden und schon gar nicht mit Unwahrheiten.



Nun,solange eBay weder einzelne "Betrüger" noch Deal-Portale zur Rechenschaft zieht um wenigstens mal einen Präzedenzfall zu schaffen, bleibt es für mein Verständnis eine Duldung seitens eBay.

Ob man für solche Aktionen werben sollte,muss auch nicht mein (unser,dein) Problem sein. Es wird gemacht,solange es eBay duldet.

Niemand erschleicht sich mit angeklebtem Schnurrbart,falschem Pass und geklauten Kreditkartendaten eine falsche Identität um eBay zu Schädigen.

Wäre eBay auch nur ansatzweise der Auffassung,dass solch ein Nutzerverhalten illegal wäre,hätte man schon längst einzelne Nutzer mit Verweise auf Verstöße gegen die Geschäftsbedingungen mit Schadensersatz-Ansprüchen konfrontiert.

Solang nichts davon geschieht, braucht es meiner Meinung nach keinen Robin Hood der sich ungefragt in Strumpfhosen um ungelegte Eier kümmert.
Bearbeitet von: "HungryFreak" 16. Dez 2018
HungryFreak16.12.2018 11:17

Nun,solange eBay weder einzelne "Betrüger" noch Deal-Portale zur …Nun,solange eBay weder einzelne "Betrüger" noch Deal-Portale zur Rechenschaft zieht um wenigstens mal einen Präzedenzfall zu schaffen, bleibt es für mein Verständnis eine Duldung seitens eBay.Ob man für solche Aktionen werben sollte,muss auch nicht mein (unser,dein) Problem sein. Es wird gemacht,solange es eBay duldet.Niemand erschleicht sich mit angeklebtem Schnurrbart,falschem Pass und geklauten Kreditkartendaten eine falsche Identität um eBay zu Schädigen.Wäre eBay auch nur ansatzweise der Auffassung,dass solch ein Nutzerverhalten illegal wäre,hätte man schon längst einzelne Nutzer mit Verweise auf Verstöße gegen die Geschäftsbedingungen mit Schadensersatz-Ansprüchen konfrontiert.Solang nichts davon geschieht, braucht es meiner Meinung nach keinen Robin Hood der sich ungefragt in Strumpfhosen um ungelegte Eier kümmert.


Herrje, das kannst du doch nicht alles ernst meinen. Letzter Kommentar meinerseits: auch ohne aufgeklebtem Schnurrbart würdest du einen Kaufvertrag mit bewusst falsch angegebener Rechnungsadresse tätigen, um Vergünstigungen zu erschleichen, welche du mit Angabe ausschließlich korrekter Daten nicht bekommen würdest. Punkt 2: nur weil Ebay das (vermutlich) nicht strafrechtlich verfolgt, macht es nicht legal. Nach deiner Logik wäre Ladendiebstahl legal, solange das Geschäft das nicht strafrechtlich verfolgt. Hmm:/
h0tt316.12.2018 11:25

Herrje, das kannst du doch nicht alles ernst meinen. Letzter Kommentar …Herrje, das kannst du doch nicht alles ernst meinen. Letzter Kommentar meinerseits: auch ohne aufgeklebtem Schnurrbart würdest du einen Kaufvertrag mit bewusst falsch angegebener Rechnungsadresse tätigen, um Vergünstigungen zu erschleichen, welche du mit Angabe ausschließlich korrekter Daten nicht bekommen würdest. Punkt 2: nur weil Ebay das (vermutlich) nicht strafrechtlich verfolgt, macht es nicht legal. Nach deiner Logik wäre Ladendiebstahl legal, solange das Geschäft das nicht strafrechtlich verfolgt. Hmm:/



und wieder falsch. Du bezahlst per Paypal, einem deutschen Girokonto oder einer Kreditkarte die auf deinen echten Namen läuft. Ebay sieht nicht einen Cent von deinem Geld. Ebay ist nur vermittler zwischen dir und dem Verkäufer. Die kümmern sich werder um die Bezahlung noch um den Versand noch um irgendwelche Steuern.
Andi8832216.12.2018 11:16

ja, scheint das du es auch langsam begreifst. Du erzeugst den Umsatz in …ja, scheint das du es auch langsam begreifst. Du erzeugst den Umsatz in dem Land, in welchem du kaufst, bsp. MediaMarkt.de. Wo die Ceconomy AG dann ihren Firmensitz hat und Steuern abführt, kann dir als Kunde egal sein. Wie viel Provision die Ceconomy AG dann an den Ebay Konzern abdrücken kann dir auch egal sein. Dir steht natürlich frei deine Hardware beim Tante emma Laden zu kaufen, damit gehst du dann auch sicher das die Steuern im Land bleiben.


du würfelst viel durcheinander um dir das selber schön zu reden. Ahnung hast du leider gar keine. Und was um Himmels Willen hat denn der Tante Emma Laden in dem Kontext verloren? Junge Junge...ich geb es auf. Tschüss(highfive)
h0tt3vor 1 m

du würfelst viel durcheinander um dir das selber schön zu reden. Ahnung h …du würfelst viel durcheinander um dir das selber schön zu reden. Ahnung hast du leider gar keine. Und was um Himmels Willen hat denn der Tante Emma Laden in dem Kontext verloren? Junge Junge...ich geb es auf. Tschüss(highfive)



wird auch Zeit.
Andi8832216.12.2018 11:28

und wieder falsch. Du bezahlst per Paypal, einem deutschen Girokonto oder …und wieder falsch. Du bezahlst per Paypal, einem deutschen Girokonto oder einer Kreditkarte die auf deinen echten Namen läuft. Ebay sieht nicht einen Cent von deinem Geld. Ebay ist nur vermittler zwischen dir und dem Verkäufer. Die kümmern sich werder um die Bezahlung noch um den Versand noch um irgendwelche Steuern.


es geht doch nicht um den Rechnungsbetrag sondern um den Rabatt - der Händler bekommt die volle Kohle. Ebay zahlt die Differenz. Ich gebs auf...
h0tt3vor 2 m

es geht doch nicht um den Rechnungsbetrag sondern um den Rabatt - der …es geht doch nicht um den Rechnungsbetrag sondern um den Rabatt - der Händler bekommt die volle Kohle. Ebay zahlt die Differenz. Ich gebs auf...



und jetzt, habe dir vorher schon erklärt das das normale Werbeausgaben sind und diese sind gedeckelt, aber du scheinst das einfach nicht zu begreifen, kommst mit Steuern, ect. pp, laberst hier von Betrug, scheinst aber weder die Gesetze noch sonst etwas zu kennen, lass es einfach.
h0tt316.12.2018 11:25

Herrje, das kannst du doch nicht alles ernst meinen. Letzter Kommentar …Herrje, das kannst du doch nicht alles ernst meinen. Letzter Kommentar meinerseits: auch ohne aufgeklebtem Schnurrbart würdest du einen Kaufvertrag mit bewusst falsch angegebener Rechnungsadresse tätigen, um Vergünstigungen zu erschleichen, welche du mit Angabe ausschließlich korrekter Daten nicht bekommen würdest. Punkt 2: nur weil Ebay das (vermutlich) nicht strafrechtlich verfolgt, macht es nicht legal. Nach deiner Logik wäre Ladendiebstahl legal, solange das Geschäft das nicht strafrechtlich verfolgt. Hmm:/



Na,solange du deine Kommtare ernst nimmst....
Schon klar,dir geht es ums Prinzip. Bleibt trotzdem Erbsenzählerei.

Die Lieferadresse ist doch korrekt,das weiß sogar eBay. Die könnten sich doch zu Wort melden,hätten sie ähnlichen Redebedarf wie du.

Und ja: wenn ich mit einer neuen Jeans,ohne zu Bezahlen,für alle sichtbar aus dem Ladengeschäft spaziere,das Personal nicht reagiert und mich gewähren lässt (und der Chef noch freundlich winkt und ruft,bis zum nächsten Mal) ist es kein Diebstahl.
Bearbeitet von: "HungryFreak" 16. Dez 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text