177°
10 Kommentare

Die parkpreise für eine Woche sind so utopisch:D zumindest wenn man nicht ewig im voraus den Parkplatz Bucht! War letztes Jahr im Sommer für 7tage 110€ Frechheit!!

Dann doch lieber außerhalb 4free parken und mit der Bahn zum Airport fahren.
Bearbeitet von: "icefish" 20. September

icefish

Die parkpreise für eine Woche sind so utopisch zumindest wenn man nicht ewig im voraus den Parkplatz Bucht! War letztes Jahr im Sommer für 7tage 110€ Frechheit!!Dann doch lieber außerhalb 4free parken und mit der Bahn zum Airport fahren.




Das ist so teuer damit das Parkhaus nicht dauerhaft von Langzeitparkern belegt ist sondern dass diese genau das machen was du auch machst. Mit der Bahn fahren... aber erstmal Skandal brüllen...

11292358-yC1Ak.jpg

Einfach sich einen Parkplatz mit Taxiservice suchen. Bsp. in Flörsheim. Da spart man mehr als die 5 Euro da..

Mit der 1. Minute für 0,50€ wären dies 30€/h. Sau teuer.

Über Qipu (Shoop) gibt`s bei "Parken und Fliegen" 5% Cashback für das Parken an verschiedenen deutschen Flughäfen.Ferner werden einem zusätzlich noch günstigere Alternativen angezeigt.

1 Woche in Frankfurt geht bei 29€ los ( - 5% )
Bearbeitet von: "smarx1" 20. September

Als Frankfurter: Die Gebühren am Flughafen sind derart teuer, weil der klassische Parker jene Kosten verrechnen kann (e.g. Firmenkunden, Beratungen, etc).
Als Privatperson wäre mittel- oder gar langfristigen Parken am Flughafen sinnbefreit. Der Flughafen ist hervorragend mit den Nahverkehrsmittel zu erreichen.

--> in Frankfurt parken und dann mit S-/U-Bahn oder Car2Go zum Flughafen fahren. Wer gar keine Lust auf Planung (und keine Wertsachen im Auto lässt) hat kann es auch mit einem der zahlreichen Parkpkatzanbieter versuchen.

oh je... an den Frankfurter Flughafen privat mit dem eigenen Wagen... das machen doch nur Idioten die auf ihre von der Firma oder privat finanzierte Schwanzverlängerung aus 3. Hand nicht verzichten können... da fahr ich doch mit der SBahn oder dem Taxi hin, selbst aus Wiesbaden kommt mich das bequemer und günstiger... ausser man ist C63 Fahrer und Familienmitglieder sind beruflich in der Elbestrasse unterwegs... dann m u s s man da nat. parken...
Bearbeitet von: "desaint" 20. September

Der Gutschein konnte nicht mehr verrechnet werden. Bitte beachten Sie die Vorausbuchungsfrist.

kloppie

Als Frankfurter: Die Gebühren am Flughafen sind derart teuer, weil der klassische Parker jene Kosten verrechnen kann (e.g. Firmenkunden, Beratungen, etc). Als Privatperson wäre mittel- oder gar langfristigen Parken am Flughafen sinnbefreit. Der Flughafen ist hervorragend mit den Nahverkehrsmittel zu erreichen. --> in Frankfurt parken und dann mit S-/U-Bahn oder Car2Go zum Flughafen fahren. Wer gar keine Lust auf Planung (und keine Wertsachen im Auto lässt) hat kann es auch mit einem der zahlreichen Parkpkatzanbieter versuchen.



Danke für den Tip.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 330°3€-Gutschein für Locomore (Fernzug-Alternative zu Deutsche Bahn/Fernbus) -3€
    2. 203°Europcar: 4€ Rabatt Gutschein ab 1 Miettag -4€
    3. 78°30% Rabatt auf Hoppa - Transfer Urlaubshotel <-> Flughafen -30%
    4. 63°L'TUR.com // DAS RENTIERT SICH! >>> 10% (bis zu 100€) auf alle Pauschalreis… -10%