-49°
ABGELAUFEN

Gratis Angebot : Ferrari, Lamborghini, Porsche oder Mercedes SLS selber fahren

Zur Aktion
Gratis Gutschein : Ferrari, Lamborghini, Porsche oder Mercedes SLS selber fahren

hier die gutschein codes:

223456981 für Ferrari
223456982 für Audi R8
223456983 für Lamborghini
223456984 für Porsche
223456985 für mercedes sls

glaube ist auf 100 stück begrenzt.
hoffe der tip gefällt euch.

15 Kommentare

Hmm, bin irgendwie ein wenig skeptisch, was das Angebot angeht.

Terminoption & Treffpunkt:- Dieses Event ist verfügbar in den Monaten April, Mai, Juni, July, August und September- Der Veranstalter gibt Termin und Treffpunkt vor- Ein individueller Wunschtermin kann nicht berücksichtig werden- Die vollständige Anschrift und den Namen Ihres Veranstalters erhaltenSie nach dem Kauf bei Einlösung des entsprechenden Erlebnisgutscheins



Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit dem Anbieter gemacht?

Hammer Events!!! Bloß nicht!!!

Und: "Die Benzinkosten von 50,- Euro werden vom Veranstalter separat in Rechnung gestellt."

Verfasser

Hab da mal angerufen. 50 Euro Nebenkosten stimmt. Aber laut Info werden diese Kosten auch bei anderen Anbietern immer extra in Rechnung gestellt. Ich habs genommen. Für 0 Euro kann ich nichts falsch machen.

Wow die Seite sieht ja unglaublich unseriös aus.

Stimmt!

Habe einen Gutschein schon einmal geschenkt bekommen und bin auch ein mal Lamborghini Gallardo gefahren...
Bei mir war alles in Ordnung, hatte noch mehr Fahrzeit, da wir noch Reifen wechseln waren. Das Auto an sich machte einen ziemlich heruntergekommenen Eindruck, aber wen wundert es, wenn dort alle darauf herumreiten..
Kurz um, die Geschichte ist meiner Meinung nach mit Vorsicht zu genießen.

Es kursieren viele Gerüchte um die Unternehmensstruktur, den Versicherungsschutz der Wagen und Betrug
( siehe Google). Die Begleitungen sind keine Profis, sondern machen das als " Saisonjob".

Übrigens: Die Autos existieren wirklich, sie stehen in einem Ort in der Nähe von Hannover. Wen es interessiert, der sollte einmal in Wunstorf bei Hannover auf das Marktkaufgelände fahren, dort stehen sie in einer Halle.

1. Die Webseiten von erlebnisgeschenke-geschenkideen.de enthalten massiv im Internet zusammengeklaute Bilder. Unseriös.
2. "Michael Schumacher" im der Kopfzeile? Der MS?! Ob der davon weiß?
3. Das Impressum weist als Geschäftsführer einen "Andreas Lüdecke" aus. Der kommt zweifelsfrei aus dem Umfeld von Hammer-Events.com. Auch kein gutes Zeichen.
4. Hammer-Events war auch mal in Berlin gemeldet, genau wie erlebnisgeschenke-geschenkideen.de. Herrn Lüdecke findet man bei Facebook. Wohnort dort: Söhlde. Weit weg von Berlin, ganz nah an Wunstorf, wo auch Hammer Events Zuhause ist. Auch seine Freunde-Liste weist eine große Nähe zu Hammer Events auf. Alle ehem. und der aktuelle GF sind dabei. Aha.
5. Hammer Events hat gerade massiven Ärger mit geprellten Kunden und gerüchteweise auch schon mit dem Gerichtsvollzieher. Ob dann Autos wirklich noch im Zugriff der Firma liegen...
Noch Fragen?


Habe am 19.11.2012 dort bestellt und heute den link für den gutschein erhalten. Allerdings erst nachdem ich damit gedroht habe andere Schritte einzuleiten.

Natürlich ist die Seite zum buchen zur Zeit nicht aktiv.
Da fällt mir nur eins ein: BETRÜGER !!!!!!!

Absolut NICHT empfehlenswert !!!

Hier meine Erfahrungen mit dem Angebot: "Ferrari, Lamborghini o. GT3 selber fahren" der Firma Erlebnisgeschenke - Geschenkideen.


Alles begann mit dem Kauf eines Gutscheins für (ich glaube) ca` 15 Euro. Es war jedenfalls als einmalige tolle Promotion Aktion geschickt beworben.


Dann bekam ich einen Gutschein Code um einen Termin auszusuchen.


Kurz danach dann die Aufforderung jetzt noch die Nebenkosten in Höhe von 50 Euro + (optional) 9 Euro um die Selbstbeteiligung im Falle eines Unfalls zu senken. Diese zusätzlichen Kosten waren beim Kauf des Gutscheins definitiv nicht deutlich + transparent sichtbar gewesen!


Aber gut, es war ein Geschenk und jetzt wollte ich es auch einlösen!


Also alles gezahlt und zum vereinbarten Termin gefahren. Wer nicht da war, war der Veranstalter!


Zu Hause angekommen war dann Herr L. (Geschäftsführer der Firma) auf meiner Mailbox, Zitat: "...man würde auf uns warten und wo wir denn seien... und man habe uns doch per SMS mitgeteilt, dass sich der Treffpunkt geändert habe...".

Dumm von mir, dass ich mein Handy daheim vergessen hatte, jedoch war der neue Treffpunkt eh am anderen Ende von Stuttgart und nicht mal eben schnell zu erreichen.


Also zur Änderung des Treffpunktes, kein Anruf, keine E-Mail, nur eine SMS nach dem bekannten "fire and forget" Prinzip, das war alles!


Ich habe diese SMS nicht bekommen / gelesen vllt. auch versehentlich gelöscht, ich weiß es nicht!


Jedenfalls waren wir zu diesem Zeitpunkt schon über 3 Stunden unterwegs und haben fast 70 km sinnlos verfahren.


Ich habe H. L. dann erklärt, dass ich dies so nicht akzeptieren werde und auf einen Ausweichtermin gedrängt.

3 Tage später war es dann soweit, diesmal Treffpunkt in einem Industriegebiet von Stuttgart um 17.00Uhr. (noch ein paar km weiter von uns weg)


Als wir den dortigen Feierabendverkehr sahen schwante uns schon nichts Gutes!


Das Resultat der 20 minütigen Fahrt sah dann so aus:

gefahrene km 4,5 (ringsum nur Stau)

gefahrene Höchstgeschwindigkeit ca`60 km/h


Gut war, dass man vor Ort noch wählen konnte ob es denn der gebuchte Ferrari oder ein Lamborghini oder Porsche GT3 sein sollte.


Blöd, dass ich mich für den Lamborghini entschieden habe, ob das Automatikgetriebe eines jeden Lambo so ruckt und hakt kann ich nicht beurteilen (ich war ja auch nur im Stau unterwegs), dass die Klimaanlage defekt war (bei 34 sommerlichen Grad auf schwarzen Ledersitzen) ...auch nicht so toll, zu allem Überfluss leuchtete dann auch noch ständig die Kontrolllampe des Airbags und wies auf einen Fehler hin, soviel zum Thema Sicherheit!


Ein Veranstalter solcher Events muss doch in der Lage sein einen Treffpunkt / Abfahrtsort zu wählen welcher nicht so extrem Stau gefährdet ist wie ein Industriegebiet zur Feierabendzeit, oder???


Wenn man dies alles dann reklamiert und bekommt nur zur Antwort: "... wir können doch nichts für den Stau...", dann fällt mir nichts mehr dazu ein!

Hallo,

auch ich habe mit dieser Firma meine Erfahrungen gemacht. Hatte gestern einen Termin zum Ferrari fahren in Nürnberg. Die Terminbuchung war soweit logisch, nach kurzer Zeit erhielt ich eine Rechnung über die Nebenkosten, da ich aber viel negatives hier im Internet gelesen habe, wollte ich nicht einer Firma die ich nicht kenne, und die im Internet ziemlich verrufen ist 50€ in den Rachen schieben. Also habe ich eine Mail gesandt und darum gebeten die Nebenkosten vor Ort bezahlen zu können. Dieses Angebot wurde anstandslos angenommen, man bat mich nur darum auch wirklich zu kommen, weil die Firma offensichtlich schon schlechte Erfahrungen damit gemacht hat dass Kunden einen Termin gebucht haben, vor Ort zahlen wollten, und dann wohl kein Kunde erschien. Negativ ist mir aufgefallen, dass als ich dort ankam kein Auto oder ähnliches auf dem Hotelparkplatz stand. Und auch sonst gab es keine Schilder oder ähnliches, man musste sich ein wenig durchfragen bis man bei einem nettem Herren gelandet ist, der mir ein Formular ausgestellt hat, bei dem ich nocheinmal unterschreiben musste, auf dem geregelt ist wie die Fahrzeuge versichert sind etc. Was ich als positiv erachte, die Fahrzeuge sind laut diesem Zettel Vollkaskoversichert mit einer Selbstbeteiligung von nur 1000€, das kenne ich sonst anders. Aber gut es ist ja auch immer ein Beifahrer dabei. In meinem Fall war das Andreas. Ein eher jüngerer aber absolut netter und zuvorkommender Mensch, der meines erachtens sehr viel Ahnung hatte. Vor Fahrtantritt wurde mir von ihm das wichtigste zum Fahrzeug erklärt, und auch einige Tricks für die Kulissenschaltung habe ich so erhalten. Dann ging es los, was mir auf der Strecke fehlte war ein kurzes stück Autobahn, wir sind nur Landstraße und Ortschaften gefahren. Auf der Landstraße hat auch niemand was dagegen gesagt wenn man mal mit 130 oder auf nem geradem Stück auch kurzzeitig mal mit 150 unterwegs war. Neben Tipps zum idealem Schalten des Autos konnte man sich während der 20 minuten auch nett mit dem Instrukteur unterhalten.

Mein persönliches Fazit lautet also grundsätzlich eine seriöse und nette Firma, allerdings sollte die Organisation bis zum Start der Fahrt noch verbessert werden. Aber an der Fahrt selbst gab es bei mir nichts auszusetzen. Der Instrukteur war kein Anfänger oder Saisonarbeiter, sondern hatte soweit ich das beurteilen kann, wirkliche Ahnung und das Fahrzeug war auch in einem gutem Zustand, die Klima funktionierte, einzig und allein die Sitze sahen etwas abgenutzt aus, aber wen wundert es wenn dort bestimmt 25 verschiedene Leute täglich ein und aussteigen.

Leider tut sich Herr Lüdecke aber sehr schwer bei der Bezahlung seiner Mitarbeiter. Offene Rechnung und Abtauchen bei Besuchen und Anrufen deuten nicht gerade auf Zahlungsfähigkeit hin. Daraus folgere ich, dass man dort seinen Gutschein schnellstmöglich einlösen sollte ...

Man weiß ja nie wie lange der Laden noch lebt

Ich kann nur negatives berichten:
Zum vereinbarten Zeitpunkt war am vereinbarten Treffpunkt niemand seitens "Erlebnisgeschenke" erschienen. Weder wurde der Termin vorher per Mail oder sonstwie abgesagt, noch erhielt ich vorher eine Nachricht, so daß ich vergebens mehr als 150 km (Hinfahrt) und mehr als 150km (Rückfahrt) auf mich nahm. Ich kann von diesem fragwürdigen Unternehmen nur abraten. Auf meine schriftliche Beschwerde habe ich bis heute keine Rückmeldung erhalten.
Wenn nicht bereits schon insolvent kann es bei derartigem Geschäftsgebahren sicherlich nicht mehr lang dauern....

Hier sind m. E. kriminielle Machenschaften am Werk. Firma angeblich Pleite. Im Impressum wird als Geschäftsführerin Frau Vanessa Lüdecke aufgeführt; sie steht für race-Experience UG (i.G.) Ich selber habe 300,- € in den Sand gesetzt. Suche weitere Geschädigte zwecks Sammelklage. Auch andere Medien sollten von dieser Vorgehensweise erfahren.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Ähnliche Gutscheine
    1. 722°Zattoo Premium 3 Monate gratis wieder da. Ohne GMX und Web.de -29,85€
    2. 212°Digitalo: 4,44€ Gutschein mit 44€ MBW -4,44€
    3. 180°Offline Real,- bis zu 30% am 29.09, 30.09 und 02.10 -30%
    4. 174°Holiday Park für 17€ nur am Samstag, 23.09.2017 -13,99€