Gutschein über €10,- auf Immobilieninvestment (Bergfürst)
-318°Abgelaufen

Gutschein über €10,- auf Immobilieninvestment (Bergfürst)

-10€
27
eingestellt am 8. Apr
Bei Bergfürst.de ( einer Crowdingplattform für Immobilien ) könnt ihr völlig risikofrei ein Investment wagen,
da keine Mindestanlage ( wie z.Bsp. bei zinsbaustein, o.ä. ) nötig ist.

Ich selbst hab mich dort angemeldet, bekomme z.Zt. €0,50 p.a. und im Idealfall die effektiv nicht eingesetzten, da ja per Gutschein erhaltenen €10 zurück.

Beschreibung:
Ihr erstes 10-Euro-Investment schenken wir Ihnen. Unverbindlich und ohne Mindestanlagebetrag.1157504.jpg
1157504.jpg
4.81/5.00
112 Bewertungen
von hier, bankingcheck.de, kritische-anleger.de, google.de
Wir wollen, dass jeder die Chance hat, die Vorteile von Immobilien-Crowdinvesting kennenzulernen. Deshalb schenken wir Ihnen heute Ihr erstes Investment in Höhe von 10 € unverbindlich und ohne Mindestanlagebetrag. Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihr eigenes Immobilien-Portfolio auf BERGFÜRST!

So funktioniert's:

  • 1Mit wenigen Klicks registrieren - kostenlos und unverbindlich
  • 2Gutschein-Code angeben:10EURO
  • 3Investieren Sie 10 € bei einer aktuellen Emission – BERGFÜRST bezahlt Ihr Investment.
Sie möchten mehr als 10 € investieren? Kein Problem, Sie erhalten dann einfach einen Rabatt in Höhe von 10 €.

Der Gutschein ist eine Woche gültig. Zum Schutz vor Missbrauch behalten wir uns das Recht vor, in Ausnahmefällen (z.B. bei automatisierten Massenanmeldungen) den Rabatt nicht zu gewähren.

BITTE BEACHTET VOR ALLEN DINGEN DEN LETZTEN ABSATZ
Also nur bei echtem Interesse in Anspruch nehmen/Deal bzw. Gutschein wird deshalb heute Abend als abgelaufen markiert. Vielen Dank für Euer Verständnis.

PS: hier findet ihr aktuelle Investmentmöglickeiten:
de.bergfuerst.com/inv…ten
und hier aktuelle Bewertungen:
kritische-anleger.de/ber…en/
Zusätzliche Info

Gruppen

27 Kommentare
0.5€ p.a
Verfasser
dealonatorvor 2 m

0.5€ p.a


Ja - und nach Ablauf des Investments eben noch die genannten 10,-
Einfach laufen lassen, ...
dealonatorvor 2 m

0.5€ p.a


Klingt doch seriös
5-7% p.a.
Ja nee is klar...
Verfasser
ABC56vor 1 m

Klingt doch seriös


Ist es auch. Benachrichtigen kommen per Mail.
Guthaben automatisch aufs angeg. Konto.
Ich würde mir Mal genau die erste negative Bewertung bei kritische Anleger anschauen. Das klingt ziemlich gruselig wenn Projekte die eigentlich schon tot sind weiter beworben werden. Ich vermute, dass man wie oft bei solchen Plattformen auch als Nachrangdarlehen geführt wird, also bei einer Pleite nix von dem Geld sieht. (Oder nur sehr geringe Summen weil erst Mal die Banken und so dran sind.)
WilhelmWeigmannvor 9 m

Ist es auch. Benachrichtigen kommen per Mail.Guthaben automatisch aufs …Ist es auch. Benachrichtigen kommen per Mail.Guthaben automatisch aufs angeg. Konto.


5-7% p.a. Kann momentan nicht Seriös sein. Sonst würde das ja jeder nutzen. Dann wäre ein „10€ Geschenk“ Blödsinn.
Davon abgesehen war das auf die Angabe 0,5 EURO bezogen. Pauschal.
brrrrrrrrrrrr......kalt hier

Wobei:10€ sind doch echt toll
" deshalb heute Abend als abgelaufen markiert"


Zugreifen!Sonst ist es doch weg!
Verfasser
ciliusvor 14 m

Ich würde mir Mal genau die erste negative Bewertung bei kritische Anleger …Ich würde mir Mal genau die erste negative Bewertung bei kritische Anleger anschauen. Das klingt ziemlich gruselig wenn Projekte die eigentlich schon tot sind weiter beworben werden. Ich vermute, dass man wie oft bei solchen Plattformen auch als Nachrangdarlehen geführt wird, also bei einer Pleite nix von dem Geld sieht. (Oder nur sehr geringe Summen weil erst Mal die Banken und so dran sind.)


kolondadosvor 10 m

brrrrrrrrrrrr......kalt hierWobei:10€ sind doch echt toll



kolondadosvor 7 m

" deshalb heute Abend als abgelaufen markiert"Zugreifen!Sonst ist es doch …" deshalb heute Abend als abgelaufen markiert"Zugreifen!Sonst ist es doch weg!


Nochmal vereinfacht ausgedrückt: ihr müsst nichts investieren, könnt aber.
Lediglich den 10;- Gutschein und daraus resultierende Verzinsung abgreifen.
Schlimmstes Szenario: Gutschein weg und „außer Spesen nichts gewesen“
Bestmöglich. -„- Zinsen während der Lauzeit erhalten und am Ende
noch die 10,-
Na dann greif ich aber sofort zu
ABC56vor 32 m

5-7% p.a. Ja nee is klar...



Wer nur auf Deutschland schaut sieht das vielleicht illusorisch, ist aber beim Blick über den Tellerrand problemlos machbar.
Stichwort: REIT & BDC
Die müssen ja ziemlich verzweifelt sein um so eine Aktion zu starten...
masterblaster01vor 17 m

Wer nur auf Deutschland schaut sieht das vielleicht illusorisch, ist aber …Wer nur auf Deutschland schaut sieht das vielleicht illusorisch, ist aber beim Blick über den Tellerrand problemlos machbar.Stichwort: REIT & BDC



Sorry, aber aktuell ist zuviel billiges Geld im Umlauf... gerade bei Immobilien... nee danke
Verfasser
NeoHHvor 17 m

Die müssen ja ziemlich verzweifelt sein um so eine Aktion zu starten...


Bestimmt. Ist ja ein Lockvogelangebot.
Dodgeronevor 13 m

Sorry, aber aktuell ist zuviel billiges Geld im Umlauf... gerade bei …Sorry, aber aktuell ist zuviel billiges Geld im Umlauf... gerade bei Immobilien... nee danke


Man sollte sich auch über die einzelnen Gesellschafter informieren, sonst finanziert man noch irgendwelche Miethaie / Heuschrecken.
Verfasser
Babynemovor 6 m

Man sollte sich auch über die einzelnen Gesellschafter informieren, sonst …Man sollte sich auch über die einzelnen Gesellschafter informieren, sonst finanziert man noch irgendwelche Miethaie / Heuschrecken.


Um Himmels Willen, wollte euch doch nicht auffordern dort nur einen Cent zu investieren
7% p.a.

Mitbewerber zahlen 10-14% bei gleicher Risikoklasse
Dodgeronevor 31 m

Sorry, aber aktuell ist zuviel billiges Geld im Umlauf... gerade bei …Sorry, aber aktuell ist zuviel billiges Geld im Umlauf... gerade bei Immobilien... nee danke



Dann bleib bei deinen 0,1% und hör auf hier über "zu viel billiges Geld" rumzumosern, als wäre das was Besonderes.
Geld war schon seit der Finanzkrise zu billig (wie überraschend), wird sich auch nicht ändern, sonst ist Italien sofort pleite.

Realty Income liefert bei mir jedenfalls 6% pro Jahr (bei monatlicher Zahlung) und hat seit 82 Quartalen durchgehend die Dividende erhöht. Machbar durch sehr krisensicheres Geschäft, gutes Management und nicht betroffen vom Amazon-Effekt.

Wer selbst dazu zu faul ist nimmt einfach den Vanguard AllWorld-IndexETF mit 1,8% bei quartalsweiser Auszahlung.
Aber die meisten Deutschen sind meiner Meinung nach sowieso selbst schuld dass sie immer ärmer werden.
Wer früher alles in die VolksTelekom investiert hat und daher vom Aktienmarkt absieht hat es nicht besser verdient, Dummheit wird gerade dort sofort bestraft.
Bearbeitet von: "masterblaster01" 8. Apr
"VolksTelekom" bringt aber auch ganz ordentliche Dividenen und wer gezeichnet hatte und zwischendurch rechtzeitig verkauft hat, hat einen recht guten Schnitt gemacht.
Wer den Hals nicht voll bekam, hat natürlich gelitten. Da wäre das Sparbuch die bessere Wahl gewesen.
WilhelmWeigmannvor 1 h, 17 m

Bestimmt. Ist ja ein Lockvogelangebot.


Stimmt. So ähnlich locken Taschenspieler auch "neue" Kundschaft an. Nur stehen die jetzt nicht mehr in Touristenorten in der Fußgängerzone...
masterblaster01vor 57 m

Dann bleib bei deinen 0,1% und hör auf hier über "zu viel billiges Geld" r …Dann bleib bei deinen 0,1% und hör auf hier über "zu viel billiges Geld" rumzumosern, als wäre das was Besonderes.Geld war schon seit der Finanzkrise zu billig (wie überraschend), wird sich auch nicht ändern, sonst ist Italien sofort pleite.Realty Income liefert bei mir jedenfalls 6% pro Jahr (bei monatlicher Zahlung) und hat seit 82 Quartalen durchgehend die Dividende erhöht. Machbar durch sehr krisensicheres Geschäft, gutes Management und nicht betroffen vom Amazon-Effekt.Wer selbst dazu zu faul ist nimmt einfach den Vanguard AllWorld-IndexETF mit 1,8% bei quartalsweiser Auszahlung.Aber die meisten Deutschen sind meiner Meinung nach sowieso selbst schuld dass sie immer ärmer werden. Wer früher alles in die VolksTelekom investiert hat und daher vom Aktienmarkt absieht hat es nicht besser verdient, Dummheit wird gerade dort sofort bestraft.


Viel Spaß bei deinen nicht abgesicherten Anlagen. Man sieht ja regelmäßig wozu „ich kann alles besser“ im Finanzbereich führt. Gab auch in Deutschland einige „seriöse“ Anbieter, bei denen es jahrelang „gut“ ging...
Verfasser
So liebe Leute, wenn das heute auch nicht "der Bringer" für Euch war...
verabschiede ich mal für heute
Vielen Dank, dass trotz allem keine "hater" dabei waren
Einen schönen Abend!
Wilhelm
Da die Diskussion hier ja etwas angeheizt ist, möchte ich mal einige Worte zum Deal an sich loswerden.

Die 10€-Aktion bei Bergfürst läuft schon ziemlich lang. Es gab Anfang 2017 schonmal einen Deal dazu - finde ich leider nicht mehr (evtl. gelöscht?).

Ich hatte das seinerzeit wahrgenommen und kann nichts negatives berichten - habe die 10€ umgehend erhalten und investiert - Zinsen wurden regelmäßig zum vereinbarten Zeitpunkt aufs Konto überwiesen und das Projekt wurde in meinem Fall vorfristig beendet und die 10€ ebenfalls ausgezahlt. (Eigener Einsatz: 0€).

Ob die Projekte durch die Bank ausfallsicher sind, kann ich nicht beurteilen. Meiner laienhaften Einschätzung nach sind dort allerdings keine "Schrottimmobilien" im Angebot.

Ich möchte jetzt hier keine Grundsatzdiskussion über Geldanlage in Immobilien oder Geldanlage über derartige Portale führen.

Meiner persönlichen Erfahrung nach wurde alles, wie zugesagt, eingehalten.
ABC56vor 12 h, 34 m

Viel Spaß bei deinen nicht abgesicherten Anlagen. Man sieht ja regelmäßig w …Viel Spaß bei deinen nicht abgesicherten Anlagen. Man sieht ja regelmäßig wozu „ich kann alles besser“ im Finanzbereich führt. Gab auch in Deutschland einige „seriöse“ Anbieter, bei denen es jahrelang „gut“ ging...



Dir ist schon klar dass du gerade bei "abgesicherten" Tagesgeldkonten real Geld verlierst weil Zinssatz << Inflation?

Wer zu viel Angst vor renditestarken/risikostarken Anlagen hat soll es halt lassen, belehrendes Gefasel sollte man sich im Gegenzug aber auch sparen.
Die meisten Deutschen können halt nicht mit Geld umgehen und denken ein Haus wäre eine gute Sicherung fürs Alter, ist es nicht, sondern das größte Klumpenrisiko das es gibt. Nach 30 Jahren ist das Haus abbezahlt, pünktlich wenn das Dach neu gedeckt werden muss oder was sonstiges dank unserer Regierung erneuert werden muss (Dämmung/Heizung usw.).
Ne danke, da diversifiziere ich lieber weltweit.
Bearbeitet von: "masterblaster01" 9. Apr
masterblaster01vor 17 h, 8 m

Dann bleib bei deinen 0,1% und hör auf hier über "zu viel billiges Geld" r …Dann bleib bei deinen 0,1% und hör auf hier über "zu viel billiges Geld" rumzumosern, als wäre das was Besonderes.Geld war schon seit der Finanzkrise zu billig (wie überraschend), wird sich auch nicht ändern, sonst ist Italien sofort pleite.Realty Income liefert bei mir jedenfalls 6% pro Jahr (bei monatlicher Zahlung) und hat seit 82 Quartalen durchgehend die Dividende erhöht. Machbar durch sehr krisensicheres Geschäft, gutes Management und nicht betroffen vom Amazon-Effekt.Wer selbst dazu zu faul ist nimmt einfach den Vanguard AllWorld-IndexETF mit 1,8% bei quartalsweiser Auszahlung.Aber die meisten Deutschen sind meiner Meinung nach sowieso selbst schuld dass sie immer ärmer werden. Wer früher alles in die VolksTelekom investiert hat und daher vom Aktienmarkt absieht hat es nicht besser verdient, Dummheit wird gerade dort sofort bestraft.



Hehe... nur weil ich nicht in Immobilien investiere, heisst es wohl kaum das ich einer dieser Tagesgeld-Idioten bin
Dodgeronevor 2 h, 29 m

Hehe... nur weil ich nicht in Immobilien investiere, heisst es wohl kaum …Hehe... nur weil ich nicht in Immobilien investiere, heisst es wohl kaum das ich einer dieser Tagesgeld-Idioten bin



Na dann ist ja gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text